Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[METRO] EMSRIND Dry Aged Tomahawk Steak kg-Preis 15,83 €
623° Abgelaufen

[METRO] EMSRIND Dry Aged Tomahawk Steak kg-Preis 15,83 €

15,83€
49
aktualisiert 23. Mai (eingestellt 16. Mai)Verfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Kein Tofu-Freund? Dann gönnt euch Steak zum Aktionspreis.
Da der letzte Deal so durch die Decke ging:

Ab 23.5 bis 5.6.19 gibt es bei Metro wieder das EMSRIND Dry Aged Tomahawk Steak für 15,83 €/kg.

- ca. 21 Tage gereift
- vom deutschen Rind
- ca. 1,2 kg Stücke

Beim letzten Mal phänomenale Qualität, butterzart und intensiv im Geschmack (Kerntemperatur 54 °C).
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
21724725-8SIBM.jpg21724725-lxIo3.jpg21724725-SMQT8.jpg21724725-TS39H.jpg
Bearbeitet von: "cyverboy2" 16. Mai
Ich hab beim letzten Mal auch zugeschlagen. Dann das Teil sous-vide-gegart und anschließend im OTTO {Oberhitzegrill) angeknuspert. Fazit: Naja..., ziemlich zäh und geschmacklich unauffällig. Von Dry-Aged war da nichts zu schmecken. Ich würde es kein 2. Mal kaufen! Dann lieber ein klassisches Entrecote...
49 Kommentare
21724725-8SIBM.jpg21724725-lxIo3.jpg21724725-SMQT8.jpg21724725-TS39H.jpg
Bearbeitet von: "cyverboy2" 16. Mai
Letztes Mal leider keins mehr abbekommen
Die Marmorierung sah ja nicht so toll aus.
Classfield16.05.2019 21:13

Die Marmorierung sah ja nicht so toll aus.


Dafür hats umso besser geschmeckt
cyverboy216.05.2019 21:16

Dafür hats umso besser geschmeckt


Das ist die Hauptsache.
1x dry aged Emsrind in der Metro gekauft, war sehr enttäuscht.
Aber für den Preis ist es ne günstige Nahrungsquelle
21 Tage ist auch nicht wirklich lang
Ich hab beim letzten Mal auch zugeschlagen. Dann das Teil sous-vide-gegart und anschließend im OTTO {Oberhitzegrill) angeknuspert. Fazit: Naja..., ziemlich zäh und geschmacklich unauffällig. Von Dry-Aged war da nichts zu schmecken. Ich würde es kein 2. Mal kaufen! Dann lieber ein klassisches Entrecote...
Emsrind, was ein bullshit, Gras haben die wohl nie gesehen
Boah! Wie kommt man an diese Metro Karte ran?!
Fand es auch eher zäh. Da war das Kettyle für ein paar Euro mehr geschmacklich besser.
navyluk8416.05.2019 22:04

Boah! Wie kommt man an diese Metro Karte ran?!


Mit einem Kumpel einen nicht eingetragenen Verein gründen! Hat bei mir ohne Probleme geklappt mydealz.de/dis…947
Bearbeitet von: "lorenz.macke" 16. Mai
Snowplough16.05.2019 22:04

Emsrind, was ein bullshit, Gras haben die wohl nie gesehen


Im Gegenteil! Bei Truewildness wird sogar viel wert darauf gelegt :). Habe sogar mal ne Doku drüber gesehen.
navyluk8416.05.2019 22:04

Boah! Wie kommt man an diese Metro Karte ran?!


woher kommst Du?
Heisst "Emsrind", dass die Rinder in der Naehe des Flusses Ems geschlachtet wurden? (Nein) Danke, Toennies :/
KR0K0F4NT16.05.2019 22:43

Heisst "Emsrind", dass die Rinder in der Naehe des Flusses Ems …Heisst "Emsrind", dass die Rinder in der Naehe des Flusses Ems geschlachtet wurden? (Nein) Danke, Toennies :/


Die wurden drin ersoffen
Hatte es auch mal gekauft, nachdem es hier so gehyped wurde und konnte es nicht ganz nachvollziehen.

Sicherlich, ein Batzen Fleisch für relativ "wenig" Geld, aber ich war dann doch enttäuscht über die Qualität ...
Jetzt noch einen passenden Gold Deal dazu(y)
typisches Show Fleisch, ich hab noch eins eingefroren, muss das mal probieren... also das Kettyle Irish Tomahawk fand ich geschmacklich ganz gut also die T-Bone und Porterhouse vom Emsrind dry aged sind jedoch recht lecker, auch das Flank ist in Ordnung, zumal man den Bauchlappen eher selten bekommt.
Sehe das wie die meisten Vorredner.
Das Kettyle Irish ist um „Welten“ besser als das Emsrind.
Was ist denn der Kilo-Preis, wenn man den riesigen Knochen abrechnet? Wer einen Hund zu Hause hat, ok. Aber ansonsten wird hier das Entsorgungsproblem an den Kunden weitergegeben. Wird eigentlich keine Seife mehr benutzt?
navyluk8416.05.2019 23:00

Hannover


Dieses Mitglied möchte keine privaten Nachrichten empfangen.

schade.
navyluk8416.05.2019 23:00

Hannover


Wenn du zur Metro nach Laatzen kommst, nehme ich dich gerne mit rein.
Hab gerade zufällig entdeckt am 29.Mai ist zudem zeitgleich arg. Hüfte , arg. Roastbeef (Rumpsteak) und arg. Entrecôte (Ribeye) im Angebot! Am 29.5. überschneiden sich die beiden Angebotswochen! Also der perfekte Tag um den Fleischvorrat aufzufüllen.
bis ich hinkomme, isses eh wieder weg, weil die leute sich mit nem einkaufswagen eindecken und nen spontanen tomahawk-special-steak-abend machen...ich kenn das...

bei nem preis von rund 16 euro pro kilo, mach ich mal locker nen gewinn nach abzug steuern und selbstkosten von rund 400% bezogen auf nem normalen preis von ca. 70-80 Euro für nen 1000 Gramm Tomahawk-Steak.

Da müsst ich mir jetzt nen halben Tag urlaub nehmen und dann nen großen Kühlschrank zum einlagern haben....
Die übrig bleibende Knochen kann man prima nutzen um für Soßen oder Suppe einzukochen und dann erst wegwerfen... ansonsten würde ich bei Metro zu demselben Preis eher das eingefrorene argentinische Rinderfilet, oder für weniger Geld die vakuumverpackte arg. Steakhüfte, bzw. Roastbeef kaufen, aber das ist natürlich Geschmacksache...
Wer noch eine Mitgliedskarte für Koblenz haben möchte kann sich gerne melden.
Silverhood23.05.2019 08:52

bis ich hinkomme, isses eh wieder weg, weil die leute sich mit nem …bis ich hinkomme, isses eh wieder weg, weil die leute sich mit nem einkaufswagen eindecken und nen spontanen tomahawk-special-steak-abend machen...ich kenn das...bei nem preis von rund 16 euro pro kilo, mach ich mal locker nen gewinn nach abzug steuern und selbstkosten von rund 400% bezogen auf nem normalen preis von ca. 70-80 Euro für nen 1000 Gramm Tomahawk-Steak.Da müsst ich mir jetzt nen halben Tag urlaub nehmen und dann nen großen Kühlschrank zum einlagern haben....


Du kannst anrufen und Dir etwas reservieren.

Nicht ganz klar bei der Rechnung ist mir, wann und wo ein Tomahawk Steak in der Qualität 70-80 Euro im Einkauf kostet.
strohbel16.05.2019 21:53

Ich hab beim letzten Mal auch zugeschlagen. Dann das Teil sous-vide-gegart …Ich hab beim letzten Mal auch zugeschlagen. Dann das Teil sous-vide-gegart und anschließend im OTTO {Oberhitzegrill) angeknuspert. Fazit: Naja..., ziemlich zäh und geschmacklich unauffällig. Von Dry-Aged war da nichts zu schmecken. Ich würde es kein 2. Mal kaufen! Dann lieber ein klassisches Entrecote...


Wie viel Grad und wie lange hast du die Dinger denn Sous vide drin gehabt?
Sorry, verstehe ich das jetzt richtig? Ein Stück von diesen Dingern hat 1,2 Kilogramm?

Wie viel Fleisch ist denn da dran?

Ist man das alleine oder zu viert?
Bearbeitet von: "Troettttt" 23. Mai
Uhh deutsches Fleckvieh.. aber dafür günstig.
Silverhood23.05.2019 08:52

bis ich hinkomme, isses eh wieder weg, weil die leute sich mit nem …bis ich hinkomme, isses eh wieder weg, weil die leute sich mit nem einkaufswagen eindecken und nen spontanen tomahawk-special-steak-abend machen...ich kenn das...bei nem preis von rund 16 euro pro kilo, mach ich mal locker nen gewinn nach abzug steuern und selbstkosten von rund 400% bezogen auf nem normalen preis von ca. 70-80 Euro für nen 1000 Gramm Tomahawk-Steak.Da müsst ich mir jetzt nen halben Tag urlaub nehmen und dann nen großen Kühlschrank zum einlagern haben....


Anrufen und weglegen lassen
Troettttt23.05.2019 10:01

Sorry, verstehe ich das jetzt richtig? Ein Stück von diesen Dingern hat …Sorry, verstehe ich das jetzt richtig? Ein Stück von diesen Dingern hat 1,2 Kilogramm?Wie viel Fleisch ist denn da dran? Ist man das alleine oder zu viert?


Das kannst du locker zu dritt essen. Der Knochen wiegt alleine ca. 300g...
strohbel16.05.2019 21:53

Ich hab beim letzten Mal auch zugeschlagen. Dann das Teil sous-vide-gegart …Ich hab beim letzten Mal auch zugeschlagen. Dann das Teil sous-vide-gegart und anschließend im OTTO {Oberhitzegrill) angeknuspert. Fazit: Naja..., ziemlich zäh und geschmacklich unauffällig. Von Dry-Aged war da nichts zu schmecken. Ich würde es kein 2. Mal kaufen! Dann lieber ein klassisches Entrecote...


Den Fehler hab ich zugegebenermaßen aber auch das erste Mal gemacht (und das zweite mal auch). Sousvide wollte das Tomahawk bei mir einfach nicht toll werden... 5 Stunden bei 54° zur Vorbereitung, weil wir Gäste erwartet haben, danach im Beefer, was grad so reingepasst hat: Röstaromen ok, aber nicht schön gleichmäßig (wegen fehlendem Platz im Beefer) und für mich nicht tief genug.

Beim dritten mal vorwärts auf dem Lavastein Gastrogrill und im Ofen ziehen lassen - war besser, aber nicht so wie ich es mochte. Zu viel Flüssigkeit ausgetreten...

Dem Emsrind hab ich dann noch eine Chance gegeben und es auf dem gleichen Gastrogrill ohne Lavasteine direkt bis zur gewünschten Kerntemperatur gegrillt und dabei nur mit der Flamme reguliert; Dauer ca. 30-45 Minuten: Ergebnis war super geil angeröstet und innen Rosa... also für das Tomahawk aus der Metro werde ich dann weiterhin die Steinzeithöhlenmethode wählen
Ist jetzt zwar nicht direkt das Tomahawk, aber ich hatte aus der Metro gerade argentinisches Ribeye und nach dem auspacken kam mir schon ein sehr übler Geruch entgegen und durfte dann feststellen, dass es überhaupt nicht mehr gut war..
Ich denke, dass da in der Kühlkette irgendwas schief gelaufen sein muss, anders kann ich es mir eigentlich nicht erklären, da ich so ein Problem von der Metro sonst nicht hatte
Shr3k23.05.2019 10:37

Ist jetzt zwar nicht direkt das Tomahawk, aber ich hatte aus der Metro …Ist jetzt zwar nicht direkt das Tomahawk, aber ich hatte aus der Metro gerade argentinisches Ribeye und nach dem auspacken kam mir schon ein sehr übler Geruch entgegen und durfte dann feststellen, dass es überhaupt nicht mehr gut war..Ich denke, dass da in der Kühlkette irgendwas schief gelaufen sein muss, anders kann ich es mir eigentlich nicht erklären, da ich so ein Problem von der Metro sonst nicht hatte


Passiert schon mal bei den Tonnen an Fleisch die da in Bewegung sind, sollte natürlich nicht aber wie immer Ausnahmen gibt's. Meinen Eltern auch schon passiert, mir selber noch nicht, wenns um die Ecke ist ab zur Metro neues holen und an der Theke das stinkige abgeben. Eigentlich easy bei der Metro, denen ist das peinlicher als uns unangenehm wenn das publik wird das die schlechte Ware rausgeben, besonders die schauen sich ja auch nicht jeden beutel an bei der WE Kontrolle.

Axo, soll keine Entschuldigung sein für Metro aber beim Aldi hatte ich schon öfter schlechtes Hackfleisch als in der Metro schlechtes Fleisch.
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 23. Mai
Beim letzten Deal gekauft und war richtig enttäuscht!
War der erste und zum einzige Fleisch-Fehlkauf bei der Metro.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text