63°
ABGELAUFEN
Microsoft Windows 8.1 64bit COEM Vollversion & Kaspersky Internet Security 2014 @notebooksbilliger

Microsoft Windows 8.1 64bit COEM Vollversion & Kaspersky Internet Security 2014 @notebooksbilliger

Dies & DasNotebooksbilliger Angebote

Microsoft Windows 8.1 64bit COEM Vollversion & Kaspersky Internet Security 2014 @notebooksbilliger

Preis:Preis:Preis:74,90€
Zum DealZum DealZum Deal
notebooksbilliger bietet bis einschließlich Sonntag 15. Juni 2014 ein Bundle aus Microsoft Windows 8.1 64bit und Kaspersky Internet Security 2014 an

Microsoft Windows 8.1 Vergleichspreis ~75€ (notebooksbilliger.de)

Kaspersky Internet Security 2014 Vergleichspreis ~19€ (SoftwarePalast.de)

Man bekommt somit Kaspersky Internet Security 2014 als kostenlose Beigabe.

11 Kommentare

ganz schön teuer für ein Betriebsystem, finde ich. Dieser kaspersoft Kram sollte eigentlich gar nicht notwendig sein, wenn Windows richtig funktionieren würde.

@antonshigur
Wieviel dürfte denn so ein Betriebssystem das von Microsoft bis 2023 mit Security Patches versorgt wird deiner Meinung nach kosten? Wenn ich das mit der Abzockerei heutzutage bei z.B. Spielen vergleiche wo erstmal das Spiel für 50€ auf den Markt geworfen wird, zwischendurch dann noch paar DLC's für je 15€ und 1 Jahr später schon der Nachfolger kommt, finde ich den Preis von Microsoft eigentlich ziemlich fair.
Und wegen deiner Anspielung auf das "böse unsichere Windows". Dann steig doch bei Microsoft ein und hilf den Jungs, damit die endlich ein lückenloses Windows auf den Markt bringen, das auch gegen zukünftliche Angriffe gewappnet ist.

auch wenn es keine 15€ win8 keys mehr gibt, kaspersky kostet bei eBay allemal 9€ und windoof gibt es immer wieder mal unter 50€.
für mich nicht wirklich heiß, auch wenn vom Preisvergleich gut

20 € weil die Monopolstellung eine rolle spielt.



MS ist maximal noch für Desktopbetriebssysteme Marktführer und das hauptsächlich auf Grund der Anwender die zu faul sind sich umzugewöhnen und der Gamer, die immernoch glauben dass der PC ein Spielzeug und kein Arbeitsgerät ist (Wofür gibts nochmal Konsolen?).

Im Bereich der Serverbetriebssysteme wurde MS lange verdrängt. Und bevor du sagst es wäre nur ne Behauptung: en.wikipedia.org/wik…ems

Auf der gleichen Seite kannst du übrigends auch sehen, dass MS im Bereich Mobile OS nie eine Rolle gespielt hat.

Also was auch immer du mit Monopolstellung meinst, ich kann sie nicht finden, denn ein Monopol zu haben bedeutet das man der einzige Anbieter für eine Sache ist - in deinem Fall also Betriebsysteme. Ein sogenanntes Quasi-Monopol zu haben bedeutet das man der einzig relevante Anbieter für eine Sache ist - in deinem Fall immernoch Betriebssysteme. Ich habe dir aber bereits oben belegt, dass MS zwar Marktführer im Bereich Desktopbetriebssysteme ist, aber es ist kein Monopol. Im Bereich Mobile OS und Server OS hat MS das auch nicht, also wie, bzw. warum spielt hier eine Monopolstellung (und welche) eine Rolle?

Mit ihrer neuen Vermarktungsstrategie (keine Lizenzgebühren für kleine Taplets, bzw. keine oder sehr geringe für Telefone) wird sich der Anteil zu gunsten von MS ändern.
Es wurde erst die Tage ein 100$ Tablet mit Win8.1 präsentiert; auch bei WP steigen immer mehr Hersteller ein....und warum sich an Android gewöhnen, wenn man das selbe System wie auf dem Desktop auch am Tablet haben kann.
Endlich mal mit einem Tablet richtig arbeiten



Nach Desktopbetriebssysteme? Siehe mein Kommentar

XLschneider

auch wenn es keine 15€ win8 keys mehr gibt, kaspersky kostet bei eBay allemal 9€ und windoof gibt es immer wieder mal unter 50€. für mich nicht wirklich heiß, auch wenn vom Preisvergleich gut



Wo finde ich denn für 9€ Kaspersky Internet Security bei eBay? Suche das wirklich gerade aber das günstigste sind ca. 18€ für den key!

mrfreeze84

Wo finde ich denn für 9€ Kaspersky Internet Security bei eBay? Suche das wirklich gerade aber das günstigste sind ca. 18€ für den key!



Als es die Kaspersky Jahresversion in der Computerbild noch gab, haben immer mal wieder irgendwelche Trottel die Version, die sie fuer 3 Euro eingekauft haben, bei eBay versucht fuer 9 bis 10 Euro loszuwerden. Die Zeiten sind zum Glueck aber vorbei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text