Metro Rinder Steakhüfte - Australische Herkunft - 14,43 €/kg
77°Abgelaufen

Metro Rinder Steakhüfte - Australische Herkunft - 14,43 €/kg

9
lokaleingestellt am 9. Jul 2017

1020591.jpg
Bei Metro Stuttgart gibt es bald unverschämt günstig australische Hüfte vom Rind.
Aus eigener Erfahrung kann ich das Fleisch nur empfehlen. Wenn es nicht immer nur Filet, Tomahawk Steak oder oder das Porterhouse sein muss, eignet sich die Hüfte hervorragend für saftige Männersteaks. Die intramuskuläre Fetteinlagerung ist meiner Meinung nach perfekt bei diesem Stück Fleisch. Der Preis ist (fast) unschlagbar!


Gültig vom 13.07. bis 26.07


Da reicht die Zeit noch locker um sich die Berechtigung zum Einkauf zu beschaffen. So langsam sollten viele von euch wissen, wie man da unkompliziert einkaufen kann. Hinweis für Unwissende: Kleingewerbe Anmeldung - Laden betreten - Karte beantragen - Einkauf - Karte aushändigen lassen - Laden verlassen - Kleingewerbe abmelden - regelmäßig zugestellte Werbeprospekte beachten - lebenslang nutzen - eine zusätzliche Gästekarte kann man ohne Weiteres beantragen. Ich selber habe ein laufendes Gewerbe, Bekannte von mir nutzen die Art einzukaufen jedoch seit Ewigkeiten um zu sparen. Fragen werden übrigens auch bei SELGROS nicht gestellt.

Gerade beim Fleischeinkauf rentiert sich das für zukünftige Einkäufe ganz schnell und der Gewinn des Zwischenhändlers von der Fleischtheke bleibt ab sofort in deinem eigenen Porte­mon­naie.


Schönes Grillen wünsche ich euch


Wandervogel

Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    9 Kommentare
    Nur Metro Stuttgart? Habe auch gerade im Internet geschaut. Wo ist Metro Stuttgat? In Korntal oder in Esslingen oder beides?
    Gehört Esslingen neuerdings zu Stuttgart?
    Man muss aber dann fairerweise dazusagen das die Gewerbeanmeldung je nach Stadt auch 20 Euro kostet. Abmelden ist meistens kostenfrei. Also für einen Einmaleinkauf nicht zu empfehlen, es sei denn die Party wird größer.
    Wolf79. Jul 2017

    Man muss aber dann fairerweise dazusagen das die Gewerbeanmeldung je nach …Man muss aber dann fairerweise dazusagen das die Gewerbeanmeldung je nach Stadt auch 20 Euro kostet. Abmelden ist meistens kostenfrei. Also für einen Einmaleinkauf nicht zu empfehlen, es sei denn die Party wird größer.

    Falls man jemanden kennen sollte, der bereits Metro Kunde ist, gibt es 50euro Werberprämie. So gesehen, gäbe es dann zwei Kilo gratis.
    Um Zugang zur Metro zu erhalten, kann man auch kostenfrei einen nichteinhetragenen Verein gründen...
    Metro Zugang hin oder her...ich möchte nur kurz etwas zu Australischem Rindfleisch berichten.

    Ich kann austral. Hüftsteak nur wärmstens Empfehlen. Nichts gegen südamerik. Fleisch welches auch überwiegend lecker ist.
    Aber australisches hat nochmal dieses herzhafte Aroma durch ihre besondere Fütterung. Kaufe hier in Hamburg eigentlich fast ausschließlich bei Delta, deren gesamtes Sortiment sehr gut ist...
    Was man bei Kauf von so einer Packung ca. 2,5-3Kg beachte ist, daß beim Hüftsteak die Sehne entfernt werden muss. Wen es nicht stört...gut aber beim essen will ich nicht sezieren und lange drauf rum kauen. Also 10 Minuten Sehne wegoperieren, siehe Youtube, und dann eine kleinere Hüftfilethälfte und eine etwas grössere Resthälfe und viel Spass beim Grillen.....
    Verfasser
    Wolf79. Jul 2017

    Man muss aber dann fairerweise dazusagen das die Gewerbeanmeldung je nach …Man muss aber dann fairerweise dazusagen das die Gewerbeanmeldung je nach Stadt auch 20 Euro kostet. Abmelden ist meistens kostenfrei. Also für einen Einmaleinkauf nicht zu empfehlen, es sei denn die Party wird größer.


    Wie gesagt... Der Einkauf als sozusagen privilegierter Gewerbekunde rentiert sich verdammt schnell... Vergleich mal den Preis für ein 300g Rumpsteak vom günstigsten Metzger deiner Wahl mit dem Preis beim Großhändler... Da hast du das Geld schon nach dem 2. Kilo wieder rein. Der Metzger des Vertrauens kauft auch verdammt oft so ein... sehe ich einfach nicht mehr ein.. Die Frage ob es wirklich ein gutes Stück Rind sein muss, was am Abend auf den Teller kommt, stelle ich mir nicht mehr aus Preisgründen. Die Vernunft ist die einzige die mich bremst
    Bearbeitet von: "Wandervogel" 17. Jul 2017
    Wandervogel17. Jul 2017

    Der Metzger des Vertrauens kauft auch verdammt oft so ein...


    Dann solltest du den Metzger wechseln.
    Ich tu mir trotzdem schwer das zu glauben, da er den größten Teil der Wertschöpfung aus der Hand gibt wenn er bereits portionierte Stücke kaufen würde.
    Verfasser
    bebe123118. Jul 2017

    Dann solltest du den Metzger wechseln.Ich tu mir trotzdem schwer das zu …Dann solltest du den Metzger wechseln.Ich tu mir trotzdem schwer das zu glauben, da er den größten Teil der Wertschöpfung aus der Hand gibt wenn er bereits portionierte Stücke kaufen würde.


    äähm, o.g. Angebote...die Stücke sind bei dieser Ware bei Metro nicht portioniert. Rumpsteak, Hüfte etc sind jeweils zu ~ 2,5 bis 3 oder 4 kg verpackt. Beim Metzger in der Großstadt wird die Metro Ware sicherlich öfter gehandelt als beim alteingesessenen Metzger des Vertrauens auf dem Land. Ist ja auch nichts auszusetzen daran. Bis auf den VK Preis an den Endkunden. Meine Meinung. Hier gehts ausschließlich um den Preis für oft identische Ware ...
    Bearbeitet von: "Wandervogel" 22. Jul 2017
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text