122°
Messer-Set mit Edelstahlklinge

Messer-Set mit Edelstahlklinge

Home & LivingAmazon Angebote

Messer-Set mit Edelstahlklinge

Preis:Preis:Preis:14,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Messerset gibt es aktuell für 14,99€. Es hat insgesamt 4,5 Sterne im Durchschnitt, wovon Leute mit viele Leute, die es verifiziert bei Amazon gekauft haben, 5 Sterne vergaben.

Das eine Messer ist ca. 20cm lang und das andere ca. 12cm lang.

Andere Messer der Marke Aicok haben, wie ich gesehen habe, durchweg sehr gute Bewertungen, zumindest wenn man sich nur auf Bewertungen fokussiert, die einen verifizierten Kauf Symbol haben.

An der Kasse den Gutschein ONSIH7O8 eingeben, um so 9 Euro zu sparen.


Beste Kommentare

Nicht schon wieder!

  • Geschäftsadresse:
    • yinshuazhipinbaozhuangwuliuqu yiqi P11dong106haodi
    • Longgangqu Pinghujiedao Huanandadao Huananguoji
    • Shenzhen City
    • Guangdong Province
    • 518000
    • CN

13 Kommentare

Nicht schon wieder!

  • Geschäftsadresse:
    • yinshuazhipinbaozhuangwuliuqu yiqi P11dong106haodi
    • Longgangqu Pinghujiedao Huanandadao Huananguoji
    • Shenzhen City
    • Guangdong Province
    • 518000
    • CN

Das ist doch was für Uwe!!

Bezüglich der Bewertung. Bei 5 Seiten 5-Sterne-Bewertungen sind ~10 Bewertungen (=~1 Seite) OHNE den Satz "Vergünstigt erhalten". Selbst diese Reviews wirken einseitig und wenig informativ:

z.B.

Ich bin begeisterter Hobbykoch und habe schon viele Küchenmesser gehabt aber diese hier haben wirklich das beste Preis-Leistungsverhältnis was man sich nur vorstellen kann sehr scharf das Schneiden geht ohne großen Kraftaufwand wie durch Butter und ich kann diese Messer nur uneingeschränkt weiter empfehlen

Auch stammen einige dieser Reviews von neuen Accounts, sind englisch oder offensichtlich mit Goolge übersetzt.

Die beiden nicht so überschwänglichen Bewertungen zeichnen da ein glaubhafteres Bild:


2,0 von 5 SternenEnttäuscht.
Von André am 5. November 2016

Leider fangen die Messer schon nach wenigen Nutzungen an zu Rosten. Ist seltsam, da sie nur von Hand abgewaschen werden. Auch leichte Einkerbungen sind zu entdecken, obwohl nur Obst geschnitten wurde und die Messer nur in der Originalverpackung gelagert werden.
Aber schön scharf werden sie geliefert.


3,0 von 5 SternenMinderwertiger Stahl
Von schmidt jens am 27. November 2016

Das Set ist an sich gut,aber nach 3 Monaten fangen die Schneiden an auszubrechen. Bin kein Experte dafür,meine aber das Material ist minderwertig. Habe die Messer nicht einmal in die Spüllmaschiene getan und auch nicht zweckentfremdet. Schade eigentlich um das tolle Set.



tl;dr: Die Messer sind zu 99% aus Kuchenblech.

Das ist der übliche China SPAM mit gekauften Bewertungen. Diese sind übrigens jetzt auch in Europa bei amazon VERBOTEN. Einfach bei amazon melden. Wird dann alles gelöscht :-)

Verifizierter Kauf und deshalb ist die Bewertung glaubwürdig? Schlechter Scherz, oder?
Der Gutschein hat einen Wert von 1€. Das Set wird nämlich sonst für 15,99€ angeboten.
Toller 9€ Gutschein
Spam

12286078-QVP8x.jpg

Chuchavor 1 h, 56 m

Nicht schon wieder!Geschäftsadresse: yinshuazhipinbaozhuangwuliuqu yiqi P11dong106haodiLonggangqu Pinghujiedao Huanandadao HuananguojiShenzhen CityGuangdong Province518000CN




Wo findet man denn die Händlerinformationen?
Habe die gestern auch gesucht
Bearbeitet von: "helio" 6. Dezember 2016

heliovor 9 m

Wo findet man denn die Händlerinformationen?Habe die gestern auch gesucht



Verkauf durch Firstfun und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.


Auf Firstfun draufklicken ==> Rechtsoben stehen "Detaillierte Verkäuferinformationen"

kann denn jemand ein gutes Kochmesser empfehlen, welches einfach zu handhaben ist?

Kommt auf die Preislage an. Mit den Herder-Windmühlenmesser, z.B. K-Serie macht man nichts falsch.

Zur einfachen Handhabung: Viele Hobbyköche mögen kleine Küchenmesser lieber als ganz große. Häufig muss man ja auch nicht unbedingt einen Salatkopf halbieren oder so. Ich würde mir das Herder Windmühlenmesser K3 daher mal ansehen.

PeterSicherlichvor 5 h, 40 m

kann denn jemand ein gutes Kochmesser empfehlen, welches einfach zu handhaben ist?


Dann sollte es wohl ein Kochmesser/Santoku/Nakiri werden
Seki Magoroku (Kai) oder Tojiro DP 3 sind die Schnäppchen und dank Harter Schneidlage nicht so pflegebedürftig wie der Kram aus Solingen.

Teurer aber dennoch gutes Preis/Leistungsverhältnis hat die Eden Kanso Reihe. Diese Klingen möchten aber auch schon wieder etwas pfleglicher behandelt werden (also nicht Feucht/mit Schneidgut liegen lassen, schon etwas geübte Schneidmotorik und eine passende Schneidunterlage).

Von einem Office Messer wie dem K3 würde ich dringend abraten. Sowas ist in der Handhabung kein Kochmesserersatz. Man hat hier eine ganz ander Schneidtechnik und ist damit bei weitern nicht so schnell und weniger sicher als mit einem richtigen Kochmesser. Denn kurze Klingen mit so geringer Höhe lassen sich nicht am Fingerknöchel führen.

Schnaeppchenwombatvor 11 h, 0 m

Herder Windmühlenmesser K3



Looking4Dealzvor 6 h, 13 m

Seki Magoroku (Kai) oder Tojiro DP 3


Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe mir die Messer angesehen und habe auch selbst nochmal geschaut, was haltet ihr von dem WMF Kochmesser ?
- Die Klinge ist länger
- das Stahl sollte auch gut sein und dick genung
- es gibt eine Abrutschschutz
- es ist einfach nachzuschleifen (Kein Damast oder Edelstahl)

besten Dank nochmal!

PeterSicherlichvor 3 h, 59 m

Vielen Dank für die Antworten!Ich habe mir die Messer angesehen und habe auch selbst nochmal geschaut, was haltet ihr von dem WMF Kochmesser ?- Die Klinge ist länger- das Stahl sollte auch gut sein und dick genung- es gibt eine Abrutschschutz- es ist einfach nachzuschleifen (Kein Damast oder Edelstahl)besten Dank nochmal!



WMF ist sicherlich nicht schlecht. Aber es ist eben auch nur der Standardstahl 1.4116.
Ein Edelstahl ist das übrigens sehrwohl.

Der "Abrutschutz" ist übrigens eine reine Erfidung der Werbung. Ein Kochmesser setzt man nicht als Stoßwaffe ein. Ein Kochmesser wird nie mit Kraftaufwand oder ruckartig ist Längsrichtung bewegt. Es soll schneiden oder hacken.
Der Kropf ist einfach ein Überbleibsel aus dem maschinellen Fertigungsverfahren (irgendwo man das Material ja hingeschmiedet werden, ohne zuviel Eigenspannung zu erzeugen). Den könnte man aufwendig entfernen, oder man verkauft ihn als Feature...
Wenn dieser Kropf jemals als Schutz zum Einsatz kommt, dann ist der Nutzer völlig falsch mit dem Messer umgegangen und wird sich mittelfristig sowieso mit dem Messer verletzten. Geht man mit dem Messer jedoch richtig um, stört der Kropf: er verhindert das Durchziehen der Klinge in langem Schneidgut und ist beim Schleifen im Weg..

Der Stahl ist relativ leicht zu schärfen, allerdings auch wenig haltbar. Dazu kommt eine eher Massiv ausgelegte Klingenform und eine deutliche Grenze bei der erreichbaren Schärfe.

Die Messer sind völlig okay und man kann damit arbeiten. "Gut" sind sie aber nicht. Preiswert auch nicht. Und daher hätte ich wenig Grund so eine zu kaufen.
Einzig wenn man nicht verhindern kann, das Banausen Zugriff auf das Messer erhalten, sind die WMF Messer sinniger. Denn wegen der massiven Auslegung sind sie schwer kaputt zu bekommen, selbst Spülmaschinengängen verringern im Grunde nur die Schärfe (die ja eh schnell schwindet). Ein Eden Kanso ist bezüglich Schärfe, Schneidgeometrie und Häufigkeit des Nachschleifens auf einem ganz anderen Niveau - allerdings ist da auch der Griff hinüber, wenn man es man in den Geschirrspüler legt.

Ist wirklich so. Man muss gucken für wen was ist.Ich bin ein Riesenfan von Masamoto und habe eine Garnitur aus der VG-Serie in meiner Küche. Aber damit arbeite nur ich und ich behandle die Messer sehr gut.

Meine Eltern stellen ihre Messer zwar immerhin nicht in die Spülmaschine aber gehen auch nicht so pfleglich damit um dass ich ihnen solche Messer empfehlen würde. Die sind mit einer Mischung aus massiven, aber eher mittelscharfen Messern made in Germany und sehr scharfen Herder Windmühlenmessern im Dünnschliff gut bedient.

Qualitativ und von der Schnitthaltigkeit sowie Schneidfreudigkeit würde ich das WMF etwa auf dem Level der Zwilling-Messer oder sogar leicht darüber einordnen (X50CrMoV15 hat etwa einen ganz guten Härtegrad gemeinhin). Das kann man kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text