Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Mercedes E53 AMG 435 PS + 22 PS Coupé für 629€ (netto) für Gewerbekunden
944° Abgelaufen

Mercedes E53 AMG 435 PS + 22 PS Coupé für 629€ (netto) für Gewerbekunden

Redakteur/in157
Redakteur/in
eingestellt am 17. Sep 2018

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wer schon immer mal einen AMG sein Eigen nennen wollte kann sich hier den E53 AMG für 4 Jahre vor die Tür stellen. Für 629€ im Monat netto gibt es den nigel nagel neuen E53 AMG im Angebot, die Überführungskosten betragen 840€ (netto) zum Autohaus oder bei Abholung direkt im Werk. Wer das Auto bis zur Haustür haben will, zahlt 299€ (brutto).

Der E53 ist der Nachfolger des E43 hat nun einen Reihensechszylinder Bi-Turbo mit 435PS und einen "elektrischen Zusatzverdichter" aka. EQ Boost mit 22PS extra für das volle Hamilton-Feeling. 0-100 in 4,4 Sekunden, 0-200 in rund 16 Sekunden, Topspeed bei 250 km/h abgeriegelt. 9 Gang Getriebe. Ja leck mich fett. Der Klang des Reihensechszylinders ist deutlich aggressiver als der des V6 im E43, das hat Mercedes deutlich besser gemacht (in meinen Augen).

Natürlich ist das Leasingangebot nicht mit einem Clio oder Megane vergleichbar. Hier gibt es 435PS und eine Menge Luxusausstattung. Wer mal in einem drin sitzen möchte, guckt sich folgendes Video von AutoTopNL an, die Quelle für geile POV Brenner



Ausstattung:
  • Business-Paket
  • Rückfahrkamera
  • 9G-Tronic Automatik-Getriebe
  • 4Matic Allradantrieb
  • Mercedes-AMG Exterieur
  • Mercedes-AMG Interieur
  • 19 Zoll AMG Leichtmetallräder
  • AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa schwarz
  • und vieles mehr

Der Bruttolistenpreis für das Basismodell liegt bei 81.592€ und das habe ich hier mal für die Berechnung herangezogen: Der Leasingfaktor liegt bei 0,917 und der Gesamtleasingfaktor bei 2,14.

Für reine Beschleunigung vom Benz bitte hier gucken:

Zusätzliche Info
Leasingdeal Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Beim Leasing nennt man gar nichts sein Eigen... :/
12231vor 5 m

Zu wenig PS... 0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa …Zu wenig PS... 0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa schneller...


Das "s" bei 4,4 sind keine Stunden, bitte beachten.
"+ 22 PS"

dachte zuerst, es gibt nen Smart als Beigabe dazu
"abgeriegelt"
Abgeregelt

1223117.09.2018 18:24

0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa schneller...


Schneller kaputt vielleicht
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 17. Sep 2018
157 Kommentare
Zu wenig PS...

0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa schneller...
Bearbeitet von: "12231" 17. Sep 2018
Diesen Deal nochmal in 3 Jahren(cheeky)
Band 20?
1223117.09.2018 18:24

Zu wenig PS... 0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa …Zu wenig PS... 0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa schneller...


Ist er nicht, wetten?
Reicht gerade mal so um Sonntags zum Bäcker zu fahren.
12231vor 3 m

Zu wenig PS...


Aber echt - wenn schon dann doch bitte gleich einen E63 S und nicht so eine Wanderdüne hier
Im Tunnel klang es im Video relativ verhalten, im Innenraum dröhnt und grummelt es ständig, wird da irgendwie stark nachgeholfen über die Lautsprecher?
El_Lorenzo17.09.2018 18:27

Ist er nicht, wetten?


Die Redaktion schaufelt durch die Ref-Links sowieso Millionen, dank uns!

Gönn ihn dir !
Beim Leasing nennt man gar nichts sein Eigen... :/
K-917.09.2018 18:28

Beim Leasing nennt man gar nichts sein Eigen... :/



Es bleibt Dir immer noch der Besitz.
Hamburger1985vor 1 m

Die Redaktion schaufelt durch die Ref-Links sowieso Millionen, dank …Die Redaktion schaufelt durch die Ref-Links sowieso Millionen, dank uns!Gönn ihn dir !


Logo! Liebe Grüße aus meinem E63 S, weil das hier ist ja echt ne Wanderdüne @Dafdos
DerBaron17.09.2018 18:26

Band 20?


hahahahahahahahahahahahh!!!!!!!!!!11111einseinsölfölfölf
K-917.09.2018 18:28

Beim Leasing nennt man gar nichts sein Eigen... :/


Besitz und Eigentum sind juristisch zwei Paar Schuhe!
"0-200 in rund 16 Sekunden" Da hat die Kiste wohl nen toten Punkt?!?
12231vor 5 m

Zu wenig PS... 0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa …Zu wenig PS... 0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa schneller...


Das "s" bei 4,4 sind keine Stunden, bitte beachten.
Diese dicke Diesel..
Sapharos17. Sep 2018

hahahahahahahahahahahahh!!!!!!!!!!11111einseinsölfölfölf


Übertreib nicht, so lustig war es auch nicht...
staficvor 1 m

Dir bleibt nichts, außer die Rechnung lol



Nö, derartige Rechnungen habe ich nicht.
Avatar
GelöschterUser763895
Türkenpanzer
Dem Ding fahr ich mit 200 Pferdchen auf der Autobahn weg
450 PS und dann bei 250 abgeriegelt
Bearbeitet von: "GelöschterUser763895" 17. Sep 2018
Naja, wenn man als Gewerbekunde sich net blöd anstellt, geht man zu den 1-3 Jahre alten Modellen und least die. Die schmeißt Mercedes einem förmlich hinterher, wenn man einen guten Ansprechpartner hat. Da kriegt man für die Kohle nen AMG S 63.
feines Getriebe, aber das Interieur ;-)
Momoko17.09.2018 18:32

Naja, wenn man als Gewerbekunde sich net blöd anstellt, geht man zu den …Naja, wenn man als Gewerbekunde sich net blöd anstellt, geht man zu den 1-3 Jahre alten Modellen und least die. Die schmeißt Mercedes einem förmlich hinterher, wenn man einen guten Ansprechpartner hat. Da kriegt man für die Kohle nen AMG S 63.


Was heißt “förmlich hinterher schmeißen”?

Hast du einen Vergleich?
Das_Kruemelmonster17.09.2018 18:27

Im Tunnel klang es im Video relativ verhalten, im Innenraum dröhnt und …Im Tunnel klang es im Video relativ verhalten, im Innenraum dröhnt und grummelt es ständig, wird da irgendwie stark nachgeholfen über die Lautsprecher?



Würde mich nicht wundern, bei BMW wird ein Rohr von der Abgasanlage in die B-Säule gelegt und die tifft dann auf eine Membrane.
GelöschterUser76389517.09.2018 18:32

Türkenpanzer Dem Ding fahr ich mit 200 Pferdchen auf der …Türkenpanzer Dem Ding fahr ich mit 200 Pferdchen auf der Autobahn weg 450 PS und dann bei 250 abgeriegelt


So in etwa dachte ich als 2.0 Cupra Fahrer auch gerade.
Hamburger198517.09.2018 18:34

Was heißt “förmlich hinterher schmeißen”?Hast du einen Vergleich?


Nope, da ich weder selbstständig bin noch was von Mercedes halte. Allerdings habe ich wen im Freundeskreis, der beides erfüllt. Der hat jetzt nen S 63 AMG und ne Rate von um die 600€. Aber das ist ein junger Stern oder so. Also gebraucht Leasing.
Shoop nicht vergessen :P
"abgeriegelt"
Abgeregelt

1223117.09.2018 18:24

0 auf 100 km/h in 4,4 s? Da ist mein Opel Corsa schneller...


Schneller kaputt vielleicht
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 17. Sep 2018
Momoko17.09.2018 18:39

Nope, da ich weder selbstständig bin noch was von Mercedes halte. …Nope, da ich weder selbstständig bin noch was von Mercedes halte. Allerdings habe ich wen im Freundeskreis, der beides erfüllt. Der hat jetzt nen S 63 AMG und ne Rate von um die 600€. Aber das ist ein junger Stern oder so. Also gebraucht Leasing.


Die "jungen Sterne" sind unter anderem Fahrzeuge die vorher Daimler Mitarbeiter gefahren haben. Die bekommen die Karren zu abartig guten Konditionen als "Miete" (also inkl. allem Verschleiss) für ein Jahr und gehen teilweise dementsprechend damit um. Würd ich mir nie holen, ist mMn Glücksspiel.
Wenn überhaupt max. Leasing auf 1 Jahr dann und nur wenn keine Servicetermine in den Vertragszeitraum fallen würden.
marco76vor 9 m

So in etwa dachte ich als 2.0 Cupra Fahrer auch gerade.


Stimmt, wir hatten letzten im AMG GT auch "Probleme" bis 270 mit nem Cupra. Man darf dann aber nicht vergessen, dass der Cupra nicht nur im Innenraum nicht den Komfort einer E Klasse bietet, sondern auch der Gesamte Wagen nicht für so eine "Belastung" konzipiert wurde. Bei über 250 km/h hätte ich im Ernstfall doch lieber die AMG Bremsanlage statt der von SEAT.
"+ 22 PS"

dachte zuerst, es gibt nen Smart als Beigabe dazu
Und damit jeden Tag kalt und mit Vollgas auf die Autobahn...
Und zum Schluss noch meine Meinung. Der Deal ist nice. 4 Jahre jedoch etwas lang, man muss in der Zeit ja auch den Unterhalt für den Wagen aufbringen können.
Wenn es um Kleinwagen mit Leistung vs. AMG geht, hätte ich früher auch eher den Cupra genommen, heutzutage finde ich aber Comfort und Extras wichtiger. Unterm Strich handelt es sich um Äpfel mit Birnen vergleichen, selbst wenn der Cupra nicht abriegelt bei 250, unterm Strich im Alltag wird die E-Klasse deutlich mehr Spass machen und fährt sich sicherlich deutlich komfortabler.
marco76vor 16 m

So in etwa dachte ich als 2.0 Cupra Fahrer auch gerade.


Wie hälts du es mit diesem hässlichem Cockpit aus?? Könnte es auf Dauer echt nicht ertragen...
Bearbeitet von: "Chris.Toferek" 17. Sep 2018
Meine Meinung... Lieber Cupra für 400€ inkl.Steuern(aktuell für um die 300€ zu haben ) als diesen hier leasen.
Die Strecken wo ich die knapp 300 ausfahren kann sind eh beschränkt und die Bremsen dafür ausgelegt. Ein Innenraum muss funktionell sein und in den Kofferraum passt auch eine Eishockeytasche inkl. 🏑 locker rein.
JordanBelfort87vor 9 m

Die "jungen Sterne" sind unter anderem Fahrzeuge die vorher Daimler …Die "jungen Sterne" sind unter anderem Fahrzeuge die vorher Daimler Mitarbeiter gefahren haben. Die bekommen die Karren zu abartig guten Konditionen als "Miete" (also inkl. allem Verschleiss) für ein Jahr und gehen teilweise dementsprechend damit um. Würd ich mir nie holen, ist mMn Glücksspiel.Wenn überhaupt max. Leasing auf 1 Jahr dann und nur wenn keine Servicetermine in den Vertragszeitraum fallen würden.


Da er vom Fach ist, ist ihm das vermutlich ziemlich egal Bzw er weiß was er tut. Wobei das jetzt sein 4. gebrauchter Mercedes in 10 Jahren ist. An einer S Klasse war mal die Elektronik am spinnen, den hat er wandeln können. Und das waren alles so Schleudern, SLK, E und S Klasse, alle AMG. Der Golf R32 hat ihm da mehr Kummer bereitet als alle Mercedes zusammen.
JordanBelfort8717.09.2018 18:51

Und zum Schluss noch meine Meinung. Der Deal ist nice. 4 Jahre jedoch …Und zum Schluss noch meine Meinung. Der Deal ist nice. 4 Jahre jedoch etwas lang, man muss in der Zeit ja auch den Unterhalt für den Wagen aufbringen können.Wenn es um Kleinwagen mit Leistung vs. AMG geht, hätte ich früher auch eher den Cupra genommen, heutzutage finde ich aber Comfort und Extras wichtiger. Unterm Strich handelt es sich um Äpfel mit Birnen vergleichen, selbst wenn der Cupra nicht abriegelt bei 250, unterm Strich im Alltag wird die E-Klasse deutlich mehr Spass machen und fährt sich sicherlich deutlich komfortabler.


Naja, der Cupra als ST ist ein recht passabler Kombi und bietet natürlich nicht den gleichen Punch wie der AMG und ist auch schlechter verarbeitet, kostet dafür effektiv aber auch nur ein Drittel des AMG.
Der Cupra regelt übrigens auch bei knapp 260 ab
Für zwei Jahre die Konditionen des AMG wären schon nett, dann hat man den größten Wertverlust weg gefahren und kann nach was neuem Ausschau halten
18746408-zQ3uB.jpgOh. Dieser Deal hat wieder viel Potential ein unterhaltsamer zu werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text