Midnightshopping - AMD Ryzen 1600x Tray 239,-€ + 2,27€ VK
357°Abgelaufen

Midnightshopping - AMD Ryzen 1600x Tray 239,-€ + 2,27€ VK

21
eingestellt am 28. Aprheiß seit 28. Apr
Auf Mindfactory gibt es derzeit sowohl den Ryzen r5 1600x als auch den 1600 im Angebot. Sie tauchen immer wieder mal im Mindstar auf. Auf der neuen Webseite sind sie aber immer mit dem günstigen Preis angegeben.

Durch das Midnightshopping entfallen die Versandkosten von 7,99€.

Da es sich um einen Mindstarartikel handelt kommen bei Giropay noch 0,95% des Warenwertes als VK hinzu. Es gibt auch noch andere Zahlungsmethoden. Vorauszahlung ist leider nicht möglich.


Der 1600x Tray kostet somit 241,27€ und der 1600 somit 221,08€ Bei letzterem würde ich aber zur 5€ teureren Boxed-Version greifen. Denn dort wird ein recht ordentlicher Kühler mitgeliefert.

Idealo:

1600x: 266,00 €

272,00 € inkl. Versand

1600: 224,85 €

229,12 € inkl. Versand


Es handelt sich um Trayvaranten.

Typ: Hexa-Core "Summit Ridge" (Zen) • Basistakt: 3.60GHz •
Turbotakt: 4.00GHz • TDP: 95W • Fertigung: 14nm • Interface: SMI •
L2-Cache: 3MB (6x 512kB) • L3-Cache: 16MB (2x 8MB) • PCIe-Lanes: 24x
(PCIe 3.0), N/A (PCIe 2.0) • Speicher max.: 128GB • Speichercontroller:
Dual Channel PC4-21300U (DDR4-2666) • Speicherbandbreite: 42.7GB/s •
Stepping: ZP-B1 • Einführung: 2017/Q2 • Segment: Desktop • Sockel: AM4
(PGA) • Multiprozessortauglichkeit: N/A • Heatspreader-Kontaktmittel:
Metall (verlötet) • IGP: N/A • IGP-Shader: N/A • IGP-Takt: N/A •
IGP-Interface: N/A • IGP-Rechenleistung: N/A • IGP-Speicher max.: N/A •
IGP-Features: N/A • CPU-Features: ECC-Unterstützung, Turbo Core 3.0,
Multithreading, VT-Vi, X86-64, AMD-V, AVX, AVX2, AES, NX-Bit, EVP,
Multiplikator frei wählbar, XFR (+100MHz)

21 Kommentare

Hot fuer den 1600x, "cold" für den 1600.

€5 mehr für den gescheiten mitgelieferten Kühler beim 1600 und mehr Garantie finde ich angemessen.

Warum AMD sich dazu entschieden hat, die etwas "besseren" chips ohne Kühler zu verkaufen, kann ich mir aber trotzdem nicht erklären. Wer kauft ne Budget CPU fuer mehr Geld ohne Kühler, wenn man fuer weniger Geld die gleiche Performance inklusive gutem Kühler kriegen kann?
Bearbeitet von: "turtlemc" 28. Apr

turtlemcvor 8 m

Hot fuer den 1600x, "cold" für den 1600. €5 mehr für den gescheiten mit …Hot fuer den 1600x, "cold" für den 1600. €5 mehr für den gescheiten mitgelieferten Kühler beim 1600 und mehr Garantie finde ich angemessen.Warum AMD sich dazu entschieden hat, die etwas "besseren" chips ohne Kühler zu verkaufen, kann ich mir aber trotzdem nicht erklären. Wer kauft ne Budget CPU fuer mehr Geld ohne Kühler, wenn man fuer weniger Geld die gleiche Performance inklusive gutem Kühler kriegen kann?


weil die wahrscheinlichkeit auf ein besseres binning bei den X variaten höher ist. das ist halt immernoch das gleiche lotterie spiel wie sonst auch und eigentlich mehr für übertakter interessant.... oder extrem faule leute die den garantierten takt direkt quasi mit einkaufen, aber immernoch freiheit beim kühler haben möchten.
Bearbeitet von: "Cuerex" 28. Apr

Cuerexvor 3 m

weil die wahrscheinlichkeit auf ein besseres binning bei den X variaten …weil die wahrscheinlichkeit auf ein besseres binning bei den X variaten höher ist. das ist halt immernoch das gleiche lotterie spiel wie sonst auch und nur für übertakter interessant.


Ja, das weiß ich. Sind halt trotzdem nur 100, maximal 200mhz Unterschied. Und dann bei der teureren Variante auch noch den Kuehler weg zu lassen (der ja diesmal leise ist und mmn. echt gut aussieht) find Ich komisch.

Haben sie sich wahrscheinlich bei Intel abgeguckt.. wobei der stock Kühler von denen sowieso scheisse ist.
Bearbeitet von: "turtlemc" 28. Apr

turtlemcvor 8 m

Hot fuer den 1600x, "cold" für den 1600. €5 mehr für den gescheiten mit …Hot fuer den 1600x, "cold" für den 1600. €5 mehr für den gescheiten mitgelieferten Kühler beim 1600 und mehr Garantie finde ich angemessen.Warum AMD sich dazu entschieden hat, die etwas "besseren" chips ohne Kühler zu verkaufen, kann ich mir aber trotzdem nicht erklären. Wer kauft ne Budget CPU fuer mehr Geld ohne Kühler, wenn man fuer weniger Geld die gleiche Performance inklusive gutem Kühler kriegen kann?

Man bekommt eben nicht die gleiche Performance ... Ein 1600X lässt sich höchstwahrscheinlich besser Takten als ein 1600.

turtlemcvor 1 m

Ja, das weiß ich. Sind halt trotzdem nur 100, maximal 200mhz Unterschied. …Ja, das weiß ich. Sind halt trotzdem nur 100, maximal 200mhz Unterschied. Und dann bei der teureren Variante auch noch den Kuehler weg zu lassen (der ja diesmal leise ist und mmn. echt gut aussieht) find Ich komisch.


kann sein das da wieder irgendne OEM geschichte hinter ist

Verfasser

Es kommen doch noch Versandkosten dazu. z.b. giropay (+ 0,95% vom Warenwert) bei Mindstarartikeln. VKasse ist nicht möglich. Sorry!

SpiDevor 14 m

Man bekommt eben nicht die gleiche Performance ... Ein 1600X lässt sich …Man bekommt eben nicht die gleiche Performance ... Ein 1600X lässt sich höchstwahrscheinlich besser Takten als ein 1600.





der 1600x hat 4ghz turbo und der non-x "nur" 3,6ghz. auch die basistakte unterscheiden sich. ohne oc liegen da dann gut 10-15% dazwischen.
Bearbeitet von: "Screemer" 28. Apr

Weiß jemand ob der 1600x sich für Gaming eignet?

Seit ich von Mindfactory vor kurzem als Mindstar eine deutlich gebrauchte tray-CPU erhalten habe und ich fast auf den Rücksendekosten sitzen geblieben wäre (lange Diskussion bis zur Erstattung), werde ich wohl nur noch zu Box-Versionen bei diesem Händler greifen.
Bearbeitet von: "stefan69" 28. Apr

Zonykkvor 2 h, 47 m

Weiß jemand ob der 1600x sich für Gaming eignet?

​Ist das jetzt ne Fangfrage, oder was?

Aktuell Platz 82 auf der Benchmarkliste...




13924372-ptzYd.jpg
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 28. Apr

jaeger-u-sammlervor 30 m

Aktuell Platz 82 auf der Benchmarkliste... [Bild]

​ist wohl gut denke ich mal

Never buy a tray CPU!

Oder meintest du das :

Die Boxed-Prozessoren erkennt man an ihrer bunten Verpackung. AMD und Intel gewähren auf diese für den Einzelhandel gedachten CPUs drei Jahre Garantie. Zum Lieferumfang gehört bei den CPUs ein Handbuch, ein Aufkleber sowie bei den meisten Modellen ein passender Kühler. Boxed, aber ohne Kühler geliefert werden AMD FX-9370 und FX-9590 sowie die sogenannten K- und Extreme-Edition-Prozessoren von Intel.

Bei Tray-CPUs handelt es sich um sogenannte Palettenware ohne Umverpackung, die die Chiphersteller an große PC-Hersteller (OEM) liefern. Diese finden auch ihren Weg zu Hardware-Händlern, ihnen fehlt aber nicht nur Handbuch und Kühler, sondern auch die Herstellergarantie.

Tray CPUs würde ich auch niemals kaufen. Daher für mich hier eher cold.
Trays können auch gerne mal Rückläufer sein etc. Bei Boxed kann man sich sicher sein, dass man eine neue und unbenutzte CPU bekommt.

Eigentlich kein Deal wenn man bedenkt dass Verkäufer diese Tray Paletten quasi zum halben Preis bekommen, sie dann aber fast auf dem Preisniveau der Boxed Varianten anbieten.

sgtluk3vor 1 h, 59 m

Tray CPUs würde ich auch niemals kaufen. Daher für mich hier eher c …Tray CPUs würde ich auch niemals kaufen. Daher für mich hier eher cold.Trays können auch gerne mal Rückläufer sein etc. Bei Boxed kann man sich sicher sein, dass man eine neue und unbenutzte CPU bekommt.



Kann man leider heut auch nicht sicher sein. Eine Schrinkfolie ist schnell wieder dran und es gibt doch einige Herstelle die keine Sicherheitssiegel für die Verpackung verwenden oder eines das diesen Namen zu unrecht trägt.

Natürlich ist die Chance dann geringer eine benutzte CPU zu kriegen wenn man eine Boxed Variante hat.

Hat jemand eigentlich Erfahrung damit wie NAS mit dieser CPU zusammen arbeiten? Als Beispiel auf BSD basierte Systeme wie Freenas oder welche auf Basis von Fedora? Vor allen in Hinishct auf Verteilung der CPU auf VMs etc. Wobei ich dies wahrscheinlich zu früh frage.....

Zonykkvor 7 h, 57 m

Weiß jemand ob der 1600x sich für Gaming eignet?

Nein auf keinen Fall. Nimm einen günstigen Pentium.

stefan69vor 6 h, 35 m

Seit ich von Mindfactory vor kurzem als Mindstar eine deutlich gebrauchte …Seit ich von Mindfactory vor kurzem als Mindstar eine deutlich gebrauchte tray-CPU erhalten habe und ich fast auf den Rücksendekosten sitzen geblieben wäre (lange Diskussion bis zur Erstattung), werde ich wohl nur noch zu Box-Versionen bei diesem Händler greifen.

Ich würde dann zu gar nichts bei diesem Händler greifen.

tobiwan80vor 6 h, 35 m

Ich würde dann zu gar nichts bei diesem Händler greifen.



Stimmt, aber preismäßig ist der Händler oft am attraktivsten und frühere Bestellungen waren ok.
Trotzdem war das sehr dreist, wenn man eine neue Tray-CPU bestellt und eine Gebrauchte mit Kerben vom Kühlereinbau und Resten von alter Wärmeleitpaste bekommt -.-

stefan69vor 27 m

Stimmt, aber preismäßig ist der Händler oft am attraktivsten und frühere Be …Stimmt, aber preismäßig ist der Händler oft am attraktivsten und frühere Bestellungen waren ok.Trotzdem war das sehr dreist, wenn man eine neue Tray-CPU bestellt und eine Gebrauchte mit Kerben vom Kühlereinbau und Resten von alter Wärmeleitpaste bekommt -.-

Naja, bei Geizhals ist die MF Gruppe meist 0,01€ günstiger wie andere nur um oben zu stehen. Dann noch 7,99€ für Hermes Versand und deren überteuerter Gold Level Service welcher normale Verbraucherrechte gegen Bezahlung erfüllt.

tobiwan80vor 7 h, 20 m

Nein auf keinen Fall. Nimm einen günstigen Pentium.

​haha lustig
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text