Mesh Router Netgear Orbi RBK30 (1x Gigabit WAN, 3x Gigabit LAN, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, MU-MIMO)
313°Abgelaufen

Mesh Router Netgear Orbi RBK30 (1x Gigabit WAN, 3x Gigabit LAN, WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, MU-MIMO)

139€169,99€-18%Saturn Angebote
3
eingestellt am 21. Jul
Und noch einmal Saturn, dann ist auch gut für einen Abend: Aktuell bekommt ihr den Mesh Router Netgear Orbi RBK30 für 139€ versandkostenfrei, während im Preisvergleich 169,99€ anfallen.

Anstatt selbst viele Worte zu dem System zu verlieren, verweise ich euch besser direkt auf die Testberichte. Insbesondere der Artikel von Hardwareluxx ist hilfreich, um die Funktionen einzuschätzen. Hier noch kurz die kompakte Zusammenfassung des Fazits in Pro und Kontra.

Positiv:
  • einfache Installation und Inbetriebnahme
  • gute Software
  • gute Reichweiten

Negativ:
  • relativ kostspielig
  • kein Ethernet am RBK30-Satelliten

Die UVP lag wohlgemerkt bei rund 300€, der Kostenfaktor ist somit spätestens jetzt kein Problem mehr.

WAN: 1x 1000Base-T • LAN: 3x 1000Base-T • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, simultan • Übertragungsrate: 400Mbps (2.4GHz), 867Mbps (5GHz) • Sicherheit: 64/128bit WEP, WPA, WPA2, WPS • Antennen: intern • Abmessungen: 203x163x79mm • Besonderheiten: MU-MIMO, Roaming (Qualcomm Wi-Fi SON), Mesh (separates Band), Set bestehend aus Router und Repeater • Herstellergarantie: zwei Jahre

1206156.jpg
Zusätzliche Info
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

3 Kommentare
Btw gleicher Preis wie beim Amazon Prime Day
Ich kann die wirklich nicht empfehlen, haben ne verwinkelte Wohnung aber riesig ist die auch nicht und dafür ist der Empfang zu schlecht. Auch der Switch von 2.4 / 5 GHz dauert immer ein wenig.
Würde eher dazu raten Ubiquiti oder Google Wifi zu kaufen..
Solche allgemeinen Aussagen bringen keinem was. Kann auch an den Endgeräten liegen. Oder es liegt einfach an der Bude / Umgebung. WiFi ist halt immer so eine Sache.

Ich habe mir am Prime Day das RBK40 geholt und habe in einem 3 stöckigen Haus, gemessen mit einem Pixel 2, überall mindestens 200 MBit. Durch die dicke Betondecke vom OG ins EG hab ich am Satelliten immer noch 350-450 MBit (gemessen über den LAN-Anschluss am Gerät). UG ist aktuell nicht richtig versorgt, da dazu am besten ein 3tes Gerät nötig wäre.

Wenn man zu den APs Kabel legen kann/will ist Ubiquiti vielleicht vorzuziehen, aber Google Wifi empfehlen, ernsthaft? Das Teil kann ja nicht mal als reiner AP betrieben werden, geschweige denn sind statische Routen hinterlegbar (viel Spaß mit 2 abgeschotteten Netzen, wenn man das Teil hinter einem Router nur als WiFi System verwenden will) und der Datendurchsatz im WiFi ist im Vergleich ja mehr als erbärmlich (Liegt vielleicht unter anderem auch am fehlenden eigenen WiFi zwischen Router und Satellit).

Link 1 / Link 2
Bearbeitet von: "Walhalla" 23. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text