Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Micromega MyAmp Vollverstärker (2x 60W/4Ω, 2x 30W/8Ω, 10Hz - 100kHz, 3x Cinch)
187° Abgelaufen

Micromega MyAmp Vollverstärker (2x 60W/4Ω, 2x 30W/8Ω, 10Hz - 100kHz, 3x Cinch)

180,64€243,99€-26%MD Sound Angebote
13
eingestellt am 27. SepLieferung aus Frankreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: Bei Son-Video aktuell noch günstiger für 180,64€ @team

Bei MD Sound bekommt ihr derzeit den Micromega MyAmp Vollverstärker für 199€ inkl. Versand. Der Versand erfolgt kostenfrei aus Deutschland. Bei Zahlung via Vorkasse zahlt ihr nur 193,03€. Aktueller VGP liegt bei 243,99€.



Eigenschaften:
  • AptX Bluetooth
  • Optischer Eingang
  • Koaxialer Eingang
  • USB-DAC-Computer 24 Bit / 96 kHz
  • Kompakte Abmessungen

Preisverlauf:
1440847.jpg
Zusätzliche Info
MD Sound Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
TM7628.09.2019 00:29

Der hat ja noch Cinch Buchen. Was soll das?Und diese Schraubklemmen für …Der hat ja noch Cinch Buchen. Was soll das?Und diese Schraubklemmen für die Lautsprecher? Echt jetzt? Das ist ja sowas von Oldschool


So wirklich Ahnung hast du nicht von HIFI, kann das sein...
13 Kommentare
USB wurde 1996 mit einer maximalen Datenrate von 12 Mbit/s als USB 1.0 eingeführt. Im Jahr 2000 ist Version USB 2.0 spezifiziert worden, mit 480 Mbit/s die heute noch meistverbreitete Version.

Aus dieser Ära etwa stammt der verbaute USB-Anschluss. Was soll das?
Der hat ja noch Cinch Buchen. Was soll das?
Und diese Schraubklemmen für die Lautsprecher? Echt jetzt? Das ist ja sowas von Oldschool
TM7628.09.2019 00:29

Der hat ja noch Cinch Buchen. Was soll das?Und diese Schraubklemmen für …Der hat ja noch Cinch Buchen. Was soll das?Und diese Schraubklemmen für die Lautsprecher? Echt jetzt? Das ist ja sowas von Oldschool


So wirklich Ahnung hast du nicht von HIFI, kann das sein...
fecurious28.09.2019 00:22

USB wurde 1996 mit einer maximalen Datenrate von 12 Mbit/s als USB 1.0 …USB wurde 1996 mit einer maximalen Datenrate von 12 Mbit/s als USB 1.0 eingeführt. Im Jahr 2000 ist Version USB 2.0 spezifiziert worden, mit 480 Mbit/s die heute noch meistverbreitete Version.Aus dieser Ära etwa stammt der verbaute USB-Anschluss. Was soll das?


Du schickst auch keine Foto oder Filmdateien auf so ein Gerät, von daher ist dein Kommentar Blödsinn.
Der MyAmp ist zwar ein etwas älteres Modell, aber ich hab viel Gutes über ihn gelesen. Wollte ihn eigentlich selbst mal testen, weil er mit seinen kompakten Maßen durchaus interessant ist. Für 200 Euro ist er sicherlich gut eingepreist und sollte sich vergleichsweise auch gut schlagen. Wer in der Größe und zu dem Preis was sucht, kann aber zB auch mal SMSL googlen.

Bluetooth Aptx ist nicht mehr der neueste Standart und 24/96, naja... gibt DACs, die höhere Raten unterstützen, aber inwieweit man das noch hören bzw. erleben kann mit dem menschlichen Gehör, darüber scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Mit einem so kleinen 200 Euro Verstärker aber wohl recht sicher nicht.
Da Ding hat nicht mal einen normalen Lautstärkeregler! Ich würde auch lieber ein DAC für unter 100€ nehmen, da gibt es durchaus brauchbare für normale Ohren. Im Studiobereich benutzt man eh wieder ganz andere Sachen.
Shopaholic8628.09.2019 00:57

Der MyAmp ist zwar ein etwas älteres Modell, aber ich hab viel Gutes über i …Der MyAmp ist zwar ein etwas älteres Modell, aber ich hab viel Gutes über ihn gelesen. Wollte ihn eigentlich selbst mal testen, weil er mit seinen kompakten Maßen durchaus interessant ist. Für 200 Euro ist er sicherlich gut eingepreist und sollte sich vergleichsweise auch gut schlagen. Wer in der Größe und zu dem Preis was sucht, kann aber zB auch mal SMSL googlen.Bluetooth Aptx ist nicht mehr der neueste Standart und 24/96, naja... gibt DACs, die höhere Raten unterstützen, aber inwieweit man das noch hören bzw. erleben kann mit dem menschlichen Gehör, darüber scheiden sich ja bekanntlich die Geister. Mit einem so kleinen 200 Euro Verstärker aber wohl recht sicher nicht.


Was wäre denn aktuell der bessere Ersatz zu AptX? Leider haben alle aktuelleren Geräte ohne AptX eine schreckliche Audio Qualität über Bluetooth und der Ton ist sehr asynchron zum Bild, wenn man vom Tablet aus Youtube Videos (Audio) drauf streamt. Daher habe ich AptX eher als unverzichtbar erachtet, wenn man Bluetooth als braucht.
fecurious28.09.2019 00:22

USB wurde 1996 mit einer maximalen Datenrate von 12 Mbit/s als USB 1.0 …USB wurde 1996 mit einer maximalen Datenrate von 12 Mbit/s als USB 1.0 eingeführt. Im Jahr 2000 ist Version USB 2.0 spezifiziert worden, mit 480 Mbit/s die heute noch meistverbreitete Version.Aus dieser Ära etwa stammt der verbaute USB-Anschluss. Was soll das?


Ganz einfach, die Bandbreite reicht vollkommen aus für diese Anwendung. USB High Speed zu implementieren würde nur Nachteile mit sich bringen. Einerseits einen höheren Strombedarf, andererseits wesentlich höhere Übertragungsfrequenzen. Gerade durch die höheren Übertragungsfrequenzen muss man deutlich mehr bei der Rückstromführung aufpassen. Insbesondere bei der EMV Prüfung ist man dankbar wenn man hier weniger Probleme bekommt.

Auch heutige USB Audio Interfaces nutzen übrigens "nur" USB Full Speed.
ti.com/de-…tml


PS: Halte von dem Teil trotzdem nichts. Entweder einen richtigen AV Receiver oder einen günstigen Class D, die gibt es auch mit 2 analogen Eingängen. An einen kann man dann einen Chromecast packen und hat dann eine sehr gute Tonqualität.
aliexpress.com/ite…tml
Bearbeitet von: "huerhuer" 28. Sep
Cold. Uralttechnik die für diesen Preis kein Mensch mehr braucht.
eiksen28.09.2019 00:44

So wirklich Ahnung hast du nicht von HIFI, kann das sein...


Sorry, hätte wohl doch Ironie Tags setzten sollen. Dachte es wäre offensichtlich, dass das auf den ersten Beitrag bezogen war.
Lynsch28.09.2019 05:32

Cold. Uralttechnik die für diesen Preis kein Mensch mehr braucht.


Kommentare die wirklich kein Mensch braucht...
Naja einige Leute hier im Thread, die von Hifi einfach keine Ahnung haben. Ich frag mich bloß, was sie denken, was heute wohl stattdessen der Standart für hochwertige Audio Wiedergabe ist. Vermutlich ein Bose Soundlink

Besser als AptX wäre AptX HD oder Sonys LDAC, wobei mit Bluetooth 5 in Zukunft sicher neue Standarts kommen, die über Bluetooth die gesamte Bandbreite von HiRes Audio abbilden können.

Aber als Gesamtpaket ist der MyAmp so sicher eine gute Sache.
Damit wäre dann aber der neue PVG bei 199€ und Ersparnis keine 10% (zumal ja sogar per Vorkasse der PVG noch gedrückt werden kann). Daher würde ich kein Update machen, Deal kann aber ja so mit neuem Preis online bleiben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text