Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Michelin Hybrid Schlagschrauber M-CW 12V 2Ah , 12V Autoadapter, inkl. 4 Stecknüssen, 300 Nm für 49,99 Euro [Globus Baumarkt Online]
218° Abgelaufen

Michelin Hybrid Schlagschrauber M-CW 12V 2Ah , 12V Autoadapter, inkl. 4 Stecknüssen, 300 Nm für 49,99 Euro [Globus Baumarkt Online]

49,99€58,84€-15%Globus Baumarkt Angebote
Expert (Beta) 39
Expert (Beta)
eingestellt am 19. Okt 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beim Globus Baumarkt gibt es momentan online (versandkostenfrei) den Michelin Hybrid Schlagschrauber M-CW 12V 2Ah , 12V Autoadapter, inkl. 4 Stecknüssen, 300 Nm für 49,99 Euro.
PVG Idealo: 58,84 Euro

Beschreibung:
  • Akkuspannung: 12 V
  • Akkukapazität: 2,0 Ah
  • Drehmoment max: 300 Nm
  • Leerlaufdrehzahl: 5500 min-1
  • Ladedauer: ca. 80 min
  • Ausstattung: Kabellänge 4 m
  • Ladegerät Eingang 100-240V AC / 50Hz
  • Ladegerät Ausgang 12,6-13,5 V DC / 1,5 Ah
  • Lieferumfang: Akku, Ladegerät, Koffer, 4 Stecknüsse 17,19,21,22 mm
1450622-XOAIS.jpg
1450622-DiY5i.jpg
1450622-HJFcS.jpg
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Ich glaube damit kommt man nicht weit...
argonmc19.10.2019 13:34

Ich glaube damit kommt man nicht weit...


Ist ja auch kein Fahrzeug
Ein Akku-Bohrschrauber mit Schlag (vor und zurück) hat eine völlig andere Wirkungsweise und Kraftentfaltung (harter, weicher Schraubfall) als ein Schlagschrauber (rechts, links). Daher auch die eklatanten Abweichungen bei den Nm. Mein Dewalt hat 950 Nm mit einem max. Lösemoment von 1650 Nm. Da bricht man sich auch nicht das Handgelenk, da die Wirkungsweise eine völlig andere ist.
Bearbeitet von: "KäptnKux" 20. Okt 2019
39 Kommentare
Ich glaube damit kommt man nicht weit...
argonmc19.10.2019 13:34

Ich glaube damit kommt man nicht weit...


Ja höchstens zum festknallen der Radschrauben. Was man sowieso nicht machen sollte.
argonmc19.10.2019 13:34

Ich glaube damit kommt man nicht weit...


Ist ja auch kein Fahrzeug
300nm ist ne schon ne Ansage.

Aber irgendwie bezweifle ich die 300nm
Selbst meine großen Akku Schläger kommen mit 150-180nm daher.
Spielzeug und die Nüsse sind zu kurz, reicht bei manchen Felgen dann ned.
Höchstens zu gebrauchen wenn man die Schrauben vorher mit Kreuz löst.
Zur Montage vieleicht brauchbar als Arbeitserleichterung und um die Scharuben nicht gleich komplett anzuballern.
Habe so nen einfachen 230v Schlagschrauber jn gleicher Preisklasse, Hesselink oder so.
Tut seinen Dienst seit 5 Jahren immer 3 Autos am Stück pro Saison
Viel Geld für schlechte Erfahrungen. Lehrgeld sozusagen....
Nur für Radwechsel bei Matchbox geeignet!
ehm, Hybrid ist jetzt
Michel in
oder
Schlag Schrauber
????
Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um Radschrauben zu lösen (110Nm) und danach wieder fest zu machen. Bei angeblichen 300Nm müsste das ja spielend gehen... Kann man das Anzugsmoment einstellen? Bei 300Nm wären die Radschrauben wohl ab...
Der Preis macht mich mehr als stutzig, das kann doch nur ein Spielzeug sein...
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 19. Okt 2019
Teuerkauf19.10.2019 15:31

Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um …Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um Radschrauben zu lösen (110Nm) und danach wieder fest zu machen. Bei angeblichen 300Nm müsste das ja spielend gehen... Kann man das Anzugsmoment einstellen? Bei 300Nm wären die Radschrauben wohl ab... Der Preis macht mich mehr als stutzig, das kann doch nur ein Spielzeug sein...



Dürfte fürs Lösen nicht reichen, Da scheitern ja auch die 18v von Bosch dran..
OpamitKruecke19.10.2019 15:55

Dürfte fürs Lösen nicht reichen, Da scheitern ja auch die 18v von Bosch dr …Dürfte fürs Lösen nicht reichen, Da scheitern ja auch die 18v von Bosch dran..


Die haben aber auch keine 300Nm...

Der GDR 18V-200C hat "nur" 200Nm, genau das macht mich bei dem hier ja stutzig. Der kleine 12V GDR hat sogar nur knapp über 100Nm, wenn ich das gerade richtig im Kopf habe
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 19. Okt 2019
Teuerkauf19.10.2019 15:59

Die haben aber auch keine 300Nm...


Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, versprochen.
OpamitKruecke19.10.2019 16:00

Und der hier hat’s? Glaubst doch selber ned


Natürlich glaube ich das nicht, aber ich habe gehofft, dass da jemand aus eigener Erfahrung was zu sagen kann. Wenn 300Nm drauf steht, sollte man ja auch erst mal davon ausgehen, dass 300Nm drin sind...
Kaufen möchte ich ihn nicht, für unsere 2 Autos reicht das Radkreuz, der 18V GSR (zum schnell anziehen) und der Drehmomentschlüssel. Und wenn, würde ich eh was gutes kaufen, bevor ich für Mist immer noch zu viel ausgebe
War nur mal so aus Interesse, die Frage
Petesmith19.10.2019 16:00

Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, …Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, versprochen.


Interessanter Punkt
idealo.de/pre…tml sowas wäre eher geeignet^^
Teuerkauf19.10.2019 15:31

Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um …Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um Radschrauben zu lösen (110Nm) und danach wieder fest zu machen. Bei angeblichen 300Nm müsste das ja spielend gehen... Kann man das Anzugsmoment einstellen? Bei 300Nm wären die Radschrauben wohl ab... Der Preis macht mich mehr als stutzig, das kann doch nur ein Spielzeug sein...


Na ja, das ist ja normale Chinaschrottlabelware. Ich weiß, dass mein Schneider Druckluftschrauber mit max. 360 NM auch überfordert war, als ich mal bei einem Wagen von der Schwester, der sonst in der Werkstatt gewechselt wird, lösen wollte. Meine mit 110NM schafft der immer, aber das maximale Drehomment darf man wohl nicht überbewerten.
Und hier, schaut recht gleich aus, bei dem hat er nicht einmal 120NM geschafft.

amazon.de/Mat…7FS

Und die Regel ist ja, je mehr verschinaschrottet, desto mehr sind die Angaben der Werte "toleranzbehaftet" .....dass die Toleranz immer nach unten geht, ist natürlilhc dann Zufall.....

Ob du damit glücklich wirst...

Ansonsten, wnen ich mal überfliege...für was Vernünftiges ab 300NM muss man schon 350 Euro hinlegen, Makita.
Elektrisch, Dewalt 150 Euro, 440NM.

Somit dürfte Druckluft wohl gegenüber Akku günstiger sein und mit Erweiterng Anwendungsspektrum nicht viel teurer als elektrishc.
6 Liter Montagekompressor ab 80 Euro, ab 80 Euro Schlagschrauber.......
OpamitKruecke19.10.2019 16:13

https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3224680_-gds-18-v-li-ht-professional-bosch.html sowas wäre eher geeignet^^


Der sieht nett aus. Aber für 2 Autos irgendwie "leicht" übertrieben, oder?
Teuerkauf19.10.2019 16:23

Der sieht nett aus. Aber für 2 Autos irgendwie "leicht" übertrieben, oder? …Der sieht nett aus. Aber für 2 Autos irgendwie "leicht" übertrieben, oder?


Kannst nen landmaschinenreifenservice im nebengewerbe aufmachen je nach Lage
Mit nem 6 Liter Kompressor solltest du aber auch gleich ein stromerzeuger dazu kaufen wenn du es mobil nutzen möchtest.
Snaggle19.10.2019 16:15

Na ja, das ist ja normale Chinaschrottlabelware. Ich weiß, dass mein …Na ja, das ist ja normale Chinaschrottlabelware. Ich weiß, dass mein Schneider Druckluftschrauber mit max. 360 NM auch überfordert war, als ich mal bei einem Wagen von der Schwester, der sonst in der Werkstatt gewechselt wird, lösen wollte. Meine mit 110NM schafft der immer, aber das maximale Drehomment darf man wohl nicht überbewerten. Und hier, schaut recht gleich aus, bei dem hat er nicht einmal 120NM geschafft. https://www.amazon.de/Matrix-Schlagschrauber-Stecknüsse-Zigarettenanzünder-Reifenwechsel/dp/B01H3OA7FSUnd die Regel ist ja, je mehr verschinaschrottet, desto mehr sind die Angaben der Werte "toleranzbehaftet" .....dass die Toleranz immer nach unten geht, ist natürlilhc dann Zufall..... Ob du damit glücklich wirst...Ansonsten, wnen ich mal überfliege...für was Vernünftiges ab 300NM muss man schon 350 Euro hinlegen, Makita. Elektrisch, Dewalt 150 Euro, 440NM. Somit dürfte Druckluft wohl gegenüber Akku günstiger sein und mit Erweiterng Anwendungsspektrum nicht viel teurer als elektrishc. 6 Liter Montagekompressor ab 80 Euro, ab 80 Euro Schlagschrauber.......

Ein Akku-Bohrschrauber mit Schlag (vor und zurück) hat eine völlig andere Wirkungsweise und Kraftentfaltung (harter, weicher Schraubfall) als ein Schlagschrauber (rechts, links). Daher auch die eklatanten Abweichungen bei den Nm. Mein Dewalt hat 950 Nm mit einem max. Lösemoment von 1650 Nm. Da bricht man sich auch nicht das Handgelenk, da die Wirkungsweise eine völlig andere ist.
Bearbeitet von: "KäptnKux" 20. Okt 2019
Teuerkauf19.10.2019 15:59

Die haben aber auch keine 300Nm...Der GDR 18V-200C hat "nur" 200Nm, genau …Die haben aber auch keine 300Nm...Der GDR 18V-200C hat "nur" 200Nm, genau das macht mich bei dem hier ja stutzig. Der kleine 12V GDR hat sogar nur knapp über 100Nm, wenn ich das gerade richtig im Kopf habe




Teuerkauf19.10.2019 16:09

Natürlich glaube ich das nicht, aber ich habe gehofft, dass da jemand aus … Natürlich glaube ich das nicht, aber ich habe gehofft, dass da jemand aus eigener Erfahrung was zu sagen kann. Wenn 300Nm drauf steht, sollte man ja auch erst mal davon ausgehen, dass 300Nm drin sind...Kaufen möchte ich ihn nicht, für unsere 2 Autos reicht das Radkreuz, der 18V GSR (zum schnell anziehen) und der Drehmomentschlüssel. Und wenn, würde ich eh was gutes kaufen, bevor ich für Mist immer noch zu viel ausgebe War nur mal so aus Interesse, die Frage



Eine Schraube die mit 110 Nm angezogen wird, braucht nach einer gewissen Zeit ein vielfaches an Nm zum Lösen. Deswegen scheitern auch viele günstige Schlagschrauber bei den Felgenschrauben.
Bearbeitet von: "Göktürk_" 19. Okt 2019
Teuerkauf19.10.2019 15:31

Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um …Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich würde ihn gerne nutzen, um Radschrauben zu lösen (110Nm) und danach wieder fest zu machen. Bei angeblichen 300Nm müsste das ja spielend gehen... Kann man das Anzugsmoment einstellen? Bei 300Nm wären die Radschrauben wohl ab... Der Preis macht mich mehr als stutzig, das kann doch nur ein Spielzeug sein...



lass es, es ist nur rausgeworfenes Geld.
Wenn selbst Druckluft-Schlagschrauber es teilweise nicht schaffen Radschrauben zu lösen, wie soll es dann das Spielzeug?
Außerdem selbst wenn du deine Radschrauben mit 110Nm festzieht ist das Lösemoment dennoch deutlich höher, als Faustregel kann man ganz gut mit dem vierfachen Lösemoment im Verhältnis zum Anzugsmoment rechnen.
Beim Lidl gab es einen Akku Schrauber mit 400Nm Lösedrehmoment. Mit dem habe ich heute die Räder meines Autos gewechselt. Wenn die Randmuttern mit 120Nm festgezogen wurden, dann müssten 300Mm zum Lösen reichen.
Ich habe einen Aldi 18V Schlagschrauber und der löst die Radschrauben mit 120nm.
Habe rein aus Neugier und mega Angebot seit 2 Monaten noch einen Einhell Brushless Schlagschrauber gekauft und wartet auf einen Test. Ich denke daß die Schlagschrauber nicht sofort die volle Kraft entfalten sondern erst nach wenigen Sekunden. Auch sind die Qualität Nüsse von großer Bedeutung. Die müssen richtig gut sitzen.
Bearbeitet von: "asiasnack79" 19. Okt 2019
Avatar
GelöschterUser406854
Petesmith19.10.2019 16:00

Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, …Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, versprochen.


So ein Quatsch, weder der 400Nm Parkside (der wohl tatsächlich 320Nm max aufbringt) noch ein noch fetterer Makita DTW1002Z mit 1000Nm reisst am Handgelenk. Das wäre eine Fehlkonstruktion.
Wo ist eigentlich das Problem zum Lösen das radkreuz anzusetzen und drauf zu stehen? Danach reicht doch auch ein normaler Akkuschrauber zum Schraube raus drehen? Beim Felge montieren sollte man ja auch nicht mit dem Schlafschrauben durchballern sonder nach "handfest" mit einem Drehmomentschlüssel anziehen..
Vielleicht bin ich nicht faul genug für diese Welt ?
The.Pi19.10.2019 21:43

Wo ist eigentlich das Problem zum Lösen das radkreuz anzusetzen und drauf …Wo ist eigentlich das Problem zum Lösen das radkreuz anzusetzen und drauf zu stehen? Danach reicht doch auch ein normaler Akkuschrauber zum Schraube raus drehen? Beim Felge montieren sollte man ja auch nicht mit dem Schlafschrauben durchballern sonder nach "handfest" mit einem Drehmomentschlüssel anziehen..Vielleicht bin ich nicht faul genug für diese Welt ?


Wenn man das Radkreuz benutzen will, braucht man keinen Akkuschlagschrauber. Der Radwechsel geht mit so einer Hilfe leichter und schneller. Beim Festziehen kann man 100Nm einstellen und den Rest mit dem Drehmomentschlüssel erledigen. Was hat das Benutzen eines Werkzeugs mit faul sein zu tun?
mike_brenner19.10.2019 21:55

Wenn man das Radkreuz benutzen will, braucht man keinen … Wenn man das Radkreuz benutzen will, braucht man keinen Akkuschlagschrauber. Der Radwechsel geht mit so einer Hilfe leichter und schneller. Beim Festziehen kann man 100Nm einstellen und den Rest mit dem Drehmomentschlüssel erledigen. Was hat das Benutzen eines Werkzeugs mit faul sein zu tun?


Naja ich Wechsel zwischen radkteuz und Akkuschrauber (ohne Schlag, 12v), bzwm zwischen Akkuschrauber und Drehmomentschlüssel. Das sind pro Schraube 2 Handgriffe statt einer. Beim wechsel von 4 Rädern sprechen wir von sagenhaften 40 (5*2*2*4) Handgriffen, das macht aufs Jahr/Auto gerechnet bestimmt 15 min Lebenszeit die man damit verdummbeutelt..
Wie gesagt, verstehe den Bedarf für einen (Akku)Schlagschrauber zum pkw-Radwechsel nicht
The.Pi19.10.2019 22:05

Naja ich Wechsel zwischen radkteuz und Akkuschrauber (ohne Schlag, 12v), …Naja ich Wechsel zwischen radkteuz und Akkuschrauber (ohne Schlag, 12v), bzwm zwischen Akkuschrauber und Drehmomentschlüssel. Das sind pro Schraube 2 Handgriffe statt einer. Beim wechsel von 4 Rädern sprechen wir von sagenhaften 40 (5*2*2*4) Handgriffen, das macht aufs Jahr/Auto gerechnet bestimmt 15 min Lebenszeit die man damit verdummbeutelt..Wie gesagt, verstehe den Bedarf für einen (Akku)Schlagschrauber zum pkw-Radwechsel nicht


Ohne Schlagschrauber musst du viel mehr Kraft aufwenden. Es ist weniger anstrengend. Wie machst du die Nuss in einem normalen Akkubohrschrauber fest?
Bearbeitet von: "mike_brenner" 19. Okt 2019
mike_brenner19.10.2019 22:07

Ohne Schlagschrauber musst du viel mehr Kraft aufwenden. Es ist weniger …Ohne Schlagschrauber musst du viel mehr Kraft aufwenden. Es ist weniger anstrengend. Wie machst du die Nuss in einem normalen Akkubohrschrauber fest?


Wahrscheinlich mit einem Adapter?
Udo12319.10.2019 22:15

Wahrscheinlich mit einem Adapter?


Was für einer?
z.B mit dem hier
S&R Stecknuss-Adapter Set Sechskant auf 1/4", 1/2", 3/8" Vierkant, für Bohrmaschine und Akkuschrauber Steckschlüssel Nüsse und Stecknüsse, 3-teilig, Bit-Halter amazon.de/dp/…C82
mike_brenner19.10.2019 22:07

Ohne Schlagschrauber musst du viel mehr Kraft aufwenden. Es ist weniger …Ohne Schlagschrauber musst du viel mehr Kraft aufwenden. Es ist weniger anstrengend. Wie machst du die Nuss in einem normalen Akkubohrschrauber fest?


Wie gesagt soll zum Festziehen der Schrauben sowieso ein Drehmomentschlüssel verwendet werden... Die Kraft muss eh aufgewendet werden. Zum Lösen auf ein Radkreuz stehen ist auch kein Sport - muss man in diesem Fall u.U. auch, da der Schlagschrauber hier vermutlich keine 300 Nm schafft

Aber was soll's, wer das Teil braucht der kauft es dann auch.

Übrigens gibt es tatsächlich Adapter von 6 Kant auf 1/2"
Bearbeitet von: "The.Pi" 19. Okt 2019
Petesmith19.10.2019 16:00

Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, …Das Teil auch nicht... Bei 300 Nm würde dir das Teil aus der Hand fliegen, versprochen.



Genau, deshalb stehen bei den Reifenbuden auch immer Schilder "Vorsicht - Fliegende Schlagschrauber"...
Wenn ihr das Gewinde einwenig einfettet, dann könnt ihr die Muttern auch so wie ich mit einem 180nm Parkside Schlagschrauber lösen.
Wenn ihr nicht gerade ein LKW oder Bus euer eigen nennt sollten die 300nm locker ausreichen um halbjährlich die Reifen zu wechseln.
Bearbeitet von: "AVV" 20. Okt 2019
AVV20.10.2019 01:41

Wenn ihr das Gewinde einwenig einfettet, dann könnt ihr die Muttern auch …Wenn ihr das Gewinde einwenig einfettet, dann könnt ihr die Muttern auch so wie ich mit einem 180nm Parkside Schlagschrauber lösen.Wenn ihr nicht gerade ein LKW oder Bus euer eigen nennt sollten die 300nm locker ausreichen um halbjährlich die Reifen zu wechseln.



Na ja, wenn man schon solche Tipps gibt, sollte man auch nicht unerwähnt lassen, dass
a) es (herstellerseitig) nicht erlaubt ist
b) man sich dann Drehomentschlüssel etc. sparen kann, da die Werte dann eh nicht mehr stimmen, wenn du die Reibung veränderst. Bzw. die Frage, mit welchem Drehmoment spannst du dann noch?

Warum man das nicht machen sollte, steht hier. Nix gute Idee:
cbcity.de/rad…dee
Tommy191119.10.2019 13:49

300nm ist ne schon ne Ansage.Aber irgendwie bezweifle ich die 300nm …300nm ist ne schon ne Ansage.Aber irgendwie bezweifle ich die 300nm Selbst meine großen Akku Schläger kommen mit 150-180nm daher.


Wahrscheinlich nur lösen...nicht anziehen.
So
Schrauber angekommen, ausgepackt, getestet und 10min Lebenszeit verschwendet.

Der Reicht niemals für eine Radmutter. Der Schrauber dreht auf und bei Enddrehzahl knallt das Getriebe einmal kurz rein.
Danach muss man den ganzen Vorgang wiederholen, da der Motor selber absolut 0 Leistung besitzt. Damit würde ich nicht mal ne M3 lösen können.

Geht direkt zurück. Dache das wäre ein netter Schrauber um die Stützen am Wohnwagen rein und raus zu fahren, aber das schafft dann selbst der 15€ Akkuschrauber von Aldi besser.

Hab vor 3 Jahren einen Akkuschlagschrauber von Westfalia für 80€ gekauft, der auch wirklich ein Schlagschrauber ist. (150Nm) Der hat mir zwei Jahre gute Dienste geleistet. Jetzt ist der Akku hinüber (zu selten benutzt vermutlich)
Bearbeitet von: "Tommy1911" 23. Okt 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text