409°
Mietwagen ab 89 Cent für eine Woche - Spanien

Mietwagen ab 89 Cent für eine Woche - Spanien

ReisenMietwagenmarkt Angebote

Mietwagen ab 89 Cent für eine Woche - Spanien

Beim Guru gesehen..
eventuell ein Fehler?
über mietwagenmarkt aber auch goldcar direkt gibt es super billig Mietwagen
Beispiel übernehm ich einfach auch mal..
Fiat500 14-21 März Barcelona für 89 cent über mietwagenmarkt bzw über goldcar direkt 1,69€
oder auch 11-18 März
für 60 cent Aufpreis dann auch ein Ford Fiesta oder ähnliches

nicht nur Barcelona
auch Madrid, Mallorca und Valencia sind möglich...

Beliebteste Kommentare

Achtung wichtig!
keinesfalls die 0,04€ Qipu Cashback vergessen... wäre fatal.

Neuen Wagen für 3 Jahre buchen und mit nach hause nehmen. Günstiger als sich einen zu kaufen/leasen und Versicherung/Steuern zu zahlen

In Barcelona braucht man eigentlich gar keinen Mietwagen, außer man will sehr viel vom Umland erkunden. Das Nahverkehrsnetz, insbesondere die Metro, funktioniert hervorragend.

Oh Mann, da sind alle Experten zusammen, aber keiner sagt wie die ABZOCKE geht. Also das kann ich jetzt wirklich nicht verstehen....

Sicher, es gibt immer die Gefahr von einem plötzlichen Schaden oder Vorschaden, der nicht aufgeschrieben wurde, aber diese Masche ist eher selten. Abnahmeprotokoll mit allen Vorschäden machen, zusätzlich Fotos machen auch vom intakten Auto bei Annahme und Abgabe und wenn möglich ein Abgabeprotokoll erstellen lassen, geht aber nicht immer. Oder halt gleich VK ohne SB abschließen, kostet nur ein paar € mehr pro Tag und man macht sich dann keinen Kopf.

Die Masche der Finanzierung des 0 € Autos geht aber über die Tankgebühren und zwar gleich doppelt:
In diesen Billigangeboten müsst ihr immer die Option voll->leer buchen, mit voll -> voll wird's gleich teurer. Warum wohl?

Dann wird doppelt abgezockt und zwar wird das schon in dem Text zur Tankregelung vom "Mietwagenmarkt" angedeutet:
Tankoption Voll-Leer: Fahrzeugübernahme mit vollem Tank, der 1. Tank ist lokal zahlbar (abhängig v. Fahrzeugmodell u. Tankvolumen). Eine NICHT-erstattbare Betankungsgebühr von ca. 15€ bis 50€ (abhängig v. Fahrzeugmodell u. Abholort), fällt zusätzlich bei Abholung an. Rückgabe kann mit beliebiger Kraftstoffmenge erfolgen, Gutschrift für Restbenzin erfolgt in Achteln lt. Tankanzeige.

Also sie ziehen erstmal völlig überteuertes Benzin. Bei einem Straßenpreis von unter 1,15 € der Liter in Spanien oder unter 1 € auf den Kanaren, sind mir schon 1,80-2 € pro Liter untergekommen. Dagegen kann man sich bei einigen Anbietern noch wehren, indem man das Auto dann wieder voll zurückgibt. Dann wird angeblich der Tankstand wieder gut geschrieben, was aber nicht immer passiert, da er oft nicht optioniert wurde, sondern von der KK gleich abgebucht wurde und nun manuell "in ein paar Tagen" wieder draufgebucht wird. FOTO von der TANKANZEIGE machen, bei Abnahme und Abgabe und Benzinquittung aufbewahren. Man bekommt erst wieder in Deutschland mit, obs geklappt hat mit der Rückbuchung oder nicht.
Bestimmte Anbieter, jetzt nicht Goldcar, lassen das aber gar nicht zu! Sie argumentieren die leere Rückgabe ist Vertragsbestandteil und wenn bei Abgabe noch Benzin im Tank sei, dann ist man selbst schuld. Also ob man ein fremdes Auto im Ausland auf den letzten Tropfen leerfährt....

Zweite Masche, gegen die man sich gar nicht mehr wehren kann ist die "Servicegebühr", hier "Betankungsgebühr" genannt. Die wird immer fällig und ist auf in der höchsten Kategorie, also hier bis zu 50 €. Sie wird auch fällig, wenn man das Auto wegen o.g. überhöhten Benzinpreis voll zurückgibt. Sie ist fester Vertragsbestandteil und immer fällig. Mir wurden schon 30 € Betankungsgebühr für eine nicht mögliche Betankung ganz legal berechnet. Man muss sich das so vorstellen: Bei einem Stundenlohn von 8 € muss der Mitarbeiter wohl über 3,5 Stunden versucht haben, mein Auto zu betanken :-) Vorsicht auch vor kostenlosen Upgrades: der Tank ist dann noch größer zumeist und die Servicegebühr oft höher - damit das Gesamtrisiko noch größer.

DAMIT WERDEN DIE AUTOS BEZAHLT. IN SPANIEN LEIDER ÜBLICHE MASCHE!!!

Darum dringend der Rat, nicht auf die absolut billigsten Preise reinfallen. Ihr zahlt in Spanien drauf, ganz legal.
> Besser ein paar € mehr für eine VK ohne SB zahlen, dann ist Rückgabe auch nicht so stressig. Oder alles genau dokumentieren. Keine weitere Versicherung vor Ort abschließen!
> Besser Tankregelung full to full wählen (außer die Servicegebühr wird deutlich benannt und liegt deutlich unter den Aufschlag, der für full to full zu zahlen ist, bei gleichzeitiger Garantie der Rückerstattung des Tankinhalts bei voller Rückgabe)


Ansonsten habe ich schon bestimmt 10x Autos von Goldcar gemietet. Die Fahrzeuge sind meist im guten Zustand. Service geht so. Natürlich wollen sie einen Versicherungen andrehen. Abrechnung war meist korrekt einschl. natürlich der o.g. Maschen. In der Hauptsaison kann es aber zu Wartezeiten kommen. An Goldcar scheiden sich aber die Geister. Eben weil sie Neppverträge mit SB und full-> empty haben, aber auch ohne SB mit full -> full für ein paar € mehr.








48 Kommentare

Stimmt.
mietwagenmarkt.de/liv…555
Jetzt nochn billigen Flug mit Hotel nach Barcelona und ich bin dabei

Hot, wenn es durch geht... Astra für 38 Cent pro Tag, guter Preis

aenpxu39.png

Schade, auf Madeira im Mai funktioniert es nicht.

Häääääääää? Wie jetzt?
Na dann, auf gehts!
Brauch ich nur noch nen günstigen Flug und dann kann ich mal ne Woche, günstig nen Mietwagen quälen!
Kann mir nichts schöneres vorstellen

Achtung wichtig!
keinesfalls die 0,04€ Qipu Cashback vergessen... wäre fatal.

Sehr geil. Auch wenn ich das für die USA bräuchte, aber für alle Spanienurlauber sehr interessant

Ist Euer Google defekt?

Bewertungen

lockangebote um die 1200€ !!!!! SB zu kassieren wenn Ihr wirklich den Wagen nehmt in BCN aufpassen. Versicherung übernimmt keine Schäden an Scheibe Reifen etc. da kann man schonmal ordentlich draufzahlen wenn man nicht aufpasst.

Viel Glück mit Goldcar!(devil)
www3.cardelmar.de/erf…ain

Hatte dazu letztes Jahr die Bewertungen gelesen und schnell Abstand genommen.
Ihr könnt euch darauf einstellen, dass sie euch zwingen ihre Versicherungen abzuschließen. Auch wenn man bereits gegen alles abgesichert ist. Mehrkosten von mindestens 100-200 EUR laut Erfahrungsberichten...

Hot, mal gebucht, obwohl ich gar nicht da bin

In Barcelona braucht man eigentlich gar keinen Mietwagen, außer man will sehr viel vom Umland erkunden. Das Nahverkehrsnetz, insbesondere die Metro, funktioniert hervorragend.

Scheint aber nur in Spanien zu gehen

Da ist wohl das Komma verrutscht, und aus 89 Euro wurde 89 Cent.

Spaceinvader

Hot, mal gebucht, obwohl ich gar nicht da bin


Mensch, das macht Sinn! Falls man doch mal spontan in Spanien ist.

Dennz

lockangebote um die 1200€ !!!!! SB zu kassieren wenn Ihr wirklich den Wagen nehmt in BCN aufpassen. Versicherung übernimmt keine Schäden an Scheibe Reifen etc. da kann man schonmal ordentlich draufzahlen wenn man nicht aufpasst.



Hatte auch mal ohne unterbodenschutz etc. mit viel Selbstbeteiligung für sehr wenig Geld in Spanien gemietet, trotz Kieswegen usw. Anstandslos zurückgeben können

quintana

Schade, auf Madeira im Mai funktioniert es nicht.



Hast du ein gutes Angebot für Madeira? Sind von April bis Mai da.

BITTE aufpassen bei Goldcar. Da werden garantiert noch Gebühren zukommen, die ihr vor Ort zahlen müsst. Wenn du die Selbstbeteilung nicht auf 0 senkst, wirst du hinterher zahlen. Exakt so erlebt. Konnte 3 Moante hinterher laufen, erst nach Anwalt etc. haben sie gesagt, die Belege sind verloren. Danach gab es das Geld wieder.

Neuen Wagen für 3 Jahre buchen und mit nach hause nehmen. Günstiger als sich einen zu kaufen/leasen und Versicherung/Steuern zu zahlen

Goldcar = Diebe

Grundsätzlich: Seht zu dass ihr ein hohes Limit auf der CC habt und achtet beim abholen drauf, dass der Rental Agent das Kartenlesegerät nicht manipuliert. Wenn ihr deren 0€ SB abwählt/nicht akzeptiert wird je nach Kategorie eine hohe Kaution fällig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text