Merida Silex 300 (2018) Gravel Bike alle Größen | SRAM Apex | Tektro Spyre | 9.75 kg
1680°Abgelaufen

Merida Silex 300 (2018) Gravel Bike alle Größen | SRAM Apex | Tektro Spyre | 9.75 kg

863,95€999€-14%cycletec Angebote
142
eingestellt am 13. Aug 2018
Edit (30.08.2018):
In Größe 53 cm (L) wieder zum Preis verfügbar.

Danke @schurke2000

Edit: vorbei, Preis wurde auf 949,00€ + Versand erhöht. Das Silex 400 mit Shimano 105 (s.u. in der Dealbeschreibung) gibt es noch für 999,00€ + Versand.

849,00€ + 14,95€ Versand. Nächster Preis 999,00€ z.B. hier (nicht alle Größen verfügbar)
Schaut euch ggf. auch das Fuji 2.1 LE Cyclocross (2018) an (849€, nächster Preis 899€ bei bike-alm).

Moin. Aus gegebenem Anlass (ich suche bereits seit einigen Wochen nach einem neuen Fahrrad, hier bin ich hoffentlich fündig geworden) möchte ich dieses Angebot mit euch teilen.

Highlights:
  • Prolite 66 Triple butted Aluminium Rahmen ("smooth welding")
  • Vollcarbongabel
  • SRAM Apex 1-11 fach
  • Tektro Spyre mech. Scheibenbremsen
  • 9,75kg lt. Hersteller (ohne Pedale, vermutl. Gr. M)
  • F- und C-Mounts, bikepackingtauglich


Preis ist jetzt bereits seit mind. Samstag (da habe ich bestellt) auf dem Level.
Vorher war das Bike nicht unter 999,00€ zu bekommen (UVP 1249,00€).
Jetzt heruntergesetzt da es sich um ein Auslaufmodell handelt (2018er Modell).

SIlex 300 auf der Herstller-Website

Testberichte und Videos:
roadbike.de/rennraeder/test-merida-silex.1789954.9.htm
bikeboard.at/Board/Merida-Silex-9000-CF2-Gravelbike-im-Langzeittest-th241741
Dort werden zwar die Elite-Varianten getestet, für einen ersten Eindruck reicht es aber. Geometrie ist bei den Modellen bis auf den Millimeter gleich.

Hersteller-Video mit technischen Details:

Er empfiehlt u.a. das Silex statt des getesten Merida Cyclocross (mydealz Deal):

Noch ein Test des Elite-Modells:


Zu den technischen Details (copypaste von der Merida Produktwebsite und cycletec):
  • Rahmen: Silex Lite (Aluminium)
  • Gabel: Silex Carbon 12 FM
  • Schaltwerk: Sram Apex 1
  • Schalthebel: Sram Apex
  • Bremsen: Sram Apex / Tektro Spyre 6-Loch 160mm
  • Kurbelgarnitur: FSA Gossamer 44T
  • Kette: KMC X11-1
  • Naben: 6-Loch 12x100mm (QR) / 6-Loch 12-142mm (QR)
  • Felge: MERIDA Comp Cross 22
  • Kassette: Sunrace 11-fach 11-42T
  • Entfaltung: Bandbreite 381%, kleinster Gang 2,40m, Tempo bei 50rpm 7,22 km/h, größter Gang 9,20m, Tempo bei 80rpm 44,16km/h
  • Reifen: Maxxis Gravel 35mm faltbar
  • Laufräder: Merida Comp CC Aluminium Felgen, geschmiedete Steckachsen Naben, Speichen Edelstahl, 12x100mm VR 12x142mm HR
  • Vorbau: MERIDA Expert Ø 31.8mm, +/-5°
  • Lenker: MERIDA Expert oval 31.8mm
  • Steuersatz: MERIDA M2331
  • Sattelstütze: MERIDA Carbon Comp Ø 30.9mm
  • Sattel: MERIDA Sport
  • Gewicht: 9.75 kg

Geometrie:

1217565.jpg1217565.jpg1217565.jpg
Wie ihr vll. seht hat das Silex eine sehr spezielle Geometrie.
Es kommt eher aus dem MTB-Bereich, die Rahmengrößen sind für jemanden auf der Suche nach einem Gravel / Adventure / Cyclocross / "Rennrad" daher etwas irreführend.
Langes Oberrohr, kurzer Vorbau, hohes Steuerrohr, flacher Lenkwinkel - Stack von 663 mm ! bei Gr. XL und ein Reach von 430 mm...
Das sind schon Ansagen. Es ist also scheinbar gut für große Menschen geeignet, einer der Gründe warum ich mit einer Körpergröße von ca. 192-193 cm und Schrittlänge von ca. 95 cm hier zugriffen habe. Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht!

Der Größentabelle oben, die ich nach langer Suche auf der norwegischen Produktseite des Herstellers finden konnte, zufolge habe ich mir das Bike daher in Größe L bestellt. Probefahren konnte ich leider nirgends.


P.S.: Bei cycletec finden sich noch mehr gute Angebote, z.B.:
Fuji 2.1 LE Cyclocross (2018) für 849,00€ + Versand (alle Größen)
Das Silex 400 mit 22fach Gangschaltung (Shimano 105) gibt es für 999,00€ + Versand (XS und M bzw. 44 und 50 cm)
Norco Threshold C Rival 1 (2017) für 1599,00€ + Versand, RH nur 55,5cm
Zusätzliche Info
Cycletec Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
mehr gravelbikes und bikepacking deals brauchen wir!
Gute Dealbeschreibung. Vorbildlich.
Für das Geld kriege ich über 12 Obikes.
danny005vor 4 m

Herrenlose Fahrräder zu nehmen ist Diebstahl! Wenn man keine Ahnung hat, …Herrenlose Fahrräder zu nehmen ist Diebstahl! Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fr*** halten



18314018-K3DIj.jpg
142 Kommentare
nice
Schönes Teil :-) (auch wenn ich von GravelBikes keine Ahnung habe)
Guter Preis!
mehr gravelbikes und bikepacking deals brauchen wir!
Das 400er mit Shimano 105er und hydraulischen Scheibenbremsen gibt es dort übrigens auch für unschlagbare 999 €. Leider nur noch in M und XS.
Andalorevor 33 m

Das 400er mit Shimano 105er und hydraulischen Scheibenbremsen gibt es dort …Das 400er mit Shimano 105er und hydraulischen Scheibenbremsen gibt es dort übrigens auch für unschlagbare 999 €. Leider nur noch in M und XS.



Ja, habe nochmal ein paar Schnapper unten in der Beschreibung hinzugefügt. Das Norco Threshold ist auch verlockend finde ich, für mich aber zu teuer. Und auch nur in 55,5 cm. Für das Fuji könnte man imho vll sogar noch nen eigenen Deal aufmachen (Edit: ist Quatsch, Ersparnis unter 10%, keinen Deal wert, aber wer es eh gerne haben möchte...).
Hab aber schon genug Zeit hier investiert, sonst müsste cycletec mich bezahlen

Das Silex 400 hat btw 22 Gänge mit 2 Ritzeln vorne, war für mich ein Grund für das Silex 300, ich fahre jketzt seit 3 Jahren einen Gang und 11 werden dicke reichen.
Bearbeitet von: "orgesh" 13. Aug 2018
Nette Dealbeschreibung!
Für das Geld kriege ich über 12 Obikes.
Gute Dealbeschreibung. Vorbildlich.
Ist sicher ein gutes bike
danny005vor 6 m

Für das Geld kriege ich über 12 Obikes.



Für das Geld kannst du lange nach den gebotenen Komponenten und der gebotenen Qualität suchen.
Und Fahrräder mieten ist günstiger? Fahrräder klauen auch.
Zurück unter die Brücke mit dir
Bearbeitet von: "orgesh" 13. Aug 2018
Da hat wohl einer versehentlich die Gabel falsch herum eingebaut.
orgesh13. Aug 2018

Für das Geld kannst du lange nach den gebotenen Komponenten und der …Für das Geld kannst du lange nach den gebotenen Komponenten und der gebotenen Qualität suchen.Und Fahrräder mieten ist günstiger? Fahrräder klauen auch. Zurück unter die Brücke mit dir


Wer redet von Fahrräder mieten?! Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fr*** halten
Gibts eine günstige cube Nature alternative?
danny005vor 3 m

Wer redet von Fahrräder mieten?! Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fr*** …Wer redet von Fahrräder mieten?! Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fr*** halten


Was ist denn sonst bitte "obikes"...
de.wikipedia.org/wik…ike
und wenn die Konkurs gegangen sind...
br.de/nac…tml
für herrenlose Fahrräder Geld bezahlen? Selbst Schuld Kleiner.
Gravel Bikes waren die Allrounder unter den Rennrädern oder wie war das noch?
orgesh13. Aug 2018

Was ist denn sonst bitte "obikes"... …Was ist denn sonst bitte "obikes"... https://de.wikipedia.org/wiki/OBikeund wenn die Konkurs gegangen sind...https://www.br.de/nachricht/immer-noch-3000-obikes-in-muenchen100.htmlfür herrenlose Fahrräder Geld bezahlen? Selbst Schuld Kleiner.


Herrenlose Fahrräder zu nehmen ist Diebstahl! Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fr*** halten
BoeingTvor 6 m

Gravel Bikes waren die Allrounder unter den Rennrädern oder wie war das …Gravel Bikes waren die Allrounder unter den Rennrädern oder wie war das noch?



Die "eierlegenden Wollmilchsäue", ja. Sind halt für alles geeignet was nicht übelste Alpentrails sind oder so... Also wenn du nicht drei verschiedene Bikes in der Garage stehen haben willst, eines für die Straße (Rennrad), eins fürs Gelände (Mountainbike) und eins für die Berge (Downhill heißt das dann glaube ich), oder noch eins für Touren / Trekking... Dannn bist du hier richtig. Man kann auch alles montieren was man ncoh brauchte, Schutzbleche, Gepäckträger, Taschen vorne an der Gabel, hinten, im Rahmen... Für mich soll es ein Allrounder und Bikepacking-Fahrrad werden. für die tägliche Nutzung auf dem Weg zur Arbeit, druch den Wald und sonstiges Gelände, unwegsame Wege etc.
Und halt zum Reisen.
danny005vor 4 m

Herrenlose Fahrräder zu nehmen ist Diebstahl! Wenn man keine Ahnung hat, …Herrenlose Fahrräder zu nehmen ist Diebstahl! Wenn man keine Ahnung hat, einfach Fr*** halten



18314018-K3DIj.jpg
orgesh13. Aug 2018

Die "eierlegenden Wollmilchsäue", ja. Sind halt für alles geeignet was n …Die "eierlegenden Wollmilchsäue", ja. Sind halt für alles geeignet was nicht übelste Alpentrails sind oder so... Also wenn du nicht drei verschiedene Bikes in der Garage stehen haben willst, eines für die Straße (Rennrad), eins fürs Gelände (Mountainbike) und eins für die Berge (Downhill heißt das dann glaube ich), oder noch eins für Touren / Trekking... Dannn bist du hier richtig. Man kann auch alles montieren was man ncoh brauchte, Schutzbleche, Gepäckträger, Taschen vorne an der Gabel, hinten, im Rahmen... Für mich soll es ein Allrounder und Bikepacking-Fahrrad werden. für die tägliche Nutzung auf dem Weg zur Arbeit, druch den Wald und sonstiges Gelände, unwegsame Wege etc.Und halt zum Reisen.


Ich bin 1,90m
Du sagst L (53cm) reicht hier und XL(56cm) wäre übertrieben?
Wem das Silex 400 vom Rahmen her passt: Hammer Angebot!
BoeingTvor 10 h, 30 m

Ich bin 1,90mDu sagst L (53cm) reicht hier und XL(56cm) wäre übertrieben?



Lies dich mal durch die Foren:
mtb-news.de/for…97/
z.B.

Und schau dich mal hier um:
theradfahrers.de/sta…ad/
roadbike.de/kno…htm.
merileth.com/siz…htm
cycling.claude.de/201…ch/

Ich kann dir erst genaueres sagen wenn mein Fahrrad da ist.
Vermutlich wird dir aber das L eher passen.
Essentiell ist, dass du dich mal ausmisst oder besser, ausmessen lässt. Bei einer Körpergröße von 190cm wirst du eine Schrittlänge von ca. 90 cm haben. Wenn du arg darüber oder darunter liegst, gehörst du zu den "Langbeinern", wie ich, oder den "Sitzriesen". Davon ist dann auch abhängig, welches Fahrrad zu dir passt. Gute Orientierung sind die "Stack" und "Reach" Werte. In jedem Fall ist es unabdingbar, sich in die Materie einzulesen, um sich klarzuwerden was man will. Dann solttest du Testfahren... Ich drücke dir die Daumen, dass du im Süden wohnst, wo es mehr Fahrradhändler mit mehr Fahrrädern auf Lager gibt als hier im Norden.
Bearbeitet von: "orgesh" 14. Aug 2018
orgesh13. Aug 2018

Lies dich mal durch die …Lies dich mal durch die Foren:https://www.mtb-news.de/forum/t/kaufberatung-gravelbike-komponenten-anbauteile-ausruestung.864697/z.B.Und schau dich mal hier um:https://www.theradfahrers.de/stack-reach-rennrad/https://www.roadbike.de/know-how/re...und-optimale-sitzposition-finden.295593.9.htm.www.merileth.com/size.htmcycling.claude.de/201…ch/Ich kann dir erst genaueres sagen wenn mein Fahrrad da ist.Vermutlich wird dir aber das L eher passen.Essentiell ist, dass du dich mal ausmisst oder besser, ausmessen lässt. Bei einer Körpergröße von 190cm wirst du eine Schrittlänge von ca. 90 cm haben. Wenn du arg darüber oder darunter liegst, gehörst du zu den "Langbeinern", wie ich, oder den "Sitzriesen". Davon ist dann auch abhängig, welches Fahrrad zu dir passt. Gute Orientierung sind die "Stack" und "Reach" Werte. In jedem Fall ist es unabdingbar, sich in die Materie einzulesen, um sich klarzuwerden was man will. Dann solttest du Testfahren... Ich drücke dir die Daumen, dass du im Süden wohnst, wo es merh Fahrradhändler mit merh Fahrrädern auf Lager gibt als heir im Norden.


Cool, danke.
Ja ich komme aus Hessen ein zwei drei Läden sind hier zu finden.
Es ist nur so ein kompliziertes Thema, Rahmen, Materialien, Verarbeitung, Abmessungen, Zahnräder, .. da liest man echt ewig
Ich bin schon ein paar Tage dran und fürchte zum Saison Ende werde ich es dann wissen
Ich werd dem Thread hier mal folgen, wär cool wenn Du ein Update rein setzt wenn das Bike da ist.
bin etwa 180cm groß. hab ein Rennrad in Rahmenhöhe 56cm. Was wähle ich hier?
Alter die Geometrie liest sich ja schon krass. Aber rein optisch sieht der Rahmen auch wirklich eher nach MTB aus. Sieht aber schon nett aus
Warum sollte man mit einem Rennrad ins Gelände fahren wollen?
Millsvor 1 h, 58 m

Warum sollte man mit einem Rennrad ins Gelände fahren wollen?


Wer lesen kann ist klar im Vorteil. z.B. wenn man nicht für jeden Einsatzzweck ein eigenes Fahrrad haben will oder aus finanziellen Gründen kann, sondern eben die "eierlegende Wollmilchsau", der die Gravelbikes /Cylocrosser am nächsten kommen, haben möchte.
Cyclocrossrennen gibt es seit Anfang des 20. Jahrhunderts:
de.wikipedia.org/wiki/Querfeldeinrennen?wprov=sfla1
Sie haben also eine längere Tradition als bspsw. Mountainbiken.

Man kann also mal eben 40 km auf Asphalt abreißen, zwischendurch oder danach runter von der Straße und im Wald, oder in meinem Falle auch in die Heide, nochmal das gleiche an Strecke machen oder auch mal den Berg hoch und über eine holprigere Piste wieder runter. Man rutscht auf Schotter nicht so schnell aus etc...
Gravelbikes und Cyclocrosser haben z.B. ein tiefer höher liegendes Tretlager, und halt sehr viel breitere Reifen, und in der Regel auch eine komfortablere Sitzposition, was das Fahren im Gelände oder auch auf längeren Touren bequemer macht und nicht so schnell zu starrem Nacken und Rückenschmerzen führt wie z.B. auf einem Rennrad. Gleichzeitig ist man nicht so quälend langsam wie mit einem MTB. So die Theorie
Bearbeitet von: "orgesh" 14. Aug 2018
top Beschreibung! Wenn ich mich jetzt nur besser mit Fahrrädern auskennen und etwas verstehen würde...
Davidvor 3 m

top Beschreibung! Wenn ich mich jetzt nur besser mit Fahrrädern auskennen …top Beschreibung! Wenn ich mich jetzt nur besser mit Fahrrädern auskennen und etwas verstehen würde...


Dauert keine 3 Wochen, nach Feierabend immer mal wieder ne Stunde investieren
Dann geht das Ruckzuck
Perfektes Bikepacking-Bike für alle Einsteiger und wo die Geo passt.

Scheibenbremsen mechanisch sind unterwegs leichter zu reparieren (für den Fall der Fälle). Und ganz wichtig: DIe Bohrungen unter dem Rahmen für ein Flasche. Essenziell, wenn man den Rahmen mit einer Tasche komplett ausfüllen will und keinen Rucksack/Trinkblase will! Und dann auch noch Bohrungen an der Gabel! So muss das!

Natürlich hat die Apex für manche Menschen oder Situationen nach oben oder nach unten zu wenig Gänge


P.S. Das "Centurion Crossfire Gravel 2000" ist noch eine Überlegunge wert. Der Rabatt ist nicht so krass aber die AUsstattung war schon für die UVP gut. Super Rad für Stadt und Umgebung.
Bearbeitet von: "Trollfutter" 13. Aug 2018
Mit was ist apex vergleichbar? Also zum beispiel mit ner 105er shimano?

Viele Grüße
Oh man, täte mir auch gefallen so ein Gravel Bike, sabber 😋
Schon ein Tausender vor paar Monaten für ein Rennrad ausgegeben.

Bald gibt's noch krassere Rabatte, die Saison geht zu Ende. Evtl. lasse ich mich da nochmal von der Leine.
orgesh13. Aug 2018

Die "eierlegenden Wollmilchsäue", ja. Sind halt für alles geeignet was n …Die "eierlegenden Wollmilchsäue", ja. Sind halt für alles geeignet was nicht übelste Alpentrails sind oder so... Also wenn du nicht drei verschiedene Bikes in der Garage stehen haben willst, eines für die Straße (Rennrad), eins fürs Gelände (Mountainbike) und eins für die Berge (Downhill heißt das dann glaube ich), oder noch eins für Touren / Trekking... Dannn bist du hier richtig. Man kann auch alles montieren was man ncoh brauchte, Schutzbleche, Gepäckträger, Taschen vorne an der Gabel, hinten, im Rahmen... Für mich soll es ein Allrounder und Bikepacking-Fahrrad werden. für die tägliche Nutzung auf dem Weg zur Arbeit, druch den Wald und sonstiges Gelände, unwegsame Wege etc.Und halt zum Reisen.


Sorry aber...ne.
Dass Gravelbikes und ggf Cyclocross ganz gute Allrounder sind bestreitet wohl kaum einer. Aber mach mal halblang
Ein Gravelbike / CC ist kein Mountainbike und schon gar kein Rad für Downhill und vor allem kein Ersatz für ein MTB oder gar Downhill. Bei Wurzeln ist bspw ziemlich schnell Schluss. Und die Sitzposition inkl überhöhung sollte man für Touren/Trekking/Reisen nicht ausser Acht lassen. Es bleibt ein Sportgerät.

Btw: das Tretlager beim CC ist höher zwecks bodenfreiheit. Gravel ist bezüglich der Geometrie eigentlich identisch mit nem (komfortabel ausgelegten) Rennrad,
Bearbeitet von: "DavDa" 14. Aug 2018
Hot für die ausführliche Beschreibung
David13. Aug 2018

top Beschreibung! Wenn ich mich jetzt nur besser mit Fahrrädern auskennen …top Beschreibung! Wenn ich mich jetzt nur besser mit Fahrrädern auskennen und etwas verstehen würde...



orgesh13. Aug 2018

Dauert keine 3 Wochen, nach Feierabend immer mal wieder ne Stunde …Dauert keine 3 Wochen, nach Feierabend immer mal wieder ne Stunde investieren Dann geht das Ruckzuck



einfach ein teures kaufen und losfahren, ganz einfach.XD
Spaß, wenn du dich mal länger damit beschäftigt hast wird das schon ^ ^
Bearbeitet von: "noverve" 13. Aug 2018
oversonicvor 7 m

Mit was ist apex vergleichbar? Also zum beispiel mit ner 105er shimano? …Mit was ist apex vergleichbar? Also zum beispiel mit ner 105er shimano? Viele Grüße


Da wird dir jeder etwas anderes erzählen.
Sram baut nichts unter Apex, somit gibts keine "schlechtere" Gruppe von Sram.

Meiner Meiniung nach liegt Apex zwischen Tiagra und 105 wenn man den komischen Vergleich machen will, allerdings hat das null auszusagen wie gut das Rad jetzt wirklich ist.
oversonicvor 8 m

Mit was ist apex vergleichbar? Also zum beispiel mit ner 105er shimano? …Mit was ist apex vergleichbar? Also zum beispiel mit ner 105er shimano? Viele Grüße


Wichtiger ist hier eher, dass es ne Einfachschaltung ist - damit muss man sich abfinden.
Das Cross 400 mit teilweise 105er für 800€ ist auch guter Deal. Nur in 50er Größe, würde mir aber passen 🙈
vomi1011vor 6 m

Das Cross 400 mit teilweise 105er für 800€ ist auch guter Deal. Nur in 50 …Das Cross 400 mit teilweise 105er für 800€ ist auch guter Deal. Nur in 50er Größe, würde mir aber passen 🙈


Bei nubuk-bikes.de noch in 50,52 und 54 zu haben.
Tolles bike!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text