Deal endet am 1 Dezember um 22:59
253°
60
Gepostet 1 Oktober 2022

[Miles&More]15000 Meilen für die Eröffnung des DKB Girokontos (+Gehaltseingang)

Avatar
Geteilt von yaumo
Mitglied seit 2017
41
367

Über diesen Deal

Im Oktober gibt es 10000 Miles&More Meilen für die Eröffnung und 5000 zusätzliche wenn man dieses als Gehaltskonto nutzt. Laut den Bedingungen gibt es die 5000 zusätzlichen Meilen wenn man innerhalb von 6 Monaten nach Eröffnung dieses als Gehaltskonto nutzt. Seit den Änderungen ist das Konto nur noch kostenlos wenn man unter 28 Jahre alt ist oder einen Geldeingang von mindestens 700€ monatlich hat, kostenlos ist außerdem nur eine VISA-Debitkarte dabei.





  • Girokontoeröffnung: Dieses Angebot gilt nur für Neukund:innen bei Eröffnung des DKB-Girokontos im Aktionszeitraum (01.10.-30.11.2022) und ist nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Als Neukund:in gelten Sie, wenn Sie innerhalb der letzten 12 Monate nicht Inhaber:in eines Girokontos bei der DKB waren. Um die reibungslose Gutschrift Ihrer Prämienmeilen zu gewährleisten, nutzen Sie bitte diesen Link.
  • Umstellung als Gehaltskonto: Das Angebot für die Umstellung zum Gehaltskonto gilt für alle DKB-Kund:innen, die ihr Girokonto im Aktionszeitraum (01.10.-30.11.2022) über Miles & More eröffnet haben. Die Meilengutschrift für die Umstellung als Gehaltskonto erfolgt je DKB-Kund:in nur einmalig. Die Umstellung als Gehaltskonto muss spätestens 6 Monate nach Antragstellung erfolgen.
Miles & More Mehr Details unter Miles & More
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

60 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Kalt wegen dem Gende:rn , und Gehaltseingang.
    Avatar
    Sich über die Sprache aufregen, aber den Genitiv nicht beherrschen. Genau mein Humor. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Kann auch niemandem aktuell empfehlen zur DKB zu wechseln
    Avatar
    Naja das günstigste Konto bei meiner Sparkasse kostet 5€ im Monat. (Ohne Filialnutzung)
    Da bin ich selbst mit Zweitkonto und 2 Girokarten bei der DKB noch günstiger
  3. Avatar
    Unfassbar, wegen paar Euro die bestehenden Kunden rausekeln und dann große Prämien für Neukunden ausloben. Die haben doch den Schuss nicht gehört ..
    Avatar
    Was war da los?
  4. Avatar
    Gut dass ich nicht komplett darauf umgestellt habe. Da warte ich jetzt Mal auf die Kündigung von DKB wegen Nichtakzeptanz der neuen Gebühren. 0,99€/Monat für eine Girocard... Geht's noch?
    Avatar
    Gut dass ich nicht komplett darauf umgestellt habe. Da warte ich jetzt Mal auf die Kündigung von DKB wegen Nichtakzeptanz der neuen Gebühren. 0,99€/Monat für eine Girocard... Geht's noch?
    Und wo willst du deswegen hin? Viel Spaß bei der Suche… (bearbeitet)
  5. Avatar
    Angenommen ich will nur die 10k Meilen, wie schaut’s aus wie lange muss ich das Konto halten? Hat da jemand Erfahrung. Natürlich nur rein hypothetisch versteht sich 👀
    Avatar
    Autor*in
    Also offizielle Angaben gibt es dazu nicht, hatte ich auch beim Erstellen des Deals gesucht. Es steht nur, dass man nach 12 Monaten Neukunde ist.
  6. Avatar
    Die Frage ist ja, welche Bank ist heutzutage noch besser bzw. günstiger?
    Avatar
    da die DKB innerhalb von zwei Jahren rasant schlechter geworden ist, die neue App kaum zu gebrauchen ist, aber man gezwungen wird sie wegen Visa secure zu installieren, viele Probleme mit der Zahlung der neuen Debitkarte im Ausland bestehen und auch bei Online-Händlern bestehen und auch die sonstigen Preiserhöhungen und Produktverschlechterungen dazu führen, dass deine Frage vielleicht zu DKB vor drei Jahren gepasst hätte. inzwischen ist die DKB leider alles andere als gut. man fühlt sich als Kunde nur noch verarscht mit den Anpassungen die hintereinander kommen (bearbeitet)
  7. Avatar
    Das Problem ist das man sich auf die DKB nicht mehr verlassen kann. Quasi jedes halbe Jahr verschlechtert sie die Konditionen - und das Ende der Fahnenstange dürfte noch nicht errreicht sein. Auch war sie früher eine seriöse Direktbank. Jetzt macht sie auf hippe Geldverbesser*innen. Das ist kein harter Kündigungsgrund aber doch ein Indiz das die eher nicht mehr zu mir passen.

    Wer kein Problem mit dem Wechsel des Gehaltskontos hat (oder eine Gehaltszahlung faken kann) und sich um die Schufa nicht kümmert kann die Meilen natürlich mitnehmen. Als echtes, dauerhaftes Gehaltskonto würde ich sie aber eher nicht mehr nehmen. (bearbeitet)
    Avatar
    Du brauchst Mindestgeldeingang, aber doch kein Gehalt?
  8. Avatar
    Gilt doch noch bis 30.11., wieso abgelaufen?
  9. Avatar
    Ist das wie früher mit KwK kombinierbar?
  10. Avatar
    Geldeingang oder Gehaltseingang, damit es kostenlos ist? 700€ hin und her überweisen ist ja kein Problem
    Avatar
    Geldeingang, siehe auch DKB Homepage. "Wertpapierumsätze, Zinsgutschriften, Stornobuchungen oder Rückbuchungen aus dem Guthaben der Visa Kreditkarte" sind allerdings ausgeschlossen.
  11. Avatar
    Wie ist denn "Gehaltseingang" definiert? Muss es wirklich von einer Firma kommen? Wie oft muss zudem ein "Gehaltseingang" erfolgen (in Monaten)? Wie lange muss das Geld bei der DKB geparkt werden, bevor man es zurück überweisen kann/darf?
    Avatar
    Ja , im elektronischen Zahlungsverkehr wird das anders Kategorisiert
  12. Avatar
    Weiß jemand ob es sein eigenes Miles und more Konto sein und ob man das auch für sein Minderjähriges Kind machen kann?
  13. Avatar
    Kennt jemand eine gute Alternative? Ich bin seit vielen Jahren DKB Kunde aber aufgrund der ständig schlechter werdenden Konditionen möchte ich dringend dort weg.
  14. Avatar
    Gehalt reicht wenn es einmal kommt oder muss es mehrere Monate laufen? Höhe ist dabei vermutlich irrelevant?
  15. Avatar
    Wenn ich bereits ein Konto bei der DKB habe, meine bessere Hälfte werbe & mit ihr gemeinsam ein Gemeinschaftskonto eröffne - erhalten wir dafür dann auch 30,- € Freundschaftswerbung? (bearbeitet)
Avatar