Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Microsoft Office Lizenz über Home Use Programm - nur bis 30.06.2019
605° Abgelaufen

Microsoft Office Lizenz über Home Use Programm - nur bis 30.06.2019

12,99€
101
eingestellt am 3. FebBearbeitet von:"Neo3000"
Viele Firmen mit Microsoft Verträgen nehmen am Microsoft Home Use Program teil.
Mitarbeiter können dadurch Microsoft Office Produkte für die private Nutzung zu einem vergünstigten Preis erwerben.
Hier ist neuerdings immer Office 365 Home od. Personal zu haben. Die Konditionen sind allerdings nicht gut und man bekommt einen Schlüssel für ein Jahr.

Je nach dem welche Lizenz die Firma wann mit Microsoft abgeschlossen hat, ist hier ggf. auch eine "normale" Office Version zum Preis von 12,99 EUR (Product-Key und Download) zu bekommen.
Die Versionen für Windows und Mac sind getrennt erhältlich. Jede Lizenz kann pro Person nur einmal gekauft werden.
Es handelt sich hier um die normale Lizenzversion mit quasi unbegrenzter Laufzeit und um kein Abo.

Das alles sollte bekannt sein.

Weniger bekannt ist, dass Microsoft Mitte des Jahres das reguläre Office Paket aus dem Home Use Program entfernen wird ("Cloud-First Strategie").
Ab 01.07.2019 kann dann nur noch Office 365 Home od. Office 365 Personal erworben werden.

Update:
Hier der Eintrag aus der FAQ im Volume Licensing Service Center (VLSC):
1329106.jpg

Wer also nicht auf ein Office 365 Abo steht und lieber eine Lizenz kauft, sollte hier vor dem 01.07.2019 noch zuschlagen.

Die Prüfung, ob die Firma am Home Use Program teilnimmt läuft über die Firmenmailadresse. Dorthin wird ein Zugangslink versendet. Je nach Einstellung ist ggf. vorher die Eingabe eines Berechtigungscodes erforderlich. Wie gesagt, es hängt auch von der Lizenz ab, die die Firma gekauft hat.

Ein Versuch ist das auf jedenfall wert!
Bei mir funktionierte der Kauf durch Eingabe der Firmenmailaddresse im angegebene Link. Das Land nicht umstellen, sonst wird man auf den deutschen Microsoft Store umgeleitet - dort gab es bei mir aber nur Office 365.

P.S. Verkauf der Lizenz ist weder erlaubt noch ratsam - der Product Key und Downloadlink ist personalisiert.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich habe mir gleich bei Erscheinen Office 2019 Professional Plus über meinen Arbeitgeber geholt. Office 365 kommt für mich persönlich nicht mehr in Frage
101 Kommentare
Ich habe mir gleich bei Erscheinen Office 2019 Professional Plus über meinen Arbeitgeber geholt. Office 365 kommt für mich persönlich nicht mehr in Frage
Hasibutzvor 5 m

Ich habe mir gleich bei Erscheinen Office 2019 Professional Plus über …Ich habe mir gleich bei Erscheinen Office 2019 Professional Plus über meinen Arbeitgeber geholt. Office 365 kommt für mich persönlich nicht mehr in Frage



Vor allem macht Office 365 zu den aktuellen HUP Konditionen mal garkeinen Sinn. Da ist das aktuelle Amazon/Media Markt Angebot wesentlich besser. Ich poste hier keine HUP Preise zu Office 365, weil die nicht direkt sichtbar sind.
Bei mir wird ein code verlangt. Schade
nokion03.02.2019 13:03

Bei mir wird ein code verlangt. Schade


Evtl. mal bei deinem Arbeitgeber nachfragen - das wird gerne wegen Sorgen bzgl. geldwertem Vorteil abgeklemmt.
Ich bei bei einem DAX Unternehmen und ja, das wurde von Compliance, Data Privacy, usw. geprüft - und dann freigegeben,

Ein Freund ist bei einer Behörde in NRW. Da war die Aussage: "Das machen wir nicht."
Doppelt
Neo3000vor 2 m

Evtl. mal bei deinem Arbeitgeber nachfragen - das wird gerne wegen Sorgen …Evtl. mal bei deinem Arbeitgeber nachfragen - das wird gerne wegen Sorgen bzgl. geldwertem Vorteil abgeklemmt.Ich bei bei einem DAX Unternehmen und ja, das wurde von Compliance, Data Privacy, usw. geprüft - und dann freigegeben,Ein Freund ist bei einer Behörde in NRW. Da war die Aussage: "Das machen wir nicht."


Gut meine Firma ist eher im mittelständischen Größenbereich
Danke für den Hinweis. Ich habe es eben mal direkt versucht.
Danke für den Tip, den Termin hätte ich glatt verpasst. Dann werde ich mein Office Professional Plus 2013 noch schnell erneuern.
Nurdeindealvor 14 m

Doppelt


Echt jetzt? Also ich habe gesucht und nichts gefunden ...
Weiß jemand, ob MS diese "Cloud First Strategie" auch für Hochschul-Angebote ändern wird bzw. zumindest überlegt?
Walter10003.02.2019 13:26

Weiß jemand, ob MS diese "Cloud First Strategie" auch für H …Weiß jemand, ob MS diese "Cloud First Strategie" auch für Hochschul-Angebote ändern wird bzw. zumindest überlegt?


Da habe ich nicht drauf geachtet, aber ich kann morgen mal im VLSC in der FAQ nachschauen. Das Dreamspark (früher MSDN AA) Programm für Hochschulen funktioniert halt völlig anders als HUP.

Es ist aber ja kein Geheimnis, dass Microsoft lieber Office 365 vermietet als Office 2019 verkauft.
Technisch sind die Windows-Versionen seit 2019 auch identisch (beides Click-To-Run; MSI Version gibt es nicht mehr).
Es würde mich daher nicht wundern, wenn die reguläre Office Version vom Markt komplett verschwindet und nur noch bei größeren Lizenzenvolumen in speziellen Fällen (z.B. Behörden) verkauft wird.

Für Hochschulen wäre es (technisch) kein Problem, die Studenten in den Office 365 Tenant der Hochschule einzuladen...
Ich, suche immer noch den Deal.... 😁.
Neo3000vor 14 m

Da habe ich nicht drauf geachtet, aber ich kann morgen mal im VLSC in der …Da habe ich nicht drauf geachtet, aber ich kann morgen mal im VLSC in der FAQ nachschauen. Das Dreamspark (früher MSDN AA) Programm für Hochschulen funktioniert halt völlig anders als HUP.Es ist aber ja kein Geheimnis, dass Microsoft lieber Office 365 vermietet als Office 2019 verkauft. Technisch sind die Windows-Versionen seit 2019 auch identisch (beides Click-To-Run; MSI Version gibt es nicht mehr). Es würde mich daher nicht wundern, wenn die reguläre Office Version vom Markt komplett verschwindet und nur noch bei größeren Lizenzenvolumen in speziellen Fällen (z.B. Behörden) verkauft wird.Für Hochschulen wäre es (technisch) kein Problem, die Studenten in den Office 365 Tenant der Hochschule einzuladen...


Cool vielen Dank für deine Antwort.

Also wenn ich mich richtig erinnere bietet MS im Imagine (Nachfolger von Dreamspark) zB. Acces, Project, Visio 2019 an, aber auch Visual Studio 17 oder Windows 8/10.

Die 365 bekommt man als Student auch, aber Abo finde ich finanziell und von den Nutzungsrechten her gesehen nicht gut, daher auch die Frage nach der möglichen Strategie von MS ^^.
lieber 5€ ebay key
Montag direkt mal nachfragen
Danke für den Hinweis, dass Microsoft beim HUP zum 365er Mist Modell wechselt.
Hm, ich bekomme zwar den Zugang, aber die Links zu den beiden Office 2019 Pro -Versionen sind tot. Bei euch auch?
SteffiBochum03.02.2019 14:18

Hm, ich bekomme zwar den Zugang, aber die Links zu den beiden Office 2019 …Hm, ich bekomme zwar den Zugang, aber die Links zu den beiden Office 2019 Pro -Versionen sind tot. Bei euch auch?


Bei mir auch

Uodate: nach der Registrierung siehst du nur Office 365.
Klick nochmal auf den Deal link. Dann hat man professionell 2019 Angebot

Leider fehlt auch mir der Program Code und nachfragen wird schwer. Keine Ahnung wer dafür zuständig ist. Mir graut es schon vor der Hotline
Bearbeitet von: "JamesCarter" 3. Feb
Guter Tipp, danke
Office 365 kommt also erst noch?
Weil ich brauche es wegen Onedrive
Link für Office 2019 ist tot. Bei mir nur 365-Abo verfügbar
Walter10003.02.2019 13:26

Weiß jemand, ob MS diese "Cloud First Strategie" auch für H …Weiß jemand, ob MS diese "Cloud First Strategie" auch für Hochschul-Angebote ändern wird bzw. zumindest überlegt?


Sollte schon so sein. Bei uns gabs früher an der Hochschule die 2013 oder so, jetzt nur noch 365. Und für schuleinrichtungen wird auch pro user pro Monat gezahlt
amigodvor 25 m

Link für Office 2019 ist tot. Bei mir nur 365-Abo verfügbar



Ich habe den Eintrag aus der FAQ im VLSC mal ergänzt.
Es hängt davon ab, ob das Unternehmen überhaupt noch Office 2019 lizensiert hat. Wenn das Unternehmen nur noch Office 365 Lizenzen hat, gibt's auch im Home Use Program nur noch Office 365 ...
Top ich hatte keinen link mehr gefunden bei meinem ag im Intranet geht wunderbar . Danke 🙏
Schon genutzt für professionell pro Plus Version
Beim mir geht leider auch nur noch Office 365. Hätte eigentlich auch noch Home & Business für mein neues MacBook gebraucht, aber jetzt gibt's das nicht mehr... Super
Obstmus1212vor 1 h, 25 m

Sollte schon so sein. Bei uns gabs früher an der Hochschule die 2013 oder …Sollte schon so sein. Bei uns gabs früher an der Hochschule die 2013 oder so, jetzt nur noch 365. Und für schuleinrichtungen wird auch pro user pro Monat gezahlt


Ok krass Danke für die Info.
"Die Konditionen sind allerdings nicht gut und man bekommt einen Schlüssel für ein Jahr."

Kannst du mal bitte die Konditionen nennen.
Also wie die im Vergleich zu den normalen Home und Personal Angeboten sind für Privatanbieter..
axelchen0103.02.2019 17:36

"Die Konditionen sind allerdings nicht gut und man bekommt einen Schlüssel …"Die Konditionen sind allerdings nicht gut und man bekommt einen Schlüssel für ein Jahr."Kannst du mal bitte die Konditionen nennen. Also wie die im Vergleich zu den normalen Home und Personal Angeboten sind für Privatanbieter..


Das Angebot ist ja nicht öffentlich, daher möchte ich das auch hier nicht nennen.
Aber soviel: Es ist ein Rabatt auf den UVP im Microsoft Store - und es sind keine 80% oder so, sondern es ist ein deutlich niedrigerer Rabatt. Da ist das aktuelle Amazon/Media Markt Angebot um Welten besser.
Selbst die üblichen Preise, die man schonmal bei Amazon oder Notebooksbilliger bekommen hat, waren unter dem HUP Preis.

Für bekennende MyDealzer ist das absolut nicht interessant ... Es mag sein, dass Microsoft die Preise nach dem 01.07. nochmal senkt, aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.
Ich hatte mich schon gefreut, dass der Rabatt auch auf Office 365 Business Essentials oder so gilt - leider Fehlanzeige.

Vielleicht war das aktuelle HUP Angebot Microsoft einfach zu gut
Bearbeitet von: "Neo3000" 3. Feb
Neo300003.02.2019 18:25

Das Angebot ist ja nicht öffentlich, daher möchte ich das auch hier nicht n …Das Angebot ist ja nicht öffentlich, daher möchte ich das auch hier nicht nennen.Aber soviel: Es ist ein Rabatt auf den UVP im Microsoft Store - und es sind keine 80% oder so, sondern es ist ein deutlich niedrigerer Rabatt. Da ist das aktuelle Amazon/Media Markt Angebot um Welten besser. Selbst die üblichen Preise, die man schonmal bei Amazon oder Notebooksbilliger bekommen hat, waren unter dem HUP Preis.Für bekennende MyDealzer ist das absolut nicht interessant ... Es mag sein, dass Microsoft die Preise nach dem 01.07. nochmal senkt, aber das halte ich für eher unwahrscheinlich.Ich hatte mich schon gefreut, dass der Rabatt auch auf Office 365 Business Essentials oder so gilt - leider Fehlanzeige.Vielleicht war das aktuelle HUP Angebot Microsoft einfach zu gut



Okay danke. Das reicht mir schon.
Ansonsten hätte ich einfach jemand anderen gefragt, der auch in dem Program ist.
Oder bekommen wohl unterschiedlich große Kunden unterschiedlich große Rabatte?

Aber die 12.99€ hast du ja öffentlich gepostet und die Zahl kenne ich so auch.
axelchen01vor 15 m

Okay danke. Das reicht mir schon. Ansonsten hätte ich einfach jemand …Okay danke. Das reicht mir schon. Ansonsten hätte ich einfach jemand anderen gefragt, der auch in dem Program ist. Oder bekommen wohl unterschiedlich große Kunden unterschiedlich große Rabatte?Aber die 12.99€ hast du ja öffentlich gepostet und die Zahl kenne ich so auch.


30% also uninteressant. Quasi Normalpreis bei Amazon.

Nur die 2019er ist genialer Preis.
Wenn ich auf den Deallink klicke und auf der Englischprachigen Seite meine Dienstemail eingebe und auf den Link in der dann empfangenen Mail klicke, kann ich zwei Office 2019 versionen kaufen.
Bei vielen anderen Ländern wird nur (noch ) 365 angeboten. Also, zur Not Land umstellen und Spaß haben.

Die Frage ist ja auch, wer für den Hausgebrauch wirklich Office braucht, wenn es Libre und Open gibt.
Bearbeitet von: "SteffiBochum" 3. Feb
Lässt sich anschließend die Sprache auf deutsch umstellen oder habe ich dann ein englisches Word?
Coole Sache
SteffiBochum03.02.2019 19:05

Wenn ich auf den Deallink klicke und auf der Englischprachigen Seite meine …Wenn ich auf den Deallink klicke und auf der Englischprachigen Seite meine Dienstemail eingebe und auf den Link in der dann empfangenen Mail klicke, kann ich zwei Office 2019 versionen kaufen. Bei vielen anderen Ländern wird nur (noch ) 365 angeboten. Also, zur Not Land umstellen und Spaß haben.Die Frage ist ja auch, wer für den Hausgebrauch wirklich Office braucht, wenn es Libre und Open gibt.



Beim Kauf von Office 2019 Versionen braucht man aber eine US-Adresse, oder?
Weiss zufällig jemand wenn man office365 University mit one drive hat ob dies klappt ohne Datenverlust auf office 365 personal zu upgraden?
Unsere EDV kennt das Programm nicht mal sehen ob dies irgendwie checken.. Um alles muß man sich selber kümmern..
SteffiBochumvor 2 h, 11 m

Wenn ich auf den Deallink klicke und auf der Englischprachigen Seite meine …Wenn ich auf den Deallink klicke und auf der Englischprachigen Seite meine Dienstemail eingebe und auf den Link in der dann empfangenen Mail klicke, kann ich zwei Office 2019 versionen kaufen. Bei vielen anderen Ländern wird nur (noch ) 365 angeboten. Also, zur Not Land umstellen und Spaß haben.Die Frage ist ja auch, wer für den Hausgebrauch wirklich Office braucht, wenn es Libre und Open gibt.


Dann viel Spaß bei kaputten Formatierungen etc... Wenn man ne Abschlußarbeit oder so schreibt machts am meisten Spaß wenn man die Datei auf nem anderen Rechner aufmacht oder ausdrucken will. Hatte ich alles durch am Ende funktioniert nur Office
Na super, bei mir auch wird auch ein Code verlangt
basti8403.02.2019 13:59

lieber 5€ ebay key


Aber echt ey.. Die Leute hier machen ein Geschieß darum... "Arbeitgeber fragen" und imo braucht kein Mensch der Office für seinen Privatrechner nutzt was höheres als 2013/2016..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text