Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Metro] Irische Dry Aged Rind Woche - Tomahawk, Entrecoté (Ribeye), Filet, Roastbeef ab 6. Juni
712° Abgelaufen

[Metro] Irische Dry Aged Rind Woche - Tomahawk, Entrecoté (Ribeye), Filet, Roastbeef ab 6. Juni

21,92€27,81€-21%METRO Angebote
31
aktualisiert 6. Jun (eingestellt 1. Jun)
Update 1
Grill-Profis und Freizeit-Gourmets bitte hierhin, Pflanzenköstler scrollen vielleicht besser weiter.
Irisches Dry Aged Rindfleisch (€ per kg):
  • Tomahawk 21,92 (Brutto) - statt 27,81 - 21 Tage - 1kg (Mindestabnahme)
  • Roastbeef 24,60 - statt 31,02 - 28 Tage - 3kg
  • Entrecôte (Ribeye) 31,02 - statt 39,51 - 28 Tage - 3kg
  • Filet 36,37 - statt 46,00 - 14 Tage - 2kg

Wer von euch noch einen der 20€ Gutscheine rumliegen hat, kann die hier während des gesamten Aktionszeitraum vom 6-12 Juni einlösen.

Die gleiche Art Angebotswoche gab es bereits Anfang 2017 bei der Metro. Bis auf einen Preis der gleich ist, sind alle anderen Preise dieses Mal günstiger

Ich weiß, die Preise werden den ein oder anderen nicht vom Hocker werfen auf den ersten Blick, wenn man sonst nur das argentinische Roastbeef oder deutsche "Emsrind" von der Metro holt, aber die Preise lohnen sich!

Wieso lohnt sich der Aufpreis trotzdem?
  • Rinderrasse ist Angus oder Hereford
  • Aufzucht - Bewegung und Ernährung ("Tiere wachsen auf den Salzwiesen in der Grafschaft Fermanagh in Nordirland auf")(glaubt nicht pauschal alles was als Verkaufsargument genannt wird, aber geht davon aus, dass die Verhältnisse besser sind als in den deutschen "Emsrind Ställen")
  • Alter (hierzu finde ich keine verlässlichen Informationen, jedoch kann man davon ausgehen, dass das Rind älter ist als die Jungrinder vom Emsrind zum Beispiel)

Durch die Rinderasse, Aufzucht und das Alter hat das Fleisch eine höhere Marmorierung, wodurch sich der Dry Aging Prozess überhaupt erst richtig lohnt. Beim Filet, welches einen sehr geringen Fettanteil hat, lohnt sich dort der Prozess relativ gesehen wohl am wenigsten (deshalb wohl auch nur die 14-tägige Reifezeit). Trotzdem ist es eine sehr gute Methode um etwas mehr Geschmack in ein sonst eher recht neutrales Filet zu bekommen.

Was ist Dry Aged:
Fleisch wird am Knochen über einen gewissen Zeitraum bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit abgehängt. Ein Rinderrücken kann während der Dry Aged Trockenreifung bis zu über einem Drittel seines Gewichts einbüßen.
Während die Textur des Fleisches sich nach etwa zehn Reifetagen nicht mehr verändert, gewinnt der Geschmack durch die Enzymaktivitäten im Fleisch weiterhin. Aber nach etwa vier Wochen ist auch da Schluss, denn der Geschmack wird dann einfach nicht mehr besser.
Dry Aging ist besonders sinnvoll bei Rinderrasen, die deutlich weniger schnell wachsen (als zum Beispiel die Rinderrasse die hinter dem Emsrind der Metro steckt) und eine nicht so opulente Fleischfülle erlangen, dafür jedoch eine bessere Marmorierung und Geschmacksausprägung erzielen.

Dry Aging Prozess der hier angewendet wurde:
"Das hier angewendete Verfahren nennt sich „salt moss aged“. In den Reifekammern stehen große Wände aus Salz, und Ventilatoren sorgen für ständigen Luftbewegung im Kühlraum." -> Ist vermutlich wie fast überall der selbe, hört sich aber sehr cool an

Was ist Tomahawk für ein Cut:
Beim Tomahawk wird das Entrecôte (Ribeye) nicht vom Knochen gelöst, sondern dieser dran gelassen. Nach Abzug des Gewichtes ergibt sich somit ein Preis, welcher ähnlich dem Entrecôte (Ribeye) ist, jedoch etwas höher Aufgrund der erhöhten Transport- und Verpackungskosten.

Welches Fleischstück soll ich kaufen:
Zartheit des Fleisches (absteigend sortiert):
1. Filet
2. Entrecôte (Ribeye)/Tomahawk
3. Roastbeef

Geschmacksintensivität (absteigend sortiert, wenn auch subjektives Thema):
1. Entrecôte (Ribeye)/Tomahawk
2. Roastbeef
3. Filet

Welches Stück eines Cuts soll ich in der Metro vor Ort aussuchen?
Achtet darauf das Stück mit der meisten Marmorierung zu ergattern. Je mehr Fett desto mehr Geschmack und Saftigkeit. Siehe Fotos in den Kommentaren.

Zubereitung:
"Reverse Sear" sollte das Stichwort sein. Langsam garen (Sous Vide Garer/Grill/Ofen) und am Ende unter höchstmöglicher Hitze (Grill, Pfanne (Avocadoöl), Flammenwerfer (kein Spaß)) von beiden Seiten kurz anbraten um eine aromatische Kruste zu bilden. Wer die Ofen/Pfanne Kombination wählt, dem würde ich empfehlen das Reverse Sear "umzudrehen" und erst das Anbraten vornehmen, und dann ab in den Ofen, da somit einfacher geprüft werden kann wann das Fleisch die passenden Garstufe erreicht hat.

Der Dealpreis bezieht sich auf das Tomahawk (1kg) welches ein Stückpreis von ca. 21,92€ hat.

PS: bin weder Schlachter noch arbeite ich in der Fleischindustrie, sollte euch also was falsch vorkommen sagt bescheid
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
21879805-zwDND.jpgAm Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, basierend auf der Marmorieren. Es ist erschreckend wie unterschiedlich in diesem Fall die Marmorierung ist. Bei qualitativ hochwertigerem Fleisch sollten Schwankungen nicht so hoch sein. Für den gleichen Preis erhaltet ihr ein deutlich besseres Stück Fleisch!
31 Kommentare
21879805-zwDND.jpgAm Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, basierend auf der Marmorieren. Es ist erschreckend wie unterschiedlich in diesem Fall die Marmorierung ist. Bei qualitativ hochwertigerem Fleisch sollten Schwankungen nicht so hoch sein. Für den gleichen Preis erhaltet ihr ein deutlich besseres Stück Fleisch!
@nolookcomment schau Dir doch mal bitte die Bedingungen des Gutscheins an. Wie eigentlich "immer" ist WERBEWARE ausgeschlossen. Also nix mit -20% nochmal extra, trotzdem sind die Preise gut und ich finde das Irische Dry Aged super. Dein Beispiel mit dem Emsrind, ist naja, ich würde keins von beidem nehmen
nolookcomment01.06.2019 15:59

Kommentar gelöscht



das hättest du auch in den ersten post einbauen können
bowchi01.06.2019 16:09

@nolookcomment schau Dir doch mal bitte die Bedingungen des Gutscheins an. …@nolookcomment schau Dir doch mal bitte die Bedingungen des Gutscheins an. Wie eigentlich "immer" ist WERBEWARE ausgeschlossen. Also nix mit -20% nochmal extra, trotzdem sind die Preise gut und ich finde das Irische Dry Aged super. Dein Beispiel mit dem Emsrind, ist naja, ich würde keins von beidem nehmen


Ist geändert!

Das Beispielfoto mit dem Emsrind aus dem Kommentar bezieht sich nur auf die Wahl des Stückes bezüglich der Marmorierung, siehe Text
Nachdem ich seit langer Zeit mal wieder argentinisches Hüftsteak bei Selgros gekauft habe (€ 14,80 pro kg, nicht im Angebot) ist es mir ein Rätsel, warum ich das immer bei Metro gekauft habe. Das Selgros-Hüftsteak ist unglaublich aromatisch und extrem zart, Bekannte haben gefragt, wo wir das Filet gekauft hätten....😁
Die ganze Familie ist sich einig, daß Fleisch bei Selgros um Längen besser ist als bei der Metro.
Warum kosten Filets mehr, als z.B. Entrecote? Geschmacklich finde ich auch Filets zu "mager".
xFaTE01.06.2019 17:53

Warum kosten Filets mehr, als z.B. Entrecote? Geschmacklich finde ich auch …Warum kosten Filets mehr, als z.B. Entrecote? Geschmacklich finde ich auch Filets zu "mager".


Ist Filet nicht das mit am magersten Stück was man haben kann? Das Bestellen doch nur die die Angst vor fett/Geschmack haben und sich für normales also entrecot oder sonst was zu fein sind.

By the way, mein tomahawk aus der Metro ist gerade aufm Grill. Und nein, es wird nicht geteilt, höchstens vom Knochen gelöst.

Beim zweiten Mal lesen, meintest aber nicht zu mager im Sinne von geschmacklich zu dünn, oder?
Bearbeitet von: "ChevyCruzer2010" 1. Jun
Toll beschriebener Deal. Würde aber vielleicht Zärte (ist ein Fisch) durch Zartheit ersetzen.
Hot für den umfangreichen Dealtext 🔥
@team die zusätzliche Info ist irreführend. Die Prozente bekommt man nicht auf Angebotsartikel wie @bowchi schon schrieb. Könnt ihr die Info bitte rausnehmen?
hm, im Flyer steht "je kg", ist das "Entrecôte (Ribeye) 31,02 - statt 39,51 - 28 Tage - 3kg" jetzt Endpreis 31,02 für 3kg oder sind es 3x 31,02?

Hatte bei der letzten Aktion schon zugeschlagen, war super Fleisch, aber zwecks Endpreis stehe ich gerade auf dem Schlauch.
inetdandler01.06.2019 20:21

hm, im Flyer steht "je kg", ist das "Entrecôte (Ribeye) 31,02 - statt …hm, im Flyer steht "je kg", ist das "Entrecôte (Ribeye) 31,02 - statt 39,51 - 28 Tage - 3kg" jetzt Endpreis 31,02 für 3kg oder sind es 3x 31,02?Hatte bei der letzten Aktion schon zugeschlagen, war super Fleisch, aber zwecks Endpreis stehe ich gerade auf dem Schlauch.


Preis per Kilo. Steht in meiner „Überschrift“. Das hinten ist nur die Mindestabnahmemenge
Danke für die Mühe!
Wie lange gereift?

Edit: 21-28 Tage.
Bearbeitet von: "quak1" 2. Jun
„Wer die Ofen/Pfanne Kombination wählt, dem würde ich empfehlen das Reverse Sear "umzudrehen" und erst das Anbraten vornehmen, und dann ab in den Ofen, da somit einfacher geprüft werden kann wann das Fleisch die passenden Garstufe erreicht hat.„


Also wenn man das Rückwärts Garen umkehrt, wo kommt man dann raus?
Sehr ausführlicher Deal. Sieht klasse aus und damit Hot von mir aus!

"Zubereitung:
"Reverse Sear" sollte das Stichwort sein. Langsam garen (Sous Vide Garer/Grill/Ofen) und am Ende unter höchstmöglicher Hitze (Grill, Pfanne (Avocadoöl), Flammenwerfer (kein Spaß)) von beiden Seiten kurz anbraten um eine aromatische Kruste zu bilden."

Nach Sous Vide wäre ein Beefer bzw. allgemein ein 800° Grill die beste Wahl um die Kruste schnellstmöglich zu erreichen. Allerdings bekomme ich den benötigten Platz für einen Sous Vide Garer und einen Beefer in der Küche/draußen wohl nicht im Parlament (aka. Frau) durch
JimlaBim06.06.2019 07:48

Sehr ausführlicher Deal. Sieht klasse aus und damit Hot von mir …Sehr ausführlicher Deal. Sieht klasse aus und damit Hot von mir aus!"Zubereitung:"Reverse Sear" sollte das Stichwort sein. Langsam garen (Sous Vide Garer/Grill/Ofen) und am Ende unter höchstmöglicher Hitze (Grill, Pfanne (Avocadoöl), Flammenwerfer (kein Spaß)) von beiden Seiten kurz anbraten um eine aromatische Kruste zu bilden."Nach Sous Vide wäre ein Beefer bzw. allgemein ein 800° Grill die beste Wahl um die Kruste schnellstmöglich zu erreichen. Allerdings bekomme ich den benötigten Platz für einen Sous Vide Garer und einen Beefer in der Küche/draußen wohl nicht im Parlament (aka. Frau) durch


Dann nimm einen SV Stick, der braucht weniger Platz, garen geht dann im Putzeimer. Den Vacuummierer kann man gut verkaufen, kann man ja auch Zeug beim einfrieren gut haltbar machen. Salat oder so. Und die Billigbeefer kosten doch nur 99€. Zur Not bei wenigen esser ne Lötlampe 15-20€
Und alles nach und nach kaufen. Evtl muss Dachpappe geklebt oder die Einfahrt von Unkraut befreit werden? Schon hast du einen Grund für den Dachpappe brenner, mit dem man auch vorzüglich SV Fleisch grillieren kann.

Und der Beefer ist doch eigentlich für Creme Brüller...
Vor 2 Jahren war das dry aged Tomahawk Steak extrem stinkig nach dem Auspacken und auch nach dem Grillen. Ist das normal bei Dry Aged muss man das mögen?
Bearbeitet von: "Axel1988" 6. Jun
xFaTE01.06.2019 17:53

Warum kosten Filets mehr, als z.B. Entrecote? Geschmacklich finde ich auch …Warum kosten Filets mehr, als z.B. Entrecote? Geschmacklich finde ich auch Filets zu "mager".


Weil es beim Tier nur 3-4kg Filet gibt aber 6-8kg Entreco Metzger errechnen sich die Preise mit Bewertungssätzen. Filet liegt grob geschätzt bei 380% kostet eine Rinderhälfte also bei ca. 3,90€/kg braucht er 14,82€/kg um seine selbst kosten zu decken, denn für Knochen bekommt er meist nix für Abschnitte nur 30% oder Kugel (Bratenstück) 80%.
Axel198806.06.2019 08:38

Vor 2 Jahren war das dry aged Tomahawk Steak extrem stinkig nach dem …Vor 2 Jahren war das dry aged Tomahawk Steak extrem stinkig nach dem Auspacken und auch nach dem Grillen. Ist das normal bei Dry Aged muss man das mögen?



Das Dry Aged Fleisch von meinem Metzger riecht immer sehr intensiv nussig, aber sicherlich nicht "stinkig" oder säuerlich. Ich habe allerdings noch nie in der Metro Fleisch gekauft.
nolookcomment01.06.2019 15:56

[Bild] Am Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, …[Bild] Am Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, basierend auf der Marmorieren. Es ist erschreckend wie unterschiedlich in diesem Fall die Marmorierung ist. Bei qualitativ hochwertigerem Fleisch sollten Schwankungen nicht so hoch sein. Für den gleichen Preis erhaltet ihr ein deutlich besseres Stück Fleisch!


Das ist der Mist mit der Natur. Wird Zeit für das Steak aus der Fabrik. Dann sind alle Steaks identisch marmoriert!
nolookcomment01.06.2019 15:56

[Bild] Am Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, …[Bild] Am Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, basierend auf der Marmorieren. Es ist erschreckend wie unterschiedlich in diesem Fall die Marmorierung ist. Bei qualitativ hochwertigerem Fleisch sollten Schwankungen nicht so hoch sein. Für den gleichen Preis erhaltet ihr ein deutlich besseres Stück Fleisch!


Selten so einen Bullshit gelesen, danke!
ChevyCruzer201001.06.2019 18:15

Ist Filet nicht das mit am magersten Stück was man haben kann? Das …Ist Filet nicht das mit am magersten Stück was man haben kann? Das Bestellen doch nur die die Angst vor fett/Geschmack haben und sich für normales also entrecot oder sonst was zu fein sind.By the way, mein tomahawk aus der Metro ist gerade aufm Grill. Und nein, es wird nicht geteilt, höchstens vom Knochen gelöst.Beim zweiten Mal lesen, meintest aber nicht zu mager im Sinne von geschmacklich zu dünn, oder?


Filet eignet sich besser zum beef jerkey herstellen, da viel weniger fett dran. Das Fett trocknet sehr sehr langsam und auch beim zerkleinern macht es Probleme
nolookcomment01.06.2019 15:56

[Bild] Am Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, …[Bild] Am Beispiel Emsrind: Nehmt in diesem Fall das linke Stück Fleisch, basierend auf der Marmorieren. Es ist erschreckend wie unterschiedlich in diesem Fall die Marmorierung ist. Bei qualitativ hochwertigerem Fleisch sollten Schwankungen nicht so hoch sein. Für den gleichen Preis erhaltet ihr ein deutlich besseres Stück Fleisch!



Fleisch ist halt ein Naturprodukt. Teile des Fleisches aus dem die Stücke geschnitten werden haben eine Marmoerierung und einige eben nicht. Gebe Dir aber recht, man sollte sich die "schönen" Stücke raussuchen. Hatte den Vergleich mit Iberico Nackensteaks, einmal marmoriert und einmal ohne. War sowohl optisch als auch geschmacklich ein Unterschied.
Die aktuell beworbenen 20% Gutscheine bringen hier nichts oder?
Bearbeitet von: "_Pfandleiher_" 6. Jun
_Pfandleiher_06.06.2019 15:15

Die aktuell beworbenen 20% Gutscheine bringen hier nichts oder?



Vermute ich leider auch. Fällt ja unter "beworbene Artikel" oder?
Ich liebe irisches Rind.
Qualitativ sogar besser idR als der Kram aus Argentinien.
(und so oder so besser als der billo Kram aus der deutschen "Industrie" - anders kann man es nicht nennen)
Gutschein geht leider nicht auf Fleisch aus der werbung
Die Gutscheine aus der Aktion funktionieren hier leider nicht. Selbst am Freitag getestet.
Bedri06.06.2019 17:04

Vermute ich leider auch. Fällt ja unter "beworbene Artikel" oder?



Rakghoul08.06.2019 14:41

Gutschein geht leider nicht auf Fleisch aus der werbung



_Pfandleiher_06.06.2019 15:15

Die aktuell beworbenen 20% Gutscheine bringen hier nichts oder?

@team Ab dem 11.7 wieder verfügbar zu folgenden Preisen.
  • Tomahawk 25,13€/kg
  • Roastbeef 26,20€/kg
  • Entrecôte (Ribeye) 35,30€/kg
  • Filet 37,44€/kg
Ourewäller01.07.2019 00:07

@team Ab dem 11.7 wieder verfügbar zu folgenden Preisen.Tomahawk 25,13€/kg …@team Ab dem 11.7 wieder verfügbar zu folgenden Preisen.Tomahawk 25,13€/kg Roastbeef 26,20€/kgEntrecôte (Ribeye) 35,30€/kgFilet 37,44€/kg


Danke, aber Supermarktdeals erhalten kein Update bei Wiederverfügbarkeit. Du kannst gerne einen neuen Deal einstellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text