Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
804° Abgelaufen
119

[Mindfactory] 10GB Gainward GeForce RTX 3080 Phantom LHR GDDR6X (Retail)

939€1.028€-9%
Avatar
phigoone
Mitglied seit 2017
34
1.602
eingestellt am 6. Mai 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Falls es wen interessiert, wieder eine 3080 im Angebot bei Mindfactory, heute die Gainward.
VGP von Geizhals: 1028€

1985702-WcwL3.jpg

Versand und Rückgabe bei Mindfactory

Die Versandkosten bei Mindfactory betragen, unabhängig vom Bestellwert, regulär 8,99€ für den Standardversand. Im Midnight-Shopping (0 - 6 Uhr) erhaltet ihr eure Bestellungen ab 150€ Warenwert versandkostenfrei.

Aktionsprodukte, wie z.B. die MindStar Angebote, erhaltet ihr ebenfalls versandkostenfrei. Diese Artikel sind dann mit Gratisversand gekennzeichnet.

Rücksendungen sind kostenfpflichtig.
Zusätzliche Info
Avatar
Auch tagsüber versandkostenfrei, da MindStar-Produkt. Muss also auch über die MindStar-Seite aufgerufen werden.
Sag was dazu

Auch interessant

119 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    D33rk07.05.2022 00:12

    Preis geht in die richtige Richtung, aber ich möchte gerne die UVP sehen, …Preis geht in die richtige Richtung, aber ich möchte gerne die UVP sehen, da es sich hier um ein Custom-Design handelt ist der Preis "Okay". Der Vergleich mit der Konsole finde ich irgendwie ungünstig, ich will ein PC und keine Konsole. Jeder Grafikkarte kriegt man unter FullHD klein, es ist alles eine Sache der persönlichen Einstellungen und wie gut Treiber&Spiel optimiert sind. Die UVP bei der 4*** wird sicher noch angepasst ?


    Ich rechne auch mit höheren UVPs, alleinschon da mehr Performance (Preis zu Performance vielleicht trotzdem besser als bei den 300x). Abgesehen davon vergessen viele gefühlt immer das A: Die Karten nicht alle gleichzeitig launchen und B: Zu Release die meisten eh keine bekommen werden. Mich würde es nicht wundern, wenn es mindestens 12 Monaten noch dauern wird, bis man eine 4060 zu halbwegs realistischen Preisen kaufen kann.

    Simon_Voigt07.05.2022 00:21

    Mir werden 1028€ angezeigt. [Bild]



    mindfactory.de/Hig…tar
    Hier die Karte aufrufen. (bearbeitet)
  2. Avatar
    Musti8607.05.2022 00:31

    You mad my day Die 4. werden nicht günstiger sein und zum …You mad my day Die 4. werden nicht günstiger sein und zum Release wirst du ganz bestimmt keins bekommen


    Einige Monate und Wochen vor dem Release der 3000 Karten haben die ganzen Erwins hier den Lauten geschoben im Sinne von "wer kauft das jetzt noch? Lieber warten!".

    Was folgte waren 1 1/2 Jahre an weinenden Beiträgen in denen man sich gegenseitig hochgejubelt. Die gleichen Leute kommen wieder mit dem gleichen Spielchen an. Wenn dann mal die RTX 5000 Serie erscheint, sitzen sie dann noch immer mit ihrer GTX 970 am Schreibtisch und warten auf gute Zeiten.
  3. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Also, kurz zusammengefasst (falls ich dich richtig verstanden habe), du willst uns sagen, dieser Deal wäre immer noch zu teuer?
  4. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Okay. Können wir dir sonst noch irgendwie helfen :)?
  5. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Zu viel Meinung für so wenig Wissen.
  6. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.

    You mad my day
    Die 4. werden nicht günstiger sein und zum Release wirst du ganz bestimmt keins bekommen
  7. Avatar
    mbraun07.05.2022 02:54

    *meld* und nein, ist es eine GTX 950. Und das obwohl eine GraKa bei mir …*meld* und nein, ist es eine GTX 950. Und das obwohl eine GraKa bei mir eine Investition wäre und kein Konsum. Und ja, für eine 3090 würde ich noch nen Tausender hinlegen. Aber für eine 3080, come on. Der Preis mag zwar im Verhältnis günstig sein, ist aber dennoch absolut überteuert. Wer sich für nen Tausender ne 3080 kauft, der tankt auch für 5€ den Liter um mit dem Auto ins Fitnessstudio zu fahren.


    Deswegen hast du auch einen uralten Billighobel und andere eine 3080/3090. Keine Ahnung warum du hier überhaupt diskutieren möchtest, schließlich ist selbst eine 3080 scheinbar völlig außerhalb deines Preisbereiches oder träumst du ernsthaft das Ding wird auf 130€ fallen?

    Für dich hat eine 1000€ GPU halt eine völlige andere Bedeutung als für jemanden der sich öfters eine hochpreisige GPU kauft. Und was soll denn an einer GPU eine Investition sein? Eventuell brauch man die für den Videoschnitt wie ich, dann aber würde ich doch niemals so rumgeizen wegen paar Groschen. Hätte ich eine defekte GPU dann könnte mich ein fehlender Arbeitstag 10x mehr Kosten als die größte Ersparnis bei einer GPU. (bearbeitet)
  8. Avatar
    FroznFire08.05.2022 02:23

    Wer schreibt denn außer dir von MBP?


    Wer schreibt denn außer dir von MB ohne P?

    36162205-nR4wv.jpg
    36162205-K4GkX.jpg


    36162205-UyxR6.jpg

    36162205-luIOM.jpg
    Du hast halt einfach nicht recht. Wie gehts dir damit?
    PS, die übrigen Komponenten oben auch noch reinrechnen pls, thx


    Zum Rest:
    (bearbeitet)
  9. Avatar
    Was ist eigentlich bei MyDealz kaputt, dass jetzt sogar Kommentare in denen darauf hingewiesen wird, dass die Next-Gen Konsolen vielleicht 30-60 FPS bei aktuellen Titeln in 4K packen, gelöscht werden?

    danielgretschmann07.05.2022 10:31

    Na dann viel Spaß mit den Preisen der 4000 Serie


    Und der Verfügbarkeit. Die Amazon Vorbestellungen der 3070 / 3080 waren damals innerhalb von Minuten ausverkauft und dann gab es monatelang nichts. (bearbeitet)
  10. Avatar
    Musti8607.05.2022 00:31

    You mad my day Die 4. werden nicht günstiger sein und zum …You mad my day Die 4. werden nicht günstiger sein und zum Release wirst du ganz bestimmt keins bekommen


    Hab ich auch nicht behauptet. Aber wieder schneller.
    Meiner Meinung nach wird man die Leistung nicht unbedingt benötigen, von 4k mal abgesehen. Oder besser anders gesagt, ich denke, deswegen warte ich vollends bis die 4000er rauskommen, das die 3000er nochmal deutlich im Preis fallen werden.
    Schiele auf ne 3080 12 GB. Die reicht sowohl von der Leistung als auch vom Vram samt RT für die nächste Zeit, vermutlich sogar bis zur 5000er gen noch aus. FHD sowieso und wqhd auch.
  11. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Im Endeffekt ist nie der richtige Zeitpunkt für einen Hardware Kauf, weil immer irgendwas in der Pipeline steht und irgendein Restposten raus muss. Ja, es kann jeder sehen wie er will aber mit dieser Auffassung kannst Du das Hobby im Grunde auch gleich aufgeben. Die 40er Serie wird genauso vergriffen sein, die Preise genauso extrem… Wenn Du jetzt aktuelle Titel mit hoher Quali zocken willst, ist es völlig unerheblich was in vielen Monaten zu irgendwelchen Mondpreisen auf den Markt kommt und wenn Du nicht mehr als 700-800 Euro bereit bist auszugeben, hast Du Dich eben für die neue Mittelklasse entschieden.
  12. Avatar
    Jackpot!
    Als ich das erste Mal -gaaanz weit oben- MB gelesen habe, musste ich zuerst an Mainboard denken.
    Tauchte unter 'Technik' im Wiki-Abkürzungsverzeichnis als erstes auf.



    Entspannt euch doch mal. Hier wollte doch eigentlich niemand etwas böses. (bearbeitet)
  13. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Naja, eine medizinische Maske sollte auch nur 5ct kosten, dennoch haben wir am Anfang 2020 bis zu 3,50EUR dafür bezahlt.

    Nennt sich freie Marktwirtschaft einer kapitalistischen Weltordnung und dort beherrscht Angebot und Nachfrage den Preis. Daher zahlst du jetzt auch für n Liter Diesel 2,10EUR.

    Willkommen in der Realität, sie keinen Raum für "sollte" und "müsste" bietet.

    Unabhängig davon ist es teuer, aber wie du merkst, ist deine Meinung für die Preisbildung nicht ausschlaggebend.
  14. Avatar
    DeiMudda07.05.2022 14:12

    Das ist kein Wettbewerb, bei dem irgendwas "gewinnt". Ich bin keine 12. …Das ist kein Wettbewerb, bei dem irgendwas "gewinnt". Ich bin keine 12. Es ist so, dass dieser Laptop für Personen, die produktiv arbeiten, eine super Alternative zur obigen 3080er (mit komplettem PC drumrum) ist, und auch eine 3090er ist damit überflüssig. Ich habe keine Ahnung, was dein "allermeistes" ist - ich spreche vom produktiven Arbeiten, und zwar spezifisch vom Bereich Filmschnitt. Ich habe eine Person angesprochen, die Geld mit dem Einsatz ihrer Hardware verdient. Nicht vom Zocken.


    Ist ja auch okay aber es gibt extrem viele verschieden Methoden des "produktiven Arbeitens".
    Und ja in bestimmten Szenarien ist der M1 Max im Macbook mit Sichherheit ebenbürtig oder überlegen zu anderen PCs mit extrem teuren Komponenten.

    Allerdings ist die generelle Aussage, dass ein M1 eine 3090 überflüssig macht nunmal Quatsch. Es gibt Leute die brauchen ne 3090 und andere die brauchen keine und können sämtliche ihrer Aufgaben mit nem MB erledigen. Allerdings ist nach wie vor eine 3090 in grafikintensiven Aufgaben (nicht nur zocken sondern auch arbeiten) einem M1 Max in fast allen Hinsichten um Welten überlegen.

    google.com/amp…888 (bearbeitet)
  15. Avatar
    DeiMudda07.05.2022 14:12

    Das ist kein Wettbewerb, bei dem irgendwas "gewinnt". Ich bin keine 12. …Das ist kein Wettbewerb, bei dem irgendwas "gewinnt". Ich bin keine 12. Es ist so, dass dieser Laptop für Personen, die produktiv arbeiten, eine super Alternative zur obigen 3080er (mit komplettem PC drumrum) ist, und auch eine 3090er ist damit überflüssig. Ich habe keine Ahnung, was dein "allermeistes" ist - ich spreche vom produktiven Arbeiten, und zwar spezifisch vom Bereich Filmschnitt. Ich habe eine Person angesprochen, die Geld mit dem Einsatz ihrer Hardware verdient. Nicht vom Zocken.


    "Es ist so, dass dieser Laptop für Personen, die produktiv arbeiten, eine super Alternative zur obigen 3080er (mit komplettem PC drumrum) ist, und auch eine 3090er ist damit überflüssig".

    Genau diese Aussage, zum Beispiel, ist Schwachsinn ob du möchtest oder nicht ^^

    Es KANN definitiv eine Alternative sein, für viele ist eine dezidiert Grafikkarte zum Arbeiten aber absolut unentbehrlich- daran ändert auch kein M1 (noch) nichts
  16. Avatar
    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten.
    Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.
    Für mich ist es eine Mittelklasse Karte.
    Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.
    Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.
    Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.
    Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.
  17. Avatar
    JohnnyFlutschfinger07.05.2022 00:59

    Die gleichen Leute kommen wieder mit dem gleichen Spielchen an. Wenn dann …Die gleichen Leute kommen wieder mit dem gleichen Spielchen an. Wenn dann mal die RTX 5000 Serie erscheint, sitzen sie dann noch immer mit ihrer GTX 970 am Schreibtisch und warten auf gute Zeiten.


    *meld* und nein, ist es eine GTX 950. Und das obwohl eine GraKa bei mir eine Investition wäre und kein Konsum. Und ja, für eine 3090 würde ich noch nen Tausender hinlegen. Aber für eine 3080, come on. Der Preis mag zwar im Verhältnis günstig sein, ist aber dennoch absolut überteuert.

    Wer sich für nen Tausender ne 3080 kauft, der tankt auch für 5€ den Liter um mit dem Auto ins Fitnessstudio zu fahren.
  18. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Ob die 3080 jetzt Mittelklasse oder untere Oberklasse ist sei mal dahingestellt, aber beim Rest bin ich größtenteils bei dir. Früher gabs für 500€ auch Oberklasse, dass man dafür jetzt meistens 1.000€ bis 1.500€ hinlegen muss ist weniger der aktuellen Lage, sondern der Gier der Händler geschuldet. Ein neues Haus kostet trotz aktueller Lage auch keine 1,5 Millionen statt 750k und ein Oberklasse Auto steigt auch nicht von 60 auf 120k. Die Grafikkartengemeinschaft hat das auch erkannt, einige hier versuchen das halt immer noch irgendwie zu rechtfertigen.

    Die 3080 mit 10GB sollte so kurz vor dem neuen Release nicht bei 950€, sondern eher bei 600 oder weniger liegen. Sonst wartet man eben ein paar Monate und bekommt fürs selbe Geld wesentlich mehr Leistung. Bin da voll bei dir.
  19. Avatar
    Für mich ja. Ist rein meine persönliche Sicht und Meinung.
    Nicht falsch verstehen, will damit nicht sagen das der Deal zu dem Preis wäre grundsätzlich schlecht. Es gibt einfach viele Faktoren und kommt drauf an man es schlussendlich selbst sieht. Meine Ansicht und Meinung muss ja nicht die von anderen sein.
    Also wenn schaut was die schon gekostet hanen, könnte man natürlich sagen,das ist jetzt recht gut vom Preis. Ja vielleicht und wer jetzt unbedingt eine benötigt, zahlt jetzt einiges weniger als bis vor kurzem.
    Kann man machen, würde nicht sagen das es jetzt ein schlechter Deal wäre.

    Krise usw. hin oder her, ich sehe knapp 1000 € und für mich sind 1000 € sehr sehr viel Geld. Ist es auch. Ganz einfach gesagt für ne ich übertreibe es mit Absicht mal, ne verkackte Graka, niemals.
    Ich weiß aus sicherer Quelle zwar nicht die genaue Marge, aber er arbeitet bei einer bekannten Kette und hat einem Freund ne 3080 Ti ,zu dem Zeitpunkt lag der Preis bei 1700 für 400.! weniger klargemacht also für 1300. UND er hat mir versichert, das er damit noch nicht beim Einkaufspreis angekommen ist,die also immernoch Gewinn machen.

    Sorry,aber ich zumindest brauch dann keine weiteren Infos mehr,mich interessiert dann auch kein Chipmangel etc. mehr.
    Es gab Zeiten da haben die Karten das doppelte des UVP gekostet.
    Jetzt kann man sich den Rest denken.
    Für mich klar Wucher und Abzocke.
    Das Wuchergesetz ist für mich kein Wuchergesetz wegen dem zweiten Kriterium. Es muss eine Notlage ausgenutzt werden. LOL
    Keine Notlage ist es kein Wucher. Für mich sinnloses Gesetz.
    Allein diese Abzocke und der Wucher, also den Leuten das Geld aus Tasche rauswuchern, ist für mich schon Grund genug, jetzt erst recht nicht zu kaufen. Wir sollten jetzt alle keine einzige Karte mehr kaufen damit sie gezwungen werden richtig zu bluten. Haben uns ja auch dreist bluten lassen. Da hat der n ja kein Ohr gewackelt
  20. Avatar
    Pilot9107.05.2022 00:03

    Also, kurz zusammengefasst (falls ich dich richtig verstanden habe), du …Also, kurz zusammengefasst (falls ich dich richtig verstanden habe), du willst uns sagen, dieser Deal wäre immer noch zu teuer?


    Ja istver auch.

    3080 sollte maximal 800€ kosten
  21. Avatar
    Preis geht in die richtige Richtung, aber ich möchte gerne die UVP sehen, da es sich hier um ein Custom-Design handelt ist der Preis "Okay".

    Der Vergleich mit der Konsole finde ich irgendwie ungünstig, ich will ein PC und keine Konsole. Jeder Grafikkarte kriegt man unter FullHD klein, es ist alles eine Sache der persönlichen Einstellungen und wie gut Treiber&Spiel optimiert sind.

    Die UVP bei der 4*** wird sicher noch angepasst 😄
  22. Avatar
    Musti8607.05.2022 00:31

    You mad my day Die 4. werden nicht günstiger sein und zum …You mad my day Die 4. werden nicht günstiger sein und zum Release wirst du ganz bestimmt keins bekommen


    Ich gehe auch davon aus, daß die UVP von Anfang an hören sein wird und die Verfügbarkeit nicht besser als beim 3000er Release sein wird.
  23. Avatar
    Rein von der Optik her, gefällt mir die Karte
  24. Avatar
    Wenn die Hersteller die Spiele ordentlich optimieren würden, bräuchte man nicht Grafikkarten für 1k . Muss jeder selbst wissen ob es ihm das wert ist.
  25. Avatar
    Ich finde die aktuellen Grafikkartenpreise auch deutlich zu hoch, und zwar ganz unabhängig von deren Leistung und den Anwendungsgebieten. Letztendlich sind diese Preise allerdings dadurch entstanden, dass genug Käufer bereit waren, sie zu zahlen.
  26. Avatar
    Hab ne Gainward Phantom 3080 seit dem Release der 3000er. Ist eine super Karte, nur bei hoher Last etwas laut. Damals haben mich alle für verrückt erklärt, 740€ für eine Karte zu bezahlen...
  27. Avatar
    Sm4sH06.05.2022 23:58

    Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner …Kann ja jeder sehen wie er will. Ich greife jetzt auch nicht mehr zu ner 3000er. Erst abzocken mit Wucherpreisen und jetzt langsam mit den Preisen runtergehen bis dann die 4000er kommen. Nach 1,5 Jahren kann ich jetzt auch die paar Monate bis zum 4000er Release abwarten. Ne 3080 10GB sollte nicht inzwischen nicht mehr als 700 kosten und mit 12 GB 800. Ist einfach meine Meinung. Punkt. 1000 für ne Mittelklasse Karte ist noch viel zu viel.Für mich ist es eine Mittelklasse Karte. Weil bei mir ist ne Gaming Karte eine, mit der man min auf fhd alles auf hohen Einstellungen zollen kann mit mindestens 60 fps. Daher fängt bei mir ne gescheite Karte erst bei einer 3060 Ti an.Ne 3060 für 500, muss man mal überlegen. . 500 Takten und dann gibt's Spiele wo man schon an den 60 fps kratzt .Dafür 500 ? Da bringt etwas mehr Vram auch nichts.Oktober wer nur CS und sowas indem Art zockt. .Trotzdem für mich zu dem Preis würde nie in Frage kommen. Ich will ne Karte wo ich weiß ich kann alles mit minimum, minimum 60 fps auf Ultra zocken und für 500 erst recht.Leg doch keine 500 auf den Tisch für ne neue und aktuelle Graka um in XP 2077 gleich auf mittel stellen zu müssen. Ne ne, lass stecken.


    Na dann viel Spaß mit den Preisen der 4000 Serie
  28. Avatar
    FroznFire07.05.2022 12:50

    Eine ca gleich gute (Takt etwas niedriger, dafür etwas bessere Kühlung, e …Eine ca gleich gute (Takt etwas niedriger, dafür etwas bessere Kühlung, eins davon hat man in 10 Sekunden eingestellt, das andere kann man nicht leicht verändern) KFA2 3080 kostet halt 10€ weniger, wie genau wird dieser Deal hier 400° heiß?https://www.ebay.de/itm/354044941611?var=0&mkevt=1&mkcid=1&toolid=20006&mkrid=707-53477-19255-0&campid=5337412747&customid=mxngXwU2IMhGBuS9B11mA


    Hand aufs Herz, hatte mit KFA nun mit drei Karten schlechte Erfahrungen gemacht. Wird bei mir nicht mehr ins Haus kommen
  29. Avatar
    KayserDE08.05.2022 17:24

    vergleichst du ernsthaft ein notebook vs desktop pc?


    Ging bei unserer Diskussion von Anfang an um PC vs Laptop, er hatte unter nem GPU Deal sein MB als viel besser angepriesen .Ich hatte in deinem zitierten Kommentar übrigens das hier geschrieben: "Wie gesagt, für 2.7k kriegst du auch nen Laptop der klar mehr leistet aber gut, spielen wir das Tower vs MB Spiel". Klar kann man das nicht prinzipiell nicht vergleichen, hast du vollkommen Recht. War nur um ihm zu zeigen, dass er da halt einfach falsch liegt. Obs Sinn ergibt ist da ne andere Frage Aber ich bin durch mit ihm jetzt, hätte mich auf seinen Quatsch von Anfang an nicht einlassen sollen, für ihn war es wohl am Ende ziemlich persönlich, so oft wie er meinen Studentenstatus erwähnen musste ^^
  30. Avatar
    10GB sind viel zu wenig für Minecraft in 320x240
  31. Avatar
    Shakshuka-Power07.05.2022 08:11

    Frage als Laie: Für was braucht man so (teure) Grafikkarten? Spiele? …Frage als Laie: Für was braucht man so (teure) Grafikkarten? Spiele? Reichen da nicht die Standardkarten? Oder für sonstige Anwendungen


    Absolut nicht. Die 3080 schafft gerade so genug FPS für das derzeit beliebteste Setting "WQHD@144Hz". Ist also das absolute Minimum eher, wenn man flüssig spielen will.

    Klar, Full HD und 60fps schaffen wesentlich günstigere Karten, aber das ist nunmal nicht mehr modern.
  32. Avatar
    Moment bei den ganzen Kommentaren über Wucher, Abzocke, Chipmangel etc. Habt ihr noch die Inflation und den Krieg vergessen? 🤑
  33. Avatar
    Der_Exilant07.05.2022 12:00

    Zumal die non-LHR Karten dann erst recht wieder auf dem Markt kommen, weil …Zumal die non-LHR Karten dann erst recht wieder auf dem Markt kommen, weil die non-LHR Karten Besitzer ziemlich billig auf die 4000er ausrüsten werden können. Die non-LHR Karten landen dann wieder in Mining Rigs.Ich finde es so lächerlich, dass die Leute die LHR Karten so feiern statt sich einfach ne ETH Miner runterzuladen und nach ein paar Monaten die Grafikkarte durch Mining refinanziert zu haben aber ok. Do what you want. Habe meine drei 3090 Karten mittlerweile gratis.


    Halsabschneider
  34. Avatar
    Nagato9107.05.2022 12:28

    Ich hab ne 2080S, somit keinen Bedarf. Halber Preis hab ich nirgends …Ich hab ne 2080S, somit keinen Bedarf. Halber Preis hab ich nirgends geschrieben, aber 20-40% mehr Leistung für den selben Preis oder 10-20% mehr kann ich mir gut vorstellen, war bisher ja immer so. Dann zahlt man für ne 4080 eben 1.100 anstatt 950 für ne 3080. Preis Leistung ist jetzt schon mies, aber dann gibts wenigstens aktuellere Hardware. Kauf dir die Karte oben doch, hindert dich niemand daran. Ich für meinen Teil denke eher, dass Leute wie du die Preistreiberei antreiben. 950€ als guten Preis für solch ein Produkt ist in meinen Augen Quatsch. Wenn man für nen Ford plötzlich statt 20.000 Euro 40.000 zahlen soll, da überlegen die Leute gar nicht erst. Dann wird das alte Auto eben noch 3 Jahre genutzt oder auf einen anderen Hersteller umgestiegen. Statt Haus ne Wohnung. Nur bei den Grafikkarten checken das manche nicht, dass Verzicht auch die Preise senken kann. Ein gewisser aufschlag aufgrund der derzeitigen Situation ist absolut verständlich, wir haben immerhin auch 7% Inflation. Wir sprechen hier aber von Karten, die es vor der Krise für 500-600€ im Schlussverkauf gab und die jetzt für knappe 1000 weggehen und das sollte man sachlich betrachten und nicht unterstützen, auch wenn es der Bestpreis ist.


    Keine Ahnung ob du die letzten 2 Jahre nicht mitgekriegt hast aber wo und wann waren denn bitte die Karten zu den Preisen gut verfügbar ? Wie kommt man denn jetzt bitte darauf, dass wenn es plötzlich neuere (noch) bessere Karten gibt die auf einmal in Hülle und Fülle verfügbar sind ?
    Gerade weil genau dein Denkansatz der gleiche ist wie der von sämtlichen Mydealzern die bis jetzt keine 30er Karte bekommen haben ?

    Hab ne 3080 hab also keinen Bedarf, ging vor nem Jahr, wenn man sich einigermaßen informiert hat, mit viel Glück noch irgendwie klar. Wenn nicht hat man sich halt ne FE geholt, die verkauft und sich sein Wunschdesign geholt.
    (Ja ich weiß sehr schwierig aber "früher" mit Recherche definitiv machbar)

    Sorry aber sich der Illusion hingeben, dass ein paar Gamer die einen winzigen Bruchteil der User ausmachen schuld an der aktuellen Preissituation sind zeugt davon das man entweder frustriert ist oder sich absolut 0 informiert hat/ evtl beides. Jeder Hobby Miner hat mittlerweile n Rig mit easy 5 Karten im Wohnzimmer stehen. Als ob die Gamer die sich alle 2/3 Jahre ne Karte holen die Preise so explodieren lassen könnten^^

    Der Vergleich mit dem Ford ist absoluter Käse, schließlich sind aktuell hunderte alternative Autos zu attraktiven Preisen von dutzenden verschiedenen Firmen erhältlich. Bei Graks haben wir genau 2 Firmen, welche beide mit der Knappheit zu kämpfen hatten/haben.

    Das die Preise aktuell übel sind ist keine Frage, aber das sind sie nun mal seit fast 2 Jahren. Leute die ne funktionierende Karte und keinen Bedarf haben brauchen ja nicht zuschlagen.

    Aber wer selber eine 2080S im Rechner hat (Preisleistungsmäßig echt nicht dolle) hat halt leicht reden. Abgesehen davon, dass ein Upgrade absolut unnötig wäre, gibt es genug Leute die noch 10er bzw 9er Generationen Grakas haben und die, verständlicherweise, auch gern upgraden würden. Gekoppelt dadurch, dass sich momentan auch für gebrauchte Karten älterer Generationen extrem gute Preise erzielen lassen kann man den Preis der neuen Wunschkarte easy ein paar hundert € reduzieren.

    Klar werden viele Glückliche ne neue 40er Karte bekommen und die sind bestimmt auch extrem performant.
    Aber jetzt weiß eben auch jeder Bescheid was beim letzten Launch passiert ist, wie die Gebrauchtkartenpreise explodiert sind, wie die Verfügbarkeit war etc....
    Du bist ja nur einer von abertausenden Gamern die sich genau das gleiche denken was die neuen Karten angeht - es wird mit Sicherheit nicht leichter werden gute Preise für tolle Hardware zu erzielen, höchstens um einiges schwieriger.
  35. Avatar
    Autor*in
    Wow dieser Therad ist wahnsinnig schnell eskaliert
  36. Avatar
    Sensei110907.05.2022 14:47

    "Es ist so, dass dieser Laptop für Personen, die produktiv arbeiten, eine …"Es ist so, dass dieser Laptop für Personen, die produktiv arbeiten, eine super Alternative zur obigen 3080er (mit komplettem PC drumrum) ist, und auch eine 3090er ist damit überflüssig". Genau diese Aussage, zum Beispiel, ist Schwachsinn ob du möchtest oder nicht ^^ Es KANN definitiv eine Alternative sein, für viele ist eine dezidiert Grafikkarte zum Arbeiten aber absolut unentbehrlich- daran ändert auch kein M1 (noch) nichts



    FroznFire07.05.2022 14:57

    Wieso mein Sieger? Es sind Fakten, das ist keine Meinung. Der beste PC ist …Wieso mein Sieger? Es sind Fakten, das ist keine Meinung. Der beste PC ist besser als der beste Mac und klar besser als ein MacBook. Obs deswegen der beste Kauf für jeden ist, ist ne andere Frage.Und dass die CPU zum Videoschneiden und noch viel mehr Fotobearbeiten wichtig(er) st, verneinst du? Ich wollte allein deswegen eigentlich nicht argumentieren, weil du wohl wenig Ahnung von der Materie hast. "Würde mir den mal ansehen, macht selbst einen PC mit Geforce 3090 überflüssig" Das war die Ursprungsaussage um die es uns/mir ging, die ist einfach falsch. Der MacBook ist für einen Laptop ziemlich gut und auf jeden Fall ne Überlegung wert, hast du vollkommen recht. Er kommt aber nichtmal in die Nähe eines PCs und ist dafür leider sehr teuer.


    Keep talking


    Würde mich von Trollen nicht beirren lassen, daher kurze Summary für alle: Ein aktuelles M1 Max Laptop wäre übrigens eine gute mobile Alternative für alle, die produktiv arbeiten, vor allem im Bereich Werbung (Filmschnitt und Fotografie) und eine Überlegung gegenüber den noch immer recht teuren Grafikkarten der 3080er und 3090er Serie (i.V. mit der Anschaffung der Hardware drumherum) wert, die er damit überflüssig macht
  37. Avatar
    DeiMudda07.05.2022 15:19

    Keep talking :)Würde mich von Trollen nicht beirren lassen, daher kurze …Keep talking :)Würde mich von Trollen nicht beirren lassen, daher kurze Summary für alle: Ein aktuelles M1 Max Laptop wäre übrigens eine gute mobile Alternative für alle, die produktiv arbeiten, vor allem im Bereich Werbung (Filmschnitt und Fotografie) und eine Überlegung gegenüber den noch immer recht teuren Grafikkarten der 3080er und 3090er Serie (i.V. mit der Anschaffung der Hardware drumherum) wert, die er damit überflüssig macht


    Trolle Du weißt nicht von was du sprichst und lieferst keinerlei Fakten aber klar, die anderen sind ja alle doof. Muss man nix mehr zu sagen, dass du dich nicht auskennst hast du bewiesen.
    Und warum genau du das bei einem Grafikkartendeal schreibst verstehe ich nicht, die Leute hier wollen wahrscheinlich keinen Laptop und schon gar nicht MacOS; die allermeisten zocken nunmal mit ner 3080, was man mitm MacBook vergessen kann.
    Ich gehe auch nicht zu nem MacBook Deal und schreibe, dass ein gleich teurer PC in so gut wie allem besser ist, weil es die allermeisten dort wohl nicht interessieren wird. (bearbeitet)
  38. Avatar
    DeiMudda07.05.2022 16:14

    Deine eigenen muss ich übersehen haben.PS, "Mining" sehe ich nicht als …Deine eigenen muss ich übersehen haben.PS, "Mining" sehe ich nicht als Beruf, mit dem man Geld verdient- ungeachtet dessen kaufe ich dir nicht ab, damit in Deutschland einen Überschuss erwirtschaften zu können, aber das ist eine andere Sache.Als Programm hatte ich übrigens Videobearbeitungssoftware erwähnt. Adobe Premiere Pro (aber auch z.B. DaVinci Resolve etc.). Wird dir alles nichts sagen. Und ich habe von den M1 (Pro/Max) - Prozessoren als gute Alternative gesprochen, die den Kauf der immer noch überteuerten Grafikkarten höchster Klasse überflüssig machen. Wer was besser kann, ist von Anfang an nur für dich und deinen Kollegen relevant. Für mich ist relevant, dass damit die Anschaffung einer dedizierten Grafikkarte für den Anwendungsbereich Werbung (Video und Fotografie) redundant ist.Nope - Du?


    Jo hast du offensichtlich übersehen aber steht ja zum Glück noch oben, einfach scrollen.
    Mining ist auch meiner Meinung nach kein echter Beruf und ja du hast recht ich habe KEINE 5 3090ti zu minen.

    Allerdings hast du dich offensichtlich auch zum Mining nicht informiert. Es geht nicht darum ob du glaubst, dass man mit Mining Geld verdienen kann - kann man ganz einfach nachrechen (ja auch mit deutschen Strompreisen) und tada, man macht reichlich Gewinn.

    Natürlich nicht soviel wie in Russland oder Rumänien aber darum ging es ja nicht.

    Glaube wir haben alle mitgekriegt, was du mit deiner Argumentation gemeint hast. Du hast angefangen mit, dass ein M1 im MB eine 3090 überflüssig macht, was wie du sicher weißt, Schwachsinn ist.
    Schließlich macht ein Motorrad auch kein Auto obsolet weil es wendiger ist und schneller beschleunigen kann.
    Der M1 kann wsl alle Aufgaben der 3090 erledigen - aber um einiges langsamer (entweder Link anklicken oder googlen, es ist nun mal so ). Dafür ist das MB eben portabel und kann überall mithingenommen werden. 3090 ist schneller, verbraucht aber auch mehr Strom und ist halt stationär.

    Gibt für alles einen Anwendungszweck und keines dieser beiden Produkte macht das andere obsolet.
  39. Avatar
    DeiMudda07.05.2022 17:50

    Ich glaube, du möchtest so sehr, also wirklich ganz, ganz dringend deinem …Ich glaube, du möchtest so sehr, also wirklich ganz, ganz dringend deinem Geltungsbedürfnis Ausdruck verleihen, und ich kann wahrscheinlich noch zweihundertfünfzigtausend Mal schreiben, dass ich FÜR DEN BEREICH DES FILMSCHNITTS (und Fotografie) das vorgeschlagene Gerät für eine gute Alternative halte - und das bleibt so.Was sollte denn die Größe des Projekts dabei für einen Unterschied machen? Ob mein Video für die Hyundai Homepage 3 Minuten lang ist, oder ob es 90 Minuten für eine Dokumentation von National Geographic sind, macht keinerlei Unterschied. Ne, das funktioniert nicht für mich allein, das funktioniert auch für dich. Und das gilt allgemein. Willst du im Bereich der Werbung (Film und Fotografie) produktiv arbeiten, ist die Grafikkarte oben obsolet, sie ist nicht der bedeutsamste Faktor, und der PC mit deinem erwähnten 12900K ist obsolet, und Wasserkühlung ist obsolet, und 128GB Ram sind obsolet, und die Ausgabe von 4000€ für einen stationären Rechner ist obsolet - das kann ein knapp über 2000€ teurer Laptop bei vergleichbarer produktiver Leistung... Und ja - auch ein M1 Ultra ist derzeit für diese Anwendung Overkill und auch nicht doppelt so schnell wie ein M1 Max. Und heute Nacht, nach weiteren 250 Beiträgen, gilt das noch immer


    Ja wir reden doch über Film, hab doch nie was anderes gesagt? Du meintest die ganze Zeit dass ich mich nur um CSGO oder sowas kümmern würde. Kannst auch 100 mal in Capslock schreiben, bringt dir nix Du sagt also, dass z.B. die Projektlänge keinerlei Einfluss darauf hat wie viel RAM und allgemein Power man benötigt? Die Beispiele dafür zweifle ich übrigens an, gerne mal ein Beweis? Also alles was du nicht brauchst ist obsolet? Auch egal wenns viel mehr leistet, solang du es nicht brauchst, braucht es keiner. Der Ultra leistet doch offensichtlich viel mehr (nicht doppelt soviel aber klar spürbar). Heißt Apple muss nie wieder neue Chips produzieren weil dir ja der M1 Pro für alles reicht, super

    Weißt du ich verstehe doch wenn er dir reicht, mir geht es nur darum dass du alles schreibst als ob das für jeden Mensch gelten würde und sich alle an dir orientieren müssen.
  40. Avatar
    DeiMudda08.05.2022 01:52

    Nicht hier online. In deinem Umfeld - keine Ahnung. Ein PC braucht:- …Nicht hier online. In deinem Umfeld - keine Ahnung. Ein PC braucht:- Tastatur- HDR-Monitor- Verkabelung- Ram- Tower- Halterung- Prozessor- Netzteil- Kühler- Mainboard- SSD/HDD- Lautsprecher- MausDie Grafikkarte allein kostet schon 1000€. Die wenigen SSDs die so schnell sind wie in einem MBP (mit P), wie die Samsung Pro, kosten knapp 600€ für 2x2 TB. Dein Prozessor liegt auch bei 600€ etc... du erzählst also harten Bullshit Preis-Leistung ist bei den M1 (und Pro und Max) - Geräten spitze


    Wer schreibt denn außer dir von MBP? Siehste
    Viel Spaß ordentlich auf nem 14" zu schneiden, wenn du einigermaßen Professionell bist, wirst du was ordentliches haben, man braucht also für beide nen Monitor. Wie gesagt, für 2.7k kriegst du auch nen Laptop der klar mehr leistet aber gut, spielen wir das Tower vs MB Spiel.

    2x2TB war ja nur ein Hinweis, dass es deutlich günstiger möglich wäre, denn beim MB würdest du knapp 1400 extra dafür zahlen. Rchtig lesen und nicht (extra) falsch interpretieren.
    Bitte wieder nicht irgendwas behaupten, die SSD der MBs liegt auf niedrige/mittelmäßigem PCie 4.0 SSD Niveau:

    Kostet so um die 450€ für insgesamt 4TB. Im Vergleich zu 1400. Aber genau, ich erzähle ja wieder Bullshit. Auch lustig dass du denkst dass solche Mini-Beleidigungen deine nicht vorhandenen Argumente stärken würden

    Jetzt zum Rest des PCs.
    3080 = 899€ aktuell wegen schlechten Preisen, sonst natürlich deutlich drunter aber egal, auch das passt noch ganz locker
    12700K = 400€
    Mainboard = 200€
    32GB RAM = 120€
    Gehäuse = Kein genauer Preis, man wird so um die 80-100 für was ordentliches zahlen
    1TB 4.0, von mir aus ne klar bessere 980 Pro = 130€
    Netzteil = 100€
    WaKü= 100€

    Da wäre man bei knapp 2050€ und die Preise sind sehr nett gewählt, man könnte durchaus noch sparen, ohne an Leistung zu verlieren. Tastatur 50€, Maus 20-40€. Heißt man hat knapp 550 übrig. Man könnte also locker nen 12900k, 64GB RAM oder die 4TB SSD Speicher dazupacken und wäre immernoch unter dem MB und von der Leistung wo ganz anders.
Avatar