[Mindfactory] AMD FX-6300 CPU (boxed) + "Hitman" für 78,30€
301°Abgelaufen

[Mindfactory] AMD FX-6300 CPU (boxed) + "Hitman" für 78,30€

Deal-Jäger 43
Deal-Jäger
eingestellt am 13. Mai 2016
Moinsen.

Mindfactory hat den Preis für ein paar AMD-CPUs gesenkt (im Mindstar; sicherlich auch vor dem Hintergrund der bald erscheinenden neuen Modelle). Darunter ist auch die FX-6300, die inkl. Versand 78,30€ kostet.


PVG [Geizhals]: 96,03€


Daneben wurden auch die Preise für den FX-8370 Wraith (154,90€ zzgl. Versand) und FX-8350 (139,90€ + Versand) gesenkt.


• Typ: Hexa-Core "Vishera"
• Basistakt: 3.50GHz
• Turbotakt: 4.10GHz
• TDP: 95W
• Fertigung: 32nm
• Interface: Hypertransport, 5.2GT/s
• L2-Cache: 3x 2MB shared
• L3-Cache: 8MB shared
• Stepping: C0
• IGP: N/A
• IGP-Takt: N/A
• IGP-Interface: N/A
• IGP-Rechenleistung: N/A
• PCIe 3.0 Lanes: N/A
• Sockel: AM3+, max. 1 CPU
• Speichercontroller: Dual Channel PC3-14900U (DDR3-1866)
• Features: XOP, FMA3, FMA4, F16C, BMI, TBM, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, AVX, AES-NI, CLMUL, NX bit, AMD64, AMD-V, Turbo Core 2.0, Multiplikator frei wählbar, ECC-Unterstützung

__________________________________________________________________________

HITMAN bitte nicht vergessen:
mindfactory.de/Hig…man

Gibt es kostenlos dazu!


Viele Grüße,
- stolpi

Aktuell im Mindstar für nur 69,00 Euro zu haben!

Viele Grüße
- Devilo

43 Kommentare

Mmh. Preis ist nett, aber eine CPU, die 2012 erschienen ist...
Für Aufrüster vorhandener Plattformen vielleicht, ansonsten meiner Meinung nach inzwischen irgendwie weder Fisch noch Fleisch. 6 Kerne? Ok, schön. Aber Poweruser würden sicher gleich was "richtiges" und aktuelleres nehmen. Und für Normalos? Da brauchts vermutlich keine 6 Kerne, da würde ich als Neukauf eher auf sowas wie einen Skylake G4520 o.ä. zielen: Gleiche Preislage, deutlichst aktuellere Mainboards, DDR4 Speicher, sehr viel mehr Single-Core-Leistung, halber Stromverbrauch, am Arbeitsplatz oder als HTPC lautlos kühlbar, und die Multicore-Leistung locker brauchbar, in Zeiten wo es für Spieler meist auf die GPU ankommt.

cpu.userbenchmark.com/Com…555

Danke, passt perfekt, sofort bestellt.

Der angegebene Preis ist bei Paypalzahlung. Mit Vorausüberweisung könnte man nochmal 1,30 sparen.

Ich bin ja ein Gegner von "Auto-Cold" Äußerungen und der Preis ist jetzt nicht schlecht, aber die alten AMD Dinger sollte man sich wirklich nur kaufen wenn man schon ein Mainboard mit dem Sockel hat und ein kleines Upgrade will oder Ersatz braucht

Avatar

GelöschterUser492463

Guter Preis.

Guter Preis. Die Leistung ist ausreichend, auch für aktuelle Spiele.

da ist jeder aktuelle i3 CPU schneller und verbraucht weniger Strom

cpuboss.com/cpu…300

Da würde ich wohl eher den hier für 100 nehmen:
amazon.de/gp/…sed

Verfasser Deal-Jäger

derChemnitzer

da ist jeder aktuelle i3 CPU schneller und verbraucht weniger Stromhttp://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i3-4130-vs-AMD-FX-6300


Und der kostet auch nur 78€? Nein, tut er nicht. Und für jemanden, der z.B. schon ein System mit AMD-Sockel hat, ist das recht irrelevant.

derChemnitzer

da ist jeder aktuelle i3 CPU schneller und verbraucht weniger Stromhttp://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i3-4130-vs-AMD-FX-6300



schau dir mal die Test im Detail an:
Performance 7 zu 6.9

Die 8.2 zu 5.6 resultiert nur durch die im Intel vorhandene Grafikeinheit

Verfasser Deal-Jäger

Spaulding

Da würde ich wohl eher den hier für 100 nehmen:http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00DGHD2TA/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used


Eine gebrauchte CPU? Ich würde niemals eine gebrauchte CPU oder Grafikkarte aus den WHD kaufen. Nie.

derChemnitzer

da ist jeder aktuelle i3 CPU schneller und verbraucht weniger Stromhttp://cpuboss.com/cpus/Intel-Core-i3-4130-vs-AMD-FX-6300



Genau das!

Wer eine Office-Kiste hat, kann mit dem Prozessor und ner 750ti noch nen gutes Maschinchen zusammen basteln.

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).
Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.
Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.
Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.

Spaulding

Da würde ich wohl eher den hier für 100 nehmen:http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00DGHD2TA/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used


Wer zur Hölle würde sich freiwillig nen FX 9370 in sein System bauen? 220W! Am besten man nimmt schon mal einen Kredit für die Stromrechnung auf und besorgt sich einen Lebenslangen Vorrat an Trockeneis.
Mal davon abgesehen, dass man diesen nicht auf den "Standard" AM3+ MB zum laufen bekommt.


Ich spiele mit dem gta 5 ohne Probleme. Der Preis wundert mich nur etwas. 80€ waren damals der ganz normale Preis.

Ich frage mich schon seit langem, was bei einem CPU dieses "boxed" bedeutet.

Beschreibt das einfach nur das er in einer Box geliefert wird? Oder was soll ich mir darunter vorstellen?

Denkt daran, dass hier nicht die Produkteigenschaften, sondern lediglich die Preisersparnis bewertet wird.

Für Fachdiskussionen eignen sich einschlägige Foren wohl deutlich besser.

powerporsche

Ich frage mich schon seit langem, was bei einem CPU dieses "boxed" bedeutet.Beschreibt das einfach nur das er in einer Box geliefert wird? Oder was soll ich mir darunter vorstellen?


lmdfdg.com/?q=…ung

Denkt an HITMAN...sollte kostenlos dazugeben...

mindfactory.de/Hig…man


Knaller-Angebot...halt die Vorwehen auf ZEN, ist aber trotzdem ein richtiger Schnapper!


Viele Grüße,
stolpi

powerporsche

Ich frage mich schon seit langem, was bei einem CPU dieses "boxed" bedeutet.Beschreibt das einfach nur das er in einer Box geliefert wird? Oder was soll ich mir darunter vorstellen?


In der Boxed-Version ist ein CPU-Kühler dabei und (zumindest bei Intel) gibt es nur auf die Boxed-Version die volle Garantie.

taratta

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.


Da hast du völlig recht. Hab (leider) den 8120er drin - die Single-Core-Performance ist schon echt mies und die ist bei Vishera ja nicht wirklich besser. Wer nicht aufrüstet solltet lieber auf günstige Skylakes gehen oder auf AMD Zen warten (wenn das nicht ein Bulldozer 2.0 wird).

Verfasser Deal-Jäger

stolpi

Denkt an HITMAN...sollte kostenlos dazugeben...http://www.mindfactory.de/Highlights/AMD_HitmanKnaller-Angebot...halt die Vorwehen auf ZEN, ist aber trotzdem ein richtiger Schnapper!Viele Grüße,stolpi


Top, danke dir! Hatte ich überhaupt nicht mehr im Blick.

stolpi

Denkt an HITMAN...sollte kostenlos dazugeben...http://www.mindfactory.de/Highlights/AMD_HitmanKnaller-Angebot...halt die Vorwehen auf ZEN, ist aber trotzdem ein richtiger Schnapper!Viele Grüße,stolpi



Keine Angst, wir haben dich doch im Blick...


Viele Grüße,
stolpi

Preis ist Top, überlegt euch aber noch einen vernümftigen Kühler zu kaufen. Hab meinen boxed Kühler vorgestern runter genommen, die Lautstärke ging mir schon sehr auf die Nerven (Phenom II 965). Ich hab den boxed Kühler samt CPU vom board gezogen und hab fast ne Stunde mit Fön und Kraft gebraucht um die CPU wieder ab zu bekommen. Fazit, sie war noch ganz, aber meine Finger verkohlt (:| Das liegt an den Wärmeleitpads, ich weiß nicht ob AMD die immer noch so verwendet in den FX Kühlern. Falls es jemanden interessiert, habe jetzt einen "Cooler Master Hyper TX3" drauf, gar kein Vergleich zum boxed Kühler. Sehr viel leiser und Kühlleistung ist Klasse.

PaulaKlein

Danke, passt perfekt, sofort bestellt.Der angegebene Preis ist bei Paypalzahlung. Mit Vorausüberweisung könnte man nochmal 1,30 sparen.


"ACHTUNG! Sie haben einen Mindstarartikel im Warenkorb. Eine Bezahlung per Vorkasse ist hier nicht möglich."
Was übrigens nicht stimmt, dieser Sonderpreis ist auch ganz normal über den Webshop abrufbar: mindfactory.de/pro…tml
Kein Hinweis auf Sonderpreis oder Mindstar! Halt MF, wie immer sehr dubios...

was hier wieder diskutiert wird, für wen, wann und wieso...
Auch wenn es mich nicht interessiert, ist es ein deal!
Ein Hot von mir!

Preis: Hot!
Mindfactory: Cold... Nach der ca. 3 monatigen rumqualärei mit dem "Kunden"-Service und hin/her schicken mit meiner Defekten Grafikkarte kaufe ich nie wieder dort...

Spaulding

Da würde ich wohl eher den hier für 100 nehmen:http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B00DGHD2TA/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used



guter preis,
sofern man denn eine tadellose cpu geliefert bekommt..

ArcticPriceHunter

Preis: Hot!Mindfactory: Cold... Nach der ca. 3 monatigen rumqualärei mit dem "Kunden"-Service und hin/her schicken mit meiner Defekten Grafikkarte kaufe ich nie wieder dort...


Tja, es gibt eben einen Grund warum wir alle hier immer wieder allzu gerne bei Amazon kaufen. Und das ist nicht "nur" der Preis...

stolpi

Denkt an HITMAN...sollte kostenlos dazugeben...http://www.mindfactory.de/Highlights/AMD_HitmanKnaller-Angebot...halt die Vorwehen auf ZEN, ist aber trotzdem ein richtiger Schnapper!Viele Grüße,stolpi



der hitman auf dem weg zu nvidia/intel X)
mal schauen was amd so in diesem koffer versteckt

taratta

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.



Alles wird gut...mit ZEN (hoffentlich )

Was für ein Board nutzt du für deinen 8120er (ist es die 125W oder 95W Version?)? Über den HT-Link und NB-Takt kann man noch einiges rausholen, falls noch nicht geschehen...

Die SingleCore Leistung mag jetzt nicht der Hit sein aber so schlecht performt die CPU aber nicht und gerade mit DX 12 zeigt sie gut, was in dem alten Design steckt.


Viele Grüße,
stolpi



taratta

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.


Nutze das Asrock 970 Extreme 3, ist die 95w Version. Mit der Northbridge habe ich mal etwas rumgespielt, hab aber keinen relevanten Unterschied gemerkt. Hast du da bessere Erfahrungen gemacht?
Durch die Hitzeentwicklung hab ich den recht weit undervoltet und lasse den beim Standardtakt laufen. Die Multi-Core Performance ist auch kein Thema und die allermeisten neueren Spiele nutzen ja genug Kerne, um gut zu laufen. Aber wenn du dann in Photoshop ein Werkzeug benutzt, was nur auf einen Kern optimiert ist, hakt das Ganze schon. Das sollte bei so einer CPU irgendwie nicht sein...

Krasse Sache, ich hab meinen FX-6300 für 60 Euro von Privat gebraucht gekauft xD

Aktuell kostet er sogar nur 69 € + Fracht (ab 24 Uhr Gratisversand):

mindfactory.de/Hig…rue

taratta

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.


Echt jetzt??
i3 = 2 Kerne + HT
i5 = 4 Kerne

Und immer mehr Spiele verlangen nach vielen CPU-Kernen. Auch kein Wunder, da die Konsolen ja 6-7 Kerne besitzen. Wer in hohen Einstellungen mit vielen fps spielen will, kommt nicht mehr um einen i5 oder fx-8000 Serie rum. Spiele wie "The Division" haben sogar schon als Mindestvoraussetzung einen echten 4-Kerner. Witcher 3, dass muss man sagen, ist sehr CPU-schonend.

Und zum Thema RAM: Sorry, aber DDR4 4000 MHz ist völlig Geld rausgeschmissen. Da hättest du locker Geld sparen können. DDR3-1.333 und DDR4-3.000 trennen wenige Prozent

PaulaKlein

Danke, passt perfekt, sofort bestellt.Der angegebene Preis ist bei Paypalzahlung. Mit Vorausüberweisung könnte man nochmal 1,30 sparen.



Jetzt im Shop für 89€ und im Mindstar (noch) für 69€.


Viele Grüße,
stolpi

taratta

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.



Stimmt nicht!
Die schnelleren DDR4 Ram Speicher werden für das Overclocken des I3 auf 4266MHZ benötigt. Außerdem laufen sie mit 3000MHZ und nicht 4000..
Die anderen Sachen stimmen aber. Wenn ich noch einmal wählen würde, dann würde ich gleich zum I5 greifen. Jetzt warte ich und sollte ein Spiel erscheinen, das ohne echte 4 Kerne nicht mehr vernünftig läuft, wechsle ich.

ArcticPriceHunter

Preis: Hot!Mindfactory: Cold... Nach der ca. 3 monatigen rumqualärei mit dem "Kunden"-Service und hin/her schicken mit meiner Defekten Grafikkarte kaufe ich nie wieder dort...



Ja zum glück hab ich den kaufpreis zurück bekommen und dann direkt bei amazon bestellt

Lohnt ja schon fast nur für Hitman, CPU bei Ebay rein und Hitman für 15 Euro mitnehmen X)

Hitman abzugeben

taratta

Würde dann eher den I3 6100 nehmen und (wie ich) auf 4266MHZ übertakten mit einem Z170 Board. Läuft konstant bei mir mit 16GB DDR4 Ram 3000MHZ. Ist in Spielen auf Niveau eines I5 6500 (nicht übertaktet).Wer nur Inet, Office und Gamen möchte, für den könnte ein I3 reichen. Bei Bildbearbeitung und gleichzeitigem Mehrbetrieb dann eher ein I5 mit echten 4 Kernen.Das einzige Problem, was ich mit dem I3 habe ist, dass bei GTA 5 gelegentlich Framerate-Drops auftreten, weil alle Kerne bei 100% ausgelastet sind. Das ist aber auch nur bei GTA 5 der Fall, Witcher 3, Forza 6, Dark Souls 3 etc. laufen ohne Drops.Angeschloissen ist übrigens eine GTX 960 SSC (4096MB) von Evga.




Sry, dein Post ist irgendwie untergegangen...

Im groben kann man dazu raten unbedingt den Turbo-Modus auszustellen (APM etc.) und alle Kerne einen höheren Multi zuzuweisen (ohne die hohe Turbo-Vcore!), untervolten hast ja schon gemacht, mein FX läuft z.B. mit 8x3700 bei 1.125 Volt stabil.
Mit leichter Erhöhung der NB Voltage (vom FX nicht vom Mainboard) sollte ein NB Takt von 2400-2600 möglich sein, ebenso versuchen den HT Link auf 2600 zu bekommen, beide auf 2400 sollten in der Regel möglich sein.

Wenn der RAM 1866 Mhz zuläßt, dann auch umsetzten. Des weiteren kann auch versuchen den Referenztakt (200 Mhz) Schrittweise anzuheben.
Das alles zwischendurch mit Cinebench o.ä. durch testen.


Viele Grüße,
stolpi


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text