753°
ABGELAUFEN
[Metro und C+C Schaper/Metro Gastro] Dry Aged Beef - Roastbeef 25,67 €, Ribeye 29,95 €, Filet 39,58 €, Tomahawk 21,39 €| pro Kilo !

[Metro und C+C Schaper/Metro Gastro] Dry Aged Beef - Roastbeef 25,67 €, Ribeye 29,95 €, Filet 39,58 €, Tomahawk 21,39 €| pro Kilo !

Food

[Metro und C+C Schaper/Metro Gastro] Dry Aged Beef - Roastbeef 25,67 €, Ribeye 29,95 €, Filet 39,58 €, Tomahawk 21,39 €| pro Kilo !

Preis:Preis:Preis:25,67€
In der Metro gibt es wieder Dry Aged Beef
Ist zwar schon seit 04.02 im Angebot, habe es aber erst heute gesehen.

Übersicht siehe 1. Kommentar

Für den ein oder anderen mit neuem Webergrill aus der TPG vom Bauhaus - jetzt auch ordentliches Fleisch :-)

Deal war ja schon öfters hier, und zu dem Fleisch gibt es von mir nur Positives.
Preis/Leistung völlig in Ordnung und bisher immer begeistert vom Geschmack.

Beim Metzger legt man normalerweise min. 50% mehr auf den Tisch.

Beliebteste Kommentare

5 Stunden und noch kein Vegetarier hat sich geäußert? Was ist hier los!?!?!?

75 Kommentare

hYlRD3V.jpg

Wie bereitet man sowas als Laie zu?

DealCenter

Wie bereitet man sowas als Laie zu?


Übung macht den Meister
Auf dem Grill oder in der Pfanne - hohe Hitze, 2 Min von jeder Seite und dann noch bei niedriger Hitze im Backofen oder auf dem Grill.

tomahawk ist einfach nur hammer !! hot

Beim Tomahawk sollte man sich darüber im Klaren sein, dass man einen großen Grill oder eine große Pfanne und einen großen Teller braucht Meines passte nach dem Angrillen gerade so in den Backofen..:D

DealCenter

Wie bereitet man sowas als Laie zu?



Am einfachsten ist es mit einem entsprechenden Thermometer - wenn man sich bei entsprechender Dicke an die Garzeiten hält und es bei der richtigen Kern(!)temperatur vom Rost/aus der Pfanne nimmt versaut man zumindest nicht das teure Fleisch!
Bei allem darüber hinaus hilft die Übung

Und jetzt noch ne Anleitung dazu wie ich als MOFMMK (menschohnefreundemitmetrokarte) an ne Metrokarte komme, dann gibts auch ein Hot.

Kommentar

brewmaster

Und jetzt noch ne Anleitung dazu wie ich als MOFMMK (menschohnefreundemitmetrokarte) an ne Metrokarte komme, dann gibts auch ein Hot.



Kostenlos im THW oder Johanniter als ehrenamtliches Mitglied anmelden und den entsprechenden Ortsbeauftragten fragen ob man die Einkäufe erledigen darf.

Aktion lief meines Wissens nur bis zum 10.02.16.Das Kettyle Dry Aged aus der Metro ist top.Bis aufs Roastbeef habe ich alles durch und kann das Ribeye wärmstens empfehlen.Im letzten Jahr gab es das Zeugs bis aufs Tomahawk allerdings im Schnitt 5€ günstiger pro kilo

Nein falsch, ist im Profi Journal 04.02.-17.02.

Den dicke Tomahawk sollte aber mehr als 2 Min angebraten werden, mache es immer auf dem Gasgrill 5 min auf volle Leistung, Deckel offen, je nach der Hälfte der Zeit 45° drehen, gibt ein schönes Muster. Dann Deckel zu und auf min. Temp weiter mit Thermometer bis 48° Kerntemp, dann raus und 10 min stehen lassen. Kerntemp geht auf ca. 50-52 grad hoch, perfekt

Filet kann man fast gar nicht versauen. Wer sich sehr unsicher ist mit Garstufen und öfter so etwas grillen oder braten will dem kann ich z.B. den Steak Champ empfehlen. Das Gerät ist der Hammer.
Am besten steht man sich mit dem Gerät für alle Garstufen.

Warum nur Metro, gibt's noch irgendwo für die Preis zu bekommen?

Danke, das Filet ist dort meistens richtig gut. Muss später mal hin!

TOP!

Btw, Anregungen zum Thema Zubereitung:

mydealz.de/dea…842

GSV Ole!

Kommentar

brewmaster

Und jetzt noch ne Anleitung dazu wie ich als MOFMMK (menschohnefreundemitmetrokarte) an ne Metrokarte komme, dann gibts auch ein Hot.



Einfach zur Metro fahren und Behaupten man ist Freiberuflich als Berater tätig. Die brauchen nämlich keinen Gewerbeschein. Sind aber selbstständig.

Wo gibt's ohne Metro-Karte eigentlich so gutes Fleisch? Rewe? Jemand Erfahrungen?

Tomahawk kann ich empfehlen. Würde jedoch auf einen geringen fett Anteil achten, sonst schlägt der grill ordentlich Flammen.

Hatte letztes Jahr das Entrecote und war begeistert, ohne zu würzen ein Wahnsinsgeschmack.
Dieses Jahr eher eine Entäuschung, kaum Eigengeschmack und leicht "trocken"
Und nein das liegt def. nicht an der Zubereitung.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text