Microlab B 77 - gehobene 2.0 PC Lautsprecher um 58,50€
174°Abgelaufen

Microlab B 77 - gehobene 2.0 PC Lautsprecher um 58,50€

34
eingestellt am 30. Okt 2014
Auf der Suche nach guten 2.0 PC Lautsprechern bin ich mehrfach über die B77 gestolpert, die heute bei Jakob Elektronik im Angebot sind.
Preis inkl. Versand nach DE bei PayPal Zahlung: 58,50€

Nächster, kurzfristig lieferbarer Preis bei Geizhals.de: 67,14 (inkl. Vers.) bei Hertje.
Ersparnis: 12,87%

34 Kommentare

Dieser Artikel existiert nicht (mehr)!

sinxxpe

Dieser Artikel existiert nicht (mehr)!


Same here

Bei mir klappts

Snoap

Bei mir klappts


ditto

4,7 von 5 (gesamt 25) auf Amazon
Bin ich auch schon öfters drüber gestolpert, aber der Platz auf eminem Schreibtisch ist begrenzt.

Verfasser

gerade mit Firefox, Chrome und IE getestet --> Link geht und Produkt wird als verfügbar angezeigt?!

Bei Tomshardware vielen die mit einem kalkulierten Verkaufspreis von 60€ vollkommen durch.
tomshardware.de/2.1…tml

"gute 2.0" ? Bitte Erklärung.

Verfasser

@Hallodrie: Falls die Frage ernst gemeint ist:
2.0 steht als Beschreibung für ein Mehrkanal-Tonsystem.
2 = Stereo
.0 = KEIN zusätzlicher Subwoofer.
D.h. es ist nicht, wie bei vielen anderen billigen PC-Lautsprechersystemen ein Subwoofer notwendig.
Ich halte aus Prinzip nichts von schlechten Boxen, die nur eine kleine Bandbreite abdecken können und mit einem viel zu großen Subwoofer versuchen, die Mankos wett zu machen.

Verfasser

Slashhammer

Bei Tomshardware vielen die mit einem kalkulierten Verkaufspreis von 60€ vollkommen durch. http://www.tomshardware.de/2.1-2.0-AudioSystem-Review,testberichte-241180-15.html


Leider wird hier IMHO mit teureren 2.1 Systemen verglichen. Wenn man sich Hartware.de oder weitere Tests durchliest, stehen die B77 meist sehr gut da.

pbaumi

gerade mit Firefox, Chrome und IE getestet --> Link geht und Produkt wird als verfügbar angezeigt?!


Safari sagt "
Leider wurde das von Ihnen gewünschte Produkt nicht gefunden." Apple mag die Dinger wohl nicht ^^

pbaumi

@Hallodrie: Falls die Frage ernst gemeint ist: 2.0 steht als Beschreibung für ein Mehrkanal-Tonsystem. 2 = Stereo .0 = KEIN zusätzlicher Subwoofer. D.h. es ist nicht, wie bei vielen anderen billigen PC-Lautsprechersystemen ein Subwoofer notwendig.



Was für ein Unsinn... 2.0 heißt wirklich nur, dass kein Subwoofer dabei ist. Ob dieser nun notwendig ist/wäre, ist ne ganz andere Sache. Andernfalls würde das ja bedeuten, dass 2.0 besser bzw. hochwertiger ist als 2.1 - totaler Unsinn.

Und die "Microlab B 77" als "gehoben" zu bezeichnen, ist auch Quatsch. Ca. 70€ für zwei Lautsprecher ist oftmals nur "billig" und in ganz wenigen Fällen "günstig". Diese Teile hier gehören definitiv zur Kategorie "billig". Hände weg!

Verfasser

BloodyBeatsteak

Was für ein Unsinn...2.0 heißt, dass kein Subwoofer dabei ist. ob dieser nun nitwenidg ist, ist ne ganz andere Sache. andernfalls würde das bedeuten, dass 2.0 besser ist bzw. hochwertiger als 2.1... Totaler Unsinn.


Stimmt. 2.0 ist nicht automatisch besser als 2.1 - aber meistens bringen die 2.1 zwar einen "tollen" Bums für Spiele mit, der Klang lässt aber zu wünschen übrig

pbaumi

@Hallodrie: Falls die Frage ernst gemeint ist: 2.0 steht als Beschreibung für ein Mehrkanal-Tonsystem. 2 = Stereo .0 = KEIN zusätzlicher Subwoofer. D.h. es ist nicht, wie bei vielen anderen billigen PC-Lautsprechersystemen ein Subwoofer notwendig. Ich halte aus Prinzip nichts von schlechten Boxen, die nur eine kleine Bandbreite abdecken können und mit einem viel zu großen Subwoofer versuchen, die Mankos wett zu machen.



Ja war ernst gemeint und die Erklärung hilft mir so weiter ! (hätte ich doch mal vorher ins wiki ... -) Danke.

Oder für gleiches Geld den KbH bauen + kleinen Chinaamp dazu

Überlege mir welche zu holen, Nachbar hat die Hercules XPS 2.0 80 DJ Monitor. Kann jemand was zum Vergleich beider sagen?

Slashhammer

Bei Tomshardware vielen die mit einem kalkulierten Verkaufspreis von 60€ vollkommen durch. http://www.tomshardware.de/2.1-2.0-AudioSystem-Review,testberichte-241180-15.html


Hast recht, die Bewertung von Hardwareluxx hat mich überzeugt, habe sie mir auch mal bestellt, so kann ich jetzt auch zwei Rechner an einem Paar Boxen anschließen und muss nicht um stöpseln oder mit einem Verstärker arbeiten.
hardwareluxx.de/ind…tml

ThinkSmart

Besser? http://www.thomann.de/de/samson_media_one_3a.htm


Die Samsons sind klanglich super, aber sehen nicht annähernd so gut und wertig aus wie die B77 (die ich leider nochg nie hören konnte).

Slashhammer

Bei Tomshardware vielen die mit einem kalkulierten Verkaufspreis von 60€ vollkommen durch. http://www.tomshardware.de/2.1-2.0-AudioSystem-Review,testberichte-241180-15.html



Wer diese kompakten Einstiegs-Aktivboxen mit sechs Mal so teueren vergleicht ist ohnehin bekloppt.

ThinkSmart

Besser? http://www.thomann.de/de/samson_media_one_3a.htm



Mit SICHERHEIT nicht!

ThinkSmart

Besser? http://www.thomann.de/de/samson_media_one_3a.htm


Gibts da auch Argumente für, oder geht es nur darum wer lauter schreit?

Ich würde die Creative Gigaworks T40 bevorzugen. Die habe ich seit 5 Jahren im Einsatz und kann absolut nicht klagen. Der Preis ist auch stabil seitdem.

ThinkSmart

Besser? http://www.thomann.de/de/samson_media_one_3a.htm



Sicher? Schonmal gehört? Für mich unschlagbare LS in dem Preissegment. Kommen zwar nicht so tief wie groß dimensionierte Regal LS, schon gar nicht Stand LS, allerdings haben sie eine unheimlich gute Klangtreue und lösen schon ziemlich gut auf. dröhnen tun sie auch bei höheren Lautstärken nicht.

Habe damals auch die Microlabs in Betracht gezogen, hab mich dann aber für Nahfeldmonitore entschieden und würde es immer wieder so machen.

ThinkSmart

Besser? http://www.thomann.de/de/samson_media_one_3a.htm


Wenn er die jemals gehört hätte, würde er sowas nicht schreiben...
Avatar

GelöschterUser8386

Gehoben ist an dem Set nix.
Ist ein einfaches Einsteiger-Set.

Klanglich kann man da mit einem guter Boxen (Auslaufmodelle Magnat, Heco etc) und einem China-Chipamp mehr machen. Wurde hier schon von jemanden erwähnt.

Klanglich habe ich unter 100 Euro nix gehört....was klanglich gehoben wäre!

Ist eh weg. Preis jetzt wieder 70,40.

Bei plus.de gibt es noch Sets zum Preis von knapp 62 EUR - wenn man für die Newsletter-Anmeldung noch einen 5 EUR Gutschein einlöst, kommt man sogar auf 56,95 EUR. Leider geht der heute aktuelle 10% Gutschein nicht

BloodyBeatsteak

Was für ein Unsinn...2.0 heißt, dass kein Subwoofer dabei ist. ob dieser nun nitwenidg ist, ist ne ganz andere Sache. andernfalls würde das bedeuten, dass 2.0 besser ist bzw. hochwertiger als 2.1... Totaler Unsinn.



Falsch, es gibt genau so viele schrottige 2.0-Systeme wie 2.1-Systeme. Das kann man nicht pauschalisieren.

Stefan1975

Noch zu haben bei Plus.de für 62€ http://www.plus.de/Microlab-B-77-2.0-Aktivlautsprecher/2.0-Lautsprecher/Multimedia/p-1472717000?RefID=PSM_811_1472717000



Danke für den Tip (plus Newsletter-Bonus). Sind ein nettes Geschenk für Freunde.

RZX

Ich würde die Creative Gigaworks T40 bevorzugen. Die habe ich seit 5 Jahren im Einsatz und kann absolut nicht klagen. Der Preis ist auch stabil seitdem.



Der Preis mag noch so stabil sein. Habe die Creatives auch seit Jahren am heimischen PC im Einsatz, aber nur, weil sie etwas weniger GROTTIG sind als andere PC-LS. Mit echtem Lautsprecherklang hat das nichts zu tun.

Habe meine Microlab B-77 bekommen.Für den Preis wirklich außerorderntlich gut. Super Verarbeitung, erstaunlich homogener Klang, auch bei Stimmen angenehm (kein Zischen etc). Bass und Höhen regulierbar. Für Computerboxen recht groß (fast so groß wie meine Kompaktmonitore ADAM P1), kein Vergleich z.B. mit Creative etc. RICHTIGE Lautsprecher halt.



Dein Kommentar
Avatar
@
    Text