Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Micheal Kors jaryn Uhr geschenkset
-196° Abgelaufen

Micheal Kors jaryn Uhr geschenkset

139€190,79€-27%BestSecret Angebote
8
eingestellt am 16. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei bestsecret gibt es noch heute das Uhren Set zu einem super preis.
Versand ist heute mit dem adventskalender auch kostenlos.
Nur per Einladung oder angemeldete User bestellbar.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Der Deal kann nur von Pärchen genutzt werden, die die gleiche Wellensteyn Jacke tragen.
8 Kommentare
Der Deal kann nur von Leuten genutzt werden die bei Best secret angemeldet sind und dies funktioniert nur über eine Einladung eines Mitgliedes.
Der Deal kann nur von Pärchen genutzt werden, die die gleiche Wellensteyn Jacke tragen.
Sind einige Michael Kors Uhren im Angebot, sind aber alle so hässlich, dass meine Frau keine geschenkt haben wollte 🤷
Peter-Zwegat16.12.2019 19:31

Der Deal kann nur von Pärchen genutzt werden, die die gleiche Wellensteyn …Der Deal kann nur von Pärchen genutzt werden, die die gleiche Wellensteyn Jacke tragen.


24297677-m0TzZ.jpg

An sich ganz hübsch. Meine Eltern werden sich freuen.
Zur Erinnerung:

3. Unerwünschte Inhalte

Folgende Inhalte widersprechen dem Gedanken hinter mydealz oder sind gesetzlich verboten und sind somit nicht gestattet:

  • Eigenwerbung (sei es durch Händler oder durch die Verwendung von Kunden-werben-Kunden-Programmen oder z.B. eigenen Affiliate-Links)

Warum darfst Du keine Affiliate-/Referral-/Kunden-werben-Kunden-Links oder -Codes veröffentlichen?
Obwohl wir natürlich verstehen können, dass der Anreiz, durch die aktive Teilnahme an unserer Community ein paar Euro nebenbei zu verdienen, verlockend sein kann, sind wir - auch aufgrund langjähriger Erfahrung - der Überzeugung, dass es mittel- oder sogar bereits kurzfristig zu einer entscheidenden qualitativen Verschlechterung führen würde, wäre dies gestattet.

Eine Community verträgt es nicht, wenn einzelne Mitglieder sie für ihre finanziellen Interessen nutzen möchten. Kann dies im Einzelfall zwar funktionieren, führt es im Allgemeinen dazu, dass Angebote nicht mehr geteilt werden, weil man sie persönlich als besonders gut erachtet, sondern weil man sich davon einen persönlichen Vorteil verspricht. Und das wiederum widerspricht dem Grundsatz einer Community.

Im Einzelfall können Mitglieder darum bitten, geworben zu werden, beispielsweise für ein Bankkonto, wenn es dadurch eine höhere Prämie gibt. Sich selbst als Werber anzubieten ist wie bereits oben erwähnt, nicht gestattet.

@bootsy
Ahja16.12.2019 20:12

Zur Erinnerung:3. Unerwünschte InhalteFolgende Inhalte widersprechen dem …Zur Erinnerung:3. Unerwünschte InhalteFolgende Inhalte widersprechen dem Gedanken hinter mydealz oder sind gesetzlich verboten und sind somit nicht gestattet: Eigenwerbung (sei es durch Händler oder durch die Verwendung von Kunden-werben-Kunden-Programmen oder z.B. eigenen Affiliate-Links)Warum darfst Du keine Affiliate-/Referral-/Kunden-werben-Kunden-Links oder -Codes veröffentlichen?Obwohl wir natürlich verstehen können, dass der Anreiz, durch die aktive Teilnahme an unserer Community ein paar Euro nebenbei zu verdienen, verlockend sein kann, sind wir - auch aufgrund langjähriger Erfahrung - der Überzeugung, dass es mittel- oder sogar bereits kurzfristig zu einer entscheidenden qualitativen Verschlechterung führen würde, wäre dies gestattet. Eine Community verträgt es nicht, wenn einzelne Mitglieder sie für ihre finanziellen Interessen nutzen möchten. Kann dies im Einzelfall zwar funktionieren, führt es im Allgemeinen dazu, dass Angebote nicht mehr geteilt werden, weil man sie persönlich als besonders gut erachtet, sondern weil man sich davon einen persönlichen Vorteil verspricht. Und das wiederum widerspricht dem Grundsatz einer Community. Im Einzelfall können Mitglieder darum bitten, geworben zu werden, beispielsweise für ein Bankkonto, wenn es dadurch eine höhere Prämie gibt. Sich selbst als Werber anzubieten ist wie bereits oben erwähnt, nicht gestattet.@bootsy


Ahh OK danke dir, wusste da war was
Vermutlich ist eh die ganze MyDealz Community bei BS angemeldet, aber ja, ich kann die Kritik auf jeden Fall verstehen.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von elHaRdy. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text