Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
284° Abgelaufen
30

Metropolis 3 - Dirtbike in Schwarz von NS Bikes (RST Dirt SD, 13.9 kg, NS Bikes 4130 cromoly) für 688,90€ inkl. Versand

659€818,90€-20%
Avatar
der_Seebaer Redakteur/in
Mitglied seit 2017
2.033
5.258
eingestellt am 30. Mär 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

EDIT: Jetzt bis zum 11.04 sogar versandkostenfrei.

Moin Moin,

Falls ihr gerade auf der Suche nach einem neuem Dirtbike seid, findet ihr bei bike-mailorder das Dirtbike Metropolis 3 von NS Bikesin Schwarz für 659,00€ exkl. Versand. Das Bike kommt mit einer RST Dirt SD Gabel, einem 4130 cromoly Rahmen und mit einem Gewicht von 13,9 Kilogramm daher. Ansonsten hat das Dirtbike noch eine sehr markante Schwarze Lackierung mit Blau/Lila Elementen - aber schaut es euch einfach mal selbst an.

Versandgebühren müssen wir selbst tragen und zahlen pro Bestellung einen Preis 29,90€. Somit landen wir auf unserem Dealpreis von 688,90€.

1968689_1.jpg
Persönlich bin ich auch mal ein Jahr lang Dirtbike gefahren bzw. habe es probiert. Spaß hat es trotz Strecksehnenabriss trotzdem immer gemacht!

Der aktuelle Preisvergleich liegt gerade bei 818,90€ inkl. Versandkosten. Sucht man nach dem Bike bei Google, findet man auch dort nur wenige Anbieter, die den Preis von 818,90€ nicht unterbieten.


Übersicht:


1968689_1.jpg
Details laut Verkäufer:

  • Rahmen: NS Bikes 4130 cromoly / Hi-Ten tubes, tapered integrated headtube, 135x10mm
  • Größe: ONE SIZE
  • Federgabel: RST Dirt SD, 100mm travel, 9mm axle, 1&1/8” steerer tube, hydraulic rebound (fixed)
  • Steuersatz: GW integrated tapered IS42/IS52, sealed bearings
  • Vorbau: NS Chemical 25.4
  • Lenker: NS Lick, 740mm
  • Griffe: NS Hold Fast Unlocked
  • Sattelstütze: Octane One fat seat-post combo
  • Sattel: Octane One fat seat-post combo
  • Bremse vorne: Alhonga v-brake
  • Bremse hinten: Tektro MD-M300 Aries 160mm
  • Felgen: Jalco DBX 26”, NS Fundamental 26”, 32h
  • Speichen: Spokes w/14mm nipples
  • Vorderrad-Nabe: NS 100x9mm bolt-on
  • Hinterrad-Nabe: NS 135x10mm single speed, 10T driver
  • Reifen: Kenda Small Block 8 26x2.1"
  • Kurbel: 3-pcs tubular cromoly cranks
  • Innenlager: Spanish BB 68mm
  • Pedale: NS Nylon
  • Kette: PYC P510H, 1spd
  • Gewicht kg: 13.9 *including pedals, without front brake

Das sagt der Verkäufer:

"Steel is real! Der hochwertige Cromoly-Rahmen bildet das Herzstück der modernen Dirt-Jump Bikes von NS und die stylischen, schlanken Stahlrohre verleihen dem Metropolis einen klassischen Look. In enger Zusammenarbeit mit den besten Fahrern der Szene wurde eine wendige Geometrie und solide Ausstattung gewählt, die keine Wünsche offen lässt. ''Straight out of the box'' und ab zur nächsten Dirt-Jump-, Skatepark- oder Street-Session, das Metropolis ist für alles sofort bereit!"


@der_Seebaer
Zusätzliche Info
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
rubbeldiekatz66630.03.2022 10:33

Wofür haben die eigentlich einen Sattel?


Damit du dir, wenn du falsch landest, nicht das Sattelrohr einführst
Bearbeitet von: "stearoid" 30. Mär
30 Kommentare
  1. Avatar
    ui... inklusive der Pedale :O
  2. Avatar
    Knapp 14 kg? Da ist ja mein Downhiller kaum schwerer...
  3. Avatar
    Wofür haben die eigentlich einen Sattel?
  4. Avatar
    rubbeldiekatz66630.03.2022 10:33

    Wofür haben die eigentlich einen Sattel?


    Damit du dir, wenn du falsch landest, nicht das Sattelrohr einführst
    Bearbeitet von: "stearoid" 30. Mär
  5. Avatar
    One size
  6. Avatar
    rubbeldiekatz66630.03.2022 10:33

    Wofür haben die eigentlich einen Sattel?


    Um das hier zu verhindern oder durch Umbau zu erlauben:
    Bearbeitet von: "Lightb1rd" 30. Mär
  7. Avatar
    Als Kurzstrecken-Citybike wohl aufgrund des Sattels und der Übersetzung unbrauchbar, oder? Ich bin so alt, dass ich noch BMX gefahren bin und diese Dinger nicht kenne.
  8. Avatar
    MarkMaibach30.03.2022 11:17

    Als Kurzstrecken-Citybike wohl aufgrund des Sattels und der Übersetzung …Als Kurzstrecken-Citybike wohl aufgrund des Sattels und der Übersetzung unbrauchbar, oder? Ich bin so alt, dass ich noch BMX gefahren bin und diese Dinger nicht kenne.


    Naja, kommt drauf an.. Übersetzung lässt sich mit einem anderen Ritzel ändern aber angenehm im Sitzen fahren wird man damit nie es sei denn du packst eine 500mm Sattelstange dran



    tim199730.03.2022 10:21

    Knapp 14 kg? Da ist ja mein Downhiller kaum schwerer...


    Ist ja auch Stahl und hält vermutlich mehr aus als die meisten DHs
    Bearbeitet von: "max.heudecker" 30. Mär
  9. Avatar
    tim199730.03.2022 10:21

    Knapp 14 kg? Da ist ja mein Downhiller kaum schwerer...


    Ich frage mich gerade eher, was du bitte für ein DH Bike hast... nicht schwerer als 14kg? Kinder-DH?
  10. Avatar
    -joker-30.03.2022 11:27

    Ich frage mich gerade eher, was du bitte für ein DH Bike hast... nicht …Ich frage mich gerade eher, was du bitte für ein DH Bike hast... nicht schwerer als 14kg? Kinder-DH?


    Kaum schwerer.. wiegt glaube ich 15kg

    max.heudecker30.03.2022 11:23

    Naja, kommt drauf an.. Übersetzung lässt sich mit einem anderen Ritzel ä …Naja, kommt drauf an.. Übersetzung lässt sich mit einem anderen Ritzel ändern aber angenehm im Sitzen fahren wird man damit nie es sei denn du packst eine 500mm Sattelstange dran Ist ja auch Stahl und hält vermutlich mehr aus als die meisten DHs


    Mein Stahl Dirt wiegt um die 11,5kg.. finde ich es nur überraschend hier 🙈
    Bearbeitet von: "tim1997" 30. Mär
  11. Avatar
    tim199730.03.2022 11:28

    Kaum schwerer.. wiegt glaube ich 15kgMein Stahl Dirt wiegt um die 11,5kg.. …Kaum schwerer.. wiegt glaube ich 15kgMein Stahl Dirt wiegt um die 11,5kg.. finde ich es nur überraschend hier ?


    Mein Sender wiegt fast 18kg
  12. Avatar
    tim199730.03.2022 11:30

    Das 15,x kg.. [Bild]


    Gerade nachgeschaut - stimmt. YT Tues wiegt tatsächlich so wenig. Spannend...und etwas unnötig bei einem DH Bike
  13. Avatar
    -joker-30.03.2022 11:35

    Gerade nachgeschaut - stimmt. YT Tues wiegt tatsächlich so wenig. …Gerade nachgeschaut - stimmt. YT Tues wiegt tatsächlich so wenig. Spannend...und etwas unnötig bei einem DH Bike


    Da gebe ich dir recht 😄
  14. Avatar
    YT autohot
  15. Avatar
    tim199730.03.2022 10:21

    Knapp 14 kg? Da ist ja mein Downhiller kaum schwerer...


    13,9 wiegt mein Enduro mit 170mm vo und hi. Angebot ist trotzdem gut.
  16. Avatar
    max.heudecker30.03.2022 11:03

    Ja, eigentlich normal bei dirtbikes


    Weiß ich, trotzdem sind mir die mit meinen 2 m einfach zu klein…
    Bearbeitet von: "johndoe1337" 30. Mär
  17. Avatar
    johndoe133730.03.2022 15:07

    Weiß ich, trotzdem sind mir die mit meinen 2 m einfach zu klein…


    Nimmst halt n Dartmoor Hornet oder primal, ist von der Geo auch fast ein dirt aber großer
  18. Avatar
    Bis auf das Tretlager (knacken und ab und zu durchrutschen) war es für mich ein super Bike. Rahmen hat gehalten und ich habe es weiter verkauft vor ca. 2 Jahren und es ist immernoch im Einsatz. Andere Bikes sind schnell im Gabel- oder Sattelbereich gebrochen und haben weit mehr gekostet.
    Läuft sehr leicht und die Gabel ist für Einsteiger vollkommen ausreichend. Griffe waren etwas schmierig und haben sich damals recht schnell aufgelöst (also Handschuhe oder keine Schwitzehände, sonst neue Griffe kaufen).
  19. Avatar
    10% über CB nicht vergessen
  20. Avatar
    davem8530.03.2022 18:25

    10% über CB nicht vergessen


    Funktioniert leider nicht
  21. Avatar
    MaRS_TV30.03.2022 16:16

    Bis auf das Tretlager (knacken und ab und zu durchrutschen) war es für …Bis auf das Tretlager (knacken und ab und zu durchrutschen) war es für mich ein super Bike. Rahmen hat gehalten und ich habe es weiter verkauft vor ca. 2 Jahren und es ist immernoch im Einsatz. Andere Bikes sind schnell im Gabel- oder Sattelbereich gebrochen und haben weit mehr gekostet.Läuft sehr leicht und die Gabel ist für Einsteiger vollkommen ausreichend. Griffe waren etwas schmierig und haben sich damals recht schnell aufgelöst (also Handschuhe oder keine Schwitzehände, sonst neue Griffe kaufen).


    Suche schon eine Weile wieder ein Bike um im Wald ein bisschen Spaß zu haben, ziemlich heruntergekommenen trail also wenn eher kleinere Sprünge. Problem ist ich bin 1.94
    Also weiter suchen oder zuschlagen?
  22. Avatar
    Breitermeiter_.31.03.2022 08:38

    Suche schon eine Weile wieder ein Bike um im Wald ein bisschen Spaß zu …Suche schon eine Weile wieder ein Bike um im Wald ein bisschen Spaß zu haben, ziemlich heruntergekommenen trail also wenn eher kleinere Sprünge. Problem ist ich bin 1.94Also weiter suchen oder zuschlagen?



    Mit sonem kleinen Dirt Trails shredden ist aber auch Selbstgeißelung oder? Strecke macht damit keinen spaß, das gehört eher auf ne Jumpline oder in den Park.
    Vllt nen einfaches HT? Damit kommste zumindest Vorwärts
  23. Avatar
    Breitermeiter_.31.03.2022 08:38

    Suche schon eine Weile wieder ein Bike um im Wald ein bisschen Spaß zu …Suche schon eine Weile wieder ein Bike um im Wald ein bisschen Spaß zu haben, ziemlich heruntergekommenen trail also wenn eher kleinere Sprünge. Problem ist ich bin 1.94Also weiter suchen oder zuschlagen?


    Wenn man nicht im Park unterwegs ist, dann sollte man eher ein Freeride oder Downhill nehmen. Das Bike hier ist wirklich eher für den Slopestylepark zum springen gedacht.
  24. Avatar
    MaRS_TV31.03.2022 08:52

    Wenn man nicht im Park unterwegs ist, dann sollte man eher ein Freeride …Wenn man nicht im Park unterwegs ist, dann sollte man eher ein Freeride oder Downhill nehmen. Das Bike hier ist wirklich eher für den Slopestylepark zum springen gedacht.


    Dem bin ich mir bewusst. Climbing oder downhill habe ich auch nicht vor. Wirklicher Trail ist es auch nicht, bin da schon mit meinem e-scooter durch. Da dort aber schon ewig nicht mehr dran gearbeitet wird würde ich mich aber von den großen Rampen trotzdem erstmal fern halten. Geht mir eigentlich nur darum, ob 1.94 darauf irgendwie vertretbar ist.

    Bin damals im Jugendlichen wahnsinn mit meinem dirt bike aber auch so ziemlich überall gefahren.

    Für den Preis scheint es garnicht mal so schlecht zu sein und finde in dem Segment nichts passendes ob neu oder gebraucht.

    Theoretisch müsste ich irgendwo auch noch ne bremse, Ritzel und Gabel rum fliegen haben.
  25. Avatar
    Breitermeiter_.31.03.2022 09:45

    Dem bin ich mir bewusst. Climbing oder downhill habe ich auch nicht vor. …Dem bin ich mir bewusst. Climbing oder downhill habe ich auch nicht vor. Wirklicher Trail ist es auch nicht, bin da schon mit meinem e-scooter durch. Da dort aber schon ewig nicht mehr dran gearbeitet wird würde ich mich aber von den großen Rampen trotzdem erstmal fern halten. Geht mir eigentlich nur darum, ob 1.94 darauf irgendwie vertretbar ist. Bin damals im Jugendlichen wahnsinn mit meinem dirt bike aber auch so ziemlich überall gefahren. Für den Preis scheint es garnicht mal so schlecht zu sein und finde in dem Segment nichts passendes ob neu oder gebraucht. Theoretisch müsste ich irgendwo auch noch ne bremse, Ritzel und Gabel rum fliegen haben.


    Ich bin 1,86 m und kam damit gut klar. Die Dirts sind ja alle entweder 24 oder 26" und unterscheiden sich hauptsächlich im Rahmen. Der Rahmen hier ist recht flach und der Sattel ist falls man barrspin, no hand, superman und Co kann zum klemmen OK, jedoch nicht zum sitzen gedacht.
    Also mit deiner Größe ist das in Ordnung. Ich hatte einen Kumpel mit 2,06 m, der sah zwar etwas verloren drauf aus, kam jedoch klar. Das Rad ist halt nur stehend fahrbar und, wie gesagt, eigentlich nur für Slopestyle/Parks gedacht.
  26. Avatar
    MaRS_TV31.03.2022 10:03

    Ich bin 1,86 m und kam damit gut klar. Die Dirts sind ja alle entweder 24 …Ich bin 1,86 m und kam damit gut klar. Die Dirts sind ja alle entweder 24 oder 26" und unterscheiden sich hauptsächlich im Rahmen. Der Rahmen hier ist recht flach und der Sattel ist falls man barrspin, no hand, superman und Co kann zum klemmen OK, jedoch nicht zum sitzen gedacht.Also mit deiner Größe ist das in Ordnung. Ich hatte einen Kumpel mit 2,06 m, der sah zwar etwas verloren drauf aus, kam jedoch klar. Das Rad ist halt nur stehend fahrbar und, wie gesagt, eigentlich nur für Slopestyle/Parks gedacht.


    Ja das stimmt, sieht auf den Bildern nur sehr flach aus und war ein wenig unsicher. Seit ca 8 Jahren wenn nur noch City oder e bikes gefahren.

    Soll wohl ab dem 08.04 wieder lieferbar sein, wenn der Preis dann noch so ist schlage ich denke ich zu.
    Zumindest in meiner Umgebung gibt's das als gebraucht kaum günstiger als hier neu, im Zweifel kenne ich jemanden, der sich darüber sehr freuen wird. Danke für die Infos, konnte online kaum brauchbare Testberichte finden..
    Bearbeitet von: "Breitermeiter_." 31. Mär
  27. Avatar
    Würde ich keinem Anfänger empfehlen, 700€ für ein 14kg Rad? Bleirahmen?
    Gabel mit 9mm Achse, sobald da jemand eine neue Gabel einbauen will, zieht das gleich wieder ein neues Vorderrad nach sich und beim Dirt merkt man 2,5-3kg deutlich, vorallem wenn man mal etwas Street fahren möchte und das Teil im Bunnyhop von A nach B bewegen will
    Edit:
    Was ist mit den Preisen los, sowas war vor 5-6 Jahren 500€ Klasse und bei 700€ gabs eine Manitou mit 20mm Steckachse?!?
    Am besten jemanden finden, der Ahnung hat und etwas Gebrauchtes organisieren, günstig kaufen ist in dem Sport auf lange Sicht immer teurer, als gleich vernünftig und gebraucht wird man mit Glück etwas finden was 500€ kostet und im Neuteilewert bei 1400€ lag. An einem Dirt geht sowieso nichts kaputt wenn es vernünftige Teile sind.
    Bearbeitet von: "ichmagtoastbrot" 1. Apr
  28. Avatar
    ichmagtoastbrot01.04.2022 08:07

    Würde ich keinem Anfänger empfehlen, 700€ für ein 14kg Rad? Bleirahmen? Würde ich keinem Anfänger empfehlen, 700€ für ein 14kg Rad? Bleirahmen? Gabel mit 9mm Achse, sobald da jemand eine neue Gabel einbauen will, zieht das gleich wieder ein neues Vorderrad nach sich und beim Dirt merkt man 2,5-3kg deutlich, vorallem wenn man mal etwas Street fahren möchte und das Teil im Bunnyhop von A nach B bewegen will Edit:Was ist mit den Preisen los, sowas war vor 5-6 Jahren 500€ Klasse und bei 700€ gabs eine Manitou mit 20mm Steckachse?!?Am besten jemanden finden, der Ahnung hat und etwas Gebrauchtes organisieren, günstig kaufen ist in dem Sport auf lange Sicht immer teurer, als gleich vernünftig und gebraucht wird man mit Glück etwas finden was 500€ kostet und im Neuteilewert bei 1400€ lag. An einem Dirt geht sowieso nichts kaputt wenn es vernünftige Teile sind.

    Was mit den Preisen los ist ? Mein Ende 2019 bestelltes propain tyee hat damals 3300€ gekostet... Die gleiche Ausstattung würde heute 4100€ kosten..
Dein Kommentar
Avatar