Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Metabo Akku Bohrschrauber BS 18 Set (18V max. 48Nm, inkl. 2x 2,0 Ah Akkus, Ladegerät und Koffer mit 100tl. Zubehör, 3 J. Garantie)
1343° Abgelaufen

Metabo Akku Bohrschrauber BS 18 Set (18V max. 48Nm, inkl. 2x 2,0 Ah Akkus, Ladegerät und Koffer mit 100tl. Zubehör, 3 J. Garantie)

139,90€164€-15% Kostenlos KostenloseBay Angebote
37
eingestellt am 17. Sep 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei eBay erhaltet ihr z.Z.den 18V Metabo BS 18 Akkuschrauber inkl. 2x 2,0Ah Akkus mit Ladegerät mit 100tl. Zubehör inkl. einem großen Koffer zur Aufbewahrung inkl. Versand für 139,90€. Benutzt dazu an der Kasse den Gutschein.
PVG 164€

Alternativ gibt es das Set auch mit Kunststoffkoffer, mehr Bohrern, Maßband, Cuttermesser, dafür etwas weniger Bitvielfalt für 131,40€

Highlights
  • Leichter Kompakt-Bohrschrauber mit extrem kurzer Bauform für den vielseitigen Einsatz
  • Integriertes Arbeitslicht zum Ausleuchten der Arbeitsstelle
  • Integriertes LED-Arbeitslicht mit Nachleuchtfunktion für optimale Helligkeit im Arbeitsbereich
  • Mit praktischem Gürtelhaken, werkzeuglos rechts oder links fixierbar
  • Akkupacks mit Kapazitätsanzeige zur Kontrolle des Ladezustandes
  • Ultra-M-Technologie: höchste Leistung, schonendes Laden und 3 Jahre Garantie auf den Akkupack

Der Koffer beinhaltet:
  • 69 x 25 mm Bits C 6,3
  • 9 x 50 mm Bits E 6,3
  • 8 x 75 mm Bits E 6,3
  • 1 x 38 mm Senker
  • 5 x Holzbohrer S45: 3/4/5/6/8 mm
  • 7 x Steckschlüssel 40CR: 5/6/7/8/10/13/15 mm
  • 1 x Magnetischer Schnellwechselbithalter

Technische Daten
  • Art des Akkupacks: Li-Ion
  • Akkuspannung: 18 V
  • Akkukapazität: 2 x 2 Ah
  • Max. Drehmoment weich: 24 Nm
  • Max. Drehmoment hart: 48 Nm
  • Einstellbares Drehmoment: 0,5 - 4,5 Nm
  • Bohr-Ø Stahl: 10 mm
  • Bohr-Ø Weichholz: 20 mm
  • Leerlaufdrehzahlen: 0 - 450 / 0 - 1.600 /min
  • Bohrfutterspannweite: 1 - 10 mm
  • Gewicht (mit Akkupack): 1,3 kg
  • Logistische Daten:
  • Abmessung Verpackung L x B x H: 42 x 31,5 x 23 cm

1654866.jpg1654866.jpg1654866.jpg
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Beste Kommentare
talu18.09.2020 08:10

Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System …Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System aussuchen. Jetzt die Glaubensfrage: Matabo, Bosch, Makita o.ä.? Einsatzgebiet sind kleinere Umbauten in der Wohnung aber zukünftig auch Hausbau Preis - Leistung ist für mich das wichtigste Kriterium und ich weiß dass ich bei euch damit am besten aufgehoben bin :-p


Da gibt es mMn nach keine generelle Antwort. Jeder Hersteller wirft Produkte auf den Markt die gut oder weniger gut sind. Deswegen kann man je Hersteller auch nicht pauschal sagen dass er schlecht oder gut ist. Je nachdem was du tun willst, wirst du dich informieren müssen, wenn du was ordentliches haben möchtest.

Als generelle Empfehlung würde ich eher folgendes sagen, was aber eher uncool ist, weil ja alles Akkubetriebene aktuell geil ist : Kauf mehr mit Kabel. Ja einen Akkuschrauber habe ich auch nicht mit Kabel. Aber beim Rest... im Hausgebrauch nutzt man wie oft einen Bohrhammer? Einen Exzenter? Einen Winkelschleifer? Und und und... bin der Meinung da kann man auch für die eine Stunde Arbeit was mit Kabel nehmen. Und deswegen vorallem auch Herstellerübergreifend Geräte kaufen und sich die jeweils besseren Geräte raussuchen. Markentreue durch ein einheitliches Akkusystem klingt zwar schön, aber nützt mir als Kunde wenig, wenn ich dadurch weniger gute Produkte erhalte.
Ist nur meine Meinung. Ein kabelgebundenes Gerät kann genauso kurz oder lang halten wie ein akkubetriebenes. Aber mit dem Wissen zu kaufen dass die Akkus eh ersetzt werden müssen, wenn es kabelgebunden genauso getan hätte, würde ich mir zumindest zwei Mal überlegen.

Noch eine Ergänzung: ich habe viel mit meinem Vater zusammen am Haus umgebaut. Ich hatte einen Bosch blau Alkuschrauber. Seiner ist währenddessen verreckt. Wir haben ihm ebenfalls einen Bosch blau 18v gekauft. Aus dem einfachen Grund, weil wir dann beide Akkus hin und herwechseln können. Vielleicht ist also auch das ein Argument für eine Marke? Ich weiß es nicht. War nur so als Denkanstoß gedacht.
Bearbeitet von: "Klubkola" 18. Sep
37 Kommentare
Schade dass es nicht der schlagbohrer ist... angebot scheint trotzdem hot zu sein
Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 teilige Zubehör gibt es den aus diesem Deal hier mit 2 Akkus bereits für 111,20 Euro
(als Alternative)
Bearbeitet von: "Offizieller_Küchenjesus" 18. Sep
Offizieller_Küchenjesus18.09.2020 00:11

VGP falsch, hier für 159,90 Euro und ohne das 100 teilige Zubehör gibt es d …VGP falsch, hier für 159,90 Euro und ohne das 100 teilige Zubehör gibt es den hier mit 2 Akkus bereits für 111,20 Euro


Frag mich nicht wo da der Unterschied ist, aber das gehört zum EAN 602245910
idealo.de/pre…tml

Ich habe das EAN 602207910 drin
RaketenHuDD3L18.09.2020 00:20

Frag mich nicht wo da der Unterschied ist, aber das gehört zum EAN …Frag mich nicht wo da der Unterschied ist, aber das gehört zum EAN 602245910https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/200484192_-sb-18-set-602245910-metabo.htmlIch habe das EAN 602207910 drin


Ich überlege schon länger mir den zu holen. Bei dem Preis wird man schon schwach ^^

Edit sagt: der link von mir war der Schlagbohrer
Bearbeitet von: "Offizieller_Küchenjesus" 18. Sep
Wie ist die Qualität?

edit: Hat jemand Erfahrung damit ?
Bearbeitet von: "PampersJäger" 18. Sep
Offizieller_Küchenjesus18.09.2020 00:21

Ich überlege schon länger mir den zu holen. Bei dem Preis wird man schon s …Ich überlege schon länger mir den zu holen. Bei dem Preis wird man schon schwach ^^Edit sagt: der link von mir war der Schlagbohrer


Schlagbohrschrauber ja, auch gerade gesehen
ein richtiger Schnapper
Code geht nicht bei mir

27861472-czVi3.jpg
Offizieller_Küchenjesus18.09.2020 00:11

Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 …Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 teilige Zubehör gibt es den aus diesem Deal hier mit 2 Akkus bereits für 111,20 Euro(als Alternative)


habe den mit Kunsttoffkoffer. Die Bits sind sehr minderwertig. Halterungen für einiges zu feste.
PampersJäger18.09.2020 00:24

Wie ist die Qualität? edit: Hat jemand Erfahrung damit ?


siehe vorheriger Kommentar. Schrauber ist o.k. von der Power. Akku hält sehr lange. Ein Akku würde völlig reichen. lädt auch schnell. Zusammenstellung gut.
Makita gibts optional grad bei Lidl oder Aldi
Offizieller_Küchenjesus18.09.2020 00:11

Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 …Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 teilige Zubehör gibt es den aus diesem Deal hier mit 2 Akkus bereits für 111,20 Euro(als Alternative)


mein-online-baumarkt.de/Art…247

Glaube der BL ist die bessere Wahl
Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System aussuchen. Jetzt die Glaubensfrage: Matabo, Bosch, Makita o.ä.? Einsatzgebiet sind kleinere Umbauten in der Wohnung aber zukünftig auch Hausbau Preis - Leistung ist für mich das wichtigste Kriterium und ich weiß dass ich bei euch damit am besten aufgehoben bin :-p
talu18.09.2020 08:10

Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System …Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System aussuchen. Jetzt die Glaubensfrage: Matabo, Bosch, Makita o.ä.? Einsatzgebiet sind kleinere Umbauten in der Wohnung aber zukünftig auch Hausbau Preis - Leistung ist für mich das wichtigste Kriterium und ich weiß dass ich bei euch damit am besten aufgehoben bin :-p


Wenn du den Garten mit einbeziehen möchtest (Rasenmäher, Heckenschere..) dann Makita.

Ansonsten ist es ziemlich egal. Auf mydealz wirst du aber mehr Bosch blau angeboten finden. Diese hat Amazon regelmäßig im Angebot
Passt der Akku von der BS 18 zu BS 18 L?
Hab ein 18 L Solo bei mir rumliegen.
Bearbeitet von: "naci.ican" 18. Sep
talu18.09.2020 08:10

Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System …Ich habe bisher kaum Werkzeuge und möchte mir am liebsten ein System aussuchen. Jetzt die Glaubensfrage: Matabo, Bosch, Makita o.ä.? Einsatzgebiet sind kleinere Umbauten in der Wohnung aber zukünftig auch Hausbau Preis - Leistung ist für mich das wichtigste Kriterium und ich weiß dass ich bei euch damit am besten aufgehoben bin :-p


Da gibt es mMn nach keine generelle Antwort. Jeder Hersteller wirft Produkte auf den Markt die gut oder weniger gut sind. Deswegen kann man je Hersteller auch nicht pauschal sagen dass er schlecht oder gut ist. Je nachdem was du tun willst, wirst du dich informieren müssen, wenn du was ordentliches haben möchtest.

Als generelle Empfehlung würde ich eher folgendes sagen, was aber eher uncool ist, weil ja alles Akkubetriebene aktuell geil ist : Kauf mehr mit Kabel. Ja einen Akkuschrauber habe ich auch nicht mit Kabel. Aber beim Rest... im Hausgebrauch nutzt man wie oft einen Bohrhammer? Einen Exzenter? Einen Winkelschleifer? Und und und... bin der Meinung da kann man auch für die eine Stunde Arbeit was mit Kabel nehmen. Und deswegen vorallem auch Herstellerübergreifend Geräte kaufen und sich die jeweils besseren Geräte raussuchen. Markentreue durch ein einheitliches Akkusystem klingt zwar schön, aber nützt mir als Kunde wenig, wenn ich dadurch weniger gute Produkte erhalte.
Ist nur meine Meinung. Ein kabelgebundenes Gerät kann genauso kurz oder lang halten wie ein akkubetriebenes. Aber mit dem Wissen zu kaufen dass die Akkus eh ersetzt werden müssen, wenn es kabelgebunden genauso getan hätte, würde ich mir zumindest zwei Mal überlegen.

Noch eine Ergänzung: ich habe viel mit meinem Vater zusammen am Haus umgebaut. Ich hatte einen Bosch blau Alkuschrauber. Seiner ist währenddessen verreckt. Wir haben ihm ebenfalls einen Bosch blau 18v gekauft. Aus dem einfachen Grund, weil wir dann beide Akkus hin und herwechseln können. Vielleicht ist also auch das ein Argument für eine Marke? Ich weiß es nicht. War nur so als Denkanstoß gedacht.
Bearbeitet von: "Klubkola" 18. Sep
Klubkola18.09.2020 09:22

Da gibt es mMn nach keine generelle Antwort. Jeder Hersteller wirft …Da gibt es mMn nach keine generelle Antwort. Jeder Hersteller wirft Produkte auf den Markt die gut oder weniger gut sind. Deswegen kann man je Hersteller auch nicht pauschal sagen dass er schlecht oder gut ist. Je nachdem was du tun willst, wirst du dich informieren müssen, wenn du was ordentliches haben möchtest. Als generelle Empfehlung würde ich eher folgendes sagen, was aber eher uncool ist, weil ja alles Akkubetriebene aktuell geil ist : Kauf mehr mit Kabel. Ja einen Akkuschrauber habe ich auch nicht mit Kabel. Aber beim Rest... im Hausgebrauch nutzt man wie oft einen Bohrhammer? Einen Exzenter? Einen Winkelschleifer? Und und und... bin der Meinung da kann man auch für die eine Stunde Arbeit was mit Kabel nehmen. Und deswegen vorallem auch Herstellerübergreifend Geräte kaufen und sich die jeweils besseren Geräte raussuchen. Markentreue durch ein einheitliches Akkusystem klingt zwar schön, aber nützt mir als Kunde wenig, wenn ich dadurch weniger gute Produkte erhalte. Ist nur meine Meinung. Ein kabelgebundenes Gerät kann genauso kurz oder lang halten wie ein akkubetriebenes. Aber mit dem Wissen zu kaufen dass die Akkus eh ersetzt werden müssen, wenn es kabelgebunden genauso getan hätte, würde ich mir zumindest zwei Mal überlegen.Noch eine Ergänzung: ich habe viel mit meinem Vater zusammen am Haus umgebaut. Ich hatte einen Bosch blau Alkuschrauber. Seiner ist währenddessen verreckt. Wir haben ihm ebenfalls einen Bosch blau 18v gekauft. Aus dem einfachen Grund, weil wir dann beide Akkus hin und herwechseln können. Vielleicht ist also auch das ein Argument für eine Marke? Ich weiß es nicht. War nur so als Denkanstoß gedacht.


Super Tipps, vielen Dank dafür. Hier wurde immer das einheitliche Akku system angesprochen und ich kenn es von unseren Monteuren deshalb hatte ich mich darauf eingeschossen.
Taugt der was?
Haben den Schrauber seit ca. zwei Jahren. Spax Holzschrauben (überwiegend 15 bis 18 cm) versenkt der ohne Probleme. Meine Frau nutzt den regelmäßig - würde ich jederzeit wieder kaufen.

27867531-6LE4T.jpg
Terrasse und drei Hütten im Bekanntenkreis damit gepflastert.
Bearbeitet von: "fRUTTiFrESH76" 18. Sep
PampersJäger18.09.2020 00:24

Wie ist die Qualität? edit: Hat jemand Erfahrung damit ?


Mein bs 18 li schraubt seit Ende 2015 alles an Schrauben dorthin wo er soll. In eiche, buche und alle anderen Hölzer. Jetzt nach knapp 5 jahren merkt man aber wie die Akkus etwas mickriger werden. Musste heute nach 51 Löcher in Eiche und 51 Isolatoren die eingedreht wurden den Akku wechseln. Normalerweise ging da mal mehr. Wie gesagt nach 5 Jahren verzeihbar.

Von hier also klare Empfehlung. Wenn der Prollfaktor eine Rolle spielt naturlich Makita oder ähnliches. Für etwas mehr als normal standard ist dieser hier aber absolut ausreichend.

Zum anderen Koffer. Er ist etwas handlicher. Aber wegen dem cutter und dem maßband sollte man ihn nicht kaufen müssen.

Fazit wenn meiner heute kaputt gegangen wäre, hatte ich diesen sofort gekauft.
Bearbeitet von: "thomasd0405" 18. Sep
Offizieller_Küchenjesus18.09.2020 00:21

Ich überlege schon länger mir den zu holen. Bei dem Preis wird man schon s …Ich überlege schon länger mir den zu holen. Bei dem Preis wird man schon schwach ^^Edit sagt: der link von mir war der Schlagbohrer


Ist das dann nicht sogar „besser“
RoxoR18.09.2020 14:50

Ist das dann nicht sogar „besser“


Doch ja. Aber mir aktuell noch zu teuer. Warte auf einen besseren deal
Schlagbohrer und Akku passt für mich nicht richtig zusammen (dafür habe ich im Garten einen 3,5 kW Generator und einen Makita und Bosch Schlagbohrer). Hängt aber immer vom Material ab
Klubkola18.09.2020 09:22

Da gibt es mMn nach keine generelle Antwort. Jeder Hersteller wirft …Da gibt es mMn nach keine generelle Antwort. Jeder Hersteller wirft Produkte auf den Markt die gut oder weniger gut sind. Deswegen kann man je Hersteller auch nicht pauschal sagen dass er schlecht oder gut ist. Je nachdem was du tun willst, wirst du dich informieren müssen, wenn du was ordentliches haben möchtest. Als generelle Empfehlung würde ich eher folgendes sagen, was aber eher uncool ist, weil ja alles Akkubetriebene aktuell geil ist : Kauf mehr mit Kabel. Ja einen Akkuschrauber habe ich auch nicht mit Kabel. Aber beim Rest... im Hausgebrauch nutzt man wie oft einen Bohrhammer? Einen Exzenter? Einen Winkelschleifer? Und und und... bin der Meinung da kann man auch für die eine Stunde Arbeit was mit Kabel nehmen. Und deswegen vorallem auch Herstellerübergreifend Geräte kaufen und sich die jeweils besseren Geräte raussuchen. Markentreue durch ein einheitliches Akkusystem klingt zwar schön, aber nützt mir als Kunde wenig, wenn ich dadurch weniger gute Produkte erhalte. Ist nur meine Meinung. Ein kabelgebundenes Gerät kann genauso kurz oder lang halten wie ein akkubetriebenes. Aber mit dem Wissen zu kaufen dass die Akkus eh ersetzt werden müssen, wenn es kabelgebunden genauso getan hätte, würde ich mir zumindest zwei Mal überlegen.Noch eine Ergänzung: ich habe viel mit meinem Vater zusammen am Haus umgebaut. Ich hatte einen Bosch blau Alkuschrauber. Seiner ist währenddessen verreckt. Wir haben ihm ebenfalls einen Bosch blau 18v gekauft. Aus dem einfachen Grund, weil wir dann beide Akkus hin und herwechseln können. Vielleicht ist also auch das ein Argument für eine Marke? Ich weiß es nicht. War nur so als Denkanstoß gedacht.


Die Empfehlung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen mit den kabelgebundenen Geräten.

Gerade für kleinere Arbeiten sind kabellose Geräte einfach super praktisch. Alleine schon der Gedanke evtl. die Kabelverlängerung zu suchen und zu verlegen, hinterher das Kabel wieder zusammen zu legen und zu verstauen, hat etwas Demotivierendes und laden zum Verschieben ein, gerade wenn es sich um eine 3-5 Minuten Arbeit handelt (kurz entgraten, an-/abschleifen, ablängen, ausblasen, aussaugen, Loch bohren etc.). Zudem behindert auch öfters das Kabel und wenn man nicht aufpasst tritt man schonmal drauf oder schneidet rein oder es schlingt sich irgendwo rum.

Bei Akku-Geräten empfinde ich das anders. Gerät aus der Kiste, am liebsten vorsortiert durch L-BOXX, Systainer etc; Akku rein, los gehts; dauert keine 30 Sekunden, verstauen genauso lange. Da freut man sich fast schon loszulegen.

Kabelgeräte sind bestens geeignet für den Dauereinsatz wenn richtig viel damit gemacht werden muss und/oder dauerhaft viel Leistung erforderlich ist und haben da ihren festen Platz, ansonsten, viel, viel lieber Akku.

Ich persönlich bin sehr glücklich mit der Bosch GSR-60 FC mit den Aufsetzen. Für mich hat dieser sowohl den Akkuschrauber als auch den (leichten) Akku-Bohrhammer (ohne Meißelfunktion) für den Hausgebrauch ersetzt.

Vielleicht auch eine Alternative für dich, momentan gibt es eine 2 für 1 Aktion bei Bosch, man kann sich ein zweites Gerät aus einem Prämienkatalog aussuchen wenn man eins für 199,- netto kauft, daraus lassen sich interessante Angebote kreieren.

Ob jetzt Bosch blau, Metabo, Makita System einsteigt, das ist Geschmackssache. Ich denke jede Marke hat seine besonders starken Geräte.
Bearbeitet von: "Excellsior" 18. Sep
Craaanck18.09.2020 08:58

Wenn du den Garten mit einbeziehen möchtest (Rasenmäher, Heckenschere..) d …Wenn du den Garten mit einbeziehen möchtest (Rasenmäher, Heckenschere..) dann Makita.


Nein. Eher Ryobi.
Oder auch Bosch Grün, denn da kommen gerade einige Fremdhersteller wie Gardena, Wagner und Gloria hinzu welche zukünftig die Boschakkus verwenden werden
-> Link
-> Link
no_Dealz18.09.2020 15:35

Nein. Eher Ryobi.Oder auch Bosch Grün, denn da kommen gerade einige …Nein. Eher Ryobi.Oder auch Bosch Grün, denn da kommen gerade einige Fremdhersteller wie Gardena, Wagner und Gloria hinzu welche zukünftig die Boschakkus verwenden werden-> Link-> Link


Ist Ryobi nicht sehr eingeschränkt z.b. in bestimmte Sägeblätter? Sodass Fremdfirmen diese nicht herstellen? Irgendetwas war doch im Ryobi Universum stark gebunden. Bin aber gerade nicht ganz sicher.
Excellsior18.09.2020 15:17

Die Empfehlung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen mit den …Die Empfehlung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen mit den kabelgebundenen Geräten.Gerade für kleinere arbeiten sind kabellose Geräte einfach super praktisch. Alleine schon der Gedanke evtl. die Kabelverlängerung zu suchen und zu verlegen, hinterher das Kabel wieder zusammen zu legen und zu verstauen, hat etwas Demotivierendes und laden zum Verschieben ein, gerade wenn es sich um eine 3-5 Minuten Arbeit handet (kurz entgraten, an-/abschleifen, ablängen, ausblasen, saugen, Loch bohren etc). Zudem behindert auch öfters das Kabel und wenn man nicht aufpasst tritt man schonmal drauf oder schneidet rein oder es schlingt sich irgendwo rum. Bei Akku-Geräten empfinde ich das anders. Gerät aus der Kiste am besten sortiert (z.B. L-BOXX oder andere), Akku rein, los gehts, dauert keine 30 Sekunden, verstauen genauso lange. Da freut man sich fast schon loszulegen. Kabelgeräte sind bestens geeignet für den Dauereinsatz wenn richtig viel damit gemacht werden muss und haben da ihren Platz, ansonsten, viel, viel lieber Akku.Ich persönlich bin sehr glück mit Bosch GSR-60 FC mit den Aufsetzen. Für mich hat dieses den Akkuschrauber als auch den Bohrhammer für den Hausgebrauch ersetzt.Vielleicht auch eine Alternative für dich, momentan gibt es eine 2 für 1 Aktion bei Bosch, man kann sich ein zweites Gerät aus einem Prämienkatalog aussuchen wenn man eins für 199,- netto kauft, daraus lassen sich interessante Angebote kreieren.Ob jetzt Bosch blau, Metabo, Makita System einsteigt, das ist Geschmackssache. Ich denke jede Marke hat seine besonders starken Geräte.



Wie ich am Anfang schrieb: just my two cents . Kann ja jeder handhaben wie er will. Du hast alles schön mit Akku in einer Box schnell sortiert und greifst direkt hin und kannst loslegen. Sagt ja keiner dass das bei mir groß anders ist . Da stehen eine 5m- und eine 40m-Kabeltrommel neben den großen Gerätschaften inkl. Steckdose. Gearbeitet wird in aller Regel (bei mir zumindest) an der Werkbank und da ist der Strom nicht weit. Klar, der Akkubetrieb ist deutlich handlicher und schneller in der Handhabung. Das stimmt ja auch. Nur kauft man sich damit den Verschleiß direkt mit. Und da sollte jeder in sich gehen und sich fragen, ob man das bei jedem Gerät haben muss? Zumindest bei den Geräten, die man zuhause wie oft nutzt? 3-5x/Jahr für in Summe 2-3 Stunden? Die Akkus freuts jedenfalls nicht. --> Mehr wollte ich damit gar nicht ansprechen. Wenn du mit deinen Akkus glücklich bist, ist das doch gut und toll. Ich habe überall am und im Haus Strom und ein Verlängerskabel für die größeren, kabelgebundenen Maschinen. Einen Nachteil oder einen riesigen, zeitlichen Mehraufwand sehe ich darin jetzt nicht ein Kabel von einer Kabeltrommel zu ziehen, aber gut. So sind wir doch beide glücklich.
Kabelgebundene Geräte sind per se nicht unzerstörbar, aber sehr langlebig. Mir hat vor ca. 10 Jahren ein Hund auf einen Makita Schlagbohrer geschissen.... ließ sich reinigen und auch noch bis heute zuverlässig bedienen.... Es verbreitet aber nach zwei bis drei Minuten Benutzung den Shit Geruch --- trägt nun den Namen des Köters.
Craaanck18.09.2020 15:48

Ist Ryobi nicht sehr eingeschränkt z.b. in bestimmte Sägeblätter? Sodass Fr …Ist Ryobi nicht sehr eingeschränkt z.b. in bestimmte Sägeblätter? Sodass Fremdfirmen diese nicht herstellen? Irgendetwas war doch im Ryobi Universum stark gebunden. Bin aber gerade nicht ganz sicher.


Nein, Stichsägeblätter sind seit langem weltweit genormt und passen auch bei Ryobi. Bei den Kreissägeblättern gibt es ohnehin herstellerspezifisch unterschiedliche Lochdurchmesser. Aber die werden ja nur seltenst ausgetauscht da sie erstens Jahre halten und zweitens fast so teuer sind wie eine neue Säge
Ich weiß jetzt nur vom Deltaschleifer dass die Ryobi-Schleifblätter eine von der "Bosch-Norm" abweichende Lochung haben. Das ist aber auch nur eine marginale Unschönheit die nur zum Tragen kommt wenn man direkt den Staubsauger ransteckt da halt die Lochung von fremden Schleifblättern nicht überall deckungsgleich mit dem Gerät ist.
fRUTTiFrESH7618.09.2020 16:44

Kabelgebundene Geräte sind per se nicht unzerstörbar, aber sehr langlebig. …Kabelgebundene Geräte sind per se nicht unzerstörbar, aber sehr langlebig. Mir hat vor ca. 10 Jahren ein Hund auf einen Makita Schlagbohrer geschissen.... ließ sich reinigen und auch noch bis heute zuverlässig bedienen.... Es verbreitet aber nach zwei bis drei Minuten Benutzung den Shit Geruch --- trägt nun den Namen des Köters.



Den Hund gibts wahrscheinlich lange nicht mehr - aber die Makita stinkt immer noch zuverlässig -:)
no_Dealz18.09.2020 17:13

Den Hund gibts wahrscheinlich lange nicht mehr - aber die … Den Hund gibts wahrscheinlich lange nicht mehr - aber die Makita stinkt immer noch zuverlässig -:)


27870592-TPjgV.jpg
Baujahr 2010.... Dem geht's noch gut
Bohrhammer, Lötstation und Winkelschleifer gesucht.. was soll ich nun kaufen? Ich bin völlig überfordert xD
Offizieller_Küchenjesus18.09.2020 00:11

Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 …Die Schlagbohr Variante gibt es hier für 159,90 Euro und ohne das 100 teilige Zubehör gibt es den aus diesem Deal hier mit 2 Akkus bereits für 111,20 Euro(als Alternative)



Im Moment gibt es auch noch einen 10 €-Gutschein auf der Webseite mit "NEUSTART48H"
fRUTTiFrESH7618.09.2020 17:23

[Bild] Baujahr 2010.... Dem geht's noch gut


Schöner doggo wollte dir sicherlich nur zeigen, dass du weniger arbeiten und mehr mit ihm spielen sollst
Wer billig kauft, kauft zwei mal #metabo makita hat bislang Preis Leistung die Nase vorne bosch lässt nach.. Mit der Qualität... Evtl. Bosch professional das kommt an makita ran..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text