198°
ABGELAUFEN
Milwaukee M18 BPD 18 V Akku Schlagbohrschrauber [Ebay]
Milwaukee M18 BPD 18 V Akku Schlagbohrschrauber [Ebay]

Milwaukee M18 BPD 18 V Akku Schlagbohrschrauber [Ebay]

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
Milwaukee M18 BPD 18 V Akku Schlagbohrschrauber Sologerät im Koffer 4933440400
Hier bietet ein Händler sehr günstig das Gerät an.

Beschreibung:
Akku-Schlagbohrschrauber M18 BPD / 0
Extrem handlich: nur 198 mm Länge
4-poliger Motor für höchste Leistung bei kompakter Bauweise
REDLINK™ Elektronik – Überlastschutz für lange Lebensdauer von Akku, Motor und Getriebe
Robustes Metallgetriebegehäuse für lange Lebensdauer
13 mm FIXTEC-Metall-Schnellspannbohrfutter mit Spindel-Lock
18-stufige Drehmomenteinstellung + Bohrstufe
Elektronik mit stufenloser Drehzahlsteuerung
Einzelzellenüberwachung für lange Lebensdauer des Akkus
Akku-Ladestandsanzeige
LED-Beleuchtung des Arbeitsbereichs
Schlagbohrstufe zum Bohren in Mauerwerk und Stein
Rechts-/Linkslauf
Handgriff mit Softgrip-Auflage für höchsten Anwenderkomfort
Schalldruckpegel (dB(A))
84.7
Schalldruckpegel Unsicherheit (dB(A))
3
Schallleistungspegel (dB(A))
95.7
Schallleistungspegel Unsicherheit (dB(A))
3
Vibration Schrauben (m/s²)
0.66
Vibration Schrauben Unsicherheit (m/s²)
1.5
Vibration drilling into Metal [m|s²]
0.95
Vibration drilling into metal uncertainty [m|s²]
1.5
Vibration drilling into concrete [m|s²]
13
Vibration drilling into concrete uncertainty [m|s²]
1.5
Leerlauf-Drehzahl im 1. Gang (U/min)
0 - 450
Leerlauf-Drehzahl im 2. Gang (U/min)
0 - 1800
Max. Drehmoment (Nm)
50
Spannung (V)
18
Akkukapazität (Ah)
Max. Schlagzahl (min-1)
0 - 28,800


PVG ist 349€ bei idealo.

32 Kommentare

ohne Akku

Verfasser

Milwaukee ist absolut TOP und vergleichbar mit Hilti, DeWalt und Bosch Blau (meiner Meinung nach besser als Bosch blau).

besser als Makita? Muss man die Marke kennen?

JohnyJoevor 6 m

besser als Makita? Muss man die Marke kennen?



besser als Makita ist nicht so schwer (was Akkuwerkzeuge betrifft)
Milwaukee gehört zum TTI Konzern und ist sie Profimarke von denen. Nebenbei gehören TTI noch Ryobi und AEG.
ttigroup.com/en/…ds/

Milwaukee zu Ryobi ist wie z.B. DeWALT zu Black & Decker oder Bosch blau zu Bosch grün oder Makita zu Maktec

Verfasser

JohnyJoevor 11 m

besser als Makita? Muss man die Marke kennen?



In Europa ist Milwaukee eher unbekannt, in Amerika ist sie weit verbreitet. Gehört zu den Geräten für den professionellen Dauereinsatz. Dagegen wirkt Bosch blau wie Spielzeug.

Preisvergleich ist falsch. Nächster Preis ohne Akkus ist 133 EUR. Bei 349 EUR sind 2 x 4 Ah Akku und Ladegerät dabei.

Fieser_Pupsvor 13 m

Dagegen wirkt Bosch blau wie Spielzeug.



Die Aussage halte ich für etwas pauschal. Eigentlich alle Hersteller haben Einstiegs- und Highend Geräte und dazu noch verschiedene Gerätetypen.
Schaut man sich Milwaukee mal an, haben die im Vergleich zu Bosch ein recht überschaubares Sortiment. Milwaukee steigt evtl. nicht so weit unten ein, vergleicht man aber Geräte mit gleichen Leistungswerten werden die alle relativ gleich sein, denn die Kochen alle nur mit Wasser. Jeder Hersteller legt allerdings andere Schwerpunkte. So hat der eine seine Wurzeln im Holzbau, der andere im Metallbau und der nächste in der Industrie.
Ich kenne allerdings nur einen Hersteller, der bei Akkusystemen so richtig in die Schüssel gegriffen hat - Makita bei den 18V Geräten und neuerdings mit der Umstellung des Sockels bei den 10,8V Geräten.

MILWAUKEEEEEE GEKAUFT Als ersatz fals mein jetziges den geist aufgibt.

JohnyJoevor 34 m

besser als Makita? Muss man die Marke kennen?


Wer Milwaukee hat braucht nix anderes, und Makita ist Müll kannst du am besten als Brennmaterial benutzen. Kannst ja mit dem Milwaukee in den Li-ion akku bohren hast dann kleines Feuerwerk . Am besten mit Wasser löschen Li-ion Akkus

Kauft euch das hier dazu dann habt ihr für mindestens 5 Jahre ausgesorgt. Ladegeärt + AKKU
Bearbeitet von: "TheRealSeehofer" 16. Sep 2016

TheRealSeehofervor 10 m

Kauft euch das hier dazu dann habt ihr für mindestens 5 Jahre ausgesorgt. Ladegeärt + AKKU



für Nachbauakkus viel zu teuer. Zwei Originalakkus mit 4Ah gibt es z.B. für 114 EUR
ebay.de/itm…059,
das original Ladegerät für ca. 48 EUR
idealo.de/pre…tml

norinofuvor 1 h, 15 m

besser als Makita ist nicht so schwer (was Akkuwerkzeuge betrifft)


Das ist doch mal eine ausgemachte Käse-Aussage! Was treibt dich zu der Erkenntnis?

TheRealSeehofervor 1 h, 19 m

Kauft euch das hier dazu dann habt ihr für mindestens 5 Jahre ausgesorgt. Ladegeärt + AKKU



Du hast echt kein Plan. Wie kann man Ersatzakku von einem unbekannten Chinesen für diesen Preis empfehlen ?
Nach meiner persönlichen Erfahrung sind die Ersatzakkus von Fremdanbietern(auch Markenanbieter) immer nicht so langlebig wie vom Original bzw. diese verlieren deutlich schneller an Kapazität. Das ist beim deutlichen Preisunterschied zu verkraften, aber bei dem Preis hier.

TheRealSeehofer

Kauft euch das hier dazu dann habt ihr für mindestens 5 Jahre ausgesorgt. Ladegeärt + AKKU



Wo ist denn aus deiner Erfahrung her, Milwaukee anderen namhaften Herstellern bei Akkuschraubern überlegen? Z. B. Dem neuen bürstenlosen Bosch blau Model mit Metallbohfutter? Ich bin momentan unentschlossen welchen Schrauber ich kaufen soll.

Nur noch 5 Stück. Na dann Leute.

bigApple

Du hast echt kein Plan. Wie kann man Ersatzakku von einem unbekanntenChinesen für diesen Preis empfehlen ?Nach meiner persönlichen Erfahrung sind die Ersatzakkus vonFremdanbietern(auch Markenanbieter) immer nicht so langlebig wie vom Original bzw. dieseverlieren deutlich schneller an Kapazität. Das ist beim deutlichenPreisunterschied zu verkraften, aber bei dem Preis hier.



​Hab die Bilder nicht vergrößert und nicht gesehen das die gefälscht sind. Verzeihen Sie mir großer Meister bitte

henkvor 53 m

Das ist doch mal eine ausgemachte Käse-Aussage! Was treibt dich zu der Erkenntnis?


So einen Sch... wie Makita bei ihren Akkus treibt, macht kein anderer Hersteller.
z.B. Inkompatibilitäten von Akkus und Maschinen bei gleichem Sockel (gelber Sockel, Stern, ...), Verhinderung von Zellentausch bei Akkus, weil die Elektronik den Defekt speichert. Aktuell bei den 10,8V Maschinen der Wechsel von Steckakkus auch Schiebesockel. Bei 18V haben sie auch noch zwei versch. Serien "G-Serie" und "LXT", die ebenfalls nicht kompatibel sind.
Einschränkung bzw. Ablehnung der Garantie, wenn nicht beim authorisierten Fachhändler gekauft (z.B. amazon ist kein Fachhändler).
Mal aus dem Akkubereich raus, Kreissägen, ein unübersichtliches Chaos, welche Kreissäge mit Führungsschine funktioniert und welcher Adapter dazu benötigt wird.
Makita hat aber auch positives, z.B. die extrem breite Produktpalette mit den Gartengeräten. Die SP6000 hat ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. BO6040J und RT0700CX2J sollen auch nicht schlecht sein.
Makita lebt meiner Meinung nach gerade im Akkubereich von einem Glanz aus längst vergangenen Tagen.

bstylevor 18 m

Dem neuen bürstenlosen Bosch blau Model mit Metallbohfutter? Ich bin momentan unentschlossen welchen Schrauber ich kaufen soll.


was meinst du mit Metallbohrfutter? Das Ding ist immer aus Metall, und ob nur die äußere Hülse aus Metall oder Plastik ist, ist ein optischerAspekt. Auf die Qualität des Bohrfutters hat diese keine Auswirkung.

Fieser_Pups

In Europa ist Milwaukee eher unbekannt, in Amerika ist sie weit verbreitet. Gehört zu den Geräten für den professionellen Dauereinsatz. Dagegen wirkt Bosch blau wie Spielzeug.



​Naja unbekannt würde ich nicht sagen. Im NL Grenzgebiet gibt es genug Händler. Aber selbst in Hessisch Sibirien kann mal MW kaufen. Sehr gute Profiqualli.

norinofu

was meinst du mit Metallbohrfutter? Das Ding ist immer aus Metall, und ob nur die äußere Hülse aus Metall oder Plastik ist, ist ein optischerAspekt. Auf die Qualität des Bohrfutters hat diese keine Auswirkung.



Dann eben Vollmetallbohrfutter. Siehe Beschreibung des Bosch Modells GSR 18 V-EC Profession

norinofu

was meinst du mit Metallbohrfutter? Das Ding ist immer aus Metall, und ob nur die äußere Hülse aus Metall oder Plastik ist, ist ein optischerAspekt. Auf die Qualität des Bohrfutters hat diese keine Auswirkung.



Siehe Bosch Vollmetallbohrfutter

bstylevor 13 m

Siehe Bosch Vollmetallbohrfutter



was soll mir das jetzt sagen? Google liefert dazu viel, aber vermutlich nicht das, was du mir damit sagen willst.
Falls du den neuen GSR / GSB 18 VE-EC meinst, der ist für den Hausgebrauch oversized. Da kannst du auch ein Gerät für weniger Geld kaufen, ob da nun am Bohrfutter der Spannring aus Metall oder Plastik ist, ist egal, das ist nur Optik und dagt nichts über Rundlauf, Klemmkraft usw. aus.

norinofu

was soll mir das jetzt sagen? Google liefert dazu viel, aber vermutlich nicht das, was du mir damit sagen willst.Falls du den neuen GSR / GSB 18 VE-EC meinst, der ist für den Hausgebrauch oversized. Da kannst du auch ein Gerät für weniger Geld kaufen, ob da nun am Bohrfutter der Spannring aus Metall oder Plastik ist, ist egal, das ist nur Optik und dagt nichts über Rundlauf, Klemmkraft usw. aus.



Gut. Dann ist das so, war ja aber auch gar nicht meine ursprüngliche Frage, sondern eine Antwort auf deine Nachfrage. Mir ging es nur darum das aktuelle Modell zu benennen.

@norinofu Ach so, ich dachte schon, du meinstest die Qualität der Werkzeuge...

Was haltet ihr denn jetzt von dem bosch im vergleich?
ebay.de/itm…rue
kostet ja im prinzip das gleiche

Milwaukee hat in D keinen Direktvertrieb und wird irgendwie von Distributoren überteuert verkauft.

Schaut Euch die Preise in Ursprungsland Usa an! Dort kosten die nicht mehr als Makita oder Bosch Blau!

Wie werden hier mit 3 fachen Preisen verarscht und das macht die Marke nicht besser als Andere!

henkvor 4 h, 14 m

@norinofu Ach so, ich dachte schon, du meinstest die Qualität der Werkzeuge...



Da hat jeder Hersteller Höhen und Tiefen. Aber wegen der Akkuthematik werde ich mir keine Makitageräte mit Akku kaufen.
Mit meiner SP6000 bin ich sehr zufrieden, evtl. kauf ich mir noch die Dübelfräse von denen.
Ansonsten lass ich mein Geld aber lieber bei Herstellern, die (überwiegend) in Deutschland fertigen.

avemaryavor 2 h, 58 m

Was haltet ihr denn jetzt von dem bosch im vergleich?http://www.ebay.de/itm/like/201661674094?lpid=106&chn=ps&ul_noapp=truekostet ja im prinzip das gleiche


Wenn du noch keine 18V Akkus von irgendeinem Hersteller hast, würde ich den Bosch nehmen. Der Bosch hat den besseren Werkzeugkoffer (L-Boxx) und die bessere Garantie. Bei Milwaukee sind die Akkus von der längeren Garantie ausgeschlossen.
Zudem ist bei Bosch die Ersatzteilversorgung richtig gut, auch über viele Jahre hinweg. E-Teil Zeichnungen sind online verfügbar und die Preise sind auch human.
Ansonsten überlege, ob du noch weitere Akkugeräte möchtest und schau bei welchem Hersteller du eher fündig wirst.

JohnyJoevor 20 h, 5 m

besser als Makita? Muss man die Marke kennen?


Naja man sollte die Marke kennen.

Makita hat für mich was Akkuwerkzeuge angeht noch nie wirklich interessiert.
Das einzige was ich von Makita habe ist eine 14cm breite RAsenkantenschere 18V mit stern.. (die alle 12 Monate verrreckt da das Getriebe flöten geht)

Bosch Blau ist immer "glücksache".. sind sind nicht immer scheiße aber auch nicht immer gut.
es gibt vereinzelt gute Produkte die auch halten aber im Schnitt haben die meisten Handwerksbetriebe die ich pers. kenne Bosch blau raus geschmissen da die Maschinen gefühlt mehr beim Service sind als bei den Angestellten.

Ich selbst habe mich vor 10Jahren von Bosch blau getrennt..
hab nur noch 10.8V Geräte von denen die aber wirklich alle 6Monate neue Getriebkästen brauchen und neue Motoren da die Kohlen nicht wechselbar sind. (ok neue EC geräte dürften das problem nicht mehr haben bis auf die grottige qualität dergetriebe)

Seit 10 Jahren verwende ich Milwaukee!
erst die normalen mit Kohlen und seit 2 Jahren alle Geräte auf die neue FUEL (brushless) umgestellt.
einen Defekt hatte ich da noch keinen einzigen.

Ich habe alles 18V FUEL Geräte...:
den stärksten Schlagbohrschauber.
den stärksten 1/2" Schlagschrauber (1200nm)
den stärksten 1/4" (spielzeug) Schlagschrauber (170nm zum Auto schrauben also keine radmuttern)
große Handkreissäge
große Säbelsäge
große Flex
großer (>6jule) Bohrhammer
Winkelbohrmaschine (leider nicht fuel zum schleifen und verwinkelt bohren)
2 Ladegeräte und zich 4 und 5Ah Akkus

Also die Geräte machen def. spaß.
Fassen sich gut an und laufen super.
Kaufe die Geräte meistens in den Staaten ohne Box und setzte Sie hier in Systainer.

Ich bin auch top zufrieden mit Milwaukee. Sehr gutes Werkzeug!

bigm17. September

Naja man sollte die Marke kennen.Makita hat für mich was Akkuwerkzeuge angeht noch nie wirklich interessiert.Das einzige was ich von Makita habe ist eine 14cm breite RAsenkantenschere 18V mit stern.. (die alle 12 Monate verrreckt da das Getriebe flöten geht)Bosch Blau ist immer "glücksache".. sind sind nicht immer scheiße aber auch nicht immer gut.es gibt vereinzelt gute Produkte die auch halten aber im Schnitt haben die meisten Handwerksbetriebe die ich pers. kenne Bosch blau raus geschmissen da die Maschinen gefühlt mehr beim Service sind als bei den Angestellten.Ich selbst habe mich vor 10Jahren von Bosch blau getrennt..hab nur noch 10.8V Geräte von denen die aber wirklich alle 6Monate neue Getriebkästen brauchen und neue Motoren da die Kohlen nicht wechselbar sind. (ok neue EC geräte dürften das problem nicht mehr haben bis auf die grottige qualität dergetriebe)Seit 10 Jahren verwende ich Milwaukee!erst die normalen mit Kohlen und seit 2 Jahren alle Geräte auf die neue FUEL (brushless) umgestellt.einen Defekt hatte ich da noch keinen einzigen.Ich habe alles 18V FUEL Geräte...:den stärksten Schlagbohrschauber.den stärksten 1/2" Schlagschrauber (1200nm)den stärksten 1/4" (spielzeug) Schlagschrauber (170nm zum Auto schrauben also keine radmuttern)große Handkreissägegroße Säbelsägegroße Flexgroßer (>6jule) BohrhammerWinkelbohrmaschine (leider nicht fuel zum schleifen und verwinkelt bohren)2 Ladegeräte und zich 4 und 5Ah AkkusAlso die Geräte machen def. spaß.Fassen sich gut an und laufen super.Kaufe die Geräte meistens in den Staaten ohne Box und setzte Sie hier in Systainer.


habe mir jetzt diesen hier gekauft.
Kannst du auch bestätigen das wenn man Leicht den Auslöser drückt ein Schlimmer Piepton kommt und auch bei stärkerem drücken der Piepton nicht verschwindet. ?`?
Ich kann mir vorstellen das wenn man 5-6 std damit arbeitet einen Tinitus bekommt.

Rakghoulvor 15 h, 36 m

habe mir jetzt diesen hier gekauft.Kannst du auch bestätigen das wenn man Leicht den Auslöser drückt ein Schlimmer Piepton kommt und auch bei stärkerem drücken der Piepton nicht verschwindet. ?`?Ich kann mir vorstellen das wenn man 5-6 std damit arbeitet einen Tinitus bekommt.


Moin,

also das ist die Elektronik.
Allerdings habe ich nicht diesen Schrauber hier aus dem Thread sondern den großen Fuel da ist das piepen nur "ohne" Last.
sprich sobald Drehzahl oder Bohrvorgang ist es weg. (war bei meinem alten nicht FUEL HD auch so)
aber "nerfig" ist es nicht und hat mich ehrlich gesagt noch nie gestört.
ich bohre und schraube ja nicht mit 3 Akkus im wechsel ohne Unterbrechung.
Das pfeiffen hatte ich jetzt eigentlich bei jedem Liion Gerät... auch beim 10,8V Bosch blau.
Hatte mal nen elektriker gefragt was das ist und er hatte es mir mal erklärt aber ich habs vergessen

Im übrigen wer sich am Fixtec Bohrfutter stört (die alten Milaukee hatten nen geiles Röhm) kann einfach die Röhm Bohrfutter von ebay ~15€ anbauen. (die Fixtec sind nicht so haltbar bei Schlageinsatz)
allerdings sind die Röhm Bohrfutter länger. (1-2cm)
Wer in verwinkelten umgebungen Bohren will sollte das beachten.
Aber da alle zumindest eine zeitlang den "kürzesten" 18V Schlagbohrschauber haben wollen kam die unsitte diese kurzen Bohrfutter zu verwenden. die Röhm kannst auch besser/schneller spannen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text