136°
[METRO] LG Wärmepumpentrockner RC7055AH1Z, A++, 7 kg
23 Kommentare

Ich überlege, mir den selber zu holen.
Habe von der Materie aber keine Ahnung. Bin also für Kommentare dankbar!

Beim MediaMarkt Trockner die Tage hat einer getönt, dass selbstreinigende Kondensatoren nicht so toll wären.
Kann mir dazu jemand was sagen ?

Wir haben derzeit einen Kondenstrockner, dort hast nen Wasserbehälter und ein Staubauffangsieb. Beides leicht zu reinigen/entleeren. Vergleichbar?

sokki

Ich überlege, mir den selber zu holen. Habe von der Materie aber keine Ahnung. Bin also für Kommentare dankbar!


Bei Stiftung Warentest mit Note 2,0 bewertet.So schlecht kann der Trockner also nicht sein.

Hab die 8kg Version seit nem halben Jahr und bin sehr zufrieden - der kleine hier ist sogar noch besser (da schnell oder sparsam manuell wählbar)

Stiftung Warentest kann man nicht unbedingt nach der Gesamtnote werten. Man muss viel mehr schauen, welche Dinge einem besonders wichtig sind und wie das Wunschgerät da abschneidet. Ist ungefär so wie ein Fernseher der wegen Internet features punktet obwohl man damit nicht surfen will.

wo ist der Vorteil ggueber Kondenstrocknern?

ToNKeY

Hab die 8kg Version seit nem halben Jahr und bin sehr zufrieden



Du nutzt also auch während der Sommermonate einen stromfressenden Trockner, statt die Wäsche an der Luft trocknen zu lassen

gbw

wo ist der Vorteil ggueber Kondenstrocknern?


Geringerer Stromverbrauch.

gbw

wo ist der Vorteil ggueber Kondenstrocknern?



Gibt's die überhaupt noch zu kaufen? Stromverbrauch ist ja horrend bei Kondenstrocknern. Total veraltete Technik also.

gbw

wo ist der Vorteil ggueber Kondenstrocknern?

sokki

Ich überlege, mir den selber zu holen. Habe von der Materie aber keine Ahnung. Bin also für Kommentare dankbar!



Ganz im Gegenteil. In Wirklichkeit rechnet sich nur für wenige ein Wärmepumpentrockner. Man muss schon das ganze Jahr über 3 mal in der Woche eine Menge trocknen, damit man am Ende etwas gespart hat. Zudem bieten Kondenstrockner den höheren Komfort, weil sie deutlich weniger Zeit zum Trocknen benötigen. Schnell mal die Jeans in den Trockner schmeißen ist bei Wärmepumpentrocknern eher nicht drin. Zudem halten die Geräte nicht sehr lange; auch die Guten nicht.



Wie oft wirst du voraussichtlich trocknen, das ist die Frage. Bist du single? Ich empfehle mal dies zu lesen: testab.de/wae…htm

Habe mir grade heute einen Kondenstrockner bestellt. Ja die Stromkosten sind bei dem höher, aber da ich alleine wohne wären in meinem Fall die höhen Kosten eines Wärmepumpentrockner erst nach 7 Jahren amortisiert. Da zahle ich lieber pro Gang etwas mehr und weniger für das Gerät und wechsele jedes Jahr den Stromanbieter.
Für Familien lohnt sich aber bestimmt ein Wärmepumpengerät.

ToNKeY

Hab die 8kg Version seit nem halben Jahr und bin sehr zufrieden



Ja, Herr Moralapostel, ich nutze auch in den Sommermonaten den Trockner. Bei weniger als 1,5 KWh pro Trockenvorgang, ca 1-2 x pro Woche, ist das aber wohl zu verschmerzen.

zeldafreak

[quote=kartracer1106] Wie oft wirst du voraussichtlich trocknen, das ist die Frage. Bist du single? Ich empfehle mal dies zu lesen: http://testab.de/waeschetrockner/index.htm


Der Schreiberling des Test neigt in meinen Augen ein wenig zu Übertreibungen... "Allein in Berlin starben in den Neunzigern über tausend Menschen, an den Folgen ihres Ablufttrockners."

zeldafreak

[quote=kartracer1106] Wie oft wirst du voraussichtlich trocknen, das ist die Frage. Bist du single? Ich empfehle mal dies zu lesen: http://testab.de/waeschetrockner/index.htm



Das hab ich mir auch gedacht. Fertighäuser implodieren, so ein Blödsinn! So viel teurer sind die Wärmepumpen Trockner garnicht mehr, und man bekommt kaum noch was anderes

zeldafreak

[quote=kartracer1106] Wie oft wirst du voraussichtlich trocknen, das ist die Frage. Bist du single? Ich empfehle mal dies zu lesen: http://testab.de/waeschetrockner/index.htm


Also bei anderen Geräten muss
man das schon differenziert betrachten (gerade Waschmaschinen), aber bei den WP-Trocknern ist der Stromverbrauch ja mal halb so hoch wie bei den alten Dingern und Strom wird immer teurer. Keine Frage: Mir kommt nichts anderes ins Haus!

zeldafreak

[quote=kartracer1106] Wie oft wirst du voraussichtlich trocknen, das ist die Frage. Bist du single? Ich empfehle mal dies zu lesen: http://testab.de/waeschetrockner/index.htm



Hahahaha, das ist doch nur Spaß. All die Testberichte sind sehr humorvoll geschrieben. Es ist die beste Testseite, die ich bisher im Internet gefunden habe. Alleine die Abschnitte über Kaffee-Herstellung sind köstlich!

Wollte nur mal anmerken, dass der og. Trockner auf Platz 3 bei Warentest 09/14 ist.
Platz 2 ist ein Trockner von Bosch (bzw. der baugleiche von Siemens).

Also bei meiner Metro nicht vorrätig nur auf Bestellung. 5-8 Werktage, mal so nebenbei.

Gestern gekauft (war bei mir im Markt vorrätig).
Auch wenn ich mich überwinden musste ein Haushaltsgerät von LG zu kaufen.
BSH produziert wenigstens noch hier in Deutschland. Der Preis war dann doch kaufentscheidend. Wollte ja fast schon die Mediamarkt Gutscheinaktion zum Mauerfall ausnutzen um evtl. doch einen Bosch oder Siemens Trockner zu kaufen, das war mir dann aber einfach zu umständlich.

Ach ja, es gibt sogar noch eine Martins-Gans kostenlos dazu (Allerdings kann ich nicht sagen, ob das Angebot auch am Montag noch gilt).

kartracer1106

[quote=gbw]wo ist der Vorteil ggueber Kondenstrocknern?

cAMifromMiAmi

Wollte nur mal anmerken, dass der og. Trockner auf Platz 3 bei Warentest 09/14 ist. Platz 2 ist ein Trockner von Bosch (bzw. der baugleiche von Siemens).



Mal als Vergleich:
360 € Kondenstrockner benötigt ca. 3,85 kWh pro Trockenvorgang (Bestseller Nr. 1 Kondenstrockner Amazon)
500 € Wärmepumpentrockner benötigt ca. 1,75 kWh pro Trockenvorgang (Bestseller Nr. 1 Wärmepumpentrockner Amazon, dank CyberMonday die genannte LG)

3,85 kWh - 1,75 kWh = 2,1 kWh Einsparung pro Trockenvorgang
1 kWh kostet ca. 25 Cent
-> 2,1 kWh * 0,25 € = 0,525 €
-> Somit haben sich die 160 € höheren Anschaffungskosten nach 305 Trockenvorgängen gelohnt.

Amazon nennt 220 Trockenvorgänge als Durchschnitt (4 köpfige Familie)
Selbst wenn man von 150 Trockenvorgängen pro Jahr ausgeht, haben sich die Mehrkosten innerhalb von 2 Jahren (Garantiezeit) gelohnt.

So gut wie alle neuen Wärmepumpentrockner haben die Modi Eco und Speed.
Im Eco-Modus werden genau diese ~50 % Energie gespart. Muss es mal schneller gehen, schaltet man auf Speed und schon trocknet der Wärmepumpentrockner genauso schnell wie ein Kondenstrockner.



Die LG steht zusammen mit der Bosch auf Platz 2
testberichte.de/a/t…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text