440°
ABGELAUFEN
Mindestens 30% Rabatt auf Cluse-Uhren im Spring-Sale, z.B. Bohème für 59,95€ statt 85€
Mindestens 30% Rabatt auf Cluse-Uhren im Spring-Sale, z.B. Bohème für 59,95€ statt 85€

Mindestens 30% Rabatt auf Cluse-Uhren im Spring-Sale, z.B. Bohème für 59,95€ statt 85€

Redaktion
Preis:Preis:Preis:59,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Cluse hat gerade einen Spring-Sale gestartet - mindestens 30% könnt ihr auf ausgewählte Zeiteisen und dazugehörige Armbänder sparen.

984516-Dcilg.jpg
Bei den Uhren handelt es sich um Modeschmuck, bitte erwartet kein Schweizer Uhrwerk und legt euch für den alljährlichen Tiefseetauchgang 'ne Zweituhr zu.

Manche Uhren gibt's zu einem ähnlich-guten Kurs auf Amazon, bei diesen Modellen spart ihr aber auf jeden Fall ein paar Kröten:

Im Angebot gibt's unter anderem dieses Bohème-Exemplar in roségold-oliv für 59,95€ statt 85€ ....

984516-I75uo.jpg
Oder hier in Senf für den selben Preis:

984516-FZ1Sa.jpg
Alle Uhren kommen in dieser hübschen Ledertasche:

984516-YzSUk.jpg

Beste Kommentare

KopfOderZahlvor 12 h, 16 m

Voll süß irgendwie. Würde kaufen, wenn ich eine Frau wäre.

​Oder eine Frau hättest..

Voll süß irgendwie. Würde kaufen, wenn ich eine Frau wäre.

Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel Wellington, Cluse, Meller, Kapten & Son...Immerhin führt der Trend dazu, dass wieder mehr Leute Uhren tragen und sich vielleicht später dann mal für eine richtige Uhr entscheiden.
28 Kommentare

Voll süß irgendwie. Würde kaufen, wenn ich eine Frau wäre.

Dein Text hier

Na kommt doch genau richtig... ein paar Farben fehlen noch in der Sammlung meiner Frau.

KopfOderZahlvor 12 h, 16 m

Voll süß irgendwie. Würde kaufen, wenn ich eine Frau wäre.

​Oder eine Frau hättest..

KopfOderZahlvor 15 h, 51 m

Voll süß irgendwie. Würde kaufen, wenn ich eine Frau wäre.


Wenn du sie kaufst, wirst du zu einer Diva Das kann ich dir sogar garantieren

Der Preis scheint zu passen. Hab mal eine für meine Frau geordert. Wir werden sehen.

Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel Wellington, Cluse, Meller, Kapten & Son...Immerhin führt der Trend dazu, dass wieder mehr Leute Uhren tragen und sich vielleicht später dann mal für eine richtige Uhr entscheiden.

blabla321vor 58 m

Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel …Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel Wellington, Cluse, Meller, Kapten & Son...Immerhin führt der Trend dazu, dass wieder mehr Leute Uhren tragen und sich vielleicht später dann mal für eine richtige Uhr entscheiden.


Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit Jahren täglich die gleiche billiguhr von mvmt am Handgelenk und klar, die kann nicht Recht viel mehr als ausschauen, die Zeit anzeigen und funktionieren, aber was muss ne Uhr noch mehr können?
Und nein ich will nicht trollen, sondern das ist ne ernst gemeinte Frage, weil ich mich auf dem Gebiet 0 auskenne.

daaaanjvor 10 m

Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit …Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit Jahren täglich die gleiche billiguhr von mvmt am Handgelenk und klar, die kann nicht Recht viel mehr als ausschauen, die Zeit anzeigen und funktionieren, aber was muss ne Uhr noch mehr können?Und nein ich will nicht trollen, sondern das ist ne ernst gemeinte Frage, weil ich mich auf dem Gebiet 0 auskenne.



Beste Uhr: en.wikipedia.org/wik…91W
Kostet nen 10er. Das ist ne richtige Uhr

Was verarbeiten die hier denn für Uhrwerke? Die ständig verramschten Meller-Uhren, die denen hier optisch ja ähnlich sind (Ich finde diese auch sehr schön) haben ja Seiko-Uhrwerke, ist das hier auch so? Falls ja, ist der Preis ja nicht verkehrt... Wäre noch zu klären wie gut die Armbänder sind.

daaaanjvor 14 m

Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit …Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit Jahren täglich die gleiche billiguhr von mvmt am Handgelenk und klar, die kann nicht Recht viel mehr als ausschauen, die Zeit anzeigen und funktionieren, aber was muss ne Uhr noch mehr können?Und nein ich will nicht trollen, sondern das ist ne ernst gemeinte Frage, weil ich mich auf dem Gebiet 0 auskenne.


Ich bin auch kein Profi, aber neben der Materialverarbeitung und -anmutung (Armband, etc.) gibt es noch größere Unterschiede beim Glas (Kratz- und Stoßfestigkeit) und vor allem beim verwendeten Laufwerk. Da geht es um Genauigkeiten. Aufwändigere Uhren besitzen zudem Komplikationen, also z.B. Tagesanzeige, Mondphasen, etc. Das benötigt ein recht kompliziertes Uhrwerk und einige Leute freuen sich an der damit verbundenen Ingenieurs- und Handwerkskunst.
Der derzeit aufschwappende Uhrentrend stellt so gesehen die absolute Basis dar, die eine Uhr leisten kann: Super einfaches Uhrwerk, das nichts kann und (relativ) ungenau ist; Design, das möglichst "minimal" ist und generell nicht hochwertige Verarbeitungsqualität.
Es geht also um den Gegensatz von einem Kleinstwagen (den man auch schick finden kann) zu einer S-Klasse. Geschmacks- und Geldfrage, würde ich behaupten.

daaaanjvor 29 m

Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit …Was sind denn die Merkmale einer richtigen Uhr? Ich hab im Moment seit Jahren täglich die gleiche billiguhr von mvmt am Handgelenk und klar, die kann nicht Recht viel mehr als ausschauen, die Zeit anzeigen und funktionieren, aber was muss ne Uhr noch mehr können?Und nein ich will nicht trollen, sondern das ist ne ernst gemeinte Frage, weil ich mich auf dem Gebiet 0 auskenne.


Die Uhrzeit anzeigen können sie erst mal alle. Wie beim Auto. Von A nach B bringt dich jedes Auto. Gerade Automatikuhren sind aber ein technisches Kunstwerk, das man nicht nur auf die Funktion der Anzeige der aktuellen Uhrzeit reduziert. Mach mal eine Quartz-Uhr auf und schau dir das 5mm Durchmesser Laufwerk an. Der Rest vom Gehäuse ist leer. Bei einer mechanischen Uhr hast du dutzende Einzelteile, die händisch zusammengesetzt werden.

blabla321vor 1 h, 12 m

Die Uhrzeit anzeigen können sie erst mal alle. Wie beim Auto. Von A nach B …Die Uhrzeit anzeigen können sie erst mal alle. Wie beim Auto. Von A nach B bringt dich jedes Auto. Gerade Automatikuhren sind aber ein technisches Kunstwerk, das man nicht nur auf die Funktion der Anzeige der aktuellen Uhrzeit reduziert. Mach mal eine Quartz-Uhr auf und schau dir das 5mm Durchmesser Laufwerk an. Der Rest vom Gehäuse ist leer. Bei einer mechanischen Uhr hast du dutzende Einzelteile, die händisch zusammengesetzt werden.

Es hat aber nicht jeder das Geld für ein kleines "Kunstwerk". Und als "Billig-Uhren" würde ich sie auch nicht abstempeln. Eher als "Mittelklassemodell". Qualitativ sind die hier vollkommen ausreichend und die 60€ auch wert.

sr50123vor 7 m

Es hat aber nicht jeder das Geld für ein kleines "Kunstwerk". Und als …Es hat aber nicht jeder das Geld für ein kleines "Kunstwerk". Und als "Billig-Uhren" würde ich sie auch nicht abstempeln. Eher als "Mittelklassemodell". Qualitativ sind die hier vollkommen ausreichend und die 60€ auch wert.


ist natürlich immer subjektiv wie man dazu steht. Genau wie bei Matratzen z.B. ist die Marge aber extrem hoch. Die Hardware ist nicht arg anders als bei ner 7,99 Aldi Uhr - hinzu kommt halt das Marketing, vor allem über Influencer in Instagram und co.

In meinen Augen absolut kein Deal. Diese ganzen Mode-Trend-Billig-Uhrenmarken hauen doch durchgehend solche Rabattcodes über jeden x-beliebigen NoName-Instagramer mit 5k Followern raus. Preis ist wohl okay, sparen tut man sich hier aber definitiv nix.

BarBarvor 10 h, 14 m

​Oder eine Frau hättest..


get rekt

BarBarvor 14 h, 15 m

​Oder eine Frau hättest..


Die kriegt eine Hamilton oder Seiko

hostage4vor 5 h, 20 m

Hä?http://www.urbandictionary.com/define.php?term=get%20rekt


hätte an die von dir zitierte Person gehen sollen

blabla321vor 23 h, 6 m

Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel …Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel Wellington, Cluse, Meller, Kapten & Son...Immerhin führt der Trend dazu, dass wieder mehr Leute Uhren tragen und sich vielleicht später dann mal für eine richtige Uhr entscheiden.



Wobei man dem Marketing-Team von Daniel Wellington nur gratulieren kann.

amazon.de/Dan…h=1


amazon.de/SKM…MEI

Bestellt man die gleiche Uhr direkt selber aus China, kann man sogar mit 5 Euro wegkommen.

Maex85vor 7 m

Wobei man dem Marketing-Team von Daniel Wellington nur gratulieren …Wobei man dem Marketing-Team von Daniel Wellington nur gratulieren kann.https://www.amazon.de/Daniel-Wellington-Herren-Armbanduhr-Analog-DW00100009/dp/B00BKQT6F8/ref=sr_1_11?s=watch&ie=UTF8&qid=1490786901&sr=1-11&nodeID=10084742031&psd=1&keywords=daniel+wellington&th=1https://www.amazon.de/SKMEI-Luxury-Leather-Display-Wasserdichte/dp/B06XBKN2CM/ref=sr_1_45?ie=UTF8&qid=1490786678&sr=8-45&keywords=SKMEIBestellt man die gleiche Uhr direkt selber aus China, kann man sogar mit 5 Euro wegkommen.


alles richtig gemacht

blabla3216. Apr

Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel …Der Markt wird ja regelrecht überschwemmt von diesen Billig-Uhren. Daniel Wellington, Cluse, Meller, Kapten & Son...Immerhin führt der Trend dazu, dass wieder mehr Leute Uhren tragen und sich vielleicht später dann mal für eine richtige Uhr entscheiden.



Richtige Uhr? Meinst du eine digitale Quarzuhr?

Ansonsten besteht wohl heute nahezu kein Bedarf mehr für Armbanduhren, was du mit "richtige Uhr" meinst ist wohl kein
Zeit- sondern ein Statusanzeiger. Und sowas benötigt nur Jemand, der es nötig hat.
Bearbeitet von: "chillersong" 7. Apr

chillersongvor 4 h, 48 m

Richtige Uhr? Meinst du eine digitale Quarzuhr? Ansonsten besteht …Richtige Uhr? Meinst du eine digitale Quarzuhr? Ansonsten besteht wohl heute nahezu kein Bedarf mehr für Armbanduhren, was du mit "richtige Uhr" meinst ist wohl kein Zeit- sondern ein Statusanzeiger. Und sowas benötigt nur Jemand, der es nötig hat.


schon mal dran gedacht, dass man etwas auch für sich allein toll finden kann ohne damit angeben zu müssen?

blabla321vor 1 h, 31 m

schon mal dran gedacht, dass man etwas auch für sich allein toll finden …schon mal dran gedacht, dass man etwas auch für sich allein toll finden kann ohne damit angeben zu müssen?


Natürlich, leider spielt dir (und den Anderen) das Hirn aber nur etwas vor, wärst du mit einer Seiko, Orient, XY Automatik ebenso zufrieden? Wenn nein, warum muss es eine der Luxusmarken sein, denk mal nach. (Wahrscheinlich findest du nur die schweizer Uhrwerke so interessant, gell?)

Irgendwelche Autisten holen sich natürlich auch im stillen Kämmerlein alleine einen runter, weil sie die Uhr so geil finden....

sr501236. Apr

Es hat aber nicht jeder das Geld für ein kleines "Kunstwerk". Und als …Es hat aber nicht jeder das Geld für ein kleines "Kunstwerk". Und als "Billig-Uhren" würde ich sie auch nicht abstempeln. Eher als "Mittelklassemodell". Qualitativ sind die hier vollkommen ausreichend und die 60€ auch wert.


Also 60 Euro würde ich nicht als Mittelklasse bezeichnen bei Uhren. (Untere) Mittelklasse ist vllt 500 - 1500 Euro. Im etwa selben Preissegment bekommst du übrigens eine ordentliche Seiko 5, das ist schon ein Stück weit eher an Kunst dran als diese China-Klopper.
Bearbeitet von: "Casaninchi" 7. Apr

chillersongvor 1 h, 44 m

Natürlich, leider spielt dir (und den Anderen) das Hirn aber nur etwas …Natürlich, leider spielt dir (und den Anderen) das Hirn aber nur etwas vor, wärst du mit einer Seiko, Orient, XY Automatik ebenso zufrieden? Wenn nein, warum muss es eine der Luxusmarken sein, denk mal nach. (Wahrscheinlich findest du nur die schweizer Uhrwerke so interessant, gell?)Irgendwelche Autisten holen sich natürlich auch im stillen Kämmerlein alleine einen runter, weil sie die Uhr so geil finden....



Er hat doch gar nicht explizit von Luxusuhren gesprochen? Orient, Seiko und Co sind definitiv "richtige" Uhren, letztere ist mit der Grand Seiko übrigens auch in der unteren Oberklasse unterwegs.
Da wird einfach mal wieder unreflektiert von sich auf andere geschlossen. Natürlich haben die Luxusuhren einen Reiz, der über den Status hinausreicht. Falls übrigens für dich unter Status auch Unternehmensgeschichte fällt, trage ich gerne Status mit mir herum. Es geht bei den hochpreisigen Uhren auch oft um eine Wertanlage an der man sich täglich erfreuen kann.

Schau dir mal dieses Filmchen an, vllt ändert das deine Meinung über Luxusuhren. Die Handwerkskunst und Perfektion in jedem kleinsten Teil ist das was alleine schon faszinieren kann, die Optik tut dann ihr übriges. An einer Grandmaster Chime im speziellen wurde übrigens 100.000 Stunden gearbeitet, das vergleich mal mit der Stanzware von DW, Cluse, Käptn Peng und wie sie alle heißen.
Bearbeitet von: "Casaninchi" 7. Apr

Eine richtige Uhr, also ein Zeitanzeigeinstrument sollte über ein digitales "Uhrwerk" verfügen und die Uhrzeit per Funk regelmäßig aktualisieren. Damit wird bei weitem die langfristig genaueste Anzeige der Zeit sichergestellt. Darüber hinaus lohnen sich noch eine möglichst große Batterie und vielleicht zusätzliche Features wie Hintergrundbeleuchtung, Wasserdichtigkeit zusätzliche Anzeigen etc. Die Digitaltechnik bietet immense Vorteile gegenüber mechanischen Uhren in nahezu jeder Disziplin. Es kann mehr und genauer angezeigt werden und sie können kleiner und leichter gebaut werden. Eine solche Uhr muss um qualitativ ausreichend zu sein und viele Jahre zu halten nicht mehr als 50€ kosten, es geht sogar schon für weit weniger. Wer hier behauptet in einer Zeit in der Smartphones mit all ihren Funktionen für 50€ verkauft werden, müsse eine simple Armbanduhr mehr kosten macht sich meiner Ansicht nach lächerlich. Das eine Digitaluhr keine 100 Jahre hält ist natürlich klar, aber in aller Regel werden allein die regelmäßigen Wartungs und Instandhaltungskosten einer guten mechanische Uhr die Wiederanschaffungskosten einer Digitaluhr deutlich übersteigen.

Mechanik ist grundsätzlich anfällig und sollte nicht am ständig in Bewegung befindlichen Arm getragen werden. Dass es die Uhrmacherkunst diesem Umstand zum Trotz seit Jahrhunderten schafft eine Technik zu verbessern, die sehr präzise und mit geringer Fehleranfälligkeit diese Aufgabe leistet ist aus handwerklicher, künstlerischer und technischer Sicht sehr spannend und verdient Hochachtung. Es sind jedoch immer noch Kunstwerke die im Alltag unterlegen sind. Sie sind anfälliger für Fehler, ungenauer und vor Allem kostspieliger in Kauf und Erhalt.

Als Kunstwerke für Sammler und Enthusiasten sind hochpräzise mechanische Uhren sicher interessant. Ich frage mich aber doch, warum diese Sammler und Enthusiasten zu Hauf bei Gegenständen die nebenbei klassische Statussymbole sind.

Als Wertanlage mögen sie wie die meisten Sammlerobjekte für Kenner geeignet sein unterliegen aber vielen Risiken und sind damit für Normalos sicher nicht zu empfehlen.

Die Uhr ist hochwertig und edel und wunderschön
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text