Micron SSD 1100 500GB
400°Abgelaufen

Micron SSD 1100 500GB

103,80€136,48€-24%eBay Angebote
9
eingestellt am 5. AprBearbeitet von:"padi.wankenobaer"
Nächster vergleich bei Geizhals: 136,48€
Hier: 99,90 + 3,90 Versand = 103,80

Gleicher Verkäufer hatte gestern die 1TB Variante im Angebot.

Community Review der SSD zeigt dass sie zwar nicht optisch/haptisch der 850 EVO das Wasser reichen kann, aber die Leistung dafür ziemlich nahe kommt:

extreme.pcgameshardware.de/ssd…tml
Zusätzliche Info
Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 530MB/s • schreiben: 500MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 92k/83k • Speicherzellen: 3D-NAND TLC, Micron • TBW: 240TB • MTBF: 1.5 Mio. Stunden • Controller: Marvell 88SS1074, 4 Kanäle • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/A • Leistungsaufnahme: 4W (Betrieb), 0.055W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: Power-Loss Protection (nur für ruhende Daten) • Herstellergarantie: drei Jahre
Shoop nicht vergessen,es gibt wieder 2%
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

9 Kommentare
Schreib doch lieber wer Micron ist, anstatt irgendeinen Heini aus nem Forum als Testreview hier zu präsentieren.

Micron Technology Inc. ist ein Technologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Boise, Idaho, USA, und gehört zu den fünf größten Halbleiterherstellern der Welt.[3] Micron stellt hauptsächlich Speicherelemente für Computer her. .

Micron verfügt über Produktionsstandorte in den USA, Italien, Singapur und Japan. Heute ist Micron der einzige DRAM-Hersteller in den Vereinigten Staaten.

Der direkte Verkauf an Endkunden wird seit 1996 unter dem Namen Crucial bzw. Crucial Technology abgewickelt. Flash-Speicher, wie z. B. USB-Sticks, unter Lexar.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 5. Apr
jaeger-u-sammlervor 2 m

Schreib doch lieber wer Micron ist, anstatt irgendeinen Heini aus nem …Schreib doch lieber wer Micron ist, anstatt irgendeinen Heini aus nem Forum als Testreview hier zu präsentieren.Micron Technology Inc. ist ein Technologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Boise, Idaho, USA, und gehört zu den fünf größten Halbleiterherstellern der Welt.[3] Micron stellt hauptsächlich Speicherelemente für Computer her. Micron Technology ist an der NYSE im MU-Index notiert und hat ca. 26.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 wurde ein Netto-Umsatz von 16,3 Mrd. US $ erzielt.Micron verfügt über Produktionsstandorte in den USA, Italien, Singapur und Japan. Heute ist Micron der einzige DRAM-Hersteller in den Vereinigten Staaten.Der direkte Verkauf an Endkunden wird seit 1996 unter dem Namen Crucial bzw. Crucial Technology abgewickelt. Flash-Speicher, wie z. B. USB-Sticks, unter Lexar.


Es gibt Leute die Micron nicht kennen?!?
schiffiivor 9 m

Es gibt Leute die Micron nicht kennen?!?


Ja dafür ist aber Crucial und Lexar für die dann ein Begriff...
schiffiivor 10 m

Es gibt Leute die Micron nicht kennen?!?


Ja. Ich zb gehöre zu dieser Kategorie. Crucial und Lexar sind mir aber durchaus ein Begriff.
guter preis lieder vorbei
Schon weg
jaeger-u-sammlervor 7 h, 3 m

Schreib doch lieber wer Micron ist, anstatt irgendeinen Heini aus nem …Schreib doch lieber wer Micron ist, anstatt irgendeinen Heini aus nem Forum als Testreview hier zu präsentieren.Micron Technology Inc. ist ein Technologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Boise, Idaho, USA, und gehört zu den fünf größten Halbleiterherstellern der Welt.[3] Micron stellt hauptsächlich Speicherelemente für Computer her. .Micron verfügt über Produktionsstandorte in den USA, Italien, Singapur und Japan. Heute ist Micron der einzige DRAM-Hersteller in den Vereinigten Staaten.Der direkte Verkauf an Endkunden wird seit 1996 unter dem Namen Crucial bzw. Crucial Technology abgewickelt. Flash-Speicher, wie z. B. USB-Sticks, unter Lexar.


Ich behaupte ein Benchmark ist aussagekräftig, egal wer es macht. Und
padi.wankenobaervor 42 m

Ich behaupte ein Benchmark ist aussagekräftig, egal wer es macht. Und


Vertraust du auf die eine Aussage, von einem Typen, den man nicht kennt, aus nem Forumsbeitrag?

Ich dann eher nicht.
Ich würde dann weitersuchen und versuchen mehrere Ergebnisse, dann von eher bekannten redaktionellen Quellen zu finden und die Ergebnisse miteinander vergleichen/ zu filtern.

Frei nach dem Motto :
Glaube keinem Benchmarkwert, für den du die Testvariablen nicht so angepasst hast, damit du das beste Ergebnis bekommst...
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 5. Apr
Wie schlägt sie sich denn gegen eine Crucial MX500?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text