210°
ABGELAUFEN
Merida One-Twenty 27,5 " Trail Fully - Shimano SLX und Fox Federelemente -1072 € vs UVP
Merida One-Twenty 27,5 " Trail Fully  -  Shimano SLX und Fox Federelemente  -1072 € vs UVP

Merida One-Twenty 27,5 " Trail Fully - Shimano SLX und Fox Federelemente -1072 € vs UVP

Preis:Preis:Preis:1.526,22€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Raddiscount gibt es ein Full-Suspension Bike in 27,5" für ca. 1526 €.
Das ist eine Ersparnis von ca. 1070 € gegenüber der UVP.

Das Bike gibt es laut idealo.de bei einem anderen Händler auch für 1699 €.

Auf den Preis kommt man, wenn man Gutscheincode: EVENT150300-4638 benutzt. DAnn werden nämlich 100 € abgezogen und dann natürlich qipu nicht vergessen.
Sind nochmal ca. 72 €

ACHTUNG: Gutschein läuft wohl nur noch bis zum 31.01.2016

Es sind noch alle Größen vorhanden.

Die Vorteile des Bikes sind:
- SLX Komponenten Schaltung und Bremsen
- Fox Gabel und Dämpfer 130 mm Federweg
- Vario-Sattelstütze
- CDT Remote Lockout
- Design :-)

Negativ:
- relativ hohes Gewicht für ein Fully im Vergleich mit anderen (Canyon, Giant)

Besitze das Bike selbst und finde es super. Das Design finde ich mehr als gelungen. Habe den Kauf nicht bereut.


Bike Magazin Urteil: Sehr gut
bike-magazin.de/mou…tml

Hier nochmal ein paar Infos:

Marke: Merida
Modell: 2015
Gewicht: 13,6 kg
Farbe: matt-schwarz/blau
Rahmen: ONE-TWENTY LITE, Prolite 66 Tripple Butted Aluminium
Dämpfer: Fox Flat CTD remote-factory 120mm
Gabel: Federgabel Fox 32 Float 650B CTD O/C remote-ready (1.5T, 15QR)- Evolution 130mm (CTD System, vom Lenker aus bedienbar)
Schaltwerk: Shimano SLX Shadow+, 20-Gang
Schalthebel: Shimano SLX ispec
Umwerfer: Shimano SLX
Kurbelsatz: Shimano SLX 38-24 Zähne
Kassette: Shimano CS-HG50-10 11-36 Zähne
Kette: KMC X10 10s
Vorbau: MERIDA pro Carbon 5
Lenker: MERIDA pro OS 740 R12
Bremsen: Shimano SLX 180 mm, hydraulische Scheibenbremsen
Felgen: DT Swiss 533D-27; 27,5 Zoll
Naben: Shimano Deore 15 / Shimano Deore-12 cen
Bereifung: Schwalbe Nobi Nic 2.25 PSC
Sattelstütze: KS SuperNatural SB0 31.6, absenkbar über Hebel unter dem Sattel
Pedale: XC pro alloy
Sattel: Prologo Kappa 2

32 Kommentare

So viel Geld für ein Fahrrad X)

Comment

mark-s

So viel Geld für ein Fahrrad X)



Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal...

Leider keine XT-Ausstattung... Komplette SLX-Gruppe (bis auf Verschleißteile) kann sich aber sehen lassen... kaum schwerer bei vergleichbarer Haltbarkeit. Wenn ich nicht den Keller schon voll hätte wäre das Angebot eine Überlegung wert... Hot...

qipu benutzen! Gutschein ist gelistet.

mark-s

So viel Geld für ein Fahrrad X)


Ich habe ja nicht geschrieben, dass das Angebot schlecht ist. Bei dem Preis muss man aber höllisch aufpassen, dass es nicht geklaut wird. Und stimmt, Ahnung habe ich davon keine.

Verfasser

Bei einer guten Hausratsversicherung (inkl. Fahrradversicherung überall) bist du abgesichert. Vorausgesetzt sie zahlen dann auch.

So ein Rad kauft man sich auch nicht, um es irgendwo abzustellen.

Sattelstütze: KS SuperNatural SB0 31.6, absenkbar über Hebel unter dem Sattel


Wenn schon 'ne absenkbare, dann vom Lenker aus bedienbar.

MitschMackes

So ein Rad kauft man sich auch nicht, um es irgendwo abzustellen.



Naja... das Rad kann man schon auch als Alltagsrad nutzen...

ich würde eine normale Sattelstütze montieren, einen stabilen Vorbau dranpacken und es dann für den alltag hernehmen... Man braucht halt (vor allem in Großstädten) einen Satz gute Schlösser um Laufräder, Sattel und natürlich den Rahmen anschließen zu können... allerdings braucht man auch Platz im Keller oder in einer Garage... über Nacht oder mehrere Tage würd ichs auch nur ungern auf der Straße stehen lassen...

MitschMackes

So ein Rad kauft man sich auch nicht, um es irgendwo abzustellen.



Das stimmt ja alles, aber es ergibt keinen Sinn :-)
Dann kaufe ich nicht so ein Rad und baue andere Parts dran.
Ich hab auch ein weitaus teureres MTB, aber für in die Stadt nutze ich ein billiges City-Bike.
Ich bräuchte ja 3-5 Schlösser um alle schnell zu demontierenden Teile zu schützen X)
Pro Schnellspanner 500-1000 EUR Gegenwert in der Hand.

MitschMackes

So ein Rad kauft man sich auch nicht, um es irgendwo abzustellen.


Einen Fully in der Stadt? WTF

Für die Stadt ist ein Trekking/Rennrad/Hardtail deutlich besser geeignet da günstiger und weniger Teile zum klauen. Ich wüsste nicht wozu man da einen Fully braucht, das meiste ist geteert...

MitschMackes

So ein Rad kauft man sich auch nicht, um es irgendwo abzustellen.



Wir sprechen hier von einem LowEnd-Fully und keinem Downhill-Edelrad. Ich mag Dämpfung und mich stört sie auch nicht im Stadtverkehr. Du hast recht, man braucht es nicht. Aber es ist komfortabel und teuer ist es wie man hier am Deal sieht auch nicht wirklich. Ein Hardtail ist nicht viel günstiger und ein Treckingrad ist auch keine große Ersparnis. Man braucht halt noch eine Beleuchtung, Reflecktoren (z.B. 3M Speichensticks) und einen Satz Schutzbleche... jedem das seine... aber für mich passt das...

mark-s

So viel Geld für ein Fahrrad X)


Hier wäre dein Kommentar okay.

mark-s

So viel Geld für ein Fahrrad X)


Dann doch lieber direkt ein Auto

Super Hot!
Klingt nach einer brauchbaren Zusammenstellung für günstiges Geld. SLX reicht meistens völlig. Stören würden mich persönlich nur das Carbon und die Sattelstütze. Ersteres ist mir zu teuer und bricht ohne Vorwarnung, zweitere stell ich so häufig um dass ich da eher nen Lenkerhebel brauch (statt für den Dämpfer-Lockout). Das sind Kleinigkeiten.
Ich würd gern zuschlagen, aber vermutlich wirft meine Frau mich dann mitsamt den Bikes raus

fumanchi

Leider keine XT-Ausstattung... Komplette SLX-Gruppe (bis auf Verschleißteile) kann sich aber sehen lassen... kaum schwerer bei vergleichbarer Haltbarkeit. Wenn ich nicht den Keller schon voll hätte wäre das Angebot eine Überlegung wert... Hot...



Hast du vielleicht auch meins?

bei uvp von rund 2500€ ne slx ausstattung?
hab ich irgendwas nicht mitbekommen.....

dumm_michel

bei uvp von rund 2500€ ne slx ausstattung? hab ich irgendwas nicht mitbekommen.....



Vergiss die UVP bei Rädern generell!
Das hat nicht mal einer bei Neuerscheinung bezahlt.

das bike ist für den Preis ok. Nur bei relativ günstigen Preis halte ich nichts von carbon. Mit einem guten Alu Rahmen fährt man in der Preislage viel besser. Und vom Gewicht auch nicht unbedingt schwerer. Den uvp Preis finde ich für das gebotene allerdings utopisch.

Verfasser

dumm_michel

bei uvp von rund 2500€ ne slx ausstattung? hab ich irgendwas nicht mitbekommen.....



Für 2500 € würde ich bestimmt nen anderes Bike kaufen. Z.b. Canyon Nerve 8.9 (das hat XT), aber für 1500 € nen Fully mit einer guten Ausstattung ist nicht so einfach zu bekommen. Und die Unterschiede zwischen SLX und XT sind wohl nicht so groß.


Es gibt auch ein Angebot für das gleiche Bike mit XT Komponenten, aber dann sind die Federungen schlechter. Der Preisunterschied sind dann ca. 100 € günstiger.

Merida one-twenty XT

Verfasser

Das ist kein Carbonbike. Nur der Vorbau ist Carbon. Der Rahmen ist aus Alu.

Finde den Preis HOT für so ein Fahrrad. Hab für meines 4.500 Euro bezahlt, hat aber XT Ausstattung.

Würde mir für das Geld eher ein geiles hardtail kaufen und noch ein paar Jahre auf ein richtiges fully sparen. Aber die Ersparnis ist hot

würd sich gut zwischen rennrad, hardtail, fitness- & trekkingbike machen ;-)

Ist ein etwas komisches Marktsegment. Für XC reicht ein Hardtail der Copperhead-Klasse mit mehr XT-Komponenten um 1000 Euro. Für alles darüber wäre mir die Ausstattung zu dürftig, da sollte man schon mit dem doppelten Strassenpreis rechnen.

Das Copperhead ist aber auch nicht reinrassig... Das Cube Race One Oauch um 1000€) bietet bis auf Kassette und Kette 100% XT... aber nochmal: SLX ist nicht viel schlechter als XT...

Haha slx..

Der nächste 4500€ für xt..

Achja mein 900€ Tourer hat ne Xt- Xt ist nix besonderes. Früher war alles unterhalb Xt kaum brauchbar ...mittlerweile ja glücklicherweise auch besser geworden.

Fahrrad ist überteuert ....das sollte eine Xt sein ... Und derXt Kauz beim 4,5k Bike - mein 2000€ Selbstbau hatte damals schon die volle xtr Ausstattung.



Noch keine Sprüche von wegen Stell mir 3 ins Gästeklo?!

funkypunk1985

Haha slx.. Der nächste 4500€ für xt.. Achja mein 900€ Tourer hat ne Xt- Xt ist nix besonderes. Früher war alles unterhalb Xt kaum brauchbar ...mittlerweile ja glücklicherweise auch besser geworden. Fahrrad ist überteuert ....das sollte eine Xt sein ... Und derXt Kauz beim 4,5k Bike - mein 2000€ Selbstbau hatte damals schon die volle xtr Ausstattung.



Übertreib mal nicht... eine volle XTR Gruppe liegt ja schon bei 1000 €... Ein dazu passender Laufradsatz liegt auch um 1000€... jetzt frag ich mich nur an welchem Rahmen und welche Gabel geschweige denn welche anderen Anbauteile du da Verschraubt hast....

Man kann schon 4500€ fürn Rad ausgeben.. ok.. dafür darf es auch xtr sein... wers braucht... nach XT passiert nurnoch gewichtsmäßig ein wenig... und natuerlich preislich... ca. 1€/g... also 1000€ um ein Kg zu sparen... wie gesagt... ich geh lieber aufs GästeWC und spar mir mir den "XTR-Mist"... Aber über Geschmack wollen wir nicht streiten...

Aber Vorsicht! Die meisten Versicherungen haben gerade hier bei Fahrrädern eine Grenze drin und diese sind dann nur bis 500euro versichert. Deshalb da lieber nachsehen und evtl. extra versichern.

griszka

Bei einer guten Hausratsversicherung (inkl. Fahrradversicherung überall) bist du abgesichert. Vorausgesetzt sie zahlen dann auch.

funkypunk1985

Haha slx.. Der nächste 4500€ für xt.. Achja mein 900€ Tourer hat ne Xt- Xt ist nix besonderes. Früher war alles unterhalb Xt kaum brauchbar ...mittlerweile ja glücklicherweise auch besser geworden. Fahrrad ist überteuert ....das sollte eine Xt sein ... Und derXt Kauz beim 4,5k Bike - mein 2000€ Selbstbau hatte damals schon die volle xtr Ausstattung.



Naklar rentiert die XTR nur bedingt, darum gehts nicht. Die XT ist wunderbar und da gibts nichts zu bemängeln.
Bei nem 1,5k Bike hat man das aber zu erwarten.
Bei nem 4,5k Bike diskutiert man auch nicht über die XTR Gruppe.

Laufradsatz und Bremsen waren damals kein XTR - mir ging es nur um die Schaltgruppe. Ansonsten ... Gewicht ist nicht alles, es hat schon seine Gründe, dass man kaum XTR Ketten auf Bikes findet.

Ansonsten hast du sicher nicht unrecht, das Bike liegt paar Jahre zurück und wurde dann leider wegen Benutzungsmangel abgetreten.

UVP sls Vergleichspreis ist nicht nur Blödsinn, sondern auch irreführend und Wettbewerbswidrig

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text