[Metro] Dry aged Irisches Tomahawk-Steak für 22,46 Brutto das Kilo (Rinder-Entrecôté)
289°Abgelaufen

[Metro] Dry aged Irisches Tomahawk-Steak für 22,46 Brutto das Kilo (Rinder-Entrecôté)

35
eingestellt am 4. Sep 2015heiß seit 4. Sep 2015
Grade in der Werbung endeckt! Yammi!

Gültig vom 03.09. bis 09.09

• Rinder-Entrecôté mit langem Rippenknochen in Scheiben
• 28 Tage gereift
• Ca. 1 kg
• Vak.-verp.

Habs in der Suche nicht gefunden, hoffe ist nicht doppelt

35 Kommentare

Entrecôté kenne ich eigentlich nur ohne Knochen und ja ich weiß der Knochen macht das Steak saftiger und leckerer, aber wie viel wiegt der Knochen so im Schnitt auf ein Kilo bezogen

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi

Verfasser

das ist eine gute Frage, aber ich finde so darf man es nicht rechnen.
Tomahawk ist schon ein Stückchen teurer als "normales" Entrecôté , gab’s vor 2-3 Wochen für unschlagbare 13 Euro im Angebot.

Trozdem würde es mich auch Interessieren, nach dem Büro fahr ich vorbei und hol en paar Kilo, heute Abend hau ich eins auf den Grill, dann kann ich es durchrechnen und hier reinschreiben :-)

Verfasser

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi



Nichts gegen Metro Feisch, grade bei Steaks die besten in der Umgebung finde ich. Natürlich ist vom Bauern um die Ecke alles noch besser, leider gibt es diese Möglichkeit hier nicht in der Großstadt.

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi

Den Punkt "dry aged" hast du aber schon gelesen, oder?
Das ist nicht vergleichbar mit einem feuchtgereiften Stück Fleisch.
Dry Aged vom BioBauern bzw. Metzger des Vertrauens, bei dem man weiß woher es kommt, ist natürlich erste Wahl.
zB partyservice-brath.de/fle…nd/

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi




recht hatter der flauschi,

dry aged ist nochmal was ganz anderes... bedenke, dass bei diesem Vorgang nochmal min. 50% an Gewicht/Masse verloren geht...

22,46€ Brutto ist Top!
Zahle in der Regel 50-60€ fürs Kilo Entrecote mit Fettdeckel!

Mal als Vergleichspreis:

Bei Click ´n Grill - die meiner Meinung nach eine vergleichbare Qualität haben - kostet 1kg Dry-Aged Tomahawk 36,94 €.

clickandgrill.de/dry…tml

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi



ok.

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi




Metro Fleisch is bombe, aber halt
1. Nicht jeder kommt rein
2. die Abnahmemenge ist bei Steaks halt 2,5-3 kg abgepackt!

Und 3. ich komm NIE unter 100 Euro ausse Metro

Und 4. Nicht jeder hat nen Metro in seiner Umgebung:D

Seitdem ich einen habe, kaufe ich fast alles dort, wenn es heißt, ein hochwertiges Gericht zu zaubern. Vor allem bei der großen Auswahl.

CHILL4

Entrecôté kenne ich eigentlich nur ohne Knochen und ja ich weiß der Knochen macht das Steak saftiger und leckerer, aber wie viel wiegt der Knochen so im Schnitt auf ein Kilo bezogen


ca. 1000gr.

Sehr geiles angebot beim metzger gibts so feine sachen nur mit langer bestellzeit und weit über 60-80€

verdammt hatte das teil mir letzte woche für 34 kilo geholt.....

CHILL4

Entrecôté kenne ich eigentlich nur ohne Knochen und ja ich weiß der Knochen macht das Steak saftiger und leckerer, aber wie viel wiegt der Knochen so im Schnitt auf ein Kilo bezogen



Also wenn der Knochen bei 1kg ca. 1.000g wiegt, würde ich mir nochmal gründlich überlegen hier zuzuschlagen.

bighudel

verdammt hatte das teil mir letzte woche für 34 kilo geholt.....



Und, schon gegessen? Wie war´s?

Top Preis für so ein Produkt.

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi



Babbler! X)

Bei welchem Bio Bauer kriegt man für nur 27EUR/kg ein T-Bone, geschlachtet, pariert und geschnitten?! Niiieeee im Leben!

Wo war das nochmal mit dem Pferdefleisch ???

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi



Ganz ehrlich wenn du es wissen willst gebe ich gerne den Kontakt aber für jemand der mich hier als Lügner darstellt ganz sicherlich nicht! Und kaum zu glauben, sogar in der Nähe von München!
Und ja ich bekomme es für 27 Euro!
Zitat:"Wer keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten"

Ich hab es schon öfter auf den Grill gedrückt. Es handelt sich dabei um IRISH BEEF von der Firma KETTYLE. Die Firma ist auf Dry Aged spezialisiert. Ausserdem ist das Fleisch HALAL zertifiziert. Ich bin mir nicht sicher aber es handelt sich um Angus oder Hereford.

Das Steak ist aller erste Sahne. Ja und es ist echtes Dry Age mit einem sehr feinem Fleischgeschmack. Wir haben schon alles mögliche an Fleisch auf dem Grill gehabt aber das TH Steak ist einer meiner Top Favoriten.

Allerdings ist der Preis relativ normal in der Metro. Das TH Steak schwangt je nach Jahreszeit zwischen 24-28 €. Für den schmalen Geldbeutel gibt es von Kettyle in einigen Metros auch Dry Aged Burger Patties 10€ / kg sind auch ein Genuss.

Das Gewicht je Steak liegt bei ca. 1,1 bis 1,5 kg und ist ca. 3-4 cm dick. Der Knochen ist gar nicht so schwer und liegt so bei 150-250 gr. ist allerdings auch mit unserem Hund verwertbar :-)). Mann brauch aber eine Grill mit relativ grosser Fläche da es mit dem Knochen doch sehr sperrig ist.

Grillzeit etwa 20-25 Min. bei mittlere Hitze / Medium auf eine Weber Q200. ich würde das Steak auf keine Fall ohne Thermometer grillen das es doch relativ groß und dick ist.

Alternativ wüsste ich in HH nur Delta Fleisch mit bessere Ware.








Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi




PM mich und belehre mich eines Besseren (_;)

Nighting

Da zahle ich lieber 27€ fürs Kilo T-Bone bei meinem Biobauer (ich sehe dass es den Tieren gut geht und besser als sonst wo gehalten werden). Der schlachte es mir dann auch in gewünschter Dicke (meit ca. 6cm) Jammi


PM auch bitte hier her.

PS: Kein Mitleid mit den Haidern!

Die PM würde ich auch gern haben. 27€ ist ja gerade zu ein Discount.

Nighting pm falls noch geht. Danke!

tuemer

Mann brauch aber eine Grill mit relativ grosser Fläche da es mit dem Knochen doch sehr sperrig ist.



Meinst du ein Weber Q120 genügt von der Fläche?

dusel77

Wo war das nochmal mit dem Pferdefleisch ???



Du solltest mal zu einem Fleischer mit Pferdefleisch im Angebot gehen. Das bringt Dir eine gute Mahlzeit und dieser Seite einen Troll weniger.

tuemer

Mann brauch aber eine Grill mit relativ grosser Fläche da es mit dem Knochen doch sehr sperrig ist.



Schwierig zu sagen es müsste gerade so rein passen.

Hier ist ein Video da kannst du mal sehen welche Grösse es hat. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob es ein 100er oder 200er Grill ist. Notfalls mit der Säge ein Stück von Knochen abschneiden

youtube.com/wat…Vq8

Das Video ist ausserdem ein Paradebeispiel wie mann es nicht Grillen sollte...........und ein Thermometer braucht

bighudel

verdammt hatte das teil mir letzte woche für 34 kilo geholt.....



mir wars zu sehnig und zu fettig....bin eher der filet esser....aber das teil aufm grill zu hauen und es da brutzeln lassen ist echt ein erlebnis. waren zu dritt und ich hatte für die nächsten tag nochn mittagessen. aber die richtige zubereitung ist schon eine kunst, für des geld würde ich zuschlagen!
meins war ca 45 cm lang gieng gerade so auf meinen kugelgrill

dry aged dry aged....kriegt euch wieder ein! 28 tage das sind gerade mal 4 wochen und bei uns in deutschland wird teilweise bis zu 5 wochen "abgehangen"... also nix dry aged! das ist der "gaming" zusatz - mehr nicht!

lustigHH

dry aged dry aged....kriegt euch wieder ein! 28 tage das sind gerade mal 4 wochen und bei uns in deutschland wird teilweise bis zu 5 wochen "abgehangen"... also nix dry aged! das ist der "gaming" zusatz - mehr nicht!



Woher hast Du das? "Teilweise" ja, oft aber im Wet Aging und zumeist nicht mehr als gut zwei Wochen. Dry Aged Fleisch verliert Wasser und damit Masse und muss deswegen pro kg teurer sein. Billiges Fleisch ist daher sicherlich Wet Aged und zwar eher 1,5 Wochen.

[quote=tuemer...
Das Steak ist aller erste Sahne. Ja und es ist echtes Dry Age mit einem sehr feinem Fleischgeschmack. Wir haben schon alles mögliche an Fleisch auf dem Grill gehabt aber das TH Steak ist einer meiner Top Favoriten.
...
[/quote]

Kann das so Unterschreiben! Hatte das schon öfter und es ist wirklich TOP!

youtu.be/9De…516

Normale Deutsche Schlachter machen max so 3 Wochen abhängen.

Kaufe die Tomahawks häufiger. Das Fleisch ist sehr lecker, selbst das ist den Preis wert.
Aber mal ehrlich: gibt's was schöneres auf dem Grill als das Teil! Männergrillen ;-)

tuemer

Mann brauch aber eine Grill mit relativ grosser Fläche da es mit dem Knochen doch sehr sperrig ist.


Welchen Tipp würdest du denn geben? Habe einen Gasgrill

Ich heize den Grill 10-15 Mn. volle Pulle auf. Leg das Steak drauf Regel aber dann auf die hälfte runter. Wende dann so ca nach 10 Min. bei ca. 45 Grad das Steak und Gril les dann Medium.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text