307°
ABGELAUFEN
Microsoft Surface PRO 2 Notebook, Intel Core i5, 1.6 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD [lokal Expert Technikmarkt Flensburg]

Microsoft Surface PRO 2 Notebook, Intel Core i5, 1.6 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD [lokal Expert Technikmarkt Flensburg]

ElektronikExpert Angebote

Microsoft Surface PRO 2 Notebook, Intel Core i5, 1.6 GHz, 4 GB RAM, 128 GB SSD [lokal Expert Technikmarkt Flensburg]

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Angebot habe ich heute in einer Zeitungsbeilage entdeckt:

Systemtyp: Slate-Tablet-PC
Mechanische Konstruktion: Keine Tastatur
Betriebssystem: Windows 8.1 Pro
Prozessor: Intel Core i5, 4200U-Prozessor
Speicher: 4 GB DDR3
Speicherkapazität: 128 GB SSD
Display: 27 cm ( 10.6" ) Multi-Touch ClearType Full HD 1920 x 1080 / Full HD
Netzwerk: 802.11n, Bluetooth 4.0 LE
Batterie: Bis zu 360 Stunden
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 27.46 cm x 17.25 cm x 1.35 cm
Gewicht: 900 g

Der nächstbeste Preis wird bei Idealo mit 749,90 Euro angegeben, allerdings mit 4300U-Prozessor. Scheint aber ein Restposten mit begrenzter Stückzahl zu sein.

Über den Deallink kommt Ihr auf die Hompage der Expert-Technikmärkte.

16 Kommentare

Habe ich auch gerade in der Anzeige gesehen (ebenfalls Flensburg).

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User.
Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt.

Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten

laut der info im prospekt 1st gen cpu, also u4200.

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten


555 € für low budget…
ich will garnicht wissen wie ihr geld entsorgt wenn ihr welches habt…

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten


kann ja nicht jeder so arm sein wie du.

Also ich hatte erst vor ca 4 wochen die wahl....surface pro 2 mit 512GB und 8GB RAM vs. Pro 3 mit i3/i5 maximal 128GB und 4GB RAM....für mich ist der kleinere Display sogar der Vorteil gegenüber dem Pro 3. Das Pro 3 ist mir einfach zu gross! Und die Aussage ein Pro 2 ist 2015 nicht zeitgemäß.....ja ne is klar...FHD auf 10,6"...i5 4300U...bis zu 512GB SSD und bis zu 8GB Ram sind natürlich schnee von Gestern ;-)

BusiG

Also ich hatte erst vor ca 4 wochen die wahl....surface pro 2 mit 512GB und 8GB RAM vs. Pro 3 mit i3/i5 maximal 128GB und 4GB RAM....für mich ist der kleinere Display sogar der Vorteil gegenüber dem Pro 3. Das Pro 3 ist mir einfach zu gross! Und die Aussage ein Pro 2 ist 2015 nicht zeitgemäß.....ja ne is klar...FHD auf 10,6"...i5 4300U...bis zu 512GB SSD und bis zu 8GB Ram sind natürlich schnee von Gestern ;-)



Ja, das taugt nicht mehr. Vielleicht noch als elektronischer Bilderrahmen... allerdings höchstens für nicht allzu hochauflösende Bilder ;D

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten


Schön, dass nur nahezu die selbe CPU und gleiche GPU verbaut sind. Wodurch auch das Surface 3 wegen der großen Auflösung einfach im Desktopmodus überfordert ist. Über die restlichen Bugs will mal gar nicht reden...

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten



Kann ich dir nur zustimmen.. Ausstattung ist nicht immer alles...

Ich spam mal etwas: warum sich kein Yoga 3 11Zoll für 599€ holen? Ultrabook und Tabletmodus möglich. Lüfterlos und 1,2 KG leicht. SSD und Akku kann man durch aufschrauben der Rückseite upgraden oder austauschen. 6-7 Stunden Akkulaufzeit

Student sei glücklich und hol es dir

Imadog

Ich spam mal etwas: warum sich kein Yoga 3 11Zoll für 599€ holen? Ultrabook und Tabletmodus möglich. Lüfterlos und 1,2 KG leicht. SSD und Akku kann man durch aufschrauben der Rückseite upgraden oder austauschen. 6-7 Stunden Akkulaufzeit Student sei glücklich und hol es dir


Hat das einen Digitizer?

Imadog

Ich spam mal etwas: warum sich kein Yoga 3 11Zoll für 599€ holen? Ultrabook und Tabletmodus möglich. Lüfterlos und 1,2 KG leicht. SSD und Akku kann man durch aufschrauben der Rückseite upgraden oder austauschen. 6-7 Stunden Akkulaufzeit Student sei glücklich und hol es dir



Habe mal schnell gegoogelt:

tabtech.de/win…bar

"Ein Digitizer ist wie beim Yoga 3 Pro aber nicht zu erwarten,"

Wäre für mich ein Ausschlusskriterium.

Imadog

Ich spam mal etwas: warum sich kein Yoga 3 11Zoll für 599€ holen? Ultrabook und Tabletmodus möglich. Lüfterlos und 1,2 KG leicht. SSD und Akku kann man durch aufschrauben der Rückseite upgraden oder austauschen. 6-7 Stunden Akkulaufzeit Student sei glücklich und hol es dir


Dann ist das Yoga auch keine Alternative, grad beim surface punktet für Studenten der Digitizer.

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten



Dachte ich auch gerade.... also knapp 600€ sind in meinen Augen nicht low budgetoO

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten



Für Low-Budget viel zu teuer. In diesem Jahr erscheint die 4. Generation und teilweise gab es schon Angebote für den 3er in der gleichen Konfiguration mit Tastatur und Office für 700 - 800 €. Leider war das bisher nur lokal.

Pfennig_Fuchs

Das Gerät ist gut für Studenten oder low-Budget User. Habe meins grade zugunsten eines Pro 3 verkauft und würde mir in 2015 kein Pro 2 mehr zulegen, wenn es das Budget zulässt. Das neue Bildschirmformat und der stufenlose Kick lohnen auf jedsten



Low-Budget im Bereich Ersatz für Desktop und Papier durch Digitizer.
Sind immerhin > 200 € Unterschied wenn man zwischen Pro 2 und Pro 3 sich jetzt entscheiden sollte.

Klar ist intern die selbe Hardware verbaut.
Der Digitizer ist meiner Meinung nach besser, da näher dran.
Größter Vorteil empfinde ich den neuen Bildschirm, da 4:3 Format, was wesentlich näher am Din A4 dran ist als das Pro2 mit 16:9 Format. Hab damit 2 Jahre im Studium gearbeitet und jetzt mir das 3er beruflich besorgt.

Aus dieser Sicht würde ich mir in 2015 kein 2er mehr holen, wenn das Budget reicht.
Und alles unter 1000 € für einen Desktop Ersatz empfinde ich als Low Budget.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text