74°
21
Gepostet vor 6 Tagen

Mercedes Fahrtenbuch mit 10% Rabatt

179,10€199€-10%
Kostenlos
Avatar
Geteilt von frola_12
Mitglied seit 2022
1
0

Über diesen Deal

Liebe Community,

vor ein paar Tagen hat BMW mit einem Rabatt für seine Zusatzdienste vorgelegt und Mercedes zieht jetzt nach.

Aktuell gibt es das Fahrtenbuch ein wenig günstiger:

12 Monate = 179,10 € anstatt 199,00 €
36 Monate = 404,10 € anstatt. 449,00 €

Vll. gibt es Dienstwagenfahrer unter uns oder Menschen die ein Fahrtenbuch führen müssen/wollen und Mercedes fahren. Für die ist der Deal sicherlich spannend.

Die Vorteile laut Mercedes:

Alle Fahrten, die Sie mit Ihrem Firmenwagen unternehmen, werden über Mercedes me connect automatisiert erfasst und in die Fahrtenbuch App übertragen. Dabei werden automatisch Zeit, Kilometerstand und Adresse von Start und Ziel hinterlegt. Nun haben Sie sieben Tage Zeit, um die einzelnen Fahrten zu kategorisieren: Jede Fahrt muss entweder als privat, geschäftlich oder Arbeitsweg eingeordnet werden. Bei geschäftlichen Fahrten muss in der App der genaue Fahrtzweck ergänzt werden. Sind alle Fahrten ordnungsgemäß dokumentiert, können Sie entweder für einzelne Monate oder ganze Kalenderjahre das Fahrtenbuch als PDF exportieren und für Ihre Steuererklärung verwenden.
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von frola_12, vor 5 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

21 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Da auch bei elektronischen FB Nacharbeit notwendig ist und zwar über eine Nicht-mechanische-Vollwerttastatur, kann man gleich das FB per Hand führen.

    Update: folgendes gilt für einen Firmenwagen (nicht Dienstwagen)
    Wenn man allerdings 7-Stellige Km Zahlen übertragen muss, könnte die Handschreibmaschine langsamer sein.
    Ein FB ist vor allem bei der 1%-Regelung interessant, wenn man nur z.B 10% Privat fährt. Dadurch werden auch nur 10% des 1% Fahrzeugwertes auf das Gehalt aufgeschlagen.
    Bei einer 100.000€ Karre lohnt sich das. Wer aber so ein Gerät fährt, dem sind widerum d. Kosten des eFB Schnuppe.
    Andererseits kann das händische FB die Sekretärin ergänzen. Muss jeder selbst wissen. Nur sollte man wissen was auf einen zukommt. Ob das eFB wirklich perfekt ist, kann man sicher in Foren nachlesen. Ich kenne keine Software die perfekt auf mich zugeschnitten ist, außer meine eigene oder die nach meinem Lastenheft erschaffene! Was aber keine Fehler ausschließt, jedoch bei Auftreten schnell behoben wird.

    Nur je größer der Hersteller, je langsamer oder uneinsichtiger ist er, Fehler zu beheben und Verbesserungen durchzuführen. Beispiele sind hier Apple, Amazon, Microsoft, Tesla, VW, BMW, Starmoney, Cryptomator oder auch Mydealz.

    ______

    @pfuiDealz 01.12.22
    Ich hatte nicht herausgestellt, dass das, was ich geschrieben habe, auf Firmenfahzeuge zutrifft. Aber auch bei Selbständigen, die ihr eigener Chef sind. Bei einem Dienstfahrzeug, also wenn ein Arbeitnehmer im Außendienst sich eins bestellt, trifft natürlich immer die 1% bis 0,5%-Regelung zu!

    rechnungswesen-verstehen.de/ste…php

    ______

    @mopedman
    Abo = Abzocke
    Nur dann nicht, wenn der Nutzen elementar die Kosten übersteigt. (bearbeitet)
    Avatar
    Ein FB ist vor allem bei der 1%-Regelung interessant, wenn man nur z.B 10% Privat fährt. Dadurch werden auch nur 10% des 1%




    falsch, wenn du das Auto privat nutzt, werden immer die vollen 1% des kaufpreises berechnet. So ist es laut Gesetz, da gibt nicht nochmal runter rechnen 10% von 1% usw.. selber genutzt die Regel und da war es dem Steuerberater damals egal ob ich 1 km von 30.000 privat gefahren bin oder 9999 oder 12000. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Da es bald auf mich zukommen wird, hat jemand Empfehlung für eine günstigere, gut funktionierende Alternative?
    Avatar
    Excel
  3. Avatar
    Bei den Preisen für die Fahrzeuge sollte so eine Software kostenlos dazugehören ...
    Avatar
    Leider steht das Auto bald nicht mehr im Mittelpunkt sondern die Software, welche nachher bestimmt, was in deinem Auto funktioniert und was nicht. Software soll die neue Geldquelle beim Autobauer werden. Das man nebenbei dann auch ein Auto verkauft, passiert halt.
    Hauptsache Dienstleistung verkaufen. Besitzen muss der Kunde nix mehr.
  4. Avatar
    Wer es braucht und zu Faul ist, bzw. es gerne komfortabel hat, warum nicht. Ist wohl ein Luxus Problem für Firmenwagenfahrer was hier gelöst wird.

    Das Mercedes neuerdings solche Deals raushaut, lässt die Vermutung aufkommen, das es wohl keiner kauft. Vermutlich ist es einfach so, das Menschen noch rechnen können.
  5. Avatar
    . (bearbeitet)
Avatar