[Metro] Rinder Roastbeef aus Uruguay 3,5 kg (Tiefgefroren)
310°Abgelaufen

[Metro] Rinder Roastbeef aus Uruguay 3,5 kg (Tiefgefroren)

25
eingestellt am 3. Aug 2017Bearbeitet von:"Aliasss"
Angebot: 10.08. bis 23.08.

8,55€/kg

Marke: Tacuarembo
-ohne Kette
-ca. 3,5 kg
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
dusel3. Aug 2017

Kühe werden bald verboten, zuviel CO2, das kommt direkt dann nach dem …Kühe werden bald verboten, zuviel CO2, das kommt direkt dann nach dem Dieselverbot



Vielleicht gibt es auch bald ein Software-Update für Kühe!
Gibt es in Deutschland keine guten Rinder, oder warum muss das Fleisch um die halbe Welt wandern?
25 Kommentare
Sehr hot!
Bitte den Kilopreis auf 8,55€/kg anpassen. Die 8,34€/kg gibt es nur bei Kartonabnahme (15kg)
Wenn man mitten um 3 in der Nacht ein Steak sucht.. Hot von mir
Hat den jemand Erfahrung damit? Ich hatte nämlich bei Metro letztes Mal die Arg. Rinder Hüfte gekauft und die war mega zäh.
Im Gegensatz dazu war das Arg. Filet mega zart und sehr lecker.
rjk3. Aug 2017

Hat den jemand Erfahrung damit? Ich hatte nämlich bei Metro letztes Mal …Hat den jemand Erfahrung damit? Ich hatte nämlich bei Metro letztes Mal die Arg. Rinder Hüfte gekauft und die war mega zäh.Im Gegensatz dazu war das Arg. Filet mega zart und sehr lecker.

Wie wärs damit nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen?
rjk3. Aug 2017

Hat den jemand Erfahrung damit? Ich hatte nämlich bei Metro letztes Mal …Hat den jemand Erfahrung damit? Ich hatte nämlich bei Metro letztes Mal die Arg. Rinder Hüfte gekauft und die war mega zäh.Im Gegensatz dazu war das Arg. Filet mega zart und sehr lecker.

Hier wird ein Rumpsteak angeboten und keine Hüfte...
Hüfte ist immer ein Stück "zäher" und hat eine ordentliche Sehne dabei.
Gibt es in Deutschland keine guten Rinder, oder warum muss das Fleisch um die halbe Welt wandern?
Beef ist immer gut für die Rapper.
Also ich kann dazu folgendes sagen.

Ich kaufe bei der Metro immer frisch:
- Arg. Roastbeef
- Arg. Ribeye
- Irisches Ribeye
- Irisches Ribeye DryAge

im April diesen Jahres hab ich gefrohrenes Arg. Roastbeef gekauft für einen Gebrutstag. (brauchte 40KG)
~11 oder 12€/KG war schon verlockend.
Auch der Metzger meinte die qulität wär gut. (Arg. Roastbeef ist sehr sehr selten gef. zu bekommen meist nur das minderwertigere brasilianische!)

Die Roastbeef wurden alle bei +1°C langsam aufgetaut über 2-3 Tage dann geputzt, aromatisiert und wieder vakum für suvide vorbereitet.
dann 24std. am Stück auf 55°C KT gezogen.
geschnitten und scharf angebraten.

Ich kann nur sagen zum frischen ist es ein Himmerweiter! Unterschied.
Das gefrohrene ist alles aber weder zart noch butterweich!

ähnlich dem der deutschen standardquatlität die man an Metzgertheken bekommt.
~1 woche abgehangen.

jetzt kommt die Vermutung:
die Rinder werden in Arg. geschlachtet und auch ~1 Woche am Stück reifen lassen bevor sie zerlegt werden.
alternativ sofort alles vakumieren und dann im vakuum 1 woche reifen lassen und dann einfrieren.
die wo als frischfleisch verkauft werden gehen direkt nach der schlachtung/vakumierung in kühlcontainer und wandern dann 3-4 Wochen nass reifen hier rüber bis es in den Regalen der Metro liegt und dann auch noch weiter. (Schlachtdatum steht ja auf den Stücken)
kann man das gefroren schneiden um es zu teilen? das ganze auf einmal wäre mir ne nummer zu groß. jemand erfahrung?
Psycho_Dad3. Aug 2017

Gibt es in Deutschland keine guten Rinder, oder warum muss das Fleisch um …Gibt es in Deutschland keine guten Rinder, oder warum muss das Fleisch um die halbe Welt wandern?



Am Wochenende 3 Steaks vom Metzger meines Vertrauens gekauft. Ca. 30€ bei 35€ Kilopreis.
Schön rosa gegrillt und trotzdem Zäh.

Ich falle immer wieder rein mit sowas. Das ist anscheinend sowas wie "guter Deutscher Rotwein". ^^
Psycho_Dad3. Aug 2017

Gibt es in Deutschland keine guten Rinder, oder warum muss das Fleisch um …Gibt es in Deutschland keine guten Rinder, oder warum muss das Fleisch um die halbe Welt wandern?



Kühe werden bald verboten, zuviel CO2, das kommt direkt dann nach dem Dieselverbot
dusel3. Aug 2017

Kühe werden bald verboten, zuviel CO2, das kommt direkt dann nach dem …Kühe werden bald verboten, zuviel CO2, das kommt direkt dann nach dem Dieselverbot



Vielleicht gibt es auch bald ein Software-Update für Kühe!
koelner263. Aug 2017

Am Wochenende 3 Steaks vom Metzger meines Vertrauens gekauft. Ca. 30€ bei 3 …Am Wochenende 3 Steaks vom Metzger meines Vertrauens gekauft. Ca. 30€ bei 35€ Kilopreis. Schön rosa gegrillt und trotzdem Zäh. Ich falle immer wieder rein mit sowas. Das ist anscheinend sowas wie "guter Deutscher Rotwein". ^^


Metzger ist jetzt schwer zu beurteilen, aber als genereller Tip - zart wird Fleisch durch die Fermentation beim reifen. Bei der Metro dementsprechend immer das aussuchen was äußerlich etwas "schmieriger" ist und leicht riecht. DAS ist fermentiert und wird denn wie Butter. Zuhause denn auspacken, gründlich waschen, schneiden, vakuumieren und wegfrieren. Denn wirds auch zart.
Tedious3. Aug 2017

Metzger ist jetzt schwer zu beurteilen, aber als genereller Tip - zart …Metzger ist jetzt schwer zu beurteilen, aber als genereller Tip - zart wird Fleisch durch die Fermentation beim reifen. Bei der Metro dementsprechend immer das aussuchen was äußerlich etwas "schmieriger" ist und leicht riecht. DAS ist fermentiert und wird denn wie Butter. Zuhause denn auspacken, gründlich waschen, schneiden, vakuumieren und wegfrieren. Denn wirds auch zart.



Laut Metzger war es 3 Wochen gereift. (Standard ist wohl 2Wochen) Hatte eine schöne dunkle Farbe und war fein marmoriert.

Danke für die Tips
Warum werden jegliche Burger King Deals >1000° heiß und jeder Frischfleisch Deal mit qualitativerem Fleisch <300°?
koelner263. Aug 2017

Am Wochenende 3 Steaks vom Metzger meines Vertrauens gekauft. Ca. 30€ bei 3 …Am Wochenende 3 Steaks vom Metzger meines Vertrauens gekauft. Ca. 30€ bei 35€ Kilopreis. Schön rosa gegrillt und trotzdem Zäh. Ich falle immer wieder rein mit sowas. Das ist anscheinend sowas wie "guter Deutscher Rotwein". ^^



es muss ja nicht am Fleisch liegen

grillsportverein.de/ste…ks/
Bearbeitet von: "peterkreiszahl" 3. Aug 2017
Ich würde davon die Finger lassen, erstmal hat das keine Reifung, da es sofort nach dem schlachten gefroren wird, das argentinische reift in der Flüssigkeit auf dem Schiff.
Das Uru Fleisch hat zudem keine gute Qualität und ist nicht mit dem irischen, oder dem argentinischen zu vergleichen.
Gebt lieber etwas mehr Geld aus!
Kleiner Tipp, in der Metro gibt es Beef aus D, von True Wilderness im Dry Aged Verfahren gereift, wird nicht im die halbe Welt gekarrt und ist erstklassige Ware.
Vom gleichen Lieferanten gibt es auch Dry Aged Schweinefleisch, nennt sich Porki, auch klasse Ware!
Die Preise in der Metro sind übrigens günstiger, als auf der Wilderness Page.
Bearbeitet von: "shatta" 3. Aug 2017
Mmmmasse3. Aug 2017

Warum werden jegliche Burger King Deals >1000° heiß und jeder F …Warum werden jegliche Burger King Deals >1000° heiß und jeder Frischfleisch Deal mit qualitativerem Fleisch <300°?



Zu Burger King kann erstmal jeder. Zur Metro nur eine bestimmte Gruppe. Meist ist die Metro auch weiter entfernt.
Und nein nicht jeder kennt jemanden mit Metro Karte oder hat eine Metro Karte.
Und ein Gewerbe gründen oder einen nicht eingetragenen Verein gründen ist für viele schon zu viel Arbeit (oder sie kennen es nicht) um ein paar mal im Jahr Fleisch kaufen zu können.
Bearbeitet von: "Matrix110" 3. Aug 2017
Metro TK, ist immer mega Lotto, ich würde das nicht kaufen. Zu 95% Mega gezatter..
Rinderfleisch aus Uruguay? Wenn das so weiter geht beziehen wir demnächst auch noch die Tomaten aus Holland...
Tedious3. Aug 2017

Metzger ist jetzt schwer zu beurteilen, aber als genereller Tip - zart …Metzger ist jetzt schwer zu beurteilen, aber als genereller Tip - zart wird Fleisch durch die Fermentation beim reifen. Bei der Metro dementsprechend immer das aussuchen was äußerlich etwas "schmieriger" ist und leicht riecht. DAS ist fermentiert und wird denn wie Butter. Zuhause denn auspacken, gründlich waschen, schneiden, vakuumieren und wegfrieren. Denn wirds auch zart.



..leicht riecht? Also ich würde kein Fleisch kaufen das DURCH die Plastikverpackung riecht
HansOlsen4. Aug 2017

..leicht riecht? Also ich würde kein Fleisch kaufen das DURCH die …..leicht riecht? Also ich würde kein Fleisch kaufen das DURCH die Plastikverpackung riecht


Na, denn mach Dir mal Gedanken was beim reifen passiert. Nach dem abspülen richt das übrigens nicht mehr. Macht jeder Metzger aka Wuzzebäcker auch so...
Tedious4. Aug 2017

Na, denn mach Dir mal Gedanken was beim reifen passiert. Nach dem abspülen …Na, denn mach Dir mal Gedanken was beim reifen passiert. Nach dem abspülen richt das übrigens nicht mehr. Macht jeder Metzger aka Wuzzebäcker auch so...


Ich weiß was da passiert aber durch´s Plastik sollte es trotzdem nicht riechen oder?
Naja, zu 100% sind die Verpackungen meist nicht dicht...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text