Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Metro (Metro Karte vorausgesetzt), Bestway Power Steel Frame-Pool 412 x 201 x 122 cm mit Kartuschenfilter (56456)
220° Abgelaufen

Metro (Metro Karte vorausgesetzt), Bestway Power Steel Frame-Pool 412 x 201 x 122 cm mit Kartuschenfilter (56456)

297,49€400€-26%METRO Angebote
16
eingestellt am 22. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo, wenn es gerade Zeit wird mal wieder unterzutauchen.
Finde die Abmessungen für unseren Garten super und der Preis ist
auch klasse. NIcht zu groß und doch relativ tief.
Soll ja wieder warm werden in diesem Jahr.


  • Artikelnummer: 56456



  • Größe: 412 x 201 x 122 cm; Wasserkapazität zu 90% gefüllt: 8.124 Liter



  • Stahlrohrkonstruktion mit Korrosionsschutz-Beschichtung; Extrem

    robustes drei-lagiges Material: TriTech - PVCPolyestergewebe-PVC-Laminat



  • Leichter und schneller Auf- und Abbau; 24 Stunden/ 7 Tage die Woche Aftersales Service



  • Gesamtinhalt: Pool, Flowclear Filterpumpe (2.006 l/h, 29 W), Sicherheitsleiter



  • Bestway Artikelnummer: 56456

Hoffe ich habe nichts vergessen.

Viel Spass.
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

16 Kommentare
Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu verkaufen?
LeTuxvor 37 m

Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu v …Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu verkaufen?


Bestway und intex
LeTuxvor 1 h, 4 m

Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu v …Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu verkaufen?


Ich lese da Kuscheltier.
Oder im Hafen fragen, ob man nicht einen alten Schiffscontainer für ein Do-It-Yourself-Projekt bekommt.

21490200-aoJ9t.jpg
Auch als mobile Road Style Variante.
21490200-syiEd.jpg
LeTux22.04.2019 23:58

Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu v …Wer kommt auf die Idee, Pools in der Größe mit Kartuschenfilter zu verkaufen?


Wieso? innerhalb von 4 Stunden hast du damit das gesamte Volumen des Pools einmal gefiltert, das sollte bei nicht zu exzessiver Nutzung genügen. Ein Rückspülfilter ist deutlich teurer und ist durch Abwasser und Einstellung doch bedeutend anspruchsvoller als der Kartuschenfilter, den jeder Hannes gewechselt bekommt.
dom223.04.2019 07:40

Wieso? innerhalb von 4 Stunden hast du damit das gesamte Volumen des Pools …Wieso? innerhalb von 4 Stunden hast du damit das gesamte Volumen des Pools einmal gefiltert, das sollte bei nicht zu exzessiver Nutzung genügen. Ein Rückspülfilter ist deutlich teurer und ist durch Abwasser und Einstellung doch bedeutend anspruchsvoller als der Kartuschenfilter, den jeder Hannes gewechselt bekommt.


In dem Wasser möchte ich aber nicht baden.
Nukulartechniker23.04.2019 02:00

Oder im Hafen fragen, ob man nicht einen alten Schiffscontainer für ein …Oder im Hafen fragen, ob man nicht einen alten Schiffscontainer für ein Do-It-Yourself-Projekt bekommt.[Bild] Auch als mobile Road Style Variante.[Bild]


Schon seit Jahren auf meiner ToDo Liste weiss nur nicht ob das wirklich so geil ist, weil man dann im Prinzip für die Nachbarschaft auf dem Präsentierteller schwimmt
mastermischke23.04.2019 08:17

In dem Wasser möchte ich aber nicht baden.


Und warum? Kommt da noch was, oder reicht dir dein seichter Kommentar?
Der kleine Runde ist OK aber nach einer Saison kann man ihn wegschmeißen. Der Filter schafft zu wenig. Saubermachen ist eine Qual.
Aber nett für einen Sommer wars.
Das bessere Angebot ist der Whirlpool.
dom223.04.2019 08:30

Und warum? Kommt da noch was, oder reicht dir dein seichter Kommentar?


Mir reicht er.
Hatte den Kartuschenfilter. Für ein kleineres Becken.
Der kommt von der Reinigungsleistung nicht annähernd dahin wo er bei der Menge hinmüsste.
Habe mir daraufhin eine Sandfilteranlage geholt.
Deutlicher! Unterschied
Waldfichtor23.04.2019 08:17

für die Nachbarschaft auf dem Präsentierteller schwimmt


Komplett freistehend werden die eigentlich nur für den mobilen Einsatz verwendet, als Hipster-City-Pool.
Die schnörkellose Ghetto-Style-Variante sieht man manchmal als "lustiges Fundstück" am Ende einer Nachrichtensendung im Hochsommer, wenn in USA normale Bauschuttcontainer mit Wasser gefüllt werden, damit die Kinder aus ärmeren Gegenden auch etwas zum Planschen haben und nicht immer die Hydranten aufdrehen.

Du solltest den Container schon aus rein statischen Gründen im Boden versenken. D.h. für die lieben Kleinen daheim, statt tageweisem Handyverbot bei Fehlverhalten können sie stattdessen eine bestimmt Menge an Erde ausheben. Wenn es nicht schnell genug vorangeht, kannst Du den Verbotskatalog anpassen, das örtliche Ordnungsamt hilft hier bestimmt gerne mit Anregungen für Vergehen weiter, die durch geschickte flankierende Maßnahmen die Kindern quasi automatisch begehen müssen. Was für die Knöllchen der Stadt gut ist, kann Dir für Deinen Pool recht sein.

Da die Container genormt sind und somit die auszuhebende Erdmenge leicht berechnet werden kann, solltest Du die Familie im Vorfeld mit diesen Berechnungen konfrontieren, falls alle nur "das maximal mögliche" größte Modell haben wollen.

Es gibt sie auch in vorher leicht baulich verändert Form
21491759-ACbe9.jpg
die sich auch besser in einen normalen Garten einpaßt.
21491759-oF2Tm.jpg

Da wir bei MyDealz und nicht bei Heim&Garten sind, noch ein Link auf eine Preisindikation der stylischeren Variante:
tintenshop365.de/Sch…ken zwischen 10.000 und 16.000 Euro

Dann vielleicht doch lieber rein rechteckig und mit simpler Poolfolie - das geht bei 1.500 Euro los (ohne Folie)
ebay.de/sch…t=0
Bearbeitet von: "Nukulartechniker" 23. Apr
Nukulartechnikervor 49 m

Komplett freistehend werden die eigentlich nur für den mobilen Einsatz …Komplett freistehend werden die eigentlich nur für den mobilen Einsatz verwendet, als Hipster-City-Pool. Die schnörkellose Ghetto-Style-Variante sieht man manchmal als "lustiges Fundstück" am Ende einer Nachrichtensendung im Hochsommer, wenn in USA normale Bauschuttcontainer mit Wasser gefüllt werden, damit die Kinder aus ärmeren Gegenden auch etwas zum Planschen haben und nicht immer die Hydranten aufdrehen.Du solltest den Container schon aus rein statischen Gründen im Boden versenken. D.h. für die lieben Kleinen daheim, statt tageweisem Handyverbot bei Fehlverhalten können sie stattdessen eine bestimmt Menge an Erde ausheben. Wenn es nicht schnell genug vorangeht, kannst Du den Verbotskatalog anpassen, das örtliche Ordnungsamt hilft hier bestimmt gerne mit Anregungen für Vergehen weiter, die durch geschickte flankierende Maßnahmen die Kindern quasi automatisch begehen müssen. Was für die Knöllchen der Stadt gut ist, kann Dir für Deinen Pool recht sein.Da die Container genormt sind und somit die auszuhebende Erdmenge leicht berechnet werden kann, solltest Du die Familie im Vorfeld mit diesen Berechnungen konfrontieren, falls alle nur "das maximal mögliche" größte Modell haben wollen.Es gibt sie auch in vorher leicht baulich verändert Form[Bild] die sich auch besser in einen normalen Garten einpaßt.[Bild] Da wir bei MyDealz und nicht bei Heim&Garten sind, noch ein Link auf eine Preisindikation der stylischeren Variante:https://tintenshop365.de/Schwimmbecken zwischen 10.000 und 16.000 EuroDann vielleicht doch lieber rein rechteckig und mit simpler Poolfolie - das geht bei 1.500 Euro los (ohne Folie)https://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=Seecontainer&_sacat=0


Sehr guter Kommentar, kann kaum aufhören blöd zu grinsen ^^
Ok dann leih ich mir mal Kinder aus der Nachbarschaft aus bei eBay Kleinanzeigen gibt es auch schon viele unter 1.000€
Ganz in den Boden versenken würde ich ihn aber nicht, lieber bisschen über der Erde und eine Theke / Bar hin gebaut, wo man entweder im Pool oder an der Theke sein Bierchen trinken kann ^^
Bearbeitet von: "Waldfichtor" 23. Apr
mastermischkevor 5 h, 39 m

Mir reicht er. Hatte den Kartuschenfilter. Für ein kleineres Becken. Der …Mir reicht er. Hatte den Kartuschenfilter. Für ein kleineres Becken. Der kommt von der Reinigungsleistung nicht annähernd dahin wo er bei der Menge hinmüsste. Habe mir daraufhin eine Sandfilteranlage geholt. Deutlicher! Unterschied


Das stimmt schon, der kleine Kartuschenfilter ist mit einer Sandfilteranlage nicht zu vergleichen. Dafür ist das Konzept einfach zu unterschiedlich. Allerdings auch vom Preis her nicht vergleichbar.
Und für kleines Geld gibt es Ersatzfilter, die jeder Mensch schnell und einfach wechseln kann.
Den suche ich seit 6 Monaten. Der nächste Metromarkt ist allerdings weit weg. Wer schickt mir einen?
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von not_bad. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text