284°
ABGELAUFEN
[ Metro] Dry Aged Tomahawk , 21,39 Euro/ Kilo, Ab kommenden Donnerstag 21.04.
[ Metro] Dry Aged Tomahawk , 21,39 Euro/ Kilo, Ab kommenden Donnerstag 21.04.
  1. Food
Kategorien
  1. Food

[ Metro] Dry Aged Tomahawk , 21,39 Euro/ Kilo, Ab kommenden Donnerstag 21.04.

Preis:Preis:Preis:21,39€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab kommenden Donnerstag gibt es in der Metro mal wieder das Kettyle Dry Aged Tomahawk.
Da häufig schnell weg am besten vorbestellen. Qualität und Preis passen hier definitiv.
Schmeißt den Grill an und lasst es Euch schmecken.

Beste Kommentare

107H

Naja, kommt mir dann doch etwas zu teuer. Unter 1KG esse ich nie und dann noch ordentliche Beilagen dazu ist man locker bei 60€ für eine Person. Zwar günstiger als im Block House (habe ich letztens knapp 100€ für mein 1,1KG Rumpsteak gezahlt), dafür wird man auch bedient und ich kann mich beschweren, wenn mir was nicht passt.

Geht mir mit milch genauso. Unter 10 Liter milch trinke ich nie, dann muss es nich weidemilch sein, weshalb mich dann jedes mal milch trinken mindestens 15 euro kostet. Da ist doch preis- leistung nicht gegeben.

33 Kommentare

nice

Und dann noch einen 10% Gutschein für Frischfleisch :-)

Verfasser

Fuwi

Und dann noch einen 10% Gutschein für Frischfleisch :-)


Auch auf Artikel aus der Werbung?

Fuwi

Und dann noch einen 10% Gutschein für Frischfleisch :-)


Gilt nicht auf Artikel in der Werbung

Fuwi

Und dann noch einen 10% Gutschein für Frischfleisch :-)


Das dachte ich mir auch, aber ausgeschlossen ist beworbene Ware. Das steht auf der Rückseite vom Gutschein

Fuwi

Und dann noch einen 10% Gutschein für Frischfleisch :-)



Gilt nicht in Kombi mit Werbung!

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!)
Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal

Wer Tomahawk kauft sollte sich im klaren sein, dass er viel Geld für ein Entrecote am langen Knochen bezahlt.
Daran ist nichts besonders oder besser, es ist nur Show.

trashdump

Wer Tomahawk kauft sollte sich im klaren sein, dass er viel Geld für ein Entrecote am langen Knochen bezahlt. Daran ist nichts besonders oder besser, es ist nur Show.


Dann doch lieber das Argentinische Entrecote kaufen.
prospekte.metro.de/foo…4-5

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal


Bei uns war das Fleisch wirklich hervorragend, sehr aromatisch. Das Argument mit dem Knochen find ich gut nachvollziehbar, aber das ist nunmal ein Thema des Produktes und nicht des Angebots.

Fuwi

Und dann noch einen 10% Gutschein für Frischfleisch :-)



Dedöm. Danke für den Hinweis, ich wäre der Trottel an der Kasse gewesen, der sich beschwert weil er die Rückseite vom Coupon nicht gelesen hat...

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal



Naja, die 30cm Knochen kann man auch kürzen/Absägen und verkaufen. Würde behaupten allein der Knochen macht 40% des Preises aus.

Naja da würde ich aber sagen da gibt s schon unterschiede egal welches fleisch man am knochen zubereitet.
Am knochen ist verhält sich das fleisch immer anders bzw. ist der geschmack noch ein anderer natürlich muss man sich da schon viel mit beschäftigen um es heraus zu schmecken.
Auch die zubereitung am knochen ist eine ganz andere im vergleich....

trashdump

Wer Tomahawk kauft sollte sich im klaren sein, dass er viel Geld für ein Entrecote am langen Knochen bezahlt. Daran ist nichts besonders oder besser, es ist nur Show.


Verfasser

trashdump

Wer Tomahawk kauft sollte sich im klaren sein, dass er viel Geld für ein Entrecote am langen Knochen bezahlt. Daran ist nichts besonders oder besser, es ist nur Show.


Jo, da kann ich mich nur anschließen.

Legst Du 1kg Steak ohne Knochen aufn Grill wird's halt Scheiße

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal


Hast natürlich nicht unrecht, aber am Knochen zubereitet hat auch seine Vorteile zum einen auf den Geschmack und zum anderen auf die Präsentation.

Für Dry Aged Entrecôté oder Roastbeef bezahlst du aber auch mal locker 5-10€ mehr pro Kilo, da relativiert sich das mit dem Knochen zumindest ein wenig

Wer Dry Aged in Vakuumierter Form kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

Wo ist der Sinn wenn es dann tagelang Wet-Aged??

Guter Preis, dann kann ich meinen Beefer endlich auspacken.

derbauss

Wer Dry Aged in Vakuumierter Form kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Wo ist der Sinn wenn es dann tagelang Wet-Aged??


Erst informieren, dann schreiben! Es reift 28 Tage am Knochen, wird dann vakumiert. Also nix wet-aged. Soll man es offen transportieren, damit auch jeder in der Selbstbedienungstheke bei Metro dran rumfummelt?

Wenn ich bei meinem Metzger trockenreifen lasse, dann vakumiere ich mir nach 4-5 Wochen auch ein paar 300g Steaks ein. Der "Dry-Aged" Prozess ist dann längst abgeschlossen. Die Qualität ist natürlich deutlich besser, aber dafür zahlt man auch andere Preise - nämlich das doppelte.

Naja, kommt mir dann doch etwas zu teuer. Unter 1KG esse ich nie und dann noch ordentliche Beilagen dazu ist man locker bei 60€ für eine Person. Zwar günstiger als im Block House (habe ich letztens knapp 100€ für mein 1,1KG Rumpsteak gezahlt), dafür wird man auch bedient und ich kann mich beschweren, wenn mir was nicht passt.

sabber...

derbauss

Wer Dry Aged in Vakuumierter Form kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Wo ist der Sinn wenn es dann tagelang Wet-Aged??



Ich bin durchaus gut informiert aber das Fleisch reift im Vakuum ja trotzdem nass weiter. Ist ja nicht so als würde die Reifung irgendwann aufhören. Und am Ende hast du den Dry age geschmack definitiv verändert.

trashdump

Wer Tomahawk kauft sollte sich im klaren sein, dass er viel Geld für ein Entrecote am langen Knochen bezahlt. Daran ist nichts besonders oder besser, es ist nur Show.



Bei Kurzgebratenem? Sorry, das gehört ins Reich der Ammenmärchen! Wa soll da wie genau von dem Vorhandensein des Knochens profitieren?

Zubereitung anders? Ja, stimmt, mit Knochen total nervig, wenn es nicht gerade geschnitten wurde. Das Ding gleichmäßig auf den Rost zu bringen ist tendentiell schwieriger als ohne Knochen. Selbes Problem mit T-Bone und Porterhouse (auch dämliche Stücke, die nur zur Show dienen).

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal



Vergleich nicht Äpfel mit Birnen. Wenn du das Kettyle Dry Aged Entrecote kaufst, ist dies natürlich nicht 5-10€ teurer als das Tomahawk. Im Gegenteil, bei meinem letzten Besuch lagen sie gleichauf. Dh. das Entrecote, welches am Tomahawk hängt, ist mindestens 40-50% teurer, weil man eben das Knochengewicht mitzahlt.


derbauss

Wer Dry Aged in Vakuumierter Form kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Wo ist der Sinn wenn es dann tagelang Wet-Aged??



Dem würde ich zustimmen und nico tut das sicher auch, wenn er "richtiges" DA von seinem Metzger kennt, das auch nochmal einen anderen Preis hat. DA Fleisch ist in Mode und wird z.B. von Kettyle in Massen hergestellt.
Ich kann auch Pulled Pork von Tulip kaufen, aber es erwartet doch ernsthaft niemand, dass dies wie richtiges PP aus dem Smoker schmeckt.

Jungs es ist doch egal diese ganzen Diskussionen hier.
Es ist einfach lecker am Knochen zubereitet und wem es zu teuer ist geht einfach zu Edeka und kauft fertig angepackt.

107H

Naja, kommt mir dann doch etwas zu teuer. Unter 1KG esse ich nie und dann noch ordentliche Beilagen dazu ist man locker bei 60€ für eine Person. Zwar günstiger als im Block House (habe ich letztens knapp 100€ für mein 1,1KG Rumpsteak gezahlt), dafür wird man auch bedient und ich kann mich beschweren, wenn mir was nicht passt.

Geht mir mit milch genauso. Unter 10 Liter milch trinke ich nie, dann muss es nich weidemilch sein, weshalb mich dann jedes mal milch trinken mindestens 15 euro kostet. Da ist doch preis- leistung nicht gegeben.

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal


Mach ich leider nicht!

Und weil du mir ja nicht glaubst, hier die Preise von Kettle Dry-Aged im Februar 2016: i.imgur.com/hYl…jpg

Tomahawk: 21,39€
Roastbeeef: 25,67€
Enrecôté: 29,95€

Passt also in etwa mit den 5-10€ Der Knochen macht vielleicht 20-30% des Gewichtes aus (5-6 Knochen gewogen), daher passt das mit deinem 40-50% teurer hinten und vorne nicht.

derbauss

Wer Dry Aged in Vakuumierter Form kauft hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Wo ist der Sinn wenn es dann tagelang Wet-Aged??


Du hast natürlich nicht Unrecht. Aber das Fleisch liegt wenn es zerlegt wurde, bereits nach 3-5 Tagen in der Metro Kühltheke. Wenn man es also in 5-10 Tagen nach dem Vakumieren verzehrt, ändert das nichts am DA Geschmack. Ich hab es mehrfach getestet und konnte keine Unterschiede feststellen. Aber klar, wenn man es noch 2-3 Wochen nachreifen lässt - dann kann das passieren. Aber wer schafft das schon, so ein Stück Fleisch so lange nicht zu Grillen

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal



Geh mal zur Metro und mach nen Bild von den normalen Preisen und nicht was irgendwann mal im Wochenangebot stand.
Alleine der Preisunterschied zwischen Roastbeef und Entrecote ist ja schon der Brüller. Seitwann ist Entrecote derart teurer als Roastbeef? Im Angebotspreis kann natürlich so manche Abstrusität geschehen.

Attenpeter

Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht … Hab ich zur letzten Aktion gekauft. Fleisch schmeckte gut (nicht besonders!) Dafür bezahlt man beinahe nur Knochen! Nicht noch einmal


Warum sollte ich? Im Gegensatz zu dir liefere ich wenigstens Beweise für meine Aussage
Anstatt zu labern könntest du ja mal selbst das Gegenteil beweisen oder mir mal aufzeigen wie ein Tomahawk 40-50% teurer sein soll als ein Enrecôté...

Achja... hier nochmal ein Beispiel aus November 2015 mit den GLEICHEN Preisen

mydealz.de/dea…176

Die Metro publiziert keine Listenpreise online. Da heute Sonntag ist, kannst du noch fünfmal den Beleg fordern, der nachvollziehbarerweise aktuell nicht beibringbar ist.
Davon abgesehen, werde ich nicht wegen dir extra zur Metro eiern. Halte es für pragmatischer, wenn du dich selbst erkundigst, der Tomahawk Einkauf steht ja eh an. Alternativ täte es ab morgen ein Anruf, aber wenn ich das mache, glaubst du es eh wieder nicht. So what.

Aber um es dir mal gleich zu tun

grillsportverein.de/for…10/

Verfasser

Vielleicht hilft Euch das ja weiter: Normalpreis in den Münchner Metros 28,.. Euro/ Kilo.

trashdump

Geh mal zur Metro und mach nen Bild von den normalen Preisen und nicht was irgendwann mal im Wochenangebot stand. Alleine der Preisunterschied zwischen Roastbeef und Entrecote ist ja schon der Brüller. Seitwann ist Entrecote derart teurer als Roastbeef? Im Angebotspreis kann natürlich so manche Abstrusität geschehen.


Hab ich bei der Metro schon öfter erlebt, dass Entrecote teurer ist. Was Schade ist, da ich Entrecote lieber esse

Eigentlich müssten hier alle mal zusammen ein paar von den Steaks grillen, damit die Streitereien aufhören. Das würde schlagartig für Ruhe und Zufriedenheit sorgen ;-)

gekauft. groß war die Auswahl aber nicht mehr.
Waren in DA noch 6-7 da.
Ein Stück hat rund 1300g.
So kann ich was über die Qualität sagen ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text