Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Microsoft Wireless Display Adapter v2
294° Abgelaufen

Microsoft Wireless Display Adapter v2

34,99€44,10€-21%Amazon Angebote
27
eingestellt am 2. MärBearbeitet von:"Crys"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell gibt es den Microsoft Wireless Display Adapter v2 für 35€ inkl. Prime-Versand, bzw. für 34,99€ lokal bei NBB:
  • Hannover/Laatzen
  • München
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • Stuttgart
  • Dortmund
NBB mit Vsk. für 39€: notebooksbilliger.de/zub…4e4

Meiner Meinung nach der beste Adapter für eine Desktop-Bildübertragung von PC auf einen Fernseher. Ich verwende diesen Adapter privat und beruflich.

Details:
Farbe Dunkelgrau
Abmessungen (LxBxT, mm) 103,5x22x11 , Kabellänge: 300mm
Gewicht 31,1 Gramm
Wireless-Übertragung WiFi 802.11n
WiFi Frequenzband 2,4 und 5,0GHz
Anschluss HDMI + USB (Stromversorgung)
Maximale Auflösung 1920x1080 bei 30 Bildern/s (1080p30)
Sicherheit WLAN-Verschlüsselung, Passwort-Eingabe
Unterstützte Betriebssysteme Windows 10, Windows 8.1, Android 4.2 / 4.4.2 / 4.4.4 / 5.0**
Kompatibilität Miracast-fähige Geräte
Herstellergarantie 2 Jahre
Mehr Details unter dem Deallink ...

Vergleichspreis: idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

27 Kommentare
Funzt nur mit Windows oder erkennen Android und Apple Geräte den auch wie einen Chromecast?
Für was soll das gut sein? Für Notebooks ohne HDMI Out?
Kann man damit halbwegs anständig zocken?
Bei Amazon für 34,99€ incl. Versand. Nur lieferbar erst 12.03
Waka_Rako02.03.2020 12:56

Funzt nur mit Windows oder erkennen Android und Apple Geräte den auch wie …Funzt nur mit Windows oder erkennen Android und Apple Geräte den auch wie einen Chromecast?



Android geht wohl (laut Beschreibung und einem Kollegen), iOS geht nicht
exseniors_germany02.03.2020 12:57

Für was soll das gut sein? Für Notebooks ohne HDMI Out?


Eher, wenn Du kein Kabel legen willst. Irgendwas kommt wohl aus jedem halbwegs aktuellen Notebook per Stecker raus, was man per HDMI an den Fernseher stecken könnte.
exseniors_germany02.03.2020 12:57

Für was soll das gut sein? Für Notebooks ohne HDMI Out?



Auch, aber das ist wohl sehr selten.
Eher damit man nicht über das HDMI Kabel stolpert, weil es kein Kabel im (Besprechungs-) Tisch hat.
Oder weil das HDMI Kabel zu kurz ist. Oder um mal schnell vom Arbeitszimmer was an den Wohnzimmer-TV zu werfen (Urlaubsbilder (Diashow), Dokument zum durchsprechen ....).
SparMax02.03.2020 12:59

Bei Amazon für 34,99€ incl. Versand. Nur lieferbar erst 12.03


Wenn du mir einen Link gibst ändere ich das gerne ab. Nur finde ich das bei "meinen" Amazon nicht
Meine Empfehlung Packt euch nen Remote Client auf Android TV oder FireTv Stick. Dann könnt ihr euern PC darüber auch bedienen.
Marsi_Moto02.03.2020 12:57

Kann man damit halbwegs anständig zocken?


Wenn dir die 30 fps reichen, und eine gewisse Verzögerung kommt halt auch dazu
Benutze das ausschließlich geschäftlich in Verbindung mit meinem Surface Pro [fest am TV installiert] oder um mal Bekannten paar Fotos zu zeigen ohne lästig ein eh immer zu kurzes HDMI Kabel mitzuschleppen [2. Adapter, immer in der Tasche, falls kein SmartTV zur Verfügung steht]. Im Modus Desktoperweiterung funktioniert der Adapter gut. Bei mir laggt es sehr, wenn ich den Bildschirm dupliziere. Weiss aber nicht wieso und kann aber gut damit leben.
Daseinsberechtigung bei uns daher, dass Google Chrome keine Möglichkeiten hat einen Proxy zu hinterlegen und somit bei geschlossenem Port keine Verbindung zur Ersteinrichtung bekommt. Ohne Internet auch kein SmartView, daher dieser Adapter.
exseniors_germany02.03.2020 12:57

Für was soll das gut sein? Für Notebooks ohne HDMI Out?



Du hast mit diesem "Kabel" zwei Stecker, einen HDMI und USB. Beide müssen ins selbe Gerät. Einerseits HDMI um das Bild abzugreifen und USB um das ganze mit Strom zu verversorgen. Wenn geschehen, kann du nun das Bild des genutzen Gerätes über "Funk" spiegeln. Vgl. dazu "Miracast" "Screencast"
vikinglord02.03.2020 13:45

Du hast mit diesem "Kabel" zwei Stecker, einen HDMI und USB. Beide müssen …Du hast mit diesem "Kabel" zwei Stecker, einen HDMI und USB. Beide müssen ins selbe Gerät. Einerseits HDMI um das Bild abzugreifen und USB um das ganze mit Strom zu verversorgen. Wenn geschehen, kann du nun das Bild des genutzen Gerätes über "Funk" spiegeln. Vgl. dazu "Miracast" "Screencast"


Das heißt, am Beamer) muss noch ein Empfänger gekoppelt werden (um die vom Laptop übertragenen Signale entgegenzunehmen)?
Der Adapter IST der Empfänger.
Nutzen wir in der Firma im Besprechungsraum, ganz selten mal ein Aussetzer aber im großen und ganzen in Ordnung. Es gibt aber eine merkliche Verzögerung, zum Zocken daher ungeeignet (ausser evtl. so rundenbasierte Sachen XD)

Verbindung klappt mit jedem halbwegs aktuellen Notebook und Windows 10 ohne Probleme. Es gibt auch Apps für Android, das benutzen wir aber nicht regelmäßig sonder haben es nur mal kurz ausprobiert.
Bearbeitet von: "Irrelefant" 2. Mär
Irrelefant02.03.2020 14:26

Nutzen wir in der Firma im Besprechungsraum, ganz selten mal ein Aussetzer …Nutzen wir in der Firma im Besprechungsraum, ganz selten mal ein Aussetzer aber im großen und ganzen in Ordnung. Es gibt aber eine merkliche Verzögerung, zum Zocken daher ungeeignet (ausser evtl. so rundenbasierte Sachen XD)Verbindung klappt mit jedem halbwegs aktuellen Notebook und Windows 10 ohne Probleme. Es gibt auch Apps für Android, das benutzen wir aber nicht regelmäßig sonder haben es nur mal kurz ausprobiert.


Habt ihr v1 oder v2? Mit v2 sollen die Verzögerungen deutlich geringer sein.
Preisdruecker02.03.2020 14:31

Habt ihr v1 oder v2? Mit v2 sollen die Verzögerungen deutlich geringer …Habt ihr v1 oder v2? Mit v2 sollen die Verzögerungen deutlich geringer sein.


Es müsste V2 sein. Die Verzögerung ist auch nicht massiv, aber wenn man Laptop und Leinwand gleichzeitig sieht erkennt man schon, dass der Laptop schneller ist.
Irrelefant02.03.2020 14:26

Nutzen wir in der Firma im Besprechungsraum, ganz selten mal ein Aussetzer …Nutzen wir in der Firma im Besprechungsraum, ganz selten mal ein Aussetzer aber im großen und ganzen in Ordnung. Es gibt aber eine merkliche Verzögerung, zum Zocken daher ungeeignet (ausser evtl. so rundenbasierte Sachen XD)Verbindung klappt mit jedem halbwegs aktuellen Notebook und Windows 10 ohne Probleme. Es gibt auch Apps für Android, das benutzen wir aber nicht regelmäßig sonder haben es nur mal kurz ausprobiert.



Wer ein halbwegs aktuelles Samsung Smartphone hat: dort versteckt sich Miracast auch unter dem Begriff "Smart View". Find ich sehr bequem im Zusammenspiel mit Samsung TVs oder Chromecast. Auf die Xbox One X kann ich das Samsung Handy auch spiegeln ohne zusätzliche Apps.
Crys02.03.2020 13:15

Wenn du mir einen Link gibst ändere ich das gerne ab. Nur finde ich das …Wenn du mir einen Link gibst ändere ich das gerne ab. Nur finde ich das bei "meinen" Amazon nicht


Diesen hier wird er vermutlich gemeint haben:
amazon.de/gp/…c=1
Irrelefant02.03.2020 14:48

Es müsste V2 sein. Die Verzögerung ist auch nicht massiv, aber wenn man L …Es müsste V2 sein. Die Verzögerung ist auch nicht massiv, aber wenn man Laptop und Leinwand gleichzeitig sieht erkennt man schon, dass der Laptop schneller ist.


Wenn die Steckergehäuse von HDMI und USB gleich groß sind, ist es v2.
Wenn das Steckergehäuse von USB deutlich kleiner ist als das von HDMI, dann ist es v1.
TeitesMars02.03.2020 13:19

Meine Empfehlung Packt euch nen Remote Client auf Android TV oder FireTv …Meine Empfehlung Packt euch nen Remote Client auf Android TV oder FireTv Stick. Dann könnt ihr euern PC darüber auch bedienen.


Hast du dazu mal nen Link?
Unterhalb von Win8 und ohne Win-Smartphone braucht man damit wohl nicht zu liebäugeln, oder...?

25230748-2JirM.jpg
Immerhin scheint Android halbwegs zu gehen, allerdings ist 5.0 ja auch nicht mehr der letzte Schrei...
Bearbeitet von: "undealete" 2. Mär
Läuft bei mir unter win10 UND Android (sowohl auf 8 als auch 9) nativ einwandfrei ohne zusatzapp!
SparMax02.03.2020 12:59

Bei Amazon für 34,99€ incl. Versand. Nur lieferbar erst 12.03


Wurde auf 06.03. vorgezogen
Preisdruecker02.03.2020 15:22

Wenn die Steckergehäuse von HDMI und USB gleich groß sind, ist es v2.Wenn d …Wenn die Steckergehäuse von HDMI und USB gleich groß sind, ist es v2.Wenn das Steckergehäuse von USB deutlich kleiner ist als das von HDMI, dann ist es v1.



Dann ist es V2
Irrelefant03.03.2020 11:28

Dann ist es V2


Danke. Ich wollte mir so ein Teil gebraucht holen. Damit fällt v1 endgültig raus, egal wie günstig.
Gibt es vergleichbare Nonamealternativen? Also auch entsprechend günstiger ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text