234°
ABGELAUFEN
Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit OEM Vollversion für 33,33€

Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit OEM Vollversion für 33,33€

ElektronikEbay Angebote

Microsoft Windows 7 Professional 64-Bit OEM Vollversion für 33,33€

Preis:Preis:Preis:33,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Für 33,33€ inkl. Versand bei eBay-Garantie Verkäufer
Der Support für Windows XP endet am 8.4.2014, das bedeutet keine Sicherheitsupdates mehr.
Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.
Hier kann man für wenig Geld ein super Betriebssystem kaufen.

Im Lieferumfang erhalten sind:
Windows 7 Professional 64Bit Reinstallations DVD
Windows 7 Professional Produkt Key mit Echtheitszertifikat
ausführliche Aktivierungsanleitung

Beliebteste Kommentare

Wieso Alle hier so ein Stress machen wegen XP - als ob am 9.4 die Welt unter geht. Erstmal müßen Lücken gefunden werden.
Ich würde mir lieber Sorgen über die Echtheit von Win7 machen.

40 Kommentare

Wieso Alle hier so ein Stress machen wegen XP - als ob am 9.4 die Welt unter geht. Erstmal müßen Lücken gefunden werden.
Ich würde mir lieber Sorgen über die Echtheit von Win7 machen.

Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.


Was für ein Blödsinn.

Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.
Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.

Jedes Windows System hat Backdoors, die Einen sind absichtlich drin, die anderen unsabsichtlich. Beide werden genutzt.

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^

Kreacher

Was für ein Blödsinn.Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.


Das ist genau so großer Blödsinn. Virenschutzprogramme Helden nur gegen bereits bekannte Viren, nicht gegen noch unbekannte. Es gab grade unter XP mehrere Wellen von Viren bzw. Würmern für die es zunächst keinen Schutz gab. Und ne Firewall hilft bestenfalls gegen den kleinen Bruchteil von Schädlingen der irgendwelche schrägen Ports nutzt.

Kreacher

Was für ein Blödsinn.Wenn du eine Firewall + Virsenscanner Installiert hast kann die gar nicht so schnell was passieren.Oder gib es ab 8.4 auch diese nicht mehr.



Mich wundert immer wieder, wie gutgläubig manche Anwender sind. XP wird zur Zielscheibe und das so sicher wie das Ahmen in der Kirche.

Und es geht weiter mit dem Posten dieser fragwürdigen Ware...

SPAM und COLD

kimo

Und es geht weiter mit dem Posten dieser fragwürdigen Ware...SPAM und COLD


Was soll daran fragwürdig sein ?

[quote=FixundFertig]Was soll daran fragwürdig sein ?[/quote}

Winterschlaf gehalten oder was?

LetsPlayChannel

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^

Echt? Der File Explorer war bei Win 2000/XP jedenfalls um Welten besser, hatte noch eine brauchbare Suchfunktion und hatte auch nicht diese beknackte "Ordneroptimierung", die die Festplattenzugriffe extrem ausbremst.

Für alle die XP nutzen! Packt euch den Bitdefender drauf und es gibt keine Sorgen.
Hacker werden eher weniger Interesse an XP haben, da die meisten User Win 7 nutzen. Größtenteils junge Leute, die viel online kaufen.

LetsPlayChannel

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^



Kauf dir eine Ssd und das Thema ist Vergangenheit. Ich finde die Suchfunktion übrigens klasse, sie findet alles was ich suche und eingebe.

Danke. Bestellt.

Die Hacker freuen sich jetzt schon auf dieses Datum. Gegen Vieren und Trojaner ist man dann nicht mehr geschützt.


Soso... weil es ja noch so unglaublich viele Lücken gibt, die gestopft werden müssen.

Vor allem, weil "die Hacker" bestimmt es auf dich die die Aasgeier abgesehen haben

- BS möglichst aktuell
- passabler Virenscanner
- Hardwarefirewall über den Router
- sämtliche Programme aktuell halten
- nicht jeden Blösinn öffnen und fern bleiben von dubiosen Seiten


=> damit ziemlich sicher
Rest ist gerade ordentlich Panikmache. Klar ist es besser, was aktuell supportetes zu nehmen. Aber die Hysterie erinnert an dieses "wegen Jahr 2k bug stützen Fahrstühle ab!"

Zu XP: das Risiko würde ich nicht unterschätzen. XP ist immer noch sehr weit verbreitet, oft auch in Firmen. Gegen Hacks auf Betriebssystem-Schwachstellen sind Virenscanner und Firewalls oft wehrlos, bzw. werden mit ausgehebelt.
Auf Heise Security wird davon ausgegangen, dass Hacker bereits XP-exploits entwickelt haben und sie jetzt noch unter Verschluss halten. Ab dem Enddatum eingesetzt, sind diese Schwachstellen für immer offen, da MS ja nicht mehr patcht...

Razor00014

Kauf dir eine Ssd und das Thema ist Vergangenheit.

Es ist nun mal so, dass ich nicht ausschließlich auf dem Systemlaufwerk suche, sondern hin und wieder auch auf großen Storagefestplatten oder Netzlaufwerken.

Der Käufer erscheint mir aber eher semiprofessionell. Ich weiß nicht, ob ich dem unbedingt trauen möchte, dass es sich auch um echte Ware handelt.

LetsPlayChannel

Win 7 ultra HOooT bestes Win ever ^^

Die Suchfunktion ist in win7 sehr schnell im gegensatz zu xp

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text