Merida Scultura 500 8.8kg Shimano Ultegra Modell 2018 alle Größen
1181°Abgelaufen

Merida Scultura 500 8.8kg Shimano Ultegra Modell 2018 alle Größen

32
eingestellt am 15. JulBearbeitet von:"Christus"
999€+19€ versand= 1.018€ minus 10€ Newslettergutschein und 2% Shoop.

Da wir schon länger kein Ultegra Rennrad um 1.000€ hatten, alle Größen verfügbar sind, über Händlernetz und nur 60€ mehr aufgerufen werden als beim Merida Scultura 400 8.8kg Alu Rennrad mit 105er mydealz.de/dea…9
war ein Deal fällig.

Ok, "nur Carbongabel" wird einer schreiben,"8,8kg zuviel" ein Anderer, aber ich finde beim Scultura 500 stimmt die Mischung und der Preispunkt für viele Gelegenheitsfahrer. Am Besten ist sowieso probefahren!

Gewicht laut Hersteller 8,79 kg, ohne Beleuchtung und Pedale
Rahmen Aluminium, SCULTURA LITE
Gabel Road Carbon Race
Kurbelgarnitur Shimano RS510, 50-34 Zähne (keine Ultegra-Gruppe)
Schaltung 22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano Ultegra RD-R8000, 11-fach
Umwerfer Shimano Ultegra
Kassette Shimano CS-5800, 11 speed, 11-28 (Shimano 105)
Kette KMC X11, 11-fach
Schalt-/ Bremshebel Shimano Ultegra
Bremse Shimano BR-R561, Seitenzugbremse (keine Ultegra-Gruppe)
Vorbau Merida Expert, 31,8mm, +/- 5°
Lenker Merida Expert Compact Road, 31,8mm
Steuersatz Merida M2331 Neck
Felgen Merida Expert SL
Nabe (vorne) Road, Schnellspanner
Nabe (hinten) Road, Schnellspanner
Reifen Maxxis Dolomites, faltbar, 25mm
Sattelstütze Merida Carbon Comp, 27,2mm, Offset 15mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad+Fahrer+Gepäck) 120 kg
Saison 2018

Nebentipp zum gleichen Preis -ohne eigenen Deal-
Merida CycloCross 400 - 2018 9.8kg/105-Gruppe mit Gutschein TDF15 für 1019€
fahrrad-xxl.de/mer…898
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ist aber eben nur Teil Ultegra. Kurbel, bremse und Kette sind nicht Ultegra Niveau.(Kette kann man hier vernachlässigen)
Sieht gut aus
32 Kommentare
Sieht gut aus
gelöscht
Bearbeitet von: "Christus" 15. Jul
Ist aber eben nur Teil Ultegra. Kurbel, bremse und Kette sind nicht Ultegra Niveau.(Kette kann man hier vernachlässigen)
Das Rad hat keine komplette Ultegra Gruppe, Kurbelgarnitur ist ne andere Gruppe (~110 € Diff., und wohl so ca. 200-250g)
Enthalte mich ansonsten, bin mehr im Bereich MTB unterwegs.
Achja.. Kasette ist laut anderen Seiten auch "nur" 105. Also Ultegra Sti, Schaltwerk und Umwerfer. Rest günstiger....
Bearbeitet von: "Nero83" 15. Jul
Und weil sie 700€ kostet, ist sie auch nur zum kleinen Teil verbaut, Sti+Umwerfer+Schaltung.
Das crossrad ist ziemlich öde...
gregoroptimusvor 11 m

Das crossrad ist ziemlich öde...


Crossrad? Du hast ja Ahnung
Com.Truise.F16vor 9 m

Crossrad? Du hast ja Ahnung


Mag wohl an Fahrrad XXL liegen. Denn dort ist das Rad als Fitness / Crossrad eingeordnet.
8,8 kg für ein ultegra rad sind auch nicht ohne. scheinbar wurden viele eigenmarken-anbau-komponenten verbaut.
Com.Truise.F16vor 1 h, 13 m

Crossrad? Du hast ja Ahnung


Wenn man nicht weiß worum es geht, einfach mal die.
Er hat noch eins verlinkt.
Und eins weiter unten steht auch das die Kategorie bei XXL "lustig" gewürfelt sind...
Trotzdem schönen Abend noch.
8,8kg
vomi1011vor 10 h, 58 m

Ist gutes Rad. Habe wenig Infos dazu gefunden, nur das hier für die DISC …Ist gutes Rad. Habe wenig Infos dazu gefunden, nur das hier für die DISC Version.roadbike.de/rennraeder/test-merida-scultura-disc-500.1741474.9.htmIch finde das Carbon-Fahrrad von BMC dennoch besser.Es wurde zwar auch an den gleichen Komponenten gespart, aber der Carbon-Rahmen wäre mir mehr wert als die Ultegra komponenten.mydealz.de/deals/rennrad-bmc-teammachine-slr03-shimano-105-modell-2017-fahrrad-1193864



Mann muss aber auch auf die Größen schauen. Wenn das BMC nur bis 54 erhältlich ist, dann brauchen sich große Personen das gar nicht erst anschauen.
ich habe mir vor 10 Jahren ein Merida Alu Rennrad mit Ultegra und Carbon Gabel gekauft - komischerweise war das damals schon so, dass Kurbel und Kassette nicht Ultegra waren. Aber ich kann nichts schlechtes sagen, das Rad hält einiges aus (und ich geh damit nicht pfleglich um) es hat mitlerweile auch 40tkm auf der Uhr und fährt sich trotzdem top! Der Rahmen ist auch sehr steif und stabil, einzig die Laufräder musste ich tauschen. Zusammengefasst die günstigeren Merida kann ich echt empfehlen - besonders für Einsteiger. Man darf aber auch kein italienisches Carbonrad erwarten. Preis Leistung ist aber top
vomi1011vor 12 h, 26 m

Ist gutes Rad. Habe wenig Infos dazu gefunden, nur das hier für die DISC …Ist gutes Rad. Habe wenig Infos dazu gefunden, nur das hier für die DISC Version.roadbike.de/rennraeder/test-merida-scultura-disc-500.1741474.9.htmIch finde das Carbon-Fahrrad von BMC dennoch besser.Es wurde zwar auch an den gleichen Komponenten gespart, aber der Carbon-Rahmen wäre mir mehr wert als die Ultegra komponenten.mydealz.de/deals/rennrad-bmc-teammachine-slr03-shimano-105-modell-2017-fahrrad-1193864


Leider sind beim BMC nicht mehr alle Größen erhältlich
Traktor203vor 10 h, 51 m

8,8kg


Das Ding kostet n Tausi. Dafür sind 8,8 wohl doch okay.
Ist das nur für Asphalt oder auch Kieswege geeignet?
Andi555vor 2 m

Ist das nur für Asphalt oder auch Kieswege geeignet?


Es ist füpr Asphalt gebaut. Man kann mit jedem RR auch Kies fahren.. wo es sich vermeiden lässt würd ich das nicht tun. Du suchst dann eher etwas Richtugn Gravel / Cyclocross (Breitere Reifen, weniger Druck im Schlauch => mehr Komfort und Unebenheiten werden weg gesteckt)
Bearbeitet von: "Nero83" 16. Jul
Andi555vor 5 m

Ist das nur für Asphalt oder auch Kieswege geeignet?


Im Deal ist ja unten ein Cyclocross verlinkt, hab mir aber das P/L jetzt nicht angeschaut....
fahrrad-xxl.de/mer…ite
Ordentliches Bike, ordentlicher Preis. Für mich aber kein super Preis/ Deal in der Teil-Ultegra Konfiguration.
Avatar
GelöschterUser753798
Wie fährt man sowas ohne Pedale Probe? Muss ich dann 2 Stöcke fùr den Anfang mitnehmen?
GelöschterUser75379816. Jul

Wie fährt man sowas ohne Pedale Probe? Muss ich dann 2 Stöcke fùr den An …Wie fährt man sowas ohne Pedale Probe? Muss ich dann 2 Stöcke fùr den Anfang mitnehmen?


Da Pedale genormat sind sollte bestimmt irgendwo welche auffindbar sein. Ansonsten Möglichkeit a) mitbestellen. Oder Möglichkeit B) lokalen Händler aufsuchen, beraten lassen, Probefahren und dann auch da kaufen. Kam mich bisher kaum teurer als im Internet. Fahrräder bestell ich nur online, wenn ich vorher genau weiß was ich möchte.

Darüber hinaus ist das 100-Tage Rückgabe-Recht nur auf "ungenutzte" Artikel. Fahrrad XXL hat jka Deutschlandweit Filialen, also lieber hin fahren wenns auch ein paar Kilometer sind.
Andi555vor 5 h, 53 m

Ist das nur für Asphalt oder auch Kieswege geeignet?


Kannst sogar mit genug Schwung im Tiefschnee fahren, aber nur ganz kurz.
Ich habe mir vor zwei Monaten das Radon Ignite Ultegra gekauft auch Alu mit Carbon Gabel. Für 1299 hat das rad immerhin 1 Kg weniger auf den Rippen
deaalervor 39 m

Ich habe mir vor zwei Monaten das Radon Ignite Ultegra gekauft auch Alu …Ich habe mir vor zwei Monaten das Radon Ignite Ultegra gekauft auch Alu mit Carbon Gabel. Für 1299 hat das rad immerhin 1 Kg weniger auf den Rippen


vor dem radeln nen geschmeidigen 2 Pfünder in die Keramik setzen bringt auch 1 kg - aber günstiger
deaalervor 17 h, 36 m

Ich habe mir vor zwei Monaten das Radon Ignite Ultegra gekauft auch Alu …Ich habe mir vor zwei Monaten das Radon Ignite Ultegra gekauft auch Alu mit Carbon Gabel. Für 1299 hat das rad immerhin 1 Kg weniger auf den Rippen


Gutes Bike und du hast bei deinem Bike ganz klar einen Vorteil bei der Kurbel und evtl. bei den Laufrädern (unklar wie viel die bei dem Bike hier wiegen), weil rotierende Masse.

Dieser Vorteil kostet allerdings auch 30% mehr. Für einen Hobby-Fahrer wäre das hier vermutlich ausreichend.
Hat jemand ausprobiert ob shoop auch wirklich mit dem Newsletter Gutschein funktioniert??
Ziemlicher Müll was Merida da zusammengebastelt hat.
Ultegra-Bremsen, die wirklich ein Traum sind, ersetzt mit absoluten Billigbremsen mit denen ich am Rennrad niemals fahren würde weil mir mein Leben zu lieb ist. Dann auch noch die steifen Ultegra-Kurbeln gegen ziemlichen Quatsch, der bei jedem schwereren Fahrer (im Rennrad-Sinn, also >70kg) sofort nachgibt.
Man hat also die zwei wichtigsten Teile der Ultegra gegen Schrott getauscht und nur auf den Teilen, die man sehen kann und Bling-Bling machen ein paar Ultegra Schriftzüge gelassen.
Lieber ein sortenreines Rad mit der neuen Shimano 105 (R7000) kaufen. Da hat man nicht nur mehr davon, sonder riskiert nicht sein Leben und spart sogar noch Geld.
comeon123vor 18 h, 53 m

Ziemlicher Müll was Merida da zusammengebastelt hat.Ultegra-Bremsen, die …Ziemlicher Müll was Merida da zusammengebastelt hat.Ultegra-Bremsen, die wirklich ein Traum sind, ersetzt mit absoluten Billigbremsen mit denen ich am Rennrad niemals fahren würde weil mir mein Leben zu lieb ist. Dann auch noch die steifen Ultegra-Kurbeln gegen ziemlichen Quatsch, der bei jedem schwereren Fahrer (im Rennrad-Sinn, also >70kg) sofort nachgibt.Man hat also die zwei wichtigsten Teile der Ultegra gegen Schrott getauscht und nur auf den Teilen, die man sehen kann und Bling-Bling machen ein paar Ultegra Schriftzüge gelassen.Lieber ein sortenreines Rad mit der neuen Shimano 105 (R7000) kaufen. Da hat man nicht nur mehr davon, sonder riskiert nicht sein Leben und spart sogar noch Geld.



Erst fand ich deinen Einwand gut. Ok, Sortenrein wäre besser. Dann habe ich mich gefragt, woher du genau weist, dass die Teile Schrott sind?
Christusvor 3 h, 58 m

Dann habe ich mich gefragt, woher du genau weist, dass die Teile Schrott …Dann habe ich mich gefragt, woher du genau weist, dass die Teile Schrott sind?


Sie sind für die gegeben Anwendung "Schrott", weil sie von Shimano nicht für Rennräder konzipiert wurden und auch nicht dafür vermarktet werden. Rennradkompenenten haben bei Shimano neben dem Namen immer 4 Ziffern und beginnen bei Claris, dann kommt Claris (2xxx), Sora (3xxx), Tiagra (4xxx), 105 (früher 5xxx, aktuellste 7000!), Ultegra (6xxx, aktuellste 8000), Dura-Ace (9xxx). Merida hat es also nicht ein mal geschafft Komponenten 3 Klassen unter der Ultegra zu verbauen, sondern sich komplett aus dem Rennradsegment zu verabschieden. Die Preisdifferenz zwischen den günstigsten Claris-Bremsen und den verbauten "Billig"-Bremsen liegt für den Einkäufer übrigens unter 5€! Das ist also geradezu himmelschreiend was hier passiert.

Bedenke, dass du mit einem Rennrad bei Abfahrten von einem Berg selbst als absoluter Amateur 50km/h fährst. Mit mehr Erfahrung/Kraft/Wollen sind 80km/h kein Problem. Profis fahren knapp 100km/h. Da möchte man sich eher nicht auf Bremsen verlassen, die für Stadträder gemacht wurden, welche mit ca. 25km/h "herumgurken".
Der Witz ist der, wenn man ein guter Fahrer ist, kann man auch mit schlechten Bremsen fahren, zum einen weil man besser fährt und dadurch seltener bremst, besser dosiert und durch Erfahrung schneller weiß wann sich fading einstellt und die Bremswirkung nachlässt. Ein ungeübter Fahrer hingegen weiß überhaupt nicht was fading durch Bremsüberhitzung ist, rechnet nicht damit und wundert sich plötzlich warum die Leistung so drastisch nachlässt. Verschlimmert wird das dadurch, dass er ohnehin schon öfter bremst.

Gleiches gilt für die Kurbel, ein "echter" Rennradfahrer wiegt in der Regel weniger als ein Neuling oder jemand der quer einsteigt etc. pp. (Und wenn er nur durch das Fahren abgenommen hat. 600kcal/h Verbrauch ist ja nichts ungewöhnliches) Die deutlich weichere Kurbel betrifft schwerere Fahrer am meisten und solche, die am z.B. am Berg wegen zu wenig Kraft aus dem Sattel in den Wiegetritt müssen. Es ist eh schon weniger Kraft da und dann geht diese auch noch über die weichen Kurbeln ins ganze Rad und ins Leere statt in den Antrieb.
Mit weicheren Kurbel hat man auch gefühlt weniger Kontrolle über das Rad und fühlt sich dadurch möglicherweise unsicherer. Das ist relativ marginal und würde ich jetzt nicht als sicherheitsrelevant bezeichnen, aber es dämpft den Fahrspaß ungemein. Gerade die sehr steifen Ultegra-Kurbeln machen richtig Laune weil man selbst als absoluter Anfänger ab Minute 1 das Gefühl hat, dass jeder Tritt direkt in die Straße geht und man im Gegensatz zum Alltagsrad ordentlich Vortrieb generiert. Also genau das wofür man sich ein Rennrad kauft. (Kaufen sollte, Eisdielen-Fahrer gibt es bereits zur Genüge )
Bearbeitet von: "comeon123" 31. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text