[Metro] Changhong 50" Full HD 50C2000DS
225°Abgelaufen

[Metro] Changhong 50" Full HD 50C2000DS

48
eingestellt am 3. Mai 2014
Grad im Prospekt der Metro gesehen. Ich hab keine Ahnung ob der gut ist oder nicht, ich finde ihn aber zumindest sehr günstig für die Größe.

Er hat wohl 2x HDMI, DVB-T, DVB C, DVB-S2, USB Anschluss. Und das sonst übliche. Viel findet man im Netz nicht dazu.

Fürs Klo geht es ja bekanntermaßen..

Beste Kommentare

Zwei Stück für die Autokopfstützen gekauft...

zeigt leider nur chinesisches Staatsfernsehen

Shalimar

Die Größe ist nicht alles!


Schmecken muss er!
48 Kommentare

Die Größe ist nicht alles!

zeigt leider nur chinesisches Staatsfernsehen

Knaller als Zweitgerät.

Die Namen sind am geilsten

Avatar

GelöschterUser179597

Glorrymen

Knaller als Zweitgerät.



wer kommt bitte mit nur 2 fernseher aus?

Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.

Lieber ein paar Nummern kleiner und was vernünftiges.

Als reines Anzeigegerät finde ich es nicht schlecht, Receiver werden eh extern angeschlossen. Lediglich 2x HDMI wäre mir dann zu wenig.

Zwei Stück für die Autokopfstützen gekauft...

Na, ja für einen Smart reicht´s ja gerade noch,
sonst etwas mickrig

Mills

Zwei Stück für die Autokopfstützen gekauft...

Avatar

GelöschterUser53833

schliro

Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.Lieber ein paar Nummern kleiner und was vernünftiges.

Weil du Ahnung hast oder einfach meinst in Asien wird nur Mist hergestellt.

Samsung war bis vor einigen Jahren für viele auch Elektroschrott...sowohl mein Smartphones als auch bei TVs.

Shalimar

Die Größe ist nicht alles!


Schmecken muss er!

schliro

Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.Lieber ein paar Nummern kleiner und was vernünftiges.



Ja ich glaub, das sind sie noch, oder nicht?
Avatar

GelöschterUser53833

schliro

Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.Lieber ein paar Nummern kleiner und was vernünftiges.

Dadrauf wollte ich nicht hinaus... Nur weil ein neuer Name in Europa auf den Markt kommt bedeutete es nicht automatisch dass es Schrott ist. Unternehmen wie Changhong oder Hisense versuchen auf dem europäischen Markt Fuß zu fassen und deren Produkte stehen denen von Sony, Samsung etc. in nichts nach...außer das es vielleicht mal einen HDMI Anschluss weniger gibt usw. Doch aus genau diesem Grund sieht Changhong seine Geräte auch eher im Bereich der Zweitfernseher.

Vergleichspreis?

Du bist natürlich der große Fachmann!

Schau doch einfach einmal die diversen Test an - dann guckst Du schon.

Ansonsten viel Spass mit Deinem Changhong TV - den Du sowieso nicht kaufen wirst!

Für 400 Euro gibt's gute Alternativen - aber wie so oft, der MyDealzer schaut auf die Größe und auf den Preis - und dann HOT

schliro

Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.Lieber ein paar Nummern kleiner und was vernünftiges.


Dies ist doch bei Mydealz völlig uninteressant geworden.
Es geht doch hier nicht mehr um Deals, sondern um persönliche Neigungen, Vorlieben und ...
Hier zählt die Größe und der Preis oder Nutella und Ritter Sport....

antonshigur

Vergleichspreis?

antonshigur

Vergleichspreis?


ja, die Windmühlen, die Windmühlen...

Verfasser

antonshigur

Vergleichspreis?



Schwer zu sagen. Ein ähnlicher 50" von Changhong (etwas andere Artikelbezeichnung) kostet laut Idealo 540€. Aber inwieweit die sich unterscheiden, keine Ahnung.
Avatar

GelöschterUser53833

schliro

Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.Lieber ein paar Nummern kleiner und was vernünftiges.

ADAC lässt grüßen. Habe mir auf diversen Messen Geräte von Hisense, TCL, Changhong etc. näher angeschaut und habe auch beruflich mit den Teilen zu tun. Wie bereits gesagt, für anspruchsvolle sind diese Geräte als Zweitfernseher geeignet da meist an der Ausstattung gespart wird bzw. wer nur abends mal einen Film und die Nachrichten schauen will, kann sich solche Teile auch in das Wohnzimmer stellen.

Was ist für dich denn eine "Marke"? Lass mich raten, Sony, Samsung, Philips, LG, bla bla bla

Ist doch wie mit Autos, Dacia etc. schneidet meist schlecht ab aber es gibt tausende die mit den Fahrzeugen zufrieden sind, weil es für deren Ansprüche ausreicht.

ADAC hat keine TV getestet - zumindest weiß ich nichts davon.

Du als Einzelperson bist natürlich schlauer, als die Tester
von Warentest oder Fachzeitschriften .. - schon klar!

Als Zweitfernseher gibt es für diesen Preis bessere Geräte - nur nicht mit 50 Zoll!
50 Zoll als Zweitfernseher - schön.....


schliro

[quote=MandP] [quote=schliro] Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.


Habt euch lieb... Ich halte persönlich nix von solchen Geräten aber es gibt genug Abnehmer für solche Geräte

Avatar

GelöschterUser53833

schliro

[quote=MandP] [quote=schliro] Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.

Schau dir doch mal die Bewertungen der Hersteller/Geräte bei Amazon an...

Oder die Bewertungen der von dir so bewunderten Fachzeitschriften...

testberichte.de/tv-video-und-dvd/2651/fernseher/changhong.html" target="_blank" class="link" rel="nofollow">Changhong bei testberichte.de mit div. Tests von Fachzeitschriften - laut aktuellen Tests wurden diverse Geräte mit Gut bewertet - mit dem Vermerk "guter/prima Zweitfernseher".

Ich fahre regelmäßig mit meinem 200€ Baumarkt MTB, hab ne 25€ Bohrmaschine...alles seit Jahren in gebrauch. Bei Deals mit solchen "NoName" Produkten gehen hier regelmäßig Leute ab dass solche Produkte Schrott sind. Es kommt auf den Einsatzzweck an! Wenn ich jedes Wochenende bastel und baue wird eine 25€ Bohrmaschine vielleicht nicht reichen, ich brauche meine aber max. 5x im Jahr. Und ähnlich ist es bei den TVs. Wenn ich nur abends mal für 2h die Glotze an mache, warum sollte es dann etwas "teureres" sein wenn ich für weniger bei einem anderen Hersteller etwas mehr Bildschirm bekomme dafür aber vielleicht bei einem HDMI, USB oder Lan Anschluss abstriche machen muss!?!?











LowerHell

Die Namen sind am geilsten




Wird ungefähr Tschinhua ausgesprochen...Amis werden's wohl als Ginwhxre verstehen (sorry, hab' dir gerade ein x für ein o vorgemacht).

Mills

Zwei Stück für die Autokopfstützen gekauft...



Ich hab ihn bereits in meinen Nintendo 3DS eingebaut!

Danke, perfekt für den Heizungskeller!

Habe diesen eben noch im Saturn gesehen und auch beim Namen gelacht, beim Bild hat sich dieser allerdings für ein normales Auge mit einem Samsung, welcher daneben stand, nichts gegeben. Völlig ausreichend. Und das nicht nur, weil ich alle Geräte mit jeglicher Samsung Software verachte.

schliro

[quote=MandP] [quote=schliro] Elektroschrott! Selbst knappe 400 Euro sind hier zu viel.



Naja, also Stiftung Warentest ist oft für den Arsch. Die haben sehr oft sehr kuriose Testkriterien und im sogenannten Fachbeirat bei denen sitzen auch Unternehmen mit drin (eben die die auch getestet werden). Da gab es einen netten Skandal mit Waschpulvern, wo ein (oder mehrere) Hersteller die Mischung für den Zeitraum der Tests verändert haben, damit sie besser abschneiden etc.

Wenn du mit den 25 EUR Geräten zufrieden bist, ist das wunderbar. Aber glaub mir, auch wenn du nur 20 Löcher im Jahr bohrst, macht es einen Unterschied, ob du Qualität gekauft hast - zumindest dann, wenn du etwas kompliziertere Arbeiten machen musst. Mit "Scheiß"-Werkzeug muss man da teilweise mehr ackern, sich Gedanken machen oder sich eben besser auskennen. Mit gutem Werzeug geht eben vieles einfacher von der Hand.

Und der Lag bei den TVs ist doch sicher ein Unterschied zu Sony etc. - gerade wenn man auch eine Konsole am TV betreibt.

Avatar

GelöschterUser53833

Naja, also Stiftung Warentest ist oft für den Arsch. Die haben sehr oft sehr kuriose Testkriterien und im sogenannten Fachbeirat bei denen sitzen auch Unternehmen mit drin (eben die die auch getestet werden). Da gab es einen netten Skandal mit Waschpulvern, wo ein (oder mehrere) Hersteller die Mischung für den Zeitraum der Tests verändert haben, damit sie besser abschneiden etc.Wenn du mit den 25 EUR Geräten zufrieden bist, ist das wunderbar. Aber glaub mir, auch wenn du nur 20 Löcher im Jahr bohrst, macht es einen Unterschied, ob du Qualität gekauft hast - zumindest dann, wenn du etwas kompliziertere Arbeiten machen musst. Mit "Scheiß"-Werkzeug muss man da teilweise mehr ackern, sich Gedanken machen oder sich eben besser auskennen. Mit gutem Werzeug geht eben vieles einfacher von der Hand. Und der Lag bei den TVs ist doch sicher ein Unterschied zu Sony etc. - gerade wenn man auch eine Konsole am TV betreibt.

Daher ja auch meine Betonung auf Zweitgerät bzw. für anspruchslose Gelegenheitsseher. Wenn ich eine PS4 für 400€ besitze muss/sollte da auch ein Top-TV dran. Aber wenn ich nur wie gesagt abends mal einen Film schaue ist es doch relativ egal ob da ein High-End Bildprozessor und Bildverbesserungsschnickschnack verbaut ist. Man muss halt selber abschätzen was man mit dem TV vor hat.

Thema Bohrmaschine - ich hab eine Mietwohnung, ich brauch die Maschine um max. mal eine Schraube etc. in einen Schrank zu schrauben. Meine Eltern haben ein Haus mit großem Garten wo immer mal wieder was gemacht wird (Zaun, Terasse,...) - ganz klar da ist ein Markengerät im Vorteil. Aber eine relativ teure Bohrmaschine hier für einfachste Dinge zu verwenden, dafür ist mir das Geld zu schade. Mit meiner billig-Stichsäge und guten Sägeblättern habe ich ohne Probleme die Arbeitsplatte meiner Küche ausgesägt.

Ich schreibe ja keinem vor was er braucht/nicht braucht, nur Leuten ein Gerät madig zu machen die vielleicht genau nur so eins benötigen finde ich einfach lächerlich.

Die nicht mehr gut sehende Oma freut sich drüber!

Ich habe in China einige Changhong und Co gesehen, haben meist 4K (das war letztes Jahr) und sehen ziemlich gut aus. Wie jetzt dieses wohl eher günstige Gerät ist weiss ich natürlich nicht, aber gut können die auch. Wer wirklich Qualität will muss sowieso einen Plasma kaufen.

irgendwas zum Stromverbrauch?

taugt vieleicht für WM gucken auf der Wiese (Akku)

Gibts auch in 55" als uhd für um die 1200€.

Bin mal gespannt auf das bild für den preis....

Danke für die Beiträge.

Sehr interessant die Beiträge.
Kleiner Rückblick:
Ich kann mich noch an die guten alten Grundig, Blaupunkt Zeiten vor 25-30 Jahren erinnern.
Da gab es dann auch irgendwann diese Marken "Samsung" und "Goldstar" (heute heissen die ja LG), die keiner haben wollte, weil diese wirklich nicht gut waren.
Tja, die Zeiten ändern sich. Sind zwar immer noch nicht alle perfekt, aber es gibt schon sehr gute Geräte dieser Marken.

Nun gibt es zwar diese Changhong etc. in Deutschland zwar noch nicht so lange, aber in China und Fernost sind das vielerorts die Marktführer. Dies sind die Top5! Marken:
Hisense, Changhong, Chuangwei, TCL und Konka.

Die Geräte sind sicher von der Verarbeitung keine Premium-Geräte, haben aber durchaus eine gute Bildqualität. Hier und da ein paar Abstriche. Die Lebensdauer dieser Geräte wird sicher auch nicht schlechter als die bekannteren Marken sein.

Hier mal eine Grafik, wie sich die TV-Marken den Markt in China teilen:

China - Top Marken

%E5%9B%BE%E7%89%872.png

Kann man da eigentlich auch ohne Gewerbeschein einkaufen?

HotRod

Kann man da eigentlich auch ohne Gewerbeschein einkaufen?


Normalerweise braucht man immer eine Gewerbeanmeldung (die kostet 30€ Gebühr beim Gewerbeamt)
Du kannst aber versuchen einen Tagesausweis zu bekommen, einfach mal beim Infostand lieb und nett nachfragen.

HotRod

Kann man da eigentlich auch ohne Gewerbeschein einkaufen?


Frag einfach irgendeinen Bekannten mit Metro-Ausweis ob er dir so einen Wisch von deren Website unterschreibt, damit kannst du dann da einkaufen gehen

Mal eine Stimme für das Gerät:

Wer von euch besitzt so einen Riesen-China-TV? Und wer von euch meckert über die Qualität?

Wie auch ihr war ich sehr skeptisch als mein Vater vor einem halben Jahr einen 50" TV von Hisense gekauft hat (für deutlich unter 400Eur). Im Nachhinein muss ich sagen, dass es eine gute Entscheidung war.

Probleme gibt es beim Kontrast, natürlich nicht wie bei einem Samsung Fernseher, aber wer will auch schon unnatürlich wirkende Farben haben? Mit allen anderen Herstellern kann er mitziehen. Sonst ist die Bildausleuchtung nicht sehr gleichmäßig (Fiel mir nur bei einem schwarzen Bild auf), aber unser menschliches Auge ist bei den ganzen Flackerbildern ehh zu schlecht um das zu erkennen.

ABER das Bild ist scharf, dank 200Hz auch in jeder Situation ein Augenschmaus. Sehr angenehm anzusehen und RIESIG. Sehr schnelle Umschaltzeiten beim DVB-S2 (hab ich bei den großen Herstellern schon anders gesehen). WLAN und Smart Schnickschnack fehlt natürlich auch nicht. Und für die, die Müll in HD gucken wollen ist auch sicher bei diesem Deal CI+ dabei. TIPP: Scheiße in HD ist immer noch Scheiße.

Ich rede hier nicht speziell über den Deal sondern über ein vergleichbares Produkt!

Nicht billig sollte man kaufen, sondern günstig!
Viele haben Erfahrung gemacht und viele werden sie noch machen. Dabei werden diese Erfahrungen sich auch nicht immer decken. M2cents

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text