Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Micky Maus Abo (26 Ausgaben) mit 50% Rabatt für 53,30 €
718° Abgelaufen

Micky Maus Abo (26 Ausgaben) mit 50% Rabatt für 53,30 €

53,30€106,60€-50%
27
eingestellt am 22. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei abo-einfach gibt es das Micky Maus Magazin mit einem 50 % Rabatt für 53,30 € (für die erste Laufzeit). Das Magazin erscheint 14-tägig; sprich es gibt 26 Ausgaben bequem in den Briefkasten.

1411070.jpg
Micky Maus Abo Preisvergleich
Eine Ausgabe kostet 3,99 €. Laut abo24 gibt es noch ein Angebot, das im Preis-Prämienverhältnis besser (3,00 €) ausfällt, allerdings müssen dabei dann erst die vollen Kosten getragen und auf die Prämie gewartet werden.



Kündigung
  • Mindestbezug: ein Jahr, danach Verlängerung um ein weiteres Jahr
  • Kündigungsfrist: drei Monate vor Ablauf des Mindestbezugs
  • Vertrieb über Intan - Kündigung per Email an: E-Mail: kundenservice@intan.de
  • intan.de/kun…ce/

Ansprechpartner
EMS Eurabo Marketing Service GmbH & Co. KG, Blumenhaller Weg 88, 49078 Osnabrück, Telefon: 0541 / 8000 9021, E-Mail: service@aboeinfach.de
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft
So alt bin ich nicht aber früher war es schön...
xarez23.07.2019 08:50

Jeden Dienstag gabs ne neue. Ist das heute noch so?



War der Werbespruch nicht: "Jeden Donnersduck neu!"?
27 Kommentare
Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft
So alt bin ich nicht aber früher war es schön...
speyer9122.07.2019 15:07

Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft So alt bin ich nicht aber f …Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft So alt bin ich nicht aber früher war es schön...


Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 Euro für die Micky Maus bezahlen und habe deshalb lieber ein paar Groschen draufgelegt, um das YPS-Heft zu kaufen.
Bearbeitet von: "QNO" 22. Jul
Top, mal für den Junior bestellt....
QNO22.07.2019 16:11

Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 …Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 Euro für die Micky Maus bezahlen und habe deshalb lieber ein paar Groschen draufgelegt, um das YPS-Heft zu kaufen.


Wann bist du geboren dass es sp teuer war?
Damals war es noch Mark haha
QNO22.07.2019 16:11

Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 …Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 Euro für die Micky Maus bezahlen und habe deshalb lieber ein paar Groschen draufgelegt, um das YPS-Heft zu kaufen.



Die "tollen Beilagen" im YPS haben doch nie wirklich funktioniert; dann lieber MM und DD.
speyer9122.07.2019 15:07

Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft So alt bin ich nicht aber f …Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft So alt bin ich nicht aber früher war es schön...


Ja, in den 70ern hat‘s noch 1 Mark gekostet. In den 90ern aber schon über 2 Mark. So um 2,60 DM glaube ich.
Jeden Dienstag gabs ne neue. Ist das heute noch so?
xarez23.07.2019 08:50

Jeden Dienstag gabs ne neue. Ist das heute noch so?



War der Werbespruch nicht: "Jeden Donnersduck neu!"?
Hatte als Kind mal ein Abo, hab mich immer auf die Gadgets gefreut die bei jedem Magazin dabei waren ... bin gerade ernsthaft am überlegen es zu ordern ... der Nostalgie wegen Auf jeden Fall ein Hot von mir
Bearbeitet von: "Meganova" 23. Jul
katoo23.07.2019 08:44

Ja, in den 70ern hat‘s noch 1 Mark gekostet. In den 90ern aber schon über 2 …Ja, in den 70ern hat‘s noch 1 Mark gekostet. In den 90ern aber schon über 2 Mark. So um 2,60 DM glaube ich.


Ich glaube ich habe angefangen, da haben 3,40 DM gekostet. Ende der 90er
Wann haben die denn auf 14 Tage umgestellt?
dropdrop23.07.2019 09:02

War der Werbespruch nicht: "Jeden Donnersduck neu!"?


Ja war er, danach auf Diensduck geändert worden in der Werbung.
xarez23.07.2019 08:50

Jeden Dienstag gabs ne neue. Ist das heute noch so?


Dienstag ja, aber seit einiger Zeit nur noch alle 2 Wochen, nachdem es erst auf 38 heute im Jahr gekürzt wurde.
ein Heft kostet heutzutage 4,10€ ?
Die Qualität der Beilagen ist oft unterirdisch schlecht. Auch bei sorgfältigster Behandlung hält das Zeug teilweise keine 3 mal ausprobieren, z. Bsp. zuletzt der Flipper. Sind auch sehr oft Pistolen u. ä. drin. (nicht, dass es mich stören würde, ist mir nur aufgefallen)

Ich hatte in den letzten Jahren oft ein Abo, die Kinder freuen sich ja doch.

Verkaufte Auflage aktuell um die 67.000 Exemplare. Finde ich erstaunlich viel. Scheint noch mehr Nostalgiker zu geben

de.wikipedia.org/wik…zin
Bearbeitet von: "Radiohead" 23. Jul
Radiohead23.07.2019 09:22

Die Qualität der Beilagen ist oft unterirdisch schlecht. Auch bei …Die Qualität der Beilagen ist oft unterirdisch schlecht. Auch bei sorgfältigster Behandlung hält das Zeug teilweise keine 3 mal ausprobieren, z. Bsp. zuletzt der Flipper. Sind auch sehr oft Pistolen u. ä. drin. (nicht, dass es mich stören würde, ist mir nur aufgefallen)Ich hatte in den letzten Jahren oft ein Abo, die Kinder freuen sich ja doch.Verkaufte Auflage aktuell um die 67.000 Exemplare. Finde ich erstaunlich viel. Scheint noch mehr Nostalgiker zu geben https://de.wikipedia.org/wiki/Micky_Maus-Magazin


Nicht nur die Beilagen sind unterirdisch schlecht, damals als es noch Mark gekostet hat - und später Euro - waren die Geschichten auch noch um einiges Kreativer, niveauvoller und die Zeichnungen bei weitem schöner (Stichwort Carl Barks).

Selbes Thema wie beim Lustigen Taschenbuch (allerdings wurde das auch gefühlt tausendfach neu aufgelegt - insofern nicht ganz so schlimm, da die guten Geschichten quasi immer wieder kamen). Alles wurde Stück für Stück "Kostenoptimiert" - bis irgendwann nur noch unterbezahlte, infolgedessen unmotivierte Zeichner und Storywriter übrig geblieben sind, die in Fließbandarbeit das Zeug nun mittlerweile raushauen (was man meiner Meinung nach auch deutlich sieht).

Aber so ändern sich die Zeiten eben. Früher gab es z. B. als Heftbeilage Seiten vom "Schlauen Taschenbuch" zum sammeln - in denen z. B. die heimischen Insektenarten beschrieben wurden ... heute gibt es Plastikdolche mit Soundeffekten (den Titel kann man getrost ignorieren, geht nur um das Video im folgenden Beitrag):

morgenpost.de/ver…tml

QNO22.07.2019 16:11

Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 …Klassischer Fall von Verklärung der Vergangenheit. Ich musste schon über 2 Euro für die Micky Maus bezahlen und habe deshalb lieber ein paar Groschen draufgelegt, um das YPS-Heft zu kaufen.


Oder man hat einfach Beides gekauft ... zu der Zeit waren die ungefähr auf Augenhöhe (bei weitem nicht so schlimm wie Heute, aber schon auf dem absteigenden Ast).

Interesanterweise hat das Fernsehformat in Richtung Donald & Mickey bei weitem nicht so viel gelitten - wohl eben einfach ein Zeichen der Zeit - weg vom Gedruckten, hin zum Bewegtbild.
Bearbeitet von: "simplyeasy" 23. Jul
simplyeasy23.07.2019 10:26

Nicht nur die Beilagen sind unterirdisch schlecht, damals als es noch Mark …Nicht nur die Beilagen sind unterirdisch schlecht, damals als es noch Mark gekostet hat - und später Euro - waren die Geschichten auch noch um einiges Kreativer, niveauvoller und die Zeichnungen bei weitem schöner (Stichwort Carl Barks). Selbes Thema wie beim Lustigen Taschenbuch (allerdings wurde das auch gefühlt tausendfach neu aufgelegt - insofern nicht ganz so schlimm, da die guten Geschichten quasi immer wieder kamen). Alles wurde Stück für Stück "Kostenoptimiert" - bis irgendwann nur noch unterbezahlte, infolgedessen unmotivierte Zeichner und Storywriter übrig geblieben sind, die in Fließbandarbeit das Zeug nun mittlerweile raushauen (was man meiner Meinung nach auch deutlich sieht).Aber so ändern sich die Zeiten eben. Früher gab es z. B. als Heftbeilage Seiten vom "Schlauen Taschenbuch" zum sammeln - in denen z. B. die heimischen Insektenarten beschrieben wurden ... heute gibt es Plastikdolche mit Soundeffekten (den Titel kann man getrost ignorieren, geht nur um das Video im folgenden Beitrag):https://www.morgenpost.de/vermischtes/article214126099/Nach-Messerattacken-Kritik-an-Waffe-in-Micky-Maus-Heft.htmlOder man hat einfach Beides gekauft ... zu der Zeit waren die ungefähr auf Augenhöhe (bei weitem nicht so schlimm wie Heute, aber schon auf dem absteigenden Ast).Interesanterweise hat das Fernsehformat in Richtung Donald & Mickey bei weitem nicht so viel gelitten - wohl eben einfach ein Zeichen der Zeit - weg vom Gedruckten, hin zum Bewegtbild.



Lustig, der Plastikdolch kam hier auch an und ich hab mir meinen Teil dazu gedacht. Obwohl ich früher schon als 7-8jähriger mit Taschen- oder Fahrtenmesser herumgelaufen bin. Manches ist irgendwie seltsam heutzutage.
denisja923.07.2019 09:12

Ich glaube ich habe angefangen, da haben 3,40 DM gekostet. Ende der 90er


Und nach der Euro-Umstellung dann gleich 1,80 €. Jetzt kostet das Heft mehr als das Doppelte oO
xarez23.07.2019 08:50

Jeden Dienstag gabs ne neue. Ist das heute noch so?


Also die Dicken erscheinen immer am Freitag, ka ob das mit denen auch so ist
Avatar
GelöschterUser1095694
2000Miles23.07.2019 10:44

Und nach der Euro-Umstellung dann gleich 1,80 €. Jetzt kostet das Heft m …Und nach der Euro-Umstellung dann gleich 1,80 €. Jetzt kostet das Heft mehr als das Doppelte oO


Hallo Inflation
Ohne mich je informiert zu haben: Gibt es eine digitale EBook Version von MM oder LTBs zum abonnieren
In meiner Kindheit hatte der Kiosk das neue Heft immer schon am Montag unter der Theke. Schöne Erinnerung, damals noch für 1,80€
Ich hasse MyDealz🙈 Must have✌🏻
speyer9122.07.2019 15:07

Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft So alt bin ich nicht aber f …Hab die früher glaub für 1 oder 2 Mark gekauft So alt bin ich nicht aber früher war es schön...


Grüße von Speyer84 nach Speyer91
Ich bin so alt und früher war es wirklich schön. Die Heftchen gabs damals noch mega günstig
thomas.roeser23.07.2019 22:39

Grüße von Speyer84 nach Speyer91 :)Ich bin so alt und früher war es wi …Grüße von Speyer84 nach Speyer91 :)Ich bin so alt und früher war es wirklich schön. Die Heftchen gabs damals noch mega günstig


Grüße aus der Bretagne nach Speyer
Lass mal im Domhof ein Helles trinken
Geheimagent270223.07.2019 09:19

Ja war er, danach auf Diensduck geändert worden in der Werbung.Dienstag …Ja war er, danach auf Diensduck geändert worden in der Werbung.Dienstag ja, aber seit einiger Zeit nur noch alle 2 Wochen, nachdem es erst auf 38 heute im Jahr gekürzt wurde.



Nur Sonnduck wäre doof zum Verkaufen....
thomas.roeser23.07.2019 22:39

Grüße von Speyer84 nach Speyer91 :)Ich bin so alt und früher war es wi …Grüße von Speyer84 nach Speyer91 :)Ich bin so alt und früher war es wirklich schön. Die Heftchen gabs damals noch mega günstig


alt ? voll das kind !
Auch in der aktuellen Ausgabe wieder große Enttäuschung: Es liegt ein Plastik-Speedboat mit Aufzugsmotor bei. Funktioniert nicht, direkt nach dem ersten Auspacken. Sehr enttäuschend für die Kinder mal wieder.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text