Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Merida Big Nine SLX Edition 2020 (grün) alle Größen - Hardtail Mountainbike
530° Abgelaufen

Merida Big Nine SLX Edition 2020 (grün) alle Größen - Hardtail Mountainbike

953,95€ 14,95€ cycletec Angebote
50
eingestellt am 10. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Merida Big Nine SLX 2020 Hardtail in allen Größen für einen aktuell fairen Preis.

Kurz:
Shimano SLX 1x12-Fach Antrieb, Manitou Markhor (100mm), laut Herstelller 11,86kg Gewicht

Zulässiges Gesamtgewicht 140 kg

Dropper Post ready 👌🏼

Ein Preisvergleich ist aktuell schwierig.
UVP: 1199 €


Merida Big Nine SLX-Edition

Es ist nicht von der Hand zu weisen, aber die Big Nine Merida 29er Bikes gehören zu den schnellsten und besten Bikes der Welt. Hydrogeformte TFS Aluminium Rahmen sorgen für Leichtigkeit, und Steifigkeit. Die Merida Bikes fühlen sich auf jeder Rennstrecke Zuhause. Hochwertig verarbeitete Aluminium Legierungen aus 6061 Aluminium bringen, Steifigkeit und Langlebigkeit. Keiner Wurzel muss im Wald ausgewichen werden und die Steigfähigkeiten der Big Nine Serie kann jederzeit auf den Prüfstand gestellt werden. Durch die veränderte Reach und Stack Geometrie mit dem längeren Oberroaht und dem etwas kürzeren Vorbau bekommt das Rad mehr Laufruhe und Kontrolle im Gelände.

Daten:

Rahmen: Smooth welded Custmade Hydroformin Aluminum TFS 3D-Design Rohresätze Doppelt konifizierte, wärmebehandeltes Herstellungsverfahren,

Gabel: Manitou Markhor Comp Air, 100mm Federweg, Luftkammer, Zugstufe einstellbar, Remote Lockout Hebel am Lenker, 15x100mm Ø Steckachse

Steuersatz: Big Conoid A-bearing

Schaltwerk: Shimano SLX RD-M7100 1x12

Schalthebel: Shimano SLX SL-M7100 1x12Fach

Bremsen: Shimano Bremssattel BR-MT400, 180/160mm Ø, Bremshebel BR-M501

Kurbel: Shimano SLX FC-M7100 32 Zähne

Innenlager: Sram

Kassette: Shimano SLX CS-M7100, 12Fach, 10-51 Zähne
Entfaltug: Bandbreite 500%, kleinster Gang 1,47m, Tempo bei 50rpm, 3,93km/h, größter Gang 7,36m, Tempo bei 80rpm, 35,32km/h

Kette: Shimano SLX CN-HG700 12Fach

Laufräder: Merida Comp CC Hohlkammerfelgen Aluminium, Naben Shimano HB-MT400

Reifen: Maxxis Ikon 29x2.20"

Vorbau: Merida Expert CC OS 5°

Lenker: Merida Expert CC OS Flat 720mm

Stütze: Merida Comp CC , 30,9mm Ø, geignet für die Nachrüstung einer Dropper Post Stütze.

Sattel: Merida Comp CC

Pedal: kein Pedal


Alter Deal zum Bike (anderer shop, Versand aus Spanien)
mydealz.de/deals/merida-bignine-400-slx-2020-grosse-m-spanischer-shop-1593998
Zusätzliche Info
Cycletec Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Athanatos10.06.2020 19:50

In Anbetracht der Marktsituation ein ganz guter Preis.Dass die Bremse …In Anbetracht der Marktsituation ein ganz guter Preis.Dass die Bremse nicht auch SLX ist, würde mich persönlich stören.


Ich hab zwar nur den Vergleich zu einer SRAM Apex 1 von meinem Rennrad, aber ich muss sagen sie bremst

Allgemein nach 3 Wochen mit dem Rad kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Die Federgabel kann man (wenn man's braucht) auch noch durch Entfernen von zwei Spacern auf 120mm Federweg bringen. Für extremes Gelände evtl. aggressivere Reifen drauf. Aber für einen normalen deutschen Wald und XC Rennen oder zum auspowern nach der Arbeit ist es für mich ein gutes Gesamtpaket. Ach ja... Der Rahmen schlägt andere in dieser Preisklasse um Welten.

Evtl hilft es ja jandem.
50 Kommentare
Naja auch ohne weitere Daten ist der Preis jetzt nicht der Oberkracher...
Der Preis ist sogar ziemlich gut..... Hab das Rad in silber... Und vor Kurzem knapp 200€ mehr bezahlt
In Anbetracht der Marktsituation ein ganz guter Preis.
Dass die Bremse nicht auch SLX ist, würde mich persönlich stören.
Alles unter 3000€ ist nur ein Baumarkt-Flitzer.
Bearbeitet von: "rumpeldipumpel" 10. Jun
Athanatos10.06.2020 19:50

In Anbetracht der Marktsituation ein ganz guter Preis.Dass die Bremse …In Anbetracht der Marktsituation ein ganz guter Preis.Dass die Bremse nicht auch SLX ist, würde mich persönlich stören.


Ich hab zwar nur den Vergleich zu einer SRAM Apex 1 von meinem Rennrad, aber ich muss sagen sie bremst

Allgemein nach 3 Wochen mit dem Rad kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Die Federgabel kann man (wenn man's braucht) auch noch durch Entfernen von zwei Spacern auf 120mm Federweg bringen. Für extremes Gelände evtl. aggressivere Reifen drauf. Aber für einen normalen deutschen Wald und XC Rennen oder zum auspowern nach der Arbeit ist es für mich ein gutes Gesamtpaket. Ach ja... Der Rahmen schlägt andere in dieser Preisklasse um Welten.

Evtl hilft es ja jandem.
Haithabu66610.06.2020 20:00

Ich hab zwar nur den Vergleich zu einer SRAM Apex 1 von meinem Rennrad, …Ich hab zwar nur den Vergleich zu einer SRAM Apex 1 von meinem Rennrad, aber ich muss sagen sie bremst ;)Allgemein nach 3 Wochen mit dem Rad kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Die Federgabel kann man (wenn man's braucht) auch noch durch Entfernen von zwei Spacern auf 120mm Federweg bringen. Für extremes Gelände evtl. aggressivere Reifen drauf. Aber für einen normalen deutschen Wald und XC Rennen oder zum auspowern nach der Arbeit ist es für mich ein gutes Gesamtpaket. Ach ja... Der Rahmen schlägt andere in dieser Preisklasse um Welten.Evtl hilft es ja jandem.


Der Rahmen schlägt andere dieser Preisklasse um Welten? Wie kommst du denn darauf?
Mal ganz abgesehen davon, dass ich jedem davon abraten würde ein bike zu bestellen, ohne verschiedene Probe gefahren zu sein.
tbwi8510.06.2020 20:03

Der Rahmen schlägt andere dieser Preisklasse um Welten? Wie kommst du denn …Der Rahmen schlägt andere dieser Preisklasse um Welten? Wie kommst du denn darauf? Mal ganz abgesehen davon, dass ich jedem davon abraten würde ein bike zu bestellen, ohne verschiedene Probe gefahren zu sein.


Probefahrt stimmt.

Im Vergleich mit vielen anderen Herstellern, die solch ein Gewicht nicht mal mit Carbon hinbekommen, kann ich zustimmen.
Wie sich der Rahmen im Dauereinsatz zeigt kann ich leider nicht sagen.

Was mich am meisten überzeugt, dass es Dropper Post ready ist. Sprich man eine absenkbare Sattelstütze montieren kann, wenn man möchte.
Bearbeitet von: "JilleMille" 10. Jun
tbwi8510.06.2020 20:03

Der Rahmen schlägt andere dieser Preisklasse um Welten? Wie kommst du denn …Der Rahmen schlägt andere dieser Preisklasse um Welten? Wie kommst du denn darauf? Mal ganz abgesehen davon, dass ich jedem davon abraten würde ein bike zu bestellen, ohne verschiedene Probe gefahren zu sein.


Ich fand die generelle Verarbeitung einfach besser. Schweißnähte, die Bohrungen für die Züge, im Rahmen gespannte Leitungen dass nichts klappert, das Gewicht.... Ich fand ihn besser.

Vorher einige ausprobieren würde ich auf jeden Fall auch! Ich hab 2 Monate rumprobiert vor diesem, meinem ersten Mountainbike.
Haithabu66610.06.2020 20:00

Ich hab zwar nur den Vergleich zu einer SRAM Apex 1 von meinem Rennrad, …Ich hab zwar nur den Vergleich zu einer SRAM Apex 1 von meinem Rennrad, aber ich muss sagen sie bremst ;)Allgemein nach 3 Wochen mit dem Rad kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Die Federgabel kann man (wenn man's braucht) auch noch durch Entfernen von zwei Spacern auf 120mm Federweg bringen. Für extremes Gelände evtl. aggressivere Reifen drauf. Aber für einen normalen deutschen Wald und XC Rennen oder zum auspowern nach der Arbeit ist es für mich ein gutes Gesamtpaket. Ach ja... Der Rahmen schlägt andere in dieser Preisklasse um Welten.Evtl hilft es ja jandem.


Mit der Gabel bist du zufrieden?
Die Gabelbrücke hängt ja auf der falschen Seite, sieht erstmal gewöhnungsbedürftig aus.
JilleMille10.06.2020 20:09

Probefahrt stimmt.Im Vergleich mit vielen anderen Herstellern, die solch …Probefahrt stimmt.Im Vergleich mit vielen anderen Herstellern, die solch ein Gewicht nicht mal mit Carbon hinbekommen, kann ich zustimmen. Wie sich der Rahmen im Dauereinsatz zeigt kann ich leider nicht sagen.Was mich am meisten überzeugt, dass es Dropper Post ready ist. Sprich man eine absenkbare Sattelstütze montieren kann, wenn man möchte.


Ich kann auf der Website von Merida auf die schnelle kein Rahmengewicht finden.
Das ht-carbonrahmen anderer Hersteller schwerer sind musst du mir bitte auch mal zeigen...

Ein carbon ht liegt etwa bei 10 Kilo, natürlich auch mit leichteren parts
Bearbeitet von: "tbwi85" 10. Jun
tbwi8510.06.2020 20:17

Ich kann auf der Website von Merida auf die schnelle kein Rahmengewicht …Ich kann auf der Website von Merida auf die schnelle kein Rahmengewicht finden. Das ht-carbonrahmen anderer Hersteller schwerer sind musst du mir bitte auch mal zeigen...Ein carbon ht liegt etwa bei 10 Kilo, natürlich auch mit leichteren parts


Bei der Preisklasse, das muss man natürlich berücksichtigen.
JilleMille10.06.2020 20:15

Mit der Gabel bist du zufrieden? Die Gabelbrücke hängt ja auf der falschen …Mit der Gabel bist du zufrieden? Die Gabelbrücke hängt ja auf der falschen Seite, sieht erstmal gewöhnungsbedürftig aus.


In der bleibt auch viel hängen. Dafür hab ich definitiv die saubersten Tauchrohre im Bekanntenkreis

Mit der Gabel bin zufrieden, komme aber auch vom Rennrad... Ich fühl mich auf dem Rad wie auf ner Couch 😄

Sie dämpft super und ist sehr verwindungssteif.
tbwi8510.06.2020 20:17

Ich kann auf der Website von Merida auf die schnelle kein Rahmengewicht …Ich kann auf der Website von Merida auf die schnelle kein Rahmengewicht finden. Das ht-carbonrahmen anderer Hersteller schwerer sind musst du mir bitte auch mal zeigen...Ein carbon ht liegt etwa bei 10 Kilo, natürlich auch mit leichteren parts


Ein Karbon Hardtail für 1000€ neu mit 10kg? Das wird schwierig

Knapp!! 12kg hat meins in Größe L und Farbe silber.
Haithabu66610.06.2020 20:25

Ein Karbon Hardtail für 1000€ neu mit 10kg? Das wird schwierig (e …Ein Karbon Hardtail für 1000€ neu mit 10kg? Das wird schwierig Knapp!! 12kg hat meins in Größe L und Farbe silber.


Es gibt keine carbon hts für 1000 Euro. Deswegen habe ich ja nachgefragt, was deine Aussage soll.

Meins hat übrigens unter 10 kg
Dropper Post an dem Ding -> serious?
tbwi8510.06.2020 20:28

Es gibt keine carbon hts für 1000 Euro. Deswegen habe ich ja nachgefragt, …Es gibt keine carbon hts für 1000 Euro. Deswegen habe ich ja nachgefragt, was deine Aussage soll. Meins hat übrigens unter 10 kg


Ich hab doch gar nicht von Karbon gesprochen? Ich hab nur gesagt, dass zumindest unter den Rädern welche ich mir angesehen habe, das Merida den besten Rahmen hatte. Und in dieser Preisklasse war da natürlich kein Karbon dabei.

Mit dieser Preisklasse meine ich: Unter 1300€, Alu Rahmen, 12x1 Schaltung SLX oder NX.

Das Rad gibt's auch noch als "NX Edition" ich wollte aber jetzt mal Shimano ausprobieren
Haithabu66610.06.2020 20:36

Ich hab doch gar nicht von Karbon gesprochen? Ich hab nur gesagt, dass … Ich hab doch gar nicht von Karbon gesprochen? Ich hab nur gesagt, dass zumindest unter den Rädern welche ich mir angesehen habe, das Merida den besten Rahmen hatte. Und in dieser Preisklasse war da natürlich kein Karbon dabei.Mit dieser Preisklasse meine ich: Unter 1300€, Alu Rahmen, 12x1 Schaltung SLX oder NX.Das Rad gibt's auch noch als "NX Edition" ich wollte aber jetzt mal Shimano ausprobieren


Und slx oder nx wie war's deine Eindrücke?
Finde das Bike für den Preis nicht schlecht. Sogar gute Bereifung drauf. Leider eine sehr exotische Lackierung
Hab es mir bestellt. Wollte erst ein Trekking bike aber jetzt doch der Umschwung auf das Mountainbike. 😬 Danke für den Deal.
Je_Mand10.06.2020 20:50

Und slx oder nx wie war's deine Eindrücke?


Da kann ich dir leider nicht helfen, hab aus Neugier die SLX genommen. Wenn die NX vergleichbar mit einer Apex 1 von SRAM schaltet würde ich sagen nimm die günstigere.
Die SLX hat (für mich) den Vorteil, dass man sie ohne Schablone einstellen kann. Wenn du selten da fährst wo man hängen bleibt ist das aber nur die ersten paar 100km relevant, danach stellst du das nicht mehr so oft ein.
Aktuell tatsächlich ein guter Preis für ein gutes Bike in allen Größen. Wer ein ordentliches Mtb unter 1000€ sucht, kann hier mit gutem Gewissen zuschlagen. Die ganz Großen unter euch könnten bei Bike Alm auch zur XT Version für 140€ mehr greifen.

bike-alm.de/fah…=92
Bearbeitet von: "No11e" 10. Jun
tbwi8510.06.2020 20:28

Es gibt keine carbon hts für 1000 Euro. Deswegen habe ich ja nachgefragt, …Es gibt keine carbon hts für 1000 Euro. Deswegen habe ich ja nachgefragt, was deine Aussage soll. Meins hat übrigens unter 10 kg


Ja gut da habe ich ggf ein wenig Blödsinn geschrieben 😄
Dennoch finde ich hier P/L aktuell Top für die Komponenten und das Gewicht.
Bearbeitet von: "JilleMille" 10. Jun
No11e10.06.2020 21:44

Aktuell tatsächlich ein guter Preis für ein gutes Bike in allen Größen. Wer …Aktuell tatsächlich ein guter Preis für ein gutes Bike in allen Größen. Wer ein ordentliches Mtb unter 1000€ sucht, kann hier mit gutem Gewissen zuschlagen. Die ganz Großen unter euch könnten bei Bike Alm auch zur XT Version für 140€ mehr greifen.https://bike-alm.de/fahrraeder/mtb/merida/merida-big-nine-xt-edition-2019-schwarz-25215?c=92


Auch ein gutes Angebot, 2x11 (Modell 2019) aber dennoch top 👌🏼
Bearbeitet von: "JilleMille" 10. Jun
rumpeldipumpel10.06.2020 19:53

Alles unter 3000€ ist nur ein Baumarkt-Flitzer.


Ah und weil der Preis IMMER ausschlaggebend für die Qualität ist(confused)
WerWarDas10.06.2020 21:55

Ah und weil der Preis IMMER ausschlaggebend für die Qualität ist(confused)


Ja.
rumpeldipumpel10.06.2020 19:53

Alles unter 3000€ ist nur ein Baumarkt-Flitzer.


Da kauf ich mir doch lieber ein gebrauchten Kleinwagen
Finde das Angebot jetzt nicht so toll. Bei Canyon kriegst du quasi das gleiche Ausstattungsniveau zum fast gleichen Preis, mit Komplett innenverlegten Zügen.
WerWarDas10.06.2020 22:08

War ne rhetorische Frage.


Das war ja auch keine Frage, da hat das ? am Ende gefehlt. Ich habe mit meinem Ja die Aussage lediglich kommentiert
miniwar_monger11.06.2020 01:52

Finde das Angebot jetzt nicht so toll. Bei Canyon kriegst du quasi das …Finde das Angebot jetzt nicht so toll. Bei Canyon kriegst du quasi das gleiche Ausstattungsniveau zum fast gleichen Preis, mit Komplett innenverlegten Zügen.


Canyon ist aktuell nicht lieferbar oder?
Des weiteren von der Geometrie ein wenig anders.

Hat alles sein für und wieder. Wie schon gesagt wurde ist eine Probefahrt nötig.

Btw an die Merida Besitzer, haben die Bikes unterm Sattel eine kleine Werkzeugtasche? Habe da Mal was gelesen
Bearbeitet von: "JilleMille" 11. Jun
miniwar_monger11.06.2020 01:52

Finde das Angebot jetzt nicht so toll. Bei Canyon kriegst du quasi das …Finde das Angebot jetzt nicht so toll. Bei Canyon kriegst du quasi das gleiche Ausstattungsniveau zum fast gleichen Preis, mit Komplett innenverlegten Zügen.


Welches Grand Canyon würde hier besser sein beidem unter 1000 Euro Preis?
Der Preis für die Ausstattung ist super.
Und das man die Gabel auf ne 120mm Gabel erweitern kann ist auch ein Vorteil.
Denke bei dem Preis kann man zuschlagen, gibt zur Zeit nichts besseres vom Preis-Leistungsverhältnis.
Die Geometrie werde ich mir gleich mal genauer anschauen.

Finde nur die Farbe nicht so schön,aber ist ja Geschmackssache.
Bearbeitet von: "Timon20" 11. Jun
rumpeldipumpel11.06.2020 06:49

Das war ja auch keine Frage, da hat das ? am Ende gefehlt. Ich habe mit …Das war ja auch keine Frage, da hat das ? am Ende gefehlt. Ich habe mit meinem Ja die Aussage lediglich kommentiert


Und du hast wohl keine Ahnung... mittlerweile kriegt man ab 2k schon sehr solide Fullys, mehr als 3k braucht man als normaler fahrer wohl nie auszugeben, wenn es einem nicht auf die letzten paar gramm ankommt
FroznFire11.06.2020 11:25

Und du hast wohl keine Ahnung... mittlerweile kriegt man ab 2k schon sehr …Und du hast wohl keine Ahnung... mittlerweile kriegt man ab 2k schon sehr solide Fullys, mehr als 3k braucht man als normaler fahrer wohl nie auszugeben, wenn es einem nicht auf die letzten paar gramm ankommt


Stimmt, da ich bei den Produkten oben ins Regal greifen kann, überlasse ich die Baumarktflitzer gerne anderen und kümmer mich nicht darum
Krass das Gewicht des Rades hat ja 1Kg weniger als das Centurion Backfire Pro 900..

Suche aktuell ein Rad für meine Tochter. Sie ist 142cm groß
Jemand Erfahrung mit den Größen 15" machbar?
rumpeldipumpel11.06.2020 11:37

Stimmt, da ich bei den Produkten oben ins Regal greifen kann, überlasse …Stimmt, da ich bei den Produkten oben ins Regal greifen kann, überlasse ich die Baumarktflitzer gerne anderen und kümmer mich nicht darum


Weird Flex.
Manche wollen auch einfach nicht allzuviel Geld für Räder ausgeben, selbst wenn sie es haben. Und da reicht 3k nunmal locker, für die meisten wohl auch noch wenig. Schön für dich, dass du die freie Wahl hast und dein Geld ausm Fenster werfen kannst. Die Frage ist dann, was machst du bei einem 1k Rad-Deal
Bearbeitet von: "FroznFire" 11. Jun
Meiner Meinung nach ein guter Preis. Überlege, ob ich mir den Schleifer als Ersatz für mein Trek Superfly hole.
Die Gabel kann ich nicht einschätzen. Vergleichbar mit der RS Reba?

PS: Kein Boost Standard, korrekt? Sehe ich als Vorteil.
Bearbeitet von: "Tobias76" 11. Jun
Tobias7611.06.2020 14:24

Meiner Meinung nach ein guter Preis. Überlege, ob ich mir den Schleifer …Meiner Meinung nach ein guter Preis. Überlege, ob ich mir den Schleifer als Ersatz für mein Trek Superfly hole.Die Gabel kann ich nicht einschätzen. Vergleichbar mit der RS Reba?PS: Kein Boost Standard, korrekt? Sehe ich als Vorteil.


Warum als Vorteil?
Habe nicht so viel Ahnung davon, dachte Boost soll sich durchsetzen?
Ich könnte meine teuren Laufräder weiter verwenden.
Oh gerade gesehen dass normale Schnellspanner verbaut sind. Außerdem IS Bremsaufnahme am Rahmen statt PM. Damit ist es für mich aus dem Rennen. Schade.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text