Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Metro: Argentinische Rinderhüfte oder Roastbeef für 9,99€ (10,96€ inkl. MWST)
648° Abgelaufen

Metro: Argentinische Rinderhüfte oder Roastbeef für 9,99€ (10,96€ inkl. MWST)

52
eingestellt am 7. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hier zusammen,
aktuell bekommt Ihr bei Metro Argentinisches Rindfleisch für 9,99€ Netto (10,69€ inkl MWST).
Achtung: Im aktuellen Prospekt ist die Hüfte mit 12,49/13,36€ bepreist, Normalpreis liegt m.w. bei 16,99€.
Das Roastbeef ist eigentlich erst nächste Woche mit 16,49/17,64€ im Angebot.
Scheint also ein außerplanmäßiges Angebot zu sein.
Qualität ist denk ich bekannt

Edit: Habe ich heute in der Metro Esslingen gekauft. Auf der Metro Homepage wird das Beef aber ganz normal beworben, daher denke ich das gibt es in allen Filialen.
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. Die produzieren mindestens genauso gutes Rindfleisch ohne dabei den halben Regenwald abzuholzen!
Ich verstehe den Deal nicht. Du schreibst die Hüfte ist im aktuellen Prospekt für 13,36 und nächste Woche für 17,64€.

Wann ist dann der Zeitpunkt auf dem Zeitstrahl, wenn die Hüfte 10,69€ kostet?
gruemarc07.04.2020 21:51

Habe neulich auch mal so ein Stück Südamerikanisches Roastbeef für einen äh …Habe neulich auch mal so ein Stück Südamerikanisches Roastbeef für einen ähnlich kleinen Preis in der Metro geschossen. Und ich konnte mich wirklich nicht beschweren: Es schmeckte nach gar nichts.


Dann warte bis du kein Corona mehr hast dann wird's wieder besser...
52 Kommentare
Überall?
Jona_than07.04.2020 20:16

Überall?


Da auf der Homepage keine Einschränkungen angegeben sind, denke ich ja
Ich verstehe den Deal nicht. Du schreibst die Hüfte ist im aktuellen Prospekt für 13,36 und nächste Woche für 17,64€.

Wann ist dann der Zeitpunkt auf dem Zeitstrahl, wenn die Hüfte 10,69€ kostet?
HeyMrK07.04.2020 20:19

Ich verstehe den Deal nicht. Du schreibst die Hüfte ist im aktuellen …Ich verstehe den Deal nicht. Du schreibst die Hüfte ist im aktuellen Prospekt für 13,36 und nächste Woche für 17,64€. Wann ist dann der Zeitpunkt auf dem Zeitstrahl, wenn die Hüfte 10,69€ kostet?


War auch mein Problem, deswegen dachte ich, es wäre eventuell lokal
HeyMrK07.04.2020 20:19

Ich verstehe den Deal nicht. Du schreibst die Hüfte ist im aktuellen …Ich verstehe den Deal nicht. Du schreibst die Hüfte ist im aktuellen Prospekt für 13,36 und nächste Woche für 17,64€. Wann ist dann der Zeitpunkt auf dem Zeitstrahl, wenn die Hüfte 10,69€ kostet?


Hi, hab den Text editiert...
Der Prospektpreis sollte wohl eigentlich gelten, jetzt ist der Preis aber gesunken. Da die meisten ins Prospekt schauen, wollte ich darauf hinweisen dass dieser Preis nicht (mehr) stimmt
Bearbeitet von: "Brauchsnicht_Gekauft" 7. Apr
Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. Die produzieren mindestens genauso gutes Rindfleisch ohne dabei den halben Regenwald abzuholzen!
Brauchsnicht_Gekauft07.04.2020 20:22

Hi, hab den Text editiert...Der Prospektpreis sollte wohl eigentlich …Hi, hab den Text editiert...Der Prospektpreis sollte wohl eigentlich gelten, jetzt ist der Preis aber gesunken. Da die meisten ins Prospekt schauen, wollte ich darauf hinweisen dass dieser Preis nicht (mehr) stimmt


Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und evtl. wegen dem MHD reduziert...normal ist das nämlich nicht, dass das Fleisch billiger als im Prospekt ist....
Und es gibt Roastbeef für 9,99 eur netto?
Aus deinem Titel werde ich nicht schlau
HeyMrK07.04.2020 20:25

Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und …Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und evtl. wegen dem MHD reduziert...normal ist das nämlich nicht, dass das Fleisch billiger als im Prospekt ist....


Nein, scheint Bundesweit zu sein.
Habe den für Kiel und Kassel bekommen.
HeyMrK07.04.2020 20:25

Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und …Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und evtl. wegen dem MHD reduziert...normal ist das nämlich nicht, dass das Fleisch billiger als im Prospekt ist....


Gerade auf der Homepage verschiedene Märkte als „Mein Markt“ angegeben. Preis bleibt gleich. MHD ist Juni, daran liegt’s nicht(:I
Brasilianisches als 5kg stückerl wird mit 9.62/kg angegeben. Scheint also generell einige Angebote zu geben. Da kommt wohl die Ware rein, die vor nem Monat losgeschickt wurde und jetzt keine Abnehmer findet weil die Restaurants und Hotels alle zu haben. Metro Mecklenburg-Vorpommern ist ja jetzt auch für alle offen.... angeblich Solidarität
Nach hoffe wenn ich Donnerstag stoppen gehe, ist der fleischschrank voll, für nen Zehner überlege ich nicht lange, da kaufe ich das roast auch für Chili und Burger.
HeyMrK07.04.2020 20:25

Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und …Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und evtl. wegen dem MHD reduziert...normal ist das nämlich nicht, dass das Fleisch billiger als im Prospekt ist....



Ist nicht lokal. MHD bei meinem heute gekauften Roastbeef: 07.05
Noch nie gekauft und kaufe ich auch weiterhin lokal für mehr Geld in besserer Qualität. Und einfrieren kommt eh nicht infrage.
Bearbeitet von: "DerDropsistGelutscht" 7. Apr
DerDropsistGelutscht07.04.2020 20:37

Noch nie gekauft und kaufe ich auch weiterhin lokal für mehr Geld in …Noch nie gekauft und kaufe ich auch weiterhin lokal für mehr Geld in besserer Qualität. Und einfrieren kommt eh nicht infrage.


Dann geh doch zu Netto

Und was spricht in der derzeitigen Lage gegen einfrieren? (außer man will sich mehrmals die Woche beim Check-In an den Läden abstellen)
Bearbeitet von: "codi.le" 7. Apr
25682169-KGZEN.jpg
sancho241207.04.2020 20:24

Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. …Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. Die produzieren mindestens genauso gutes Rindfleisch ohne dabei den halben Regenwald abzuholzen!


Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht und irgendwie erscheint es mir auch sinnlos Fleisch um die halbe Welt zu schicken.
Avatar
GelöschterUser252599
tkware07.04.2020 20:44

Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht …Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht und irgendwie erscheint es mir auch sinnlos Fleisch um die halbe Welt zu schicken.


Na das halte ich für ein Gerücht. Wir haben damals immer direkt beim Bauern gekauft und nun über den Dorfmetzger. Da gab es nichts zu meckern.
tkware07.04.2020 20:44

Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht …Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht und irgendwie erscheint es mir auch sinnlos Fleisch um die halbe Welt zu schicken.


Deutsche Milchkühe würden auch geil schmecken, wenn du sie vakuumiert bei 2-4°C drei Wochen Reifen lassen würdest. Das passiert nämlich auf dem Schiff ganz nebenbei.
peffy07.04.2020 20:50

Deutsche Milchkühe würden auch geil schmecken, wenn du sie vakuumiert bei 2 …Deutsche Milchkühe würden auch geil schmecken, wenn du sie vakuumiert bei 2-4°C drei Wochen Reifen lassen würdest. Das passiert nämlich auf dem Schiff ganz nebenbei.


Probiert, schmecken trotzdem nicht....
codi.le07.04.2020 20:42

Dann geh doch zu Netto Und was spricht in der derzeitigen Lage gegen …Dann geh doch zu Netto Und was spricht in der derzeitigen Lage gegen einfrieren? (außer man will sich mehrmals die Woche beim Check-In an den Läden abstellen)


Nix verstanden? Mein Fleisch kann ich mir praktisch vorher auf der Wiese aussuchen und zweitens gibt es keine Lage wo man was einfrieren müsste.
Lustiger Deal wegen des Durcheinanders.
Hot
Ein_Dealer07.04.2020 20:28

Brasilianisches als 5kg stückerl wird mit 9.62/kg angegeben. Scheint also …Brasilianisches als 5kg stückerl wird mit 9.62/kg angegeben. Scheint also generell einige Angebote zu geben. Da kommt wohl die Ware rein, die vor nem Monat losgeschickt wurde und jetzt keine Abnehmer findet weil die Restaurants und Hotels alle zu haben. Metro Mecklenburg-Vorpommern ist ja jetzt auch für alle offen.... angeblich Solidarität


So ist es, wenn von heute auf morgen alle Restaurants schließen müssen dann hat so ein Lebensmittel-Großhandel ein Problem. Der hat nämlich ein Lager das immer gefüllt ist. Das Verrückte ist, dass selbst bestes Fleisch nach Ablauf des MHD nicht verschenkt werden darf sondern vernichtet werden muss.
25682529-hgM2j.jpg
Brasilianisches noch billiger.
MyDealzer00707.04.2020 21:03

So ist es, wenn von heute auf morgen alle Restaurants schließen müssen d …So ist es, wenn von heute auf morgen alle Restaurants schließen müssen dann hat so ein Lebensmittel-Großhandel ein Problem. Der hat nämlich ein Lager das immer gefüllt ist. Das Verrückte ist, dass selbst bestes Fleisch nach Ablauf des MHD nicht verschenkt werden darf sondern vernichtet werden muss.


Und dann kommen diese Moralaposteln und wollen einem weiß machen, wie man sich einschränken soll, zum wohle der Natur...
sancho241207.04.2020 20:24

Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. …Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. Die produzieren mindestens genauso gutes Rindfleisch ohne dabei den halben Regenwald abzuholzen!


Stimmt deutsche Kühe ernähren sich ja nur von CO2 und Feinstaub....... glaube es ist relativ egal wo die Kühe aufgezogen werden. Einsatz zu Ertrag ist bei Rind halt immer schlecht.

Und welchen Landwirt soll ich da unterstützen? Bei mir in der Gegend gibt es keinen Bauern bei dem die Viecher draußen stehen und ich sagen würde, ja da gebe ich gerne das doppelte aus.
TheDan07.04.2020 20:29

Ist nicht lokal. MHD bei meinem heute gekauften Roastbeef: 07.05


Das ist ja schon fast 15 Jahre abgelaufen
Habe neulich auch mal so ein Stück Südamerikanisches Roastbeef für einen ähnlich kleinen Preis in der Metro geschossen. Und ich konnte mich wirklich nicht beschweren: Es schmeckte nach gar nichts.
"Pro Kilo" sollte wohl schon in den Titel rein und die ca. Mindestabnahmemenge.
gruemarc07.04.2020 21:51

Habe neulich auch mal so ein Stück Südamerikanisches Roastbeef für einen äh …Habe neulich auch mal so ein Stück Südamerikanisches Roastbeef für einen ähnlich kleinen Preis in der Metro geschossen. Und ich konnte mich wirklich nicht beschweren: Es schmeckte nach gar nichts.


Dann warte bis du kein Corona mehr hast dann wird's wieder besser...
Ich bevorzuge eher die kolumbianische Büffelhüfte...

25683613-OM4ZB.jpg
Kauft echt noch jemand Fleisch vom Glyphosat-Weltmeister Argentinien?
25683994-F1nuH.jpg
sancho241207.04.2020 20:24

Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. …Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. Die produzieren mindestens genauso gutes Rindfleisch ohne dabei den halben Regenwald abzuholzen!


Frisch mal lieber deine Geographie auf anstatt Pauschalen in den Raum zu werfen, nur damit es sich reißerisch anhört. In Argentinien gibt es so gut wie keinen Regenwald gemessen an der Gesamtgröße.

Edit: Warte, wir Metrofleischkäufer sind alleinig an der Abholzung Schuld, nicht dein Kaffee- und Bananenkonsum.

Nebenbei hab ich mir das auch mal angetan von einem Deutschen das zu holen in der Überzeugung, dass es gut ist und schmeckt. Nee lass mal.
Bearbeitet von: "McFierceBurger" 7. Apr
Moon_Moon07.04.2020 22:08

Dann warte bis du kein Corona mehr hast dann wird's wieder besser...


Made my day.
sancho241207.04.2020 20:24

Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. …Unterstützt doch lieber die deutschen Landwirte in dieser schweren Zeit. Die produzieren mindestens genauso gutes Rindfleisch ohne dabei den halben Regenwald abzuholzen!


Du wirst viele finden, die es versucht haben und dabei erfolglos waren. Zumindest, was ich hier in meiner Umgebung beim Schlachter bisher gekauft habe, kam nicht herran und das bei erheblichen Mehrkosten. Auch dieses Emslandrind, was bei der Metro angeboten wird, kann man vergessen als Steak. Hatte da eine sehr üble Erfahrung mit Flanksteak. Für Eintopf aber ok.
HeyMrK07.04.2020 20:25

Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und …Aha. Aber dann wird es sicherlich lokal sein (bitte in den Titel) und evtl. wegen dem MHD reduziert...normal ist das nämlich nicht, dass das Fleisch billiger als im Prospekt ist....


MHD ist bei allen meist mindestens Mai oder aufwärts - deutschlandweit, nicht lokal.
tkware07.04.2020 20:44

Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht …Deutsche Milchkühe schmecken leider nicht. Aber prinzipiell hast du Recht und irgendwie erscheint es mir auch sinnlos Fleisch um die halbe Welt zu schicken.


Fun Fact: Steaks vom argentinischen Rind werden seit fast 100 Jahren importiert und sind heutzutage umweltfreundlicher als deutsche Rinder, die mit für sie um die halbe Welt gefahrenem Soja gefüttert werden. Der ist nämlich schwerer als das Endprodukt
klausi108.04.2020 02:30

Du wirst viele finden, die es versucht haben und dabei erfolglos waren. …Du wirst viele finden, die es versucht haben und dabei erfolglos waren. Zumindest, was ich hier in meiner Umgebung beim Schlachter bisher gekauft habe, kam nicht herran und das bei erheblichen Mehrkosten. Auch dieses Emslandrind, was bei der Metro angeboten wird, kann man vergessen als Steak. Hatte da eine sehr üble Erfahrung mit Flanksteak. Für Eintopf aber ok.


Schmoren, SV und sowas geht mit dem Kram..... mehr halt nicht. Oder man redet sich ein wie toll es schmeckt...... tut es nur nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text