194°
ABGELAUFEN
[Miflora] Rosen-Rallye: 30-70 Rosenblüten für 17,90€
[Miflora] Rosen-Rallye: 30-70 Rosenblüten für 17,90€

[Miflora] Rosen-Rallye: 30-70 Rosenblüten für 17,90€

Preis:Preis:Preis:17,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Miflora ist eine neue Rosen-Rallye gestartet. Es handelt sich um "Bijou – Mimi Eden Rosen". Diese Blüten sind zwar offensichtlich kleiner, aber bei 70 Blüten sollte sich dennoch ein recht großer Strauß ergeben. Das Dealbild enthält allerdings 90 Blüten, so groß wird der Strauß also nicht ganz. Die Rallye läuft aber leider anscheinend nur bis Dienstag, 23 Uhr.

Das Ganze gibt es für 17,90€ statt 34,90€ inkl. Versand mit dem Code:

EDENTRAUM

Die Qualität von Miflora ist ja schon sehr unterschiedlich bewertet worden. Andererseits fand ich den Service bisher sehr kulant. Ich habe bei Missgefallen auch schon ohne Probleme Geld zurück bekommen, zumindest einen Teil (~ 55% als Überweisung bzw. 70% als Guthaben/Gutschein bei Miflora) .

Die Staffelung ist diesmal wie im ersten Kommentar ersichtlich.




Versand bis 31. Oktober
- dlz95

35 Kommentare

Verfasser

4611523-hLE3U

Hot für's nachzählen der abgebildeten Blüten.

Cold für's nahezu gewinnspielartige Verfahren wie viele Blüten nun geliefert werden.

Verfasser

Schwammi

Hot für's nachzählen der abgebildeten Blüten. Cold für's nahezu gewinnspielartige Verfahren wie viele Blüten nun geliefert werden.



Na ja, nachgezählt habe ich nicht Das steht auf der Seite in der Aritkelbeschreibung.

Also Cold

17€ sind hot

70 max. verkaufen, aber 90 abbilden.....sehr seriös! Wenn man Pech hat kriegt man 40.....

Das letzte mal war der Strauß wirklich schön und groß.
Definitiv hot!

kartoffelkaefer

70 max. verkaufen, aber 90 abbilden.....sehr seriös! Wenn man Pech hat kriegt man 40.....



Wenn man Pech hat, kriegt man 30. Oder?

kartoffelkaefer

70 max. verkaufen, aber 90 abbilden.....sehr seriös! Wenn man Pech hat kriegt man 40.....




Die sind inzwischen schon bei 40.

Händler

Lieber Kartoffelkaefer,
jeder Kunde bekommt die gleiche Anzahl an Blüten. Das heißt, du kannst dich an unserer Tabelle orientieren, welche Blütenzahl du mindestens erhältst. (Aktuell 40 Blüten).

Liebe Grüße,
Tim von MIFLORA

kartoffelkaefer

70 max. verkaufen, aber 90 abbilden.....sehr seriös! Wenn man Pech hat kriegt man 40.....



Ah, verstanden. Danke ;-)

Ich gehe davon aus, dass es wahrscheinlich wieder wie die letzten beiden Male 60 Blüten werden. Der Strauß war wirklich sehr schön beim letzten Mal.
Dennoch finde ich es unverschämt 90 Blüten abzubilden, obwohl man maximal 70 erhalten kann.

Daß die einen Strauß mit 90 Rosen abbilden, wo man im besten Fall nur knappe 80% davon erhält, halte ich auch schon mal für fragwürdig. Zudem sind auf dem Bild über die Hälfte der Blüten noch nicht aufgegangen, und aus meiner Erfahrung mit sehr günstigen Rosen kann ich sagen, daß ein Teil über dieses Stadium auch nicht hinauskommen wird.

Dann lieber weniger Blüten, die auch einzeln was hermachen, anstatt ein "Meer", welches nur über die schiere Masse zu wirken versucht.

Hab beim letzten mal eine Strauß an meine Freundin verschickt. Kam sehr sehr gut an und sah super aus. Aber 90 Rosen abbilden ist doof irgendwie. Dann lieber max. 70 abbilden und die Erwartungshaltung nicht unnötig steigern

Verfasser

Na ja, ich finde das mit den 90 Blüten weniger tragisch. Erstens steht es ja direkt bei der Artikelbeschreibung dabei und zweitens ist jeder Schokoriegel auf der Verpackung oder in der Werbung toller abgebildet als er in Wirklichkeit ist ("Serviervorschlag")...wenn ich nur daran denke, wie viel Karamell man manchmal auf Bildern bestimmter Süßigkeiten abgebildet ist und wie viel dann tatsächlich drin ist...

Ist halt Marketing, sicher nicht gerade im Sinne des Kunden, aber eigentlich doch (leider) gängige Praxis.

TheOneAndOldi

Na ja, ich finde das mit den 90 Blüten weniger tragisch. [...] Ist halt Marketing, sicher nicht gerade im Sinne des Kunden, aber eigentlich doch (leider) gängige Praxis.


Also ganz ehrlich, nur weil etwas gängige Praxis ist, darf man es doch trotzdem richtig scheiße finden, oder?
Für mich (und sehr viele andere Menschen) sinkt das Ansehen eines Produkts oder einer Firma durch solches Vorgehen.
Ich bin selbstständig und fahre sehr gut mit genau der gegenteiligen Strategie "etwas mehr abzuliefern, als erwartet"...

Verfasser

TheOneAndOldi

Na ja, ich finde das mit den 90 Blüten weniger tragisch. [...] Ist halt Marketing, sicher nicht gerade im Sinne des Kunden, aber eigentlich doch (leider) gängige Praxis.



Klar darf man das. Habe ich ja auch nicht verboten und sogar gesagt, dass ich es selber doof finde. Aber jetzt hier explizit mehrfach darauf hinzuweisen, verstehe ich halt nicht ganz...weil es eben bei weitem kein Einzelfall ist.

TheOneAndOldi

Aber jetzt hier explizit mehrfach darauf hinzuweisen, verstehe ich halt nicht ganz...weil es eben bei weitem kein Einzelfall ist.


Ich verstehe und akzeptiere deine Meinung vollkommen und wahrscheinlich ist es hier jetzt auf zu sehr off-topic, aber ich vertrete die Meinung, dass Praktiken die nicht in Ordnung sind auch immer und immer wieder bemängelt werden sollten, bis sich endlich etwas ändert, statt dass sich einfach alle damit abfinden, weil man es ja so gewohnt ist...
...jetzt aber zurück zum Thema

qipu 12 % müssten auch funktionieren oder?

Edit:
Bestellt. Zum ersten mal Blumen übers Internet. Mal schauen wie die ankommen werden

wima

qipu 12 % müssten auch funktionieren oder?



klar

Hab mal bestellt, Danke!

jonas3112

Hab beim letzten mal eine Strauß an meine Freundin verschickt. Kam sehr sehr gut an und sah super aus. Aber 90 Rosen abbilden ist doof irgendwie. Dann lieber max. 70 abbilden und die Erwartungshaltung nicht unnötig steigern


wima

qipu 12 % müssten auch funktionieren oder? Edit: Bestellt. Zum ersten mal Blumen übers Internet. Mal schauen wie die ankommen werden


Ich bin eigentlich immer gegen das Versenden von Blumen. In den allermeisten Fällen gibt es nicht den geringsten Grund, Blumen nicht persönlich zu überbringen. Klar, ich sage dann auch immer, dass mir die Blumen ausgesprochen gut gefallen und wie sehr ich mich darüber freue. Schließlich will ich es mir mit dem Schenker nicht verderben und ihn auf keinen Fall verschrecken. Aber im Grunde ist mir der persönliche Kontakt tausend Mal lieber - auch wenn die MyDealzer das nicht so richtig nachvollziehen können.

,,,,,,,,,

merle88

Ich bin eigentlich immer gegen das Versenden von Blumen. In den allermeisten Fällen gibt es nicht den geringsten Grund, Blumen nicht persönlich zu überbringen. Klar, ich sage dann auch immer, dass mir die Blumen ausgesprochen gut gefallen und wie sehr ich mich darüber freue. Schließlich will ich es mir mit dem Schenker nicht verderben und ihn auf keinen Fall verschrecken. Aber im Grunde ist mir der persönliche Kontakt tausend Mal lieber - auch wenn die MyDealzer das nicht so richtig nachvollziehen können.


Dir ist wohl nicht ganz klar, dass das Versenden von Blumen in erster Linie dafür da ist, jemandem eine Freude zu machen, den man eben nicht persönlich besuchen kann. Sei es aufgrund der Entfernung oder weil man an einem bestimmten Tag leider nicht persönlich vorbeikommen kann...Ich glaube nicht (ist natürlich nur Vermutung), dass man einen Blumenversand in Anspruch nimmt, wenn man jemanden eh besuchen kann...Da kann man sicherlich besser beim Floristen vorbeifahren...

Ich will einmal eine Lanze für Milflora brechen: In der vorletzten Woche war der Deal mit den 20 langstieligen Rosen eingestellt. Sie wurden am Freitag vor einer Woche, wie bestellt, ausgeliefert. Heute (Montag, 20.10.) , nach 10 Tagen, sind die Rosten immer noch sehr schön. Allerdings stehen diese nicht Tag und Nacht in der warmen Stube, sondern nachts werden die Blumen in eine kühlen Raum gestellt. So viel zur Qualität der gelieferten Blumen. Übrigens: Ich bin nicht am Unternehmen Milflora beteiligt (_;)

letztes Mal lief alles gut, es wird wieder mal Zeit ^^

hot

meine erfahrung: bisher ca. 4-5mal dort bestellt. die lieferung kam immer wie angekündigt. die blumen waren immer von durchschnittlicher bis guter qualität, können aber mit den deutlich teureren blumenläden vor ort nicht mithalten - von daher ist das preis-leistungsverhältnis insb. nach abzug von 12% qipu in ordnung!!!

Ich habe schon öfter bei Miflora bestellt und die Blumen waren bis auf 1 Mal immer topp!
Bei dem einen Mal wurde der Strauß bei der Post ins falsche Zustellfahrzeug gepackt und kam 3 Tage später bei sommerlicher Hitze an. Nach Beschwerde hat Miflora den gleichen Strauß nochmal weggesendet.

Schon 65 Blüten!

Nur zur Info: Die Aktion läuft noch!

Die riesen Strauss ist angekommen. Das ding hat einen Durchmesser von wahnsinnigen. 13-15cm. Also die Rosen sind wirklich mini.
Mal sehen ob sie die Tage aufgehen.
Mit dem werbebild hat das auf jeden Fall wenig zu tun. Da gibts beim lokalen dealer auf jeden Fall mehr fürs Geld.

Hmm meinen habe ich für morgen bestellt, aber noch keine Versandbestätigung

Bin echt enttäuscht!!! 17,90 für einen Strauss den es an der Tanke für nen Fünfer gibt!!!

Moral von der Geschicht: Alles, was nicht standardisiert hergestellt wird (wozu Blumen zum Glück immer noch zählen) lieber lokal kaufen. Da kann man sich ein Bild machen und ist vor Enttäuschungen gefeit.

Nur wenns verschickt werden soll ist man gekniffen, dann ist man auf die Fleurop-Stangenware angewiesen

FeineSachen

Moral von der Geschicht: Alles, was nicht standardisiert hergestellt wird (wozu Blumen zum Glück immer noch zählen) lieber lokal kaufen. Da kann man sich ein Bild machen und ist vor Enttäuschungen gefeit. Nur wenns verschickt werden soll ist man gekniffen, dann ist man auf die Fleurop-Stangenware angewiesen



Ich hatte gute Erfahrungen mit Qualität und Preis/Leistung bei Miflora. Diesmal fühle ich mich aber betrogen !

Danke Miflora...da hab ich mich zum Jahrestag mal schön blamiert! Rosenknospen mit braunen Stellen und 4-5 offene Blüten kommen echt super...ganz großes Kino. Das schönste am Strauß war die Verpackung - nie wieder Miflora.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text