Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Metro Rinderfilet aus Argentinen
469° Abgelaufen

Metro Rinderfilet aus Argentinen

22,46€28€-20%METRO Angebote
37
eingestellt am 13. MaiVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

In der Metro gibt es ab Morgen das Argentinische Rinderfilet zum Schnapperpreis von 22, 46 je Kilo. Die Größen schwanken zwischen 1,3kg und 1,8kg. Bei einem 1.5 kg Filet bezahlt ihr 33.69 Euro.
Preisvergleich ist schwer müsste aber so um die 28 Euro das Kilo liegen.
Genau das richtige für die anstehenden Feiertage
Zusätzliche Info
METRO AngeboteMETRO Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
37 Kommentare
Kaufe ich öfter dort im Angebot. Meistens sehr gutes Fleisch.
Und zu PVG. Standardpreis an der Fleischtheke ist 40€/kg im Angebot auch mal runter bis 30€/kg.
Bearbeitet von: "Razac" 13. Mai
Filet ist mir zu mager, aber guter Deal!
Was ist denn Argentinen laut dealtext
Bearbeitet von: "Unknown91" 13. Mai
Danke, muss ich die Tage mal hin.
Bio?
Unknown9113.05.2020 13:26

Was ist den Argentinen laut dealtext


"denn" muss es heißen
Unknown9113.05.2020 13:26

Was ist den Argentinen laut dealtext


Habe es für dich mal angepasst
Der Dealpreis muss der Mindestabnahmemenge entsprechen. Diese Diskussion gab es erst
Für 22, 46€ bekommt man nichts
Bearbeitet von: "sda77" 13. Mai
sda7713.05.2020 13:48

Der Dealpreis muss der Mindestabnahmemenge entsprechen. Diese Diskussion …Der Dealpreis muss der Mindestabnahmemenge entsprechen. Diese Diskussion gab es erst Für 22, 46€ bekommt man nichts


Quatsch. Der Kilo Preis ist in Ordnung. Was wäre ansonsten der Vergleich an der Theke? 2€ weil man da auch ein 50g Scheibchen kaufen kann?
Razac13.05.2020 13:52

Quatsch. Der Kilo Preis ist in Ordnung. Was wäre ansonsten der Vergleich …Quatsch. Der Kilo Preis ist in Ordnung. Was wäre ansonsten der Vergleich an der Theke? 2€ weil man da auch ein 50g Scheibchen kaufen kann?


Man kann halt kein Kilo kaufen, das ist das Problem. Der gute Preis kommt nur durch die Abnahmemenge zustande.
sda7713.05.2020 13:48

Der Dealpreis muss der Mindestabnahmemenge entsprechen. Diese Diskussion …Der Dealpreis muss der Mindestabnahmemenge entsprechen. Diese Diskussion gab es erst Für 22, 46€ bekommt man nichts


Dann sage mir mal bitte was die kleinste mindestabgabe ist?
sda7713.05.2020 13:53

Man kann halt kein Kilo kaufen, das ist das Problem. Der gute Preis kommt …Man kann halt kein Kilo kaufen, das ist das Problem. Der gute Preis kommt nur durch die Abnahmemenge zustande.


Kilopreis ist doch ok. Du bekommst dort keine Packung mit identischem Gewicht. Für 200g fahr dann halt lieber zum Metzger deines Vertrauens.
Extrem lecker!
Danke für den Deal!
Die bittere Wahrheit über argentinisches Rindfleisch ....wo früher riesige Rinderherden frei in den Pampas, also den Gras- und Steppenlandschaften Argentiniens weideten, herrschen heute Massentierhaltung und Aufzucht mit genmanipuliertem Futter und künstlichen Wachstumshormonen vor...

Nein Danke , da kaufe ich doch lieber deutsches Fleisch von glücklichen Rindern... grins
derase2413.05.2020 13:19

Filet ist mir zu mager, aber guter Deal!

Aktuell haben sie Entrecote, 10,79 Euro pro Kilo, lecker und zart.
Bugikrok13.05.2020 13:33

Bio?


wohl kaum. Chemisch gepimpte Massentierhaltung...
Razac13.05.2020 13:52

Quatsch. Der Kilo Preis ist in Ordnung. Was wäre ansonsten der Vergleich …Quatsch. Der Kilo Preis ist in Ordnung. Was wäre ansonsten der Vergleich an der Theke? 2€ weil man da auch ein 50g Scheibchen kaufen kann?


Unter folgendem Deal hatte ich die Frage mal ganz allgemein gestellt. Und geklärt wurde es entsprechend. Der Dealpreis muss das sein, was bezahlt werden muss. Machen wir bei allen Deals so.

mydealz.de/deals/metro-arg-steakhufte-fur-962kg-1544986

@blitzableiter
@Patrick0815
Bearbeitet von: "sda77" 13. Mai
Alterkerl13.05.2020 14:02

Die bittere Wahrheit über argentinisches Rindfleisch ....wo früher riesige …Die bittere Wahrheit über argentinisches Rindfleisch ....wo früher riesige Rinderherden frei in den Pampas, also den Gras- und Steppenlandschaften Argentiniens weideten, herrschen heute Massentierhaltung und Aufzucht mit genmanipuliertem Futter und künstlichen Wachstumshormonen vor...Nein Danke , da kaufe ich doch lieber deutsches Fleisch von glücklichen Rindern... grins


Mag sein, aber bei uns in der Region (Umkreis 20km) habe ich schon alle Metzger durch. Da habe ich selbst für Preise hoch bis 40 EUR /Kg noch kein Rumpsteak bekommen, dass auch nur annähernd so gut ist wie das argentinische von der Metro. Klar ich kann natürlich zum Premium Metzger gehen und 80 EUR/kg für Dry Aged zahlen, dass ist dann auch Super. Aber für den Preis.... Ich war auch schon auf dem einem Premium Bauernhof mit Steaks von glücklichen Kühen, hat man jedenfalls gesagt und da sind auch auf den Weiden irgendwelche alten Rassen rum marschiert und haben wirklich glücklich ausgesehen. Die Steaks waren trotzdem unter aller Kannone.
Ich bin definitv kein Freund von Billig Fleisch und kaufe auch viel auf dem lokalen Wochenmarkt. Aber wenn ich geschmacklich gutes Fleisch günstiger bekomme, wie schlechtes, teures dann habe ich da irgendwie ein Problem.
Bearbeitet von: "WeWeSo" 13. Mai
WeWeSo13.05.2020 14:19

Mag sein, aber bei uns in der Region (Umkreis 20km) habe ich schon alle …Mag sein, aber bei uns in der Region (Umkreis 20km) habe ich schon alle Metzger durch. Da habe ich selbst für Preise hoch bis 40 EUR /Kg noch kein Rumpsteak bekommen, dass auch nur annähernd so gut ist wie das argentinische von der Metro. Klar ich kann natürlich zum Premium Metzger gehen und 80 EUR/kg für Dry Aged zahlen, dass ist dann auch Super. Aber für den Preis.... Ich war auch schon auf dem einem Premium Bauernhof mit Steaks von glücklichen Kühen, hat man jedenfalls gesagt und da sind auch auf den Weiden irgendwelche alten Rassen rum marschiert und haben wirklich glücklich ausgesehen. Die Steaks waren trotzdem unter aller Kannone.Ich bin definitv kein Freund von Billig Fleisch und kaufe auch viel auf dem lokalen Wochenmarkt. Aber wenn ich geschmacklich gutes Fleisch günstiger bekomme, wie schlechtes, teures dann habe ich da irgendwie ein Problem.


Vielleicht liegt es am Koch
WeWeSo13.05.2020 14:19

Mag sein, aber bei uns in der Region (Umkreis 20km) habe ich schon alle …Mag sein, aber bei uns in der Region (Umkreis 20km) habe ich schon alle Metzger durch. Da habe ich selbst für Preise hoch bis 40 EUR /Kg noch kein Rumpsteak bekommen, dass auch nur annähernd so gut ist wie das argentinische von der Metro. Klar ich kann natürlich zum Premium Metzger gehen und 80 EUR/kg für Dry Aged zahlen, dass ist dann auch Super. Aber für den Preis.... Ich war auch schon auf dem einem Premium Bauernhof mit Steaks von glücklichen Kühen, hat man jedenfalls gesagt und da sind auch auf den Weiden irgendwelche alten Rassen rum marschiert und haben wirklich glücklich ausgesehen. Die Steaks waren trotzdem unter aller Kannone.Ich bin definitv kein Freund von Billig Fleisch und kaufe auch viel auf dem lokalen Wochenmarkt. Aber wenn ich geschmacklich gutes Fleisch günstiger bekomme, wie schlechtes, teures dann habe ich da irgendwie ein Problem.


So sieht es aus. Ich kaufe auch mein Eier und Milch beim Bauern um die Ecke um lokal zu bleiben. Aber das Arg. Rindfleisch schmeckt einfach am besten. Bananen kann man eben auch nicht lokal kaufen.
Ich bin da meistens vorsichtig mit Billigfleisch Angeboten. Irgendwo ist in dieser ganzen Lieferkette der Wurm drin. Irgendjemand verdient ja wohl daran und es werden NICHT diejenigen sein, die das Fleisch zerlegen. Und dann wird es auch noch einmal quer über den Atlantik geschippert..... (
sda7713.05.2020 14:08

Unter folgendem Deal hatte ich die Frage mal ganz allgemein gestellt. Und …Unter folgendem Deal hatte ich die Frage mal ganz allgemein gestellt. Und geklärt wurde es entsprechend. Der Dealpreis muss das sein, was bezahlt werden muss. Machen wir bei allen Deals so.mydealz.de/deals/metro-arg-steakhufte-fur-962kg-1544986@blitzableiter @Patrick0815


Wie oben erwähnt kann dir niemand den Preis an der Kasse sagen. Hängt davon ab, was du dir für ein Stück in Einkaufswagen legst. Klar steht im Prospekt ca 1,5kg aber du bekommst auch 1,3kg oder 1,8kg... Je nachdem was du greifst... Den Preis von 1,5kg als Dealpreis zu nehmen, wäre also auch falsch. Also nenne uns doch dann bitte mal den richtigen Dealpreis. Bitte aber noch die Kosten für Hin- und Rückweg samt der Betriebskosten für den PKW mit einberechnen... Muss ja vergleichbar sein :/
Bin zwar kein Galileo-Fan, ist aber quasi das aktuellste was ich zu argentinischem Fleisch gefunden habe:



Mit argentinischem Fleisch bin ich bei der Metro bis heute immer sehr gut gefahren!
Habe gestern erst ein Filet zerlegt. Schmeckt uns immer sehr gut. Allerdings fanden wir gestern etwas Knochen, das sollte im Filet eher nicht enthalten sein.
NDWMark13.05.2020 14:03

Aktuell haben sie Entrecote, 10,79 Euro pro Kilo, lecker und zart.


Ist das in irgendeinem Prospekt drin? Sonst wohl lokal oder? In dem bbq Prospekt ist nur das irische für 13,90 pro kg...
Tanteknete13.05.2020 14:52

Habe gestern erst ein Filet zerlegt. Schmeckt uns immer sehr gut. …Habe gestern erst ein Filet zerlegt. Schmeckt uns immer sehr gut. Allerdings fanden wir gestern etwas Knochen, das sollte im Filet eher nicht enthalten sein.


Knochen im Filet? das ist physisch eigentlich unmöglich. Aber als Metzger würde ich auch das ganze Tier als Filet verkaufen . Mit den meisten Stadtkindern sollte s auch problemlos klappen.
Wo ist da jetzt der Deal? Kostet es gefühlt schon seit Wochen. War erst am Samstag da. Bitte in die Dealbeschreibung auch die Größe des Filets schreiben. Hatte mich gerade schon kurz gefreut.
22 Euro wären ein Deal wenn es um die 4-5 lbs Filets oder besser noch 5+ geht. Aber für die 3-4 lbs cold.
Patric081513.05.2020 14:49

Wie oben erwähnt kann dir niemand den Preis an der Kasse sagen. Hängt d …Wie oben erwähnt kann dir niemand den Preis an der Kasse sagen. Hängt davon ab, was du dir für ein Stück in Einkaufswagen legst. Klar steht im Prospekt ca 1,5kg aber du bekommst auch 1,3kg oder 1,8kg... Je nachdem was du greifst... Den Preis von 1,5kg als Dealpreis zu nehmen, wäre also auch falsch. Also nenne uns doch dann bitte mal den richtigen Dealpreis. Bitte aber noch die Kosten für Hin- und Rückweg samt der Betriebskosten für den PKW mit einberechnen... Muss ja vergleichbar sein :/


Hast du den anderen Deal mit den Kommentaren des Teams gelesen? Da ca. 1,5 KG angegeben ist, ist das ein ganz guter Richtwert. Von irgendetwas muss man ja ausgehen. Fakt ist halt, dass man für den aktuellen Dealpreis nichts bekommen wird.
Alterkerl13.05.2020 14:02

Die bittere Wahrheit über argentinisches Rindfleisch ....wo früher riesige …Die bittere Wahrheit über argentinisches Rindfleisch ....wo früher riesige Rinderherden frei in den Pampas, also den Gras- und Steppenlandschaften Argentiniens weideten, herrschen heute Massentierhaltung und Aufzucht mit genmanipuliertem Futter und künstlichen Wachstumshormonen vor...Nein Danke , da kaufe ich doch lieber deutsches Fleisch von glücklichen Rindern... grins


Danke für die info. Ich kauf bei kaufnekuh.de du?
Tanteknete13.05.2020 14:52

Habe gestern erst ein Filet zerlegt. Schmeckt uns immer sehr gut. …Habe gestern erst ein Filet zerlegt. Schmeckt uns immer sehr gut. Allerdings fanden wir gestern etwas Knochen, das sollte im Filet eher nicht enthalten sein.


Was hast du denn da zerlegt Mensch????
Alterkerl13.05.2020 14:02

Nein Danke , da kaufe ich doch lieber deutsches Fleisch von glücklichen …Nein Danke , da kaufe ich doch lieber deutsches Fleisch von glücklichen Rindern... grins


So glücklich, dass sie aus Freude selbst das Messer an ihre Kehlen legen, gelle?
williwuehl13.05.2020 14:45

Ich bin da meistens vorsichtig mit Billigfleisch Angeboten. Irgendwo ist …Ich bin da meistens vorsichtig mit Billigfleisch Angeboten. Irgendwo ist in dieser ganzen Lieferkette der Wurm drin. Irgendjemand verdient ja wohl daran und es werden NICHT diejenigen sein, die das Fleisch zerlegen. Und dann wird es auch noch einmal quer über den Atlantik geschippert..... (


Aktuell- oder besser gesagt in den letzten Wochen- gab es Bereich Steak weltweit so gut wie keine Nachfrage da die steakhäuser zu hatten.
Kein Mensch kauft ein Steak „to Go“ das geht bei Pizza Asia etc. alles aber bei Steak eben nicht.
Denke dies könnte einer der Gründe sein. Einer (und wohl ein wesentlicher...)
Es gibt bei Metro eigentlich immer ein Filet für ca 20€, das günstigste meist aus Brasilien,was aber sehr gut ist, nur gefroren. Von daher leider kein wirklich gutes Angebot.
Stephan_Schulz13.05.2020 22:03

Es gibt bei Metro eigentlich immer ein Filet für ca 20€, das günstigste mei …Es gibt bei Metro eigentlich immer ein Filet für ca 20€, das günstigste meist aus Brasilien,was aber sehr gut ist, nur gefroren. Von daher leider kein wirklich gutes Angebot.



Gefrorenes brasilianisches Fleisch mit frischem aus Argentinen vergleichen... merkste selber oder?
Zuletzt kam dieses Fleisch hier immer um die 30 € rum, daher Deal top!
Finde allerdings den Lammlachse Deal sogar noch besser, das kostet sonst regelmäßig 30-33 €/kg.
Bearbeitet von: "branTT" 14. Mai
Die Fleischqualität ist sehr gut.

Jedoch sollten sich bitte alle - wie bereits erwähnt - von dem Gedanken trennen, dass es sich hier um riesige Weiden mit Cowboys handelt, wo die Tiere aufwachsen.

Argentinisches Rindfleisch = Massentierhaltung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text