Metro Mobil | 2000 Einheiten SMS + Gespräche + Internetflat 500 mb = 23,68 Euro [Geschäftskunden]
-37°Abgelaufen

Metro Mobil | 2000 Einheiten SMS + Gespräche + Internetflat 500 mb = 23,68 Euro [Geschäftskunden]

19
eingestellt am 27. Jul 2011
Moin Jungs und Mädels

Bei der Metro gibt es einen sehr interessanten Tarif, bin eben durch zufall drauf gestoßen

2000 Einheiten können SMS oder Minuten sein

Internetflat die erst ab 500 MB gedrosselt wird

für 19,90 netto = 23,68 brutto

Also eine Quasi Allnet Flat für unter 24 Euro



Es gibt noch einen zweiten Tarif

200 Einheiten + Internetflat für 9,90 netto


Kracherpeis und für die meisten wohl vollkommen ausreichend, meine Frau hat noch den o2 o 40 aber ich denke ich werde gleich mal in der Metro aufschlagen.

Es kursieren wohl auch lokale angebote wo es einen 50 Euro gutschein dazu gibt oder subvensionierte Handys

Hier die Rahmendaten

Anmeldung erforderlich: ja
Anschlusstyp: Mobilfunkanschluss
Grundgebühr: EUR 23,68 monatlich
Einrichtung: EUR 0,00 einmalig
Portierung (eingehend): EUR 0,00
Portierung (ausgehend): EUR 24,95
Call by Call: nicht möglich
Mindestumsatz: nein
Abrechnung: eigene Rechnung
Mindestlaufzeit: 24 Monate
Kündigungsfrist: 3 Monate
Laufzeitverlängerung: 12 Monate
Vertrieb: Ladengeschäft
Nutzbar nur für: Firmenkunden
Selbstständige
Verfügbar: bundesweit
Gültig ab: 26.05.2011
Zeittakt: 60/60
Max. Downstream: 3600 kBit/s
Max. Upstream: 384 kBit/s

Weitere Informationen
Dieser Tarif ist nur für Inhaber einer Metro-Karte buchbar.
Bei eingehender Rufnummernportierung erhalten Neukunden eine Gutschrift in Höhe von 25 Euro.
Monatlich sind bei diesem Tarif 2000 Inklusiveinheiten für Gespräche oder SMS in die nationalen Mobilfunknetze sowie das deutsche Festnetz inbegriffen.
Ein kostenloser Tarifwechsel zu der All-Net-Flat 200 ist monatlich möglich.
Bei Überschreitung eines Datenvolumens von 500 MB im Monat wird die Bandbreite auf 56 kBit/s Downstream und 16 kBit/s Upstream gedrosselt.
Datendienste werden in 10-kB-Blöcken abgerechnet.
Die Konfigurationsdaten zur GPRS-Nutzung finden Sie auf unserer Infoseite.
Kunden können für das Daten-Roaming in der EU einen Netto-Höchstumsatz selbst festlegen und dabei zwischen 59,50 sowie 100 und 150 Euro brutto wählen. Weitere Details in dieser News.
Generell gilt in der EU ein Netto-Höchstumsatz von 50 Euro. Kurz vor Erreichen des Betrags erhalten Kunden zunächst eine Info-SMS, beim Erreichen des Höchstbetrags wird Daten-Roaming vorerst gesperrt. Beantwortet der Kunde die Info-SMS mit "JA", kann er Datenroaming-Dienste weiterhin nutzen.

19 Kommentare

EPlus Netz... Von daher uninteressant.

finde es zwar immer wieder interessant und ich werde es auch machen, aber leider cold, weil schon zwei mal vorhanden...

Verfasser

Naja sehr gut versteckt auf jeden Fall Suche Metro Mobil brachte mir keine Ergebnisse...

Trotzdem hot wie ich finde X)

Guter Tarif und E-Plus ist nicht so schlecht wie manche meinen

Fritte

Guter Tarif und E-Plus ist nicht so schlecht wie manche meinen



Noch schlechter?

schade, dass es nicht im d1 oder d2 netz ist

Abermals E+ Netz?
Absolut COLD.

D-Netz kostet halt nen bisserl mehr, aber absolut zu Recht.

was soll / ist denn an dem D1 oder D2 Netz sooo viel besser als bei dem e-plus Netz?

In meinem Bewegungsradius hat E+ nunmehr durchgehen HSDPA ausgerollt. Eigentlich habe ich beim iPhone aber zumeist eh nur EDGE eingestellt, da das für unterwegs mehr als ausreicht und den Akku deutlich länger leben lässt.

Aber sei es drum, die Netzdiskussion ist schon obligatorisch. Und da genügend Leute sauteure Verträge bei D1 und D2 an der backe haben, wird man immer Argumente finden, deren Netz als Premium zu deklarieren. Schließlich ist der Deutsche ein fehlerresistentes Beharrungstier und kauft auch den VW Golf gleich mal 20 % zu teuer, weil er Made in Germany bzw. zumindest Made by VW ist. Wer in einem i30 gesessen hat, kann die mehr als 30 % Aufpreis eh nicht verstehen...

Wenn meine kostenlose Festnetz-auf-Mobilfunk-Weiterleitung nicht ausschließ0lich auf das o2-Netz anwendbar wäre, würde ich wechseln.
HOT!

Nicht nachvollziehbar wie der Tarif hier auf cold gestimmt werden kann.
Er ist mit großem Abstand der attraktivste Tarif den es aktuell auf dem Markt gibt. 2000 Einheiten kommt einer quasi Allnet Flat gleich.

Und E-Plus Netz ist kein pauschaler Nachteil sondern kommt darauf an wo man sich hauptsächlich aufhält. Es gibt auch Ecken an denen ist E-Plus den D1/D2 überlegen.

Lord

was soll / ist denn an dem D1 oder D2 Netz sooo viel besser als bei dem e-plus Netz?



warst du schon mal ausserhalb deiner stadt? in gegenden wo es dörfer gibt wo weniger als 1000 menschen wohnen? wo man mit d1 oder d2 gerade noch empfang hat? da gibt es KEIN eplus!

elknipso

Nicht nachvollziehbar wie der Tarif hier auf cold gestimmt werden kann.Er ist mit großem Abstand der attraktivste Tarif den es aktuell auf dem Markt gibt. 2000 Einheiten kommt einer quasi Allnet Flat gleich.Und E-Plus Netz ist kein pauschaler Nachteil sondern kommt darauf an wo man sich hauptsächlich aufhält. Es gibt auch Ecken an denen ist E-Plus den D1/D2 überlegen.


Als das das erste Mal gepostet wurde, ging das auf über +300°.
Was wird denn hier bewertet?

Verfasser

elknipso

Nicht nachvollziehbar wie der Tarif hier auf cold gestimmt werden kann.Er ist mit großem Abstand der attraktivste Tarif den es aktuell auf dem Markt gibt. 2000 Einheiten kommt einer quasi Allnet Flat gleich.Und E-Plus Netz ist kein pauschaler Nachteil sondern kommt darauf an wo man sich hauptsächlich aufhält. Es gibt auch Ecken an denen ist E-Plus den D1/D2 überlegen.



Naja hätten sich meine beiden vorposter mal die mühe gemacht den tarif auch zu nennen wie er heisst dann hätte ich das in der suche wohl gefunden und nicht zum 3. mal gepostet =)

ePlus ist leider (nach eigenen Tests) nicht ansatzweise vergleichbar mit Vodafone oder T-Mobile. Und das in Berlin.

Der Vergleich mit einem Auto ist übrigens Quatsch - abgesehen davon, dass ich auch bei 50% Ersparnis keinen Hyundai fahren würde.

Also ich war mit meinen E+ als auch im E+ Netz (Aldi) laufenden Verträgen sehr zufrieden sowohl in der Stadt als auch auf dem Land. Und gerade auf dem Dorf wo miene Mutter Wohnt ist E+ der einzige Anbieter mit Umts alle anderen bieten nur I-net via Gsm. Und mal wieder der Vergleich mit O2 in Frankfurt (a M) ist offt genug das O2 Netz für Datenabrufe gesperrt sowas hab ich bei E+ noch nicht erlebt. Also in der Frankfurter Innenstadt ist E+ auf jeden Fall besser und im Hessischen Hinterland kein Stück schlechter als die ganzen "Großen".

ich bin vor einem monat wegen dem schlechten eplus netz in frankfurt, zu o2 gewechselt. bereue es bereits jetzt! schlechter geht immer.

zu d1 und d2 netzen: ich zahl nicht monatlich nen haufen geld mehr, nur damit ich in dörfern mit 1000 einwohnern empfang hab. sollen die tausend leute doch das geld ausgeben, ich halt mich eh nur in großstädten auf!

bei o2/d1/d2 würde ich sofort zuschlagen.
aber mit eplus habe ich in meiner umgebung nur probleme. verbindungsabbrüche und ich musste oft 2-3x wählen bis es überhaupt funktionierte. internet taugte auch nicht und bei meiner freundin gibt es im ganzen dorf kein eplus netz.

seit dem o2 massiv aufgehohlt hat, habe ich es versucht und bin echt zufrieden - aber eplus >> niemals wieder

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text