273°
ABGELAUFEN
[METRO] 17,3" (1600x900) Notebook ASUS F75VC Intel Core i3-3217U 8GB RAM 1TB HDD GeForce GT 720M

[METRO] 17,3" (1600x900) Notebook ASUS F75VC Intel Core i3-3217U 8GB RAM 1TB HDD GeForce GT 720M

ElektronikMETRO Angebote

[METRO] 17,3" (1600x900) Notebook ASUS F75VC Intel Core i3-3217U 8GB RAM 1TB HDD GeForce GT 720M

Preis:Preis:Preis:392,70€
Zum DealZum DealZum Deal
• Intel® Core™ i3-3217U Prozessor (1,80 GHz)
• 8 GB DDR3 RAM Arbeitsspeicher
• 1 TB S-ATA Festplatte (5.400U/min)
• 17,3" (43,9 cm) HD+ Glare Type LCD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung (1.600 x 900)
• nVidia GeForce GT 720M Grafik (2 GB dediziert)

Laut Grafik ist Windows 8 dabei. Ob man der Grafik trauen kann, ist eine andere Frage. Ich finde den Laptop für die Ausstattung und den Preis recht angemessen!

Ich habe bereits viele Suchmaschinen befragt, aber es gibt diese Konfiguration scheinbar selten, jedenfalls habe ich nur schlechter ausgestattete 17,3" Geräte von Asus gefunden, die mehr gekostet hätten. Fürs (Hardcore)Spielen sicher ungeeignet, als Officerechner sicherlicht sehr gut brauchbar und besser ausgestattet als andere in dieser Klasse (meist dann nur 4GB Ram und 500GB Platte). Normalerweise hat diese Reihe auch noch 24 Monate Garantie, aber leider, ohne genaue Daten.... Müsste man nachforschen!

Wer gerne ein mattes Display haben möchte, kann sich ja die hier bei Amazon besorgen, hat aus meinem Glare-Display ein mattes gemacht, ohne Blasen etc:

amazon.de/dp/…PKI

Hinweis: Nicht in allen Großmärkten erhältlich.

28 Kommentare

Platzhalter

sehr gutes P/L.
auf jeden Fall hot.

Auch hier nochmals der Hinweis: Nur solange der Vorrat reicht.

Kriegt man an der Information den Metro Gast Ausweis noch ???

Warum nur i3 dritte Generation ulv! Langsamer geht eigentlich nicht! Den RAM könnte man spielend aufrüsten aber den Prozessor! Also notebookhersteller: lieber am ram sparen!

Liest sich alles schön, aber die CPU macht echt kein Spaß.

Würde eher dann auf FullHD mit matten 17" Display setzen und dann so was hier nehmen:
cyberport.de/?DE…=14
Liegt ohne OS noch unter 400€ und die Hardware sieht besser aus.


Viele Grüße,
stolpi

Ich würde, wenn es Intel sein soll, lieber zu dem hier greifen:
notebooksbilliger.de/len…d78
Und die 50€ Ersparnis kann man in Windows 7 und/oder Ram investieren, wenn man möchte. Auf jeden Fall ist der Prozessor wesentlich schneller und das System somit wesentlich ausgewogener.

Also den Tipp vom Threadersteller, sich erst einen Laptop mit Glare Display zu kaufen und dann eine Folie zum entspiegeln zu kaufen, sehe ich jetzt mal als schlechten Witz an. Wer sowas macht, kauft sich auch einen Neuwagen in Weiß und fährt dann zum Lackierer um ihn auf rot umzujauchen! Entweder ich kauf mir einen mit Glare Display mit Absicht, oder gleich einen mit mattem Display. Alles andere ist doch Quatsch.

Bockel

Also den Tipp vom Threadersteller, sich erst einen Laptop mit Glare Display zu kaufen und dann eine Folie zum entspiegeln zu kaufen, sehe ich jetzt mal als schlechten Witz an. Wer sowas macht, kauft sich auch einen Neuwagen in Weiß und fährt dann zum Lackierer um ihn auf rot umzujauchen! Entweder ich kauf mir einen mit Glare Display mit Absicht, oder gleich einen mit mattem Display. Alles andere ist doch Quatsch.


Würde ich so pauschal nicht stehen lassen. Wenn ich den Wagen in weiß 5000 Euro billiger bekomme und die Umlackierung 2000 kostet, könnten man schon ans überlegen kommen.

Bockel

Also den Tipp vom Threadersteller, sich erst einen Laptop mit Glare Display zu kaufen und dann eine Folie zum entspiegeln zu kaufen, sehe ich jetzt mal als schlechten Witz an. Wer sowas macht, kauft sich auch einen Neuwagen in Weiß und fährt dann zum Lackierer um ihn auf rot umzujauchen! Entweder ich kauf mir einen mit Glare Display mit Absicht, oder gleich einen mit mattem Display. Alles andere ist doch Quatsch.



Nicht beim Wiederverkaufswert, denn dickere Lackschicht = weniger Geld

Wenn ich den Wagen Analog zu meinen Rechnern so lange fahre bis der Restwert vernachlässigbar ist, spielt das keine so grosse Rolle.

Bockel

Alles andere ist doch Quatsch.



Gott sei Dank sehen das nicht alle so!

Da ihr ja hier ein wenig Ahnung zu haben scheint, gibt es im Segment 200-400€ denn auch Notebooks die noch einigermaßen für ein paar ältere Spiele taugen? Mir sagen leider Prozessordaten usw gar nichts, deshalb dachte ich, frag ich mal hier nach. Wenn da gerade jemand n super tipp hätte, gerne her damit, je günstiger es wird, desto besser :-) Display usw. spielt für mich keine Rolle.

Danke im vorraus :-)

muckelou

Da ihr ja hier ein wenig Ahnung zu haben scheint, gibt es im Segment 200-400€ denn auch Notebooks die noch einigermaßen für ein paar ältere Spiele taugen? Mir sagen leider Prozessordaten usw gar nichts, deshalb dachte ich, frag ich mal hier nach. Wenn da gerade jemand n super tipp hätte, gerne her damit, je günstiger es wird, desto besser :-) Display usw. spielt für mich keine Rolle. Danke im vorraus :-)



Du kannst auch mit dem ULV sicherlich ältere Spiele spielen. Die Kommentare hier sind teilweise... naja, Geschwätz, wenn man ehrlich ist. Ältere Spiele gehen auch mit dieser Kiste oben, aber es kommt halt auch darauf an, welche Du meinst? FIFA 14 beispielsweise sollte darauf ausreichend schnell (FPS) laufen, als Beispiel. Eine SSD noch rein, und fertig.

8 GB RAM für Office halte ich für etwas wenig, auch der Festplattenspeicher ist mit 1 TB für solche Zwecke dann doch etwas knapp bemessen (entspricht nur 214.748.364 A4 Seiten) aber jeder wie er mag.

muckelou

Da ihr ja hier ein wenig Ahnung zu haben scheint, gibt es im Segment 200-400€ denn auch Notebooks die noch einigermaßen für ein paar ältere Spiele taugen? Mir sagen leider Prozessordaten usw gar nichts, deshalb dachte ich, frag ich mal hier nach. Wenn da gerade jemand n super tipp hätte, gerne her damit, je günstiger es wird, desto besser :-) Display usw. spielt für mich keine Rolle. Danke im vorraus :-)



Vorerst danke für die Antwort, ja genau sowas meinte ich in Etwa, oder wenn man mal wieder mit Freunden zusammen zockt, die ganz Neuen Dinger spiele ich eh nicht, eher die klassischen alten, ansonsten nur ein bisschen Office Zeugs, Filme usw würde ich keine drauf schauen. Hättest du spontan noch ne richtig günstige Alternative, die du empfehlen kannst?

muckelou

Da ihr ja hier ein wenig Ahnung zu haben scheint, gibt es im Segment 200-400€ denn auch Notebooks die noch einigermaßen für ein paar ältere Spiele taugen? Mir sagen leider Prozessordaten usw gar nichts, deshalb dachte ich, frag ich mal hier nach. Wenn da gerade jemand n super tipp hätte, gerne her damit, je günstiger es wird, desto besser :-) Display usw. spielt für mich keine Rolle. Danke im vorraus :-)


Schwierig...

Dieses Modell würde vielleicht was sein:
cyberport.de/?DE…=14
Leider ein spiegelndes Display aber Dank der dedizierten GPU für ein paar Spielchen gut.
Für ~370€ und ohne Versandkosten ein Test wert (14 Tage Rückgaberecht).


Viele Grüße,
stolpi

stolpi

Schwierig... Dieses Modell würde vielleicht was sein: http://www.cyberport.de/?DEEP=1C24-5EC&APID=14 Leider ein spiegelndes Display aber Dank der dedizierten GPU für ein paar Spielchen gut. Für ~370€ und ohne Versandkosten ein Test wert (14 Tage Rückgaberecht). Viele Grüße, stolpi



Das ist aber ein 15" Gerät, IMHO nicht mit einem 17er gleichzusetzen.

geizhals.at/eu/?cat=nb&sort=p&xf=2379_17~69_beleuchtete+Tastatur~1482_Intel~31_HDMI~31_USB+3.0#xf_top

Einfach auf Geizhals rumprobieren, dann sieht man was es gibt...(Ich würde mir beispielsweise nur mehr ein Gerät mit beleuchteter Tastatur kaufen)

Quantisierungsfehler

Das ist aber ein 15" Gerät, IMHO nicht mit einem 17er gleichzusetzen. ....



Hatte ich so nicht herausgelesen... dann würde ich vielleicht auch "mein" 17" Vorschlag ausprobieren wollen.
Wobei man sagen sollte, das höhere Auflösungen sich gewaltig auf die Spieleperfomance auswirkt.
Manchmal ist weniger doch mehr...(_;)


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text