725°
ABGELAUFEN
Miami August - Oktober ab Düsseldorf mit Lufthansa für 296,25€
Miami August - Oktober ab Düsseldorf mit Lufthansa für 296,25€
ReisenMomondo Angebote

Miami August - Oktober ab Düsseldorf mit Lufthansa für 296,25€

Preis:Preis:Preis:296€
Zum DealZum DealZum Deal
Wo wir gestern bereits die West Küste hatten geht es heute billig nach Florida!!!!
Nur bis Mitternacht bietet Lufthansa und United für den Zeitraum Mitte August-Mitte Oktober 2017 Flüge ab 296,25 Euro zwischen Düsseldorf und Miami im US-Bundesstaat Florida an.



Wenn ihr bereits früh planen könnt, solltet hier auf jeden Fall zuschlagen. Die beiden Langstrecken (Düsseldorf-New York und zurück) werden von Lufthansa durchgeführt


Reisezeitraum 17.08.2017-Mitte Oktober 2017
Freigepäck: 8kg Handgepäck + 23kg Aufgabegepäck
Buchungsklasse: "K" - somit 25% Meilen z.B. Miles&More
Transit-Flughafen: New York-Newark (EWR)
Durchführende Airlines: Düsseldorf-New York-Düsseldorf Lufthansa sowie New York-Miami-New York United
Quelle Exbir
Das ganze geht auch nach Orlando MCO dann aber für 50€ mehr.
Ist aber für die Strecke immer noch in Ordnung.

31 Kommentare

Ist da zu dieser Zeit nicht Hurricane-Saison?

quintanavor 8 m

Ist da zu dieser Zeit nicht Hurricane-Saison?


Wollte ich grad fragen

quintanavor 12 m

Ist da zu dieser Zeit nicht Hurricane-Saison?

​Ja Oktober definitiv und im August war ich auch schon mal in Florida. Ich würde sagen November bis Januar ist eine gute Zeit.

Ohja ich bekomme wieder Lust auf Urlaub wenn ich das sehe.... will auch...

Jetzt geht der Lufhansa entgültig die Luf aus.

Edith sagt: Öde, Typo wurde korrigiert.
Bearbeitet von: "RAFFEL" 7. Nov 2016

Ich war bereits mehrfach im Ende September Anfang Oktober in Florida. Ich kann es nur empfehlen, vor allem nicht so überlaufen...

Verfasser

Und bezahlbar! Im Januar kostet das Hotel das vierfache.
Ich empfinde Ende Sept Oktober auch als Ideal. Vorallem wenn man mal Halloween in den Staaten mit erleben kann. Universal Horror Nights sind absolut zu empfehlen!!!!

quintanavor 1 h, 56 m

Ist da zu dieser Zeit nicht Hurricane-Saison?

Ja ist es, aber dafür nicht so voll und nicht überteuert. Waren dieses Jahr im August und in Florida und war ein Traum, Wetter auch.

Ist doch egal welche Saison da ist.
Vor Mittwoch würde ich nicht buchen.
Wer weiß, ob der Trump einen nächstes Jahr da noch reinlässt.

cd4443vor 15 m

Ist doch egal welche Saison da ist.Vor Mittwoch würde ich nicht buchen.Wer weiß, ob der Trump einen nächstes Jahr da noch reinlässt.



Würde mir da mehr Gedanken machen, falls es die Hitlery wird

@Erbacher01 Du hast einen Typo in der Überschrift -> Lufthansa nicht Lufhansa!


Verfasser

Danke dir habe korrigiert

philiscovor 2 h, 25 m

Ja ist es, aber dafür nicht so voll und nicht überteuert. Waren dieses Jahr im August und in Florida und war ein Traum, Wetter auch.


Wer schonmal einen Hurricane live miterleben mußte, schreibt sowas nicht mehr.

JetEnyagvor 3 h, 21 m

Ich war bereits mehrfach im Ende September Anfang Oktober in Florida. Ich kann es nur empfehlen, vor allem nicht so überlaufen...


Wer schonmal einen Hurricane live miterleben mußte, schreibt sowas nicht mehr.

Wie kommst du auf den Preis? Finde nur Angebote über 316€.

Im Land so die Sonne immer scheint und es doch Unmengen an Schnee gibt? Jap jap jap

deepseavor 29 m

Wer schonmal einen Hurricane live miterleben mußte, schreibt sowas nicht mehr.


Bullsh*t

JetEnyagvor 8 m

Bullsh*t


Hast du schonmal sowas vor Ort mitgemacht??? Sehr wahrscheinlich nicht!!!
Ich leider schon
Bearbeitet von: "deepsea" 6. Nov 2016

deepseavor 8 m

Hast du schonmal sowas vor Ort mitgemacht??? Sehr wahrscheinlich nicht!!!Ich leider schon

​Ich auch... Nicht nur ein mal... Nagut, bei uns gingen jeweils nen paar Tage dann ins Land, wo es nicht so dolle war. Und beim ersten mal gab es im Anschluss Stress mit dem Vermieter des Mietwagens, da der Wagen beschädigt wurde. .. Aber daraus gelernt und sonst war es jetzt nicht wirklich sooo schlimm... Man hat Zeit sich drauf einzustellen und darum nicht so wild

neweravor 47 m

​Ich auch... Nicht nur ein mal... Nagut, bei uns gingen jeweils nen paar Tage dann ins Land, wo es nicht so dolle war. Und beim ersten mal gab es im Anschluss Stress mit dem Vermieter des Mietwagens, da der Wagen beschädigt wurde. .. Aber daraus gelernt und sonst war es jetzt nicht wirklich sooo schlimm... Man hat Zeit sich drauf einzustellen und darum nicht so wild


Alles soweit richtig, und ich sehe es im Prinzip ähnlich.
Bloß wenn man z.B. lediglich für zwei Wochen dort gebucht hat, bleibt nach entsprechenden paar Tagen nichts mehr vom Urlaub übrig. Genauso verhält es sich mit "man hat Zeit sich darauf einzustellen". Also, da kann ich mir im Urlaub wirklich etwas besseres vorstellen
Bearbeitet von: "deepsea" 6. Nov 2016

Aber mal abseits der Panikmache um den Weltuntergang im Falle eines Trump/Hildog-Siegs: Hoffentlich bleiben die Preise auf dem Niveau, bis ich weiß, wann ich im kommenden Jahr Zeit habe.

Ich saßs dieses Jahr auch wegen Hurricane im Hotel fest. Zusätzlich war der Besuch im Kennedy Space Center nicht möglich und der Besuch in den sau teuren Universal Studios wurde auf Grund von Wetterumschwüngen frühzeitig beendet da der Park vorzeitig geschlossen hat. Der Sunshine-State hat sich nicht gerade von seiner besten Seite gezeigt... (Urlaub Anfang-Mitte Oktober)

Wie ist es den Ende Mai/Anfang Juni dort ?

Verfasser

LordLordvor 27 m

Wie ist es den Ende Mai/Anfang Juni dort ?


Perfekt! Noch nicht so volle (Mai) und das bester Wetter. Vorallem sind die Tage dann auch länger. wir waren schon paar Mal im Mai dort. Auch gute Zeit um mal hoch auf Panhandle zu fahren.

Ich war so gut wie in jedem Monat schon einmal da und ich würde die Monate Oktober-November empfehlen. Der Oktober ist immer noch sehr heiß und schwül. Im November kühlt es deutlich ab. In den "Monaten" wo Schulferien in Amerika sind, sollte man sich wirklich nicht antun! Vor allem dann nicht, wenn man in die Freizeitparks will. (Niemals Disney World Magic Kingdom - außer ihr steht auf 90% geheule von kleinen Kindern und ca. 20.000 Kinderwagen)

Hurricans sind genau so irrelevant. In Florida passiert so gut wie nie etwas, auch beim letzten Hurrican Matthew hab ich gar nichts davon mitbekommen, obwohl ich direkt an der Küste war, auf die er eintreffen sollte. Mit Pech hat man halt ein wenig Wind und Regen.

rolfdafiftyninevor 18 h, 48 m

Würde mir da mehr Gedanken machen, falls es die Hitlery wird


Überall diese AfD-Wähler heutzutage

SeriousBusinessvor 3 h, 0 m

Ich war so gut wie in jedem Monat schon einmal da und ich würde die Monate Oktober-November empfehlen. Der Oktober ist immer noch sehr heiß und schwül. Im November kühlt es deutlich ab. In den "Monaten" wo Schulferien in Amerika sind, sollte man sich wirklich nicht antun! Vor allem dann nicht, wenn man in die Freizeitparks will. (Niemals Disney World Magic Kingdom - außer ihr steht auf 90% geheule von kleinen Kindern und ca. 20.000 Kinderwagen)Hurricans sind genau so irrelevant. In Florida passiert so gut wie nie etwas, auch beim letzten Hurrican Matthew hab ich gar nichts davon mitbekommen, obwohl ich direkt an der Küste war, auf die er eintreffen sollte. Mit Pech hat man halt ein wenig Wind und Regen.

Ich war vorletzte Woche in Miami, wir hatten leider pech, jeden Tag Regen und Sturm.

JetEnyagvor 21 h, 3 m

Ich war bereits mehrfach im Ende September Anfang Oktober in Florida. Ich kann es nur empfehlen, vor allem nicht so überlaufen...



Ich ebenso 2008..Am Strand waren vielleicht 20 Leute..Günstig im Hotel gewohnt(nur 2 Strassen vom Strand entfernt) Man brauch aber ein Auto oder jetzt Uber um sich fortzubewegen...Bus gibt es zwar, aber dauert ewig..

Gunzitovor 2 h, 34 m

Überall diese AfD-Wähler heutzutage



Jeder, der nicht Hillary mag, ist Nardsi


und sowieso jeder, der nicht meine Meinung vertritt

rolfdafiftyninevor 1 h, 39 m

Jeder, der nicht Hillary mag, ist Nardsiund sowieso jeder, der nicht meine Meinung vertritt


Du bist ja lustig drauf.

Gunzitovor 15 h, 41 m

Du bist ja lustig drauf.



Würde trotzdem ins Nadsiland Amerika, wenns Trump wird

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text