Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit OEM Vollversion für 33,33€
234°Abgelaufen

Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit OEM Vollversion für 33,33€

40
eingestellt am 22. Mär 2014heiß seit 22. Mär 2014
Für 33,33€ inkl. Versand bei eBay-Garantie Verkäufer
Der Support für Windows XP endet am 8.4.2014, das bedeutet keine Sicherheitsupdates mehr.
Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.
Hier kann man für wenig Geld ein super Betriebssystem kaufen.

Im Lieferumfang erhalten sind:
Windows 7 Professional 64Bit Reinstallations DVD
Windows 7 Professional Produkt Key mit Echtheitszertifikat
ausführliche Aktivierungsanleitung

Beste Kommentare

Wieso Alle hier so ein Stress machen wegen XP - als ob am 9.4 die Welt unter geht. Erstmal müßen Lücken gefunden werden.
Ich würde mir lieber Sorgen über die Echtheit von Win7 machen.

Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.


Was für ein Blödsinn.

Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.
Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.
40 Kommentare

Wieso Alle hier so ein Stress machen wegen XP - als ob am 9.4 die Welt unter geht. Erstmal müßen Lücken gefunden werden.
Ich würde mir lieber Sorgen über die Echtheit von Win7 machen.

Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.


Was für ein Blödsinn.

Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.
Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.
Avatar

GelöschterUser713

Jedes Windows System hat Backdoors, die Einen sind absichtlich drin, die anderen unsabsichtlich. Beide werden genutzt.

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^

Kreacher

Was für ein Blödsinn.Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.


Das ist genau so großer Blödsinn. Virenschutzprogramme Helden nur gegen bereits bekannte Viren, nicht gegen noch unbekannte. Es gab grade unter XP mehrere Wellen von Viren bzw. Würmern für die es zunächst keinen Schutz gab. Und ne Firewall hilft bestenfalls gegen den kleinen Bruchteil von Schädlingen der irgendwelche schrägen Ports nutzt.

Kreacher

Was für ein Blödsinn.Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.



Mich wundert immer wieder, wie gutgläubig manche Anwender sind. XP wird zur Zielscheibe und das so sicher wie das Ahmen in der Kirche.

Und es geht weiter mit dem Posten dieser fragwürdigen Ware...

SPAM und COLD

kimo

Und es geht weiter mit dem Posten dieser fragwürdigen Ware...SPAM und COLD


Was soll daran fragwürdig sein ?

[quote=FixundFertig]Was soll daran fragwürdig sein ?[/quote}

Winterschlaf gehalten oder was?

LetsPlayChannel

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^

Echt? Der File Explorer war bei Win 2000/XP jedenfalls um Welten besser, hatte noch eine brauchbare Suchfunktion und hatte auch nicht diese beknackte "Ordneroptimierung", die die Festplattenzugriffe extrem ausbremst.

Für alle die XP nutzen! Packt euch den Bitdefender drauf und es gibt keine Sorgen.
Hacker werden eher weniger Interesse an XP haben, da die meisten User Win 7 nutzen. Größtenteils junge Leute, die viel online kaufen.

LetsPlayChannel

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^



Kauf dir eine Ssd und das Thema ist Vergangenheit. Ich finde die Suchfunktion übrigens klasse, sie findet alles was ich suche und eingebe.

Danke. Bestellt.

Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.


Soso... weil es ja noch so unglaublich viele Lücken gibt, die gestopft werden müssen.

Vor allem, weil "die Hacker" bestimmt es auf dich die die Aasgeier abgesehen haben

- BS möglichst aktuell
- passabler Virenscanner
- Hardwarefirewall über den Router
- sämtliche Programme aktuell halten
- nicht jeden Blösinn öffnen und fern bleiben von dubiosen Seiten


=> damit ziemlich sicher
Rest ist gerade ordentlich Panikmache. Klar ist es besser, was aktuell supportetes zu nehmen. Aber die Hysterie erinnert an dieses "wegen Jahr 2k bug stützen Fahrstühle ab!"

Zu XP: das Risiko würde ich nicht unterschätzen. XP ist immer noch sehr weit verbreitet, oft auch in Firmen. Gegen Hacks auf Betriebssystem-Schwachstellen sind Virenscanner und Firewalls oft wehrlos, bzw. werden mit ausgehebelt.
Auf Heise Security wird davon ausgegangen, dass Hacker bereits XP-exploits entwickelt haben und sie jetzt noch unter Verschluss halten. Ab dem Enddatum eingesetzt, sind diese Schwachstellen für immer offen, da MS ja nicht mehr patcht...

Razor00014

Kauf dir eine Ssd und das Thema ist Vergangenheit.

Es ist nun mal so, dass ich nicht ausschließlich auf dem Systemlaufwerk suche, sondern hin und wieder auch auf großen Storagefestplatten oder Netzlaufwerken.

Der Käufer erscheint mir aber eher semiprofessionell. Ich weiß nicht, ob ich dem unbedingt trauen möchte, dass es sich auch um echte Ware handelt.

LetsPlayChannel

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^

Die Suchfunktion ist in win7 sehr schnell im gegensatz zu xp

Ich weiß wirklich nicht, was an Win7 so viel besser sein soll.

Die alte XP Ordnerstruktur ist jedenfalls viel einfacher zu bedienen.
Da brauch ich keine tolle Suchfunktion, weil ich weiß was in welchen Ordnern ist.

Die Rechteverwaltung von Win7 ist eh nur eine schlechte Kopie vun SuRun, ohne das ich bei Win7 auch nicht auskomme.

vor einem jahr+ schon auf ebay für weniger als 30€ in japan(?) gekauft. key sofort bekommen und die original dvd kam paar wochen später.

Nicht zu vergessen die f**ing Update-Funktion bei W7. Unter XP lief das geräuschlos im Hintergrund, ein nicht merklich verzögerter Neustart, gut ist. Unter W7 dauert das endlos, fast jede parallele Softwareinstallation geht schief, dann Herunterfahren "Updates werden konfiguriert", Stunden später dann Neustart "Updates werden konfiguriert", noch ein Neustart, "..", dann ist man endlich wieder am Arbeiten.
Und die Sündenliste geht weiter: lahme Netzwerkumgebung, Suchfunktion dürftig, Computersuche meist ergebnislos, keine recht Reparaturinstallation und so weiter.

Ich werden XP vermissen (trotz seiner Macken, vor allem die abstruse Aktivierung, die einen nicht mehr an eigene Dateien lässt).

Preis haut mich nicht vom Hocker. Habe meine Lizenzen alle unter 29€ bei der Bucht geschossen.

Ich verfolge seit ein paar Wochen die Angebote zu Win 7 hier und möchte aber nicht bei ebay kaufen. Wieso gibt es nicht mal ein Angebot von diesen Händlern über einen normalen Shop? Irgendwas ist doch komisch an den Lizenzen oder wird der Verkauf dieser über einen Shop verboten? Wenn man sich überlegt, dass der Verkäufer noch extra Gebühren abdrücken muss und die meisten noch einen eigenen Shop haben? ...

Also ob je ein Windows gegen Viren und Trojaner geholfen hätte!

TerenceHill

Ich verfolge seit ein paar Wochen die Angebote zu Win 7 hier und möchte aber nicht bei ebay kaufen. Wieso gibt es nicht mal ein Angebot von diesen Händlern über einen normalen Shop? Irgendwas ist doch komisch an den Lizenzen oder wird der Verkauf dieser über einen Shop verboten? Wenn man sich überlegt, dass der Verkäufer noch extra Gebühren abdrücken muss und die meisten noch einen eigenen Shop haben? ...


M$ schießt gerne mit Unterlassungserklärungen gegen solche Shops. Deswegen findet man solche Angebote nur auf eBay & Co. Laut M$ darf man die Dell-Lizenzen nur einmal mit einem neuen Rechner verkaufen und dann nie wieder. Alle total verrückt.

Ihr seid unglaublich kompliziert. Guter Deal für Privatkunden oder nicht? Entscheidet euch mal :-D

Preis ist eh auf 37,50 gestiegen ;-)

curl

Einfach mal das probieren: http://www.ubuntu.com/download/desktop http://www.linuxmint.com/edition.php?id=144



unglaublich!!!! 30€ fürn OS gespart, und dann läuft nix auf diesem zusammen gefrickelten Linux, wo es zwanzichtausend verschiedene Varianten gibt. LOL ROFL BILL GATES 3333333333333

virenscanner loooooooool

Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.

Avatar

GelöschterUser8386

XP Panik!

Meine Tipps:

* Win XP mit aktuellen SP und Patches installieren
* aktuelle Treiber installieren
* SpyBot drauf und immunisieren
* AntiViren-Software drauf (AntiVir reicht)
* Soft-Firewall drauf (comodo oder outpost)
* Dienste deaktivieren (-> siehe "win xp hardening)
* Nicht als Admin arbeiten, sondern ein limitiertes User-Konto nutzen!
* Firefox installieren > mit Adblock, Privacy Cookie, Ghostery, NoScript
* Porn/warez/stuff nicht saugen ;-)
* Backups Backups Backups > jeden Tag/Woche/monate > such es dir aus!

Alternative:
Ubuntu, Linux Mint etc.......!

Ein schlauer mydealzer hat sich das schon vor Wochen viel günstiger gekauft ;-P

Der Preis ist absoluter Standard, cold.

Avatar

GelöschterUser86601

Teleprompter

Nicht zu vergessen die f**ing Update-Funktion bei W7. Unter XP lief das geräuschlos im Hintergrund, ein nicht merklich verzögerter Neustart, gut ist. Unter W7 dauert das endlos, fast jede parallele Softwareinstallation geht schief, dann Herunterfahren "Updates werden konfiguriert", Stunden später dann Neustart "Updates werden konfiguriert", noch ein Neustart, "..", dann ist man endlich wieder am Arbeiten. Und die Sündenliste geht weiter: lahme Netzwerkumgebung, Suchfunktion dürftig, Computersuche meist ergebnislos, keine recht Reparaturinstallation und so weiter. Ich werden XP vermissen (trotz seiner Macken, vor allem die abstruse Aktivierung, die einen nicht mehr an eigene Dateien lässt).


Wieder echte Spezialisten am Start. Wer ernsthaft während eines Patchvorganges am System Installationen von Anwendungen vornimmt, und sich dann beschwert das es schief läuft, dem ist nicht mehr zu helfen.

Hauptsache immer schön auf das Produkt oder den Hersteller schimpfen aber selber nicht den Hauch einer Ahnung davon, wie ein Betriebssystem technisch funktioniert.
Ich beschwere mich auch bei meinem Zahnarzt, dass ich während einer Wurzelbehandlung nicht anständig Snowboard fahren kann. Frechheit aber auch. Nächstes mal ziehe ich mir den Zahn einfach selbst mit der Rohrzange während ich auf dem Board stehe.
Avatar

GelöschterUser86601

Nur mal so am Rande: Ein Virenscanner sowie eine SW Firewall ersetzen keine Patches gegen Sicherheitslücken.

In einigen Fällen können sich diese Produkte zwar "vor" eine Sicherheitslücke im Betriebssystem setzen und eine Ausnutzung dessen verhindern, aber auch da gibt es Grenzen der technischen Machbarkeit, Verhalteserkennung hin oder her.

Die Aussage des TE man sei nicht mehr gegen Viren und Trojaner geschützt ist zwar fachlich so nicht korrekt, trotzdem sollte man auf erhöhte Gefahren ggü. Betriebssystemen die sich noch im Supportrahmen befinden hinweisen.


Hab das ganze noch aufm Tisch liegen. 25€ 32bit od 64bit. Bei Interesse pn

Preis jetzt 77,77 Euro X)

curl

Einfach mal das probieren:http://www.ubuntu.com/download/desktophttp://www.linuxmint.com/edition.php?id=144



Es gibt auch halt auch Hardware die unter Win7/8 nicht mehr unterstützt wird. speziell Drucker und Scanner.
Ich weiss zwar nicht was Du unter "nix" verstehst aber ich komm bisher gut klar. Und es gib ja auch noch Wine/Crossover.

Erstaunlich uebrigens das Steam mit der Steambox auf Linux setzt. Warum wohl?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text