Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Michelin Pilot Sport 4 - 225/40 R18 92Y
492° Abgelaufen

Michelin Pilot Sport 4 - 225/40 R18 92Y

84,70€97,58€-13%Rakuten Angebote
52
eingestellt am 8. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ladies and Gentlemen,

bei Rakuten bekommt ihr mit dem angegebenen 20% Gutschein den Michelin Pilot Sport 4 in 225/40 R18 92Y für 84,70€. Der Verkäufer ist Giga-Reifen.

Der Pilot Sport 4 ist mehrfacher Testsieger und einer der besten sportlichen Reifen auf dem Markt. Besonders die sehr gute Nasshaftung ist dabei hervorzuheben.


1492473.jpg




1492473.jpg



Denkt an 3% Cashback über Shoop.






Der Preisvergleich liegt bei 97,58€.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

52 Kommentare
Schon vorher gekauft. Bei Amazon für knapp 100€ erhältlich.
Cold
Brauch gut billig asymmetrisch 225/45/18 95
bigm08.12.2019 14:17

Brauch gut billig asymmetrisch 225/45/18 95



Warum asymmetrisch?
bigm08.12.2019 14:30

Weil symmetrisch immer laut wird.


Dafür ist aber das Lenkansprechverhalten etwas komisch bzw. schwammig. So jedenfalls meine Beochachtung mit den Hankooks.
Wo lasst ihr die Pneus aufziehen?
Ezekiel08.12.2019 14:51

Wo lasst ihr die Pneus aufziehen?


Beim Reifenhändler um die Ecke.
Für 4x 18 Zoll musst du etwa 90€ kalkulieren, plus ggf. Altreifenentsorgung.
nextone708.12.2019 14:40

Dafür ist aber das Lenkansprechverhalten etwas komisch bzw. schwammig. So …Dafür ist aber das Lenkansprechverhalten etwas komisch bzw. schwammig. So jedenfalls meine Beochachtung mit den Hankooks.


Das liegt am Reifen und vor allem an der Steifigkeit der Karkasse
K-908.12.2019 15:13

Beim Reifenhändler um die Ecke.Für 4x 18 Zoll musst du etwa 90€ kal …Beim Reifenhändler um die Ecke.Für 4x 18 Zoll musst du etwa 90€ kalkulieren, plus ggf. Altreifenentsorgung.


Mehr als 50€ würde ich da nicht zahlen, normale Werkstätten sind meist billiger als Reifendienste.
Ein wirklich hervorragender, sportlicher Reifen, der Grip in allen Lebenslagen verspricht. Verschleiß ist bei mir ebenfalls völlig in Ordnung. Zu dem Preis definitiv empfehlenswert!
XoNi08.12.2019 15:28

Mehr als 50€ würde ich da nicht zahlen, normale Werkstätten sind meist bil …Mehr als 50€ würde ich da nicht zahlen, normale Werkstätten sind meist billiger als Reifendienste.


50€ für 4 Reifen in dieser Dimension?! Dann aber ohne Rechnung und mit einer dreizig Jahre alten Reifenwuchtmaschine...
K-908.12.2019 15:48

50€ für 4 Reifen in dieser Dimension?! Dann aber ohne Rechnung und mit ei …50€ für 4 Reifen in dieser Dimension?! Dann aber ohne Rechnung und mit einer dreizig Jahre alten Reifenwuchtmaschine...


Scheißegal ob zehn zwanzig oder dreißig Jahre alt..
Wenn das Ergebnis passt dann passt es.
Weiß jmd. wie man da filtern kann? Oder geht da nur direkt Suche nach dem Reifen? Kann ja nicht 14000 Reifen durchschauen...
bigm08.12.2019 16:05

Scheißegal ob zehn zwanzig oder dreißig Jahre alt..Wenn das Ergebnis passt …Scheißegal ob zehn zwanzig oder dreißig Jahre alt..Wenn das Ergebnis passt dann passt es.


Sag mir mal bitte den Namen einer Werkstatt, die zu diesem Preis arbeitet. Das wäre der billigste Anbieter in ganz Deutschland. Montage, Wuchten, Ventile, RDKS etc. bei 18 Zoll für 50€? Das klingt unglaublich!
Bearbeitet von: "K-9" 8. Dez 2019
hot! Die werden bestellt danke sehr
flrian.steiner08.12.2019 16:06

Weiß jmd. wie man da filtern kann? Oder geht da nur direkt Suche nach dem …Weiß jmd. wie man da filtern kann? Oder geht da nur direkt Suche nach dem Reifen? Kann ja nicht 14000 Reifen durchschauen...


Was suchst du denn?
K-908.12.2019 16:09

Sag mir mal bitte den Namen einer Werkstatt, die zu diesem Preis arbeitet. …Sag mir mal bitte den Namen einer Werkstatt, die zu diesem Preis arbeitet. Das wäre der billigste Anbieter in ganz Deutschland. Montage, Wuchten, Ventile, RDKS etc. bei 18 Zoll für 50€? Das klingt unglaublich!


Was haben die Reifendrucksensoren damit zu tun?
Reifen aufziehen, Wuchten und altreifen entsorgen?
Da zahl ich nicht mal bei den 22" 80€....
bigm08.12.2019 16:50

Was haben die Reifendrucksensoren damit zu tun?Reifen aufziehen, Wuchten …Was haben die Reifendrucksensoren damit zu tun?Reifen aufziehen, Wuchten und altreifen entsorgen?Da zahl ich nicht mal bei den 22" 80€....


Ab und an müssen die RDKS neu, das sind Verschleißteile!
Ist auf jeden Fall günstig, vielleicht will die Werkstatt in die du gehst auch einfach kein Geld verdienen... oder zahlt keine Steuern.
bigm08.12.2019 15:22

Das liegt am Reifen ...


Meine Rede.
Die Seitenführung (bei Nässe) bei asymetrischem Profil war bei mir dennoch nicht sonderlich vertrauenserweckend.
K-908.12.2019 16:56

Ab und an müssen die RDKS neu, das sind Verschleißteile! Ist auf jeden F …Ab und an müssen die RDKS neu, das sind Verschleißteile! Ist auf jeden Fall günstig, vielleicht will die Werkstatt in die du gehst auch einfach kein Geld verdienen... oder zahlt keine Steuern.



Ja wenn man die Dinger hat ist es halt blöd dann kosten die 30-60€ Pro Rad und das alle 4-6 Jahre.
Hat aber auch ein Sicherheitsplus gegebüber der ABS Sensorlösung die nur einseitigen Luftverlust erkennen und keinen schleichenden über alle Räder. (die meisten fahren mit 0,5-1bar zu wenig rumdas erhitzt die reifen auf dauer und sie verrecken und das ABS (indirekte) RDKS erkennt das alles nicht.)
die 30-60€ für das aktive System alle 4-6 Jahre ist glaube ich vertretbar...
60€ originalsensoren.
30€ die Autec nachbau Sensoren.
10-20€ Sensoren aus China..
nextone708.12.2019 17:01

Meine Rede. Die Seitenführung (bei Nässe) bei asymetrischem P …Meine Rede. Die Seitenführung (bei Nässe) bei asymetrischem Profil war bei mir dennoch nicht sonderlich vertrauenserweckend.


Ich glaube du warst noch nie auf der Nordschleife oder hat Autos mit richtig Dampf am Heck gefahren..
V Profil fahren gern die Frontkratzerfahrer (auch wenn sie Probleme mit Sägezahn bekommen dann gern den V12 evo von Hankook)
Fahr mal ein Pirelli P ZERO oder nen Michelin Pilot Super Sport, nen Bridgestone RE050A bzw die gesamte S00x Serie oder die Dunlop GT RX Serie...
das sind Rasiermesser in sachen Präzision haben aber auch eine Reifenschulter die die Härte eines Runflats haben.
Rennen jeder Spurrinne hinterher wie eine läufige Hündin (vorallem der Pirelli)...

Auch zum nachdenken sollte bringen das kein mir bekanntes Auto mit V Profil vom Band läuft.
bigm08.12.2019 17:12

Ja wenn man die Dinger hat ist es halt blöd dann kosten die 30-60€ Pro Rad …Ja wenn man die Dinger hat ist es halt blöd dann kosten die 30-60€ Pro Rad und das alle 4-6 Jahre.Hat aber auch ein Sicherheitsplus gegebüber der ABS Sensorlösung die nur einseitigen Luftverlust erkennen und keinen schleichenden über alle Räder. (die meisten fahren mit 0,5-1bar zu wenig rumdas erhitzt die reifen auf dauer und sie verrecken und das ABS (indirekte) RDKS erkennt das alles nicht.)die 30-60€ für das aktive System alle 4-6 Jahre ist glaube ich vertretbar...60€ originalsensoren.30€ die Autec nachbau Sensoren.10-20€ Sensoren aus China..


Ok, da steige ich aus.
Außer Original kommt mir nichts mehr an die Autos, dafür ist die Leistung zu hoch und mir mein Leben zu lieb.
bigm08.12.2019 17:16

Ich glaube du warst noch nie auf der Nordschleife oder hat Autos mit …Ich glaube du warst noch nie auf der Nordschleife oder hat Autos mit richtig Dampf am Heck gefahren..


Nein. Du? Ist zwar meine Heimat und ich war in den jungen Jahren fast jedes WE bei den VLN, aber mein privates Auto würde ich dort nie zersägen. Hatte früher einen Colt Turbo und bin mit dem paaral drüber, aber das war ea auch schon. Nur interessant, dass Du beim Vergleich von Straßenreifen auf die Idee kommst, Trackday Reifen ins Spiel zu bringen. Da kann ich auch meine Ninja ins Spiel bringen, wenn es um Beschleunigungen bei Pkw geht. Aber gut, Du wirst schon wissen wovon Du redest.
K-908.12.2019 17:17

Ok, da steige ich aus.Außer Original kommt mir nichts mehr an die Autos, …Ok, da steige ich aus.Außer Original kommt mir nichts mehr an die Autos, dafür ist die Leistung zu hoch und mir mein Leben zu lieb.



Das mit den RDKS ist halt so ein Thema...
erst war indirekt über ABS "Standard" bei Premium... dann kamen die günstigen mit Sensoren... dann zogen die Premium in der letzten Modellgeneration teils auch auf sensoren und in der aktuellsten generation der günstigeren autos wieder über die abs sensoren.

Das ist ein munteres durcheinander...
nextone708.12.2019 17:22

Nein. Du? Ist zwar meine Heimat und ich war in den jungen Jahren fast …Nein. Du? Ist zwar meine Heimat und ich war in den jungen Jahren fast jedes WE bei den VLN, aber mein privates Auto würde ich dort nie zersägen. Hatte früher einen Colt Turbo und bin mit dem paaral drüber, aber das war ea auch schon. Nur interessant, dass Du beim Vergleich von Straßenreifen auf die Idee kommst, Trackday Reifen ins Spiel zu bringen. Da kann ich auch meine Ninja ins Spiel bringen, wenn es um Beschleunigungen bei Pkw geht. Aber gut, Du wirst schon wissen wovon Du redest.



Ja aber so meinte ich das gar nicht...
Ich meinte damit verschiedene Reifen auch mal im Grenzbereich zu fahren nicht den Privaten Hobel dort runter zu reiten.
Sorry sollte keine Anspielung sein.

Ich kann nur Positiv von Asymetrischen Profilen sprechen auch wenn man 4 Identische Felgen und Reifengrößen fährt dann kann man nämlich das Verschleißbild extrem verbessern/verlängern wenn man die Reifen von Saison zur nächsten (normalfahrer 5-15tkm) über Kreuz tauscht. (also Achse und Seite tauscht vorne links wird hinten rechts usw..)

Allerdings war sowohl der Hankook S1 Evo wie auch der V12 und der W310 mit die schlechtesten Reifen bei nässe/schnee was ich je gefahren hatte.
Würde Hankook jetzt eher als Autobahnreifen einordnen wobei da die günstige Marke von Hankook (laufenn) auch kaum schlechter ist.

Ich würde Reifen immer an das Fahrzeug und den Fahrstiel anpassen ein komfortorientiertes Fahrzeug zum dahingleiten und nicht zum Kurven räubern braucht kein P ZERO oder Pilot Super Sport.
Was mir bei den Michelin wie dem Pilot Sport 3/4/5 auffällt ist die sehr sehr weiche Karkasse..
Der Pilot Sport PS2 war z.B. noch ein ganz anderer Reifen... der machte richtig Spaß aber Haltbarkeit kannte der nicht
K-908.12.2019 15:48

50€ für 4 Reifen in dieser Dimension?! Dann aber ohne Rechnung und mit ei …50€ für 4 Reifen in dieser Dimension?! Dann aber ohne Rechnung und mit einer dreizig Jahre alten Reifenwuchtmaschine...


Ich selber hatte 48€ bezahlt für abmontieren Räder und neue Reifen auf Felge ziehen und wieder montieren und die Entsorgung der alten Reifen. Wie alt die Maschine war weiß ich nicht, aber ich denke eher um die 10 Jahre und Probleme hab ich auch nicht, auch bei 230kmh nicht.
K-908.12.2019 17:17

Ok, da steige ich aus.Außer Original kommt mir nichts mehr an die Autos, …Ok, da steige ich aus.Außer Original kommt mir nichts mehr an die Autos, dafür ist die Leistung zu hoch und mir mein Leben zu lieb.


Wer stellt denn das Original her, der Fahrzeughersteller bestimmt nicht
K-908.12.2019 16:09

Sag mir mal bitte den Namen einer Werkstatt, die zu diesem Preis arbeitet. …Sag mir mal bitte den Namen einer Werkstatt, die zu diesem Preis arbeitet. Das wäre der billigste Anbieter in ganz Deutschland. Montage, Wuchten, Ventile, RDKS etc. bei 18 Zoll für 50€? Das klingt unglaublich!


Nimm doch noch Ölwechsel und Fahrzeugwäsche dazu . Abziehen - Aufziehen - Wuchten - fertsch. Bei uns in Bawü 10 - 15 € / Rad bei Alu bis 21" + 2€ / pro Entsorgung. Glaube aber auf dem Wertstoffhof kann man die gratis ins Recycling geben. Hier Mal 3 auf die schnelle ums Eck 😜:
24144224.jpg24144224.jpg24144224.jpg
Bearbeitet von: "Basti16" 8. Dez 2019
Basti1608.12.2019 18:54

Nimm doch noch Ölwechsel und Fahrzeugwäsche dazu . Abziehen - A …Nimm doch noch Ölwechsel und Fahrzeugwäsche dazu . Abziehen - Aufziehen - Wuchten - fertsch. Bei uns in Bawü 10 - 15 € / Rad bei Alu bis 21" + 2€ / pro Entsorgung. Glaube aber auf dem Wertstoffhof kann man die gratis ins Recycling geben. Hier Mal 3 auf die schnelle ums Eck 😜:[Bild] [Bild] [Bild]


Ab 10€... bei 14 Zoll oder was?
Reifenentsorgung kostet selbst für Schrotthändler Geld...
hmm, am Ende waren es aber nicht 84,70 sondern irgendwas um die 96. Ein, zwei mal aus dem Warenkorb genommen und neu probiert, nun hab ich mir den Gutschein wohl zerstoert... hat jemand einen Tipp, wie man den Gutschein resettet wenn man ihn nicht final "gekauft" hat? danke
K-908.12.2019 19:16

Ab 10€... bei 14 Zoll oder was?Reifenentsorgung kostet selbst für Sc …Ab 10€... bei 14 Zoll oder was?Reifenentsorgung kostet selbst für Schrotthändler Geld...


Kenne das aus meiner aktiven Zeit in der Werkstatt eher so, das Osteuropäer kommen und einen Obolus entrichten um die alten mitzunehmen. Ebenfalls alte Batterien. Kann mich noch erinnern wie die mit einem Kabel auf Kurzschluss geprüft haben ob die Batterie noch taugt .
185 55 r15 günstig gesucht?
bigm08.12.2019 17:44

Ich meinte damit verschiedene Reifen auch mal im Grenzbereich zu fahren …Ich meinte damit verschiedene Reifen auch mal im Grenzbereich zu fahren nicht den Privaten Hobel dort runter zu reiten.


Nunja, meine Straßenreifen bewege ich im Straßenverkehr selbstverständlich nicht im Grenzbereich. Für die Rennstrecke sind die auch garnicht gemacht. Meine ursprüngliche Aussage war, dass die asymetrischen Reifen bei meinen Fahrzeugen keine gute Figur gemacht haben. Insesondere Hankooks waren auf Nässe saumäßig rutschig, das kann ich bestätigen. Das Verhalten im Grenzbereich mag anders sein als bei symetrischen Profilen, ist für die meisten Autofahrer aber wohl kaum relevant. Nochmal: Ich rede von Straßenreifen, Du redest von Sportreifen. Das sind durchaus unterschiedliche Anwendungsszenarien.
charif08.12.2019 21:59

185 55 r15 günstig gesucht?



Nein, hab ein anderes Maß.
bigm08.12.2019 17:12

Ja wenn man die Dinger hat ist es halt blöd dann kosten die 30-60€ Pro Rad …Ja wenn man die Dinger hat ist es halt blöd dann kosten die 30-60€ Pro Rad und das alle 4-6 Jahre.Hat aber auch ein Sicherheitsplus gegebüber der ABS Sensorlösung die nur einseitigen Luftverlust erkennen und keinen schleichenden über alle Räder. (die meisten fahren mit 0,5-1bar zu wenig rumdas erhitzt die reifen auf dauer und sie verrecken und das ABS (indirekte) RDKS erkennt das alles nicht.)die 30-60€ für das aktive System alle 4-6 Jahre ist glaube ich vertretbar...60€ originalsensoren.30€ die Autec nachbau Sensoren.10-20€ Sensoren aus China..


Oder man prüft einfach jedes Quartal? Reifenwechsel mit RDKS kosten doch grundsätzlich mehr?
Dr_Danny_Dick09.12.2019 09:25

Oder man prüft einfach jedes Quartal? Reifenwechsel mit RDKS …Oder man prüft einfach jedes Quartal? Reifenwechsel mit RDKS kosten doch grundsätzlich mehr?


kommt auf die fahrweise an.
aber 1x im Monat sollte man schon prüfen.

und ob mit RDKS oder ohne ist der gleiche Arbeitsaufwand.
Genauso der gleiche wie ob RunFlat oder nicht.

Nur abzocker Werkstätten verlangen bei RDKS und Runflat extra wenn die Kunden es nicht checken.

bei RDKS wird einfach gegenüber dem Ventil angefangen den Reifen abzudrücken
Runflat ja/nein macht auf ner halbwegs modernen Maschine keine Sekunde mehrarbeit.
Aktives RDKS kann man auch raus programmieren.

Ich habe "nur" das vorgeschriebene über Radumfang gemessene passive RDKS. Funktioniert einwandfrei. Ich habe auf einem Winterrad max. 1 Bar Verlust über 6 Monate (korrodierter Lack am Ventil). Die Warnung kommt pünktlich nach dem Wechsel auf Winter und bei Differenz von ca. 0,2 Bar inkl. Ortung. (also Rad hinten Links Luftdruck prüfen).

Mehr braucht man nicht wirklich meiner Meinung nach.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text