Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Metro - Argentinisches Entrecote (Ribeye Steak) 11,76€/kg (Kartonabnahme) / 12,83€/Kg ab ca. 2kg
354° Abgelaufen

Metro - Argentinisches Entrecote (Ribeye Steak) 11,76€/kg (Kartonabnahme) / 12,83€/Kg ab ca. 2kg

11,76€METRO Angebote
354° Abgelaufen
Metro - Argentinisches Entrecote (Ribeye Steak) 11,76€/kg (Kartonabnahme) / 12,83€/Kg ab ca. 2kg
eingestellt am 18. Feb 2021Verfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Rib Eye Steaks sind meiner Meinung nach das Feinste was die Muh zu bieten hat. Zumindest für echte Männer, denen Geschmack vor Diättauglichkeit geht.

Natürlich sollte man sich nichts vormachen, das Ausgangsmaterial (Kühe & Rinder) wurde, zu dem Preis, sicherlich nicht von echten Gauchos auf dem grünen Gras der Weide zu Tode geliebt ... geht aber gut durch den Hals, wenn man es richtig zerlegt und verarbeitet.
Der Argentinier meines Vertrauens hat zu, Block House auch, Maredo ist insolvent ... "und zum reicht mir das auch so", über den Lockdown.

Wert und Preis von gutem Fleisch haben hier jegliche Relation verloren und folgen dem Irrsinn von Angebot und Nachfrage in einer Situation. Mir tun die Erzeuger / Importeure leid, die verderbliche Ware für einen Markt geschaffen haben, den es, "dank" einer Pandemie, nicht mehr gibt. Aber wir sind hier bei MyDealz und nicht im Streichelzoo der Wirtschaft.

1755880.jpg

Ribeye Sous Vide, etwas durch (für meinen Geschmack) aber Muttern mag es lieber so. Immerhin ist die (mit 85) nicht aus der mihmimi - Fett Generation.

1755880.jpg
Auch als "Steak Diane" eine olfaktorische Bereicherung.

M/Eine Zubereitung: Ich schneide die Stränge bevorzugt in ca. 3,5-4cm breite Scheiben. Danach vakuumiere ich sie einzeln, mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver gewürzt, ein. Was ich nicht bald verbrauche friere ich ein.
Die Tüten kommen dann bei 54-57 Grad ins Sous Vide Becken und dürfen 2-3 Stunden baden. Danach sind sie gar. Dann trockne ich sie ab (wichtig) und sorge so schnell und heiß wie möglich für eine ordentliche Kruste. Nach guten Erfolgen mit dem OHG (Tepro Toronto) mache ich das jetzt mit einem Dachpappe Brenner (z.Zt. Rothenberger RoMini Premium). Das geht meiner Meinung nach noch besser und schneller.


Tipp: Wer sich in Sous Vide einlesen mag dem sei Douglas Baldwin's Buch bzw. PDF empfohlen.


Disclaimer: In die Metro darf nur wer dort eine Kundenkarte hat, also es gewerblich (be-)treibt etc. Aber das dürfte ja bekannt sein.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
48 Kommentare
Dein Kommentar