291°
ABGELAUFEN
[Mindfactory] ASUS B150M-A D3 Mainboard (Sockel 1151 Skylake) für 44,90€

[Mindfactory] ASUS B150M-A D3 Mainboard (Sockel 1151 Skylake) für 44,90€

ElektronikMindfactory Angebote

[Mindfactory] ASUS B150M-A D3 Mainboard (Sockel 1151 Skylake) für 44,90€

Preis:Preis:Preis:44,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Der Preis wurde immer weiter reduziert, jetzt sind wir bei 44,90€ für das ASUS B150M-A D3 Mainboard angelangt (nehmt Paypal-Express-Checkout).

Damit ist es aktuell das günstigste Mainboard mit Sockel 1151 (und das günstigste mit B150-Chipsatz sowieso). Als Basis für ein günstiges System auf Skylake-Basis ausreichend, DDR3 hin oder her, der Mehrwert durch DDR4 hält sich ja sehr in Grenzen.


PVG [Geizhals]: 67,23€


• Chipsatz: Intel B150
• Speicher: 4x DDR3 DIMM, dual PC3L-14900U/DDR3L-1866 (OC), max. 64GB (UDIMM)
• Erweiterungsslots: 1x PCIe 3.0 x16, 2x PCIe 3.0 x1
• Anschlüsse extern: 1x VGA, 1x DVI-D, 1x HDMI 1.4, 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x Gb LAN (Realtek RTL8111H), 3x Klinke, 1x PS/2 Tastatur, 1x PS/2 Maus
• Anschlüsse intern: 2x USB 3.0, 4x USB 2.0, 6x SATA 6Gb/s (B150), 1x CPU-Lüfter 4-Pin, 2x Lüfter 4-Pin, 1x seriell, 1x parallel, TPM-Header
• Audio: 7.1 (Realtek ALC887)
• RAID-Level: N/A
• Multi-GPU: N/A
• Stromanschlüsse: 1x 24-Pin ATX, 1x 4-Pin ATX12V
• CPU-Phasen: 6
• Grafik: IGP (via CPU/APU)
• Besonderheiten: µATX, Audio+solid capacitors
• Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung nur über Händler)

24 Kommentare

Preisverlauf:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Bearbeitet von: "Xeswinoss" 5. September

top HTPC Board für den Preis

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



Wer die Kohle für nen 6700 hat, hat sicher auch noch ein paar Mark mehr fürs Board übrig.

Für nen HTPC oder ein Eigenbau NAS sollte das keine Rolle spielen.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



​Naja, selbst der i7 6700 ist auf nur 65 Watt spezifiziert und verbraucht am Ende noch mal weniger.

Man muss wahrscheinlich sehr kreativ werden, um die Spannungswandler damit dauerhaft zu überfordern.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



Ich hau dir das Board um die Ohren. Die Specs für die Spawas sind dir nicht bekann. Die sind vllt nur auf 10 Watt ausgelegt und mit "Tricks" auf 65 Watt erweitert worden

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



Bin bei dem Preis schon am überlegen, ob ich es mir nicht selbst als Sicherheitsboard fürs Regal hole, wenn prügel ich die armen Spannungswandler auch mal mit einem 6700K durch (soll das Board laut CPU support list auch können) und dann sehen wir ja, wo sie am Ende mit den Temps landen.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



Ja mach mal. Kann man bestimmt mit Amazon links und Youtube Werbung kombinieren.

Zur verständlicheren Darstellung: eine Grafikkarte wie die 1070 FE hält den Takt auch nicht konstant beim höchsten Turbo und sobalt PT oder T° erreicht werden taktet sie runter. Quasi wenn man die Leistung braucht bricht sei ein. Ich habe so eine Grafikkarte, die durch die Temperatur der Spannungswandler drosselt ^^
Der 6700k läuft auf dem Board, aber bei maximaler Last (deswegen kauft man die Dinger doch), sollte sie auf 800 Mhz drosseln.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



Selten so nen Quatsch gelesen.

ASUS wird schon wissen ob das läuft oder nicht.

LG

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



wer kauft sich ein 6700k und das board? Völlig unterschiedliche Zielgruppen und deswegen vollkommen irrelevant.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.


an all die htpc experten:
was waere denn ne moeglichst stromsparende CPU/GPU mit passiver Kuehlung?
wuerde fuer mich sicher nicht schaden wenn es die neueste Generation und damit mehr mips/leistung besitzt

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.



Selten so viel Unwissenheit gesehen.

Asus hat auch diverse XMP Profile nicht im Griff und ASRock hat die komplette AM3/AM3+ Mainboardserie mit zu schwachen Spawas und lächerlichen Kühlern ausgestattet und musste deswegen später bei der CPU Kompatibilitätsliste den Passus hinzufügen, dass gewisse CPU nur mit einem Top Blow Kühler zugelassen sind.

Und VW weiß schon, wie man saubere Autos baut.....nicht immer alles als gegeben fressen, was die Hersteller einem auftischen, wozu haben wir das Internet, wenn nicht, um uns zu informieren.

Ich schau bei Posts immer nach "denken", "glauben" und finde selten das Wort "wissen"

Wir haben 2016. Mainboards brennen immer noch durch, gerade die Billigen.

Was glaubt ihr denn, warum Mindfactory a.) das Board in den Mindstar nimmt und b.) den Preis schon mehrmals senken mußte bis jemand sich erbarmte eins zu kaufen?

Bearbeitet von: "powermueller" 5. September

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.


So ein Unsinn.
Ich habe jahrelang immer die billigsten Boards mit den teuersten CPUs und einem guten Towerkühler kombiniert, SpaWa-Kühler waren da nie drauf und abgeraucht ist da auch nie was.

powermueller


Das Board kostet 45€. Niemand baut sich da nen 6700 - erst recht nicht 6700K - o.ä. drauf. Das ist für nen günstigen PC auf Skylake-Basis gedacht.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 5. September

powermueller

Ich schau bei Posts immer nach "denken", "glauben" und finde selten das Wort "wissen" ;)Wir haben 2016. Mainboards brennen immer noch durch, gerade die Billigen.Was glaubt ihr denn, warum Mindfactory a.) das Board in den Mindstar nimmt und b.) den Preis schon mehrmals senken mußte bis jemand sich erbarmte eins zu kaufen?



​Weil jemand auf die Schnappsidee gekommen ist, 20 DDR3-Boards für Skylake ins Lager zu legen? (naja, Asus wird schon nachgeholfen haben)

Bin persönlich gespannt, zu welchem Preis die Z170-P D3s am Ende verramscht werden (aktuell 95 mit Doom), wenn sie nicht gleich im Recycling landen.

powermueller



​Challenge accepted.

Mindfactory? Das System antwortete: (104) Connection reset by peer

Btw. Spawas? Intel boxed == Topblow. Alles andere liegt sowieso im Ermessen des PC-Bauers und da sollte man Ahnung haben, was man macht.

Entweder ein allgemein gut umlüftetes System bauen, wie es sein sollte, oder einfach mit selbstklebenden Wärmeleitpads und Alukühler für ein paar Cent aus dem Conrad nachhelfen, anstelle hier rumzumotzen.

Wenn ihr sowas nicht könnt, kauft einen Fertig-PC.

powermueller

Das Board kauft niemand, weil es keine Kühlkörper auf den Spannungswandlern hat. Mit einem Top Blower kann es daher teils funktionieren, aber mit einem 6700 + Tower Kühler wird das Board bei Last drosseln müssen.





Ich verbaue genau dieses Board X-fach. Egal welche CPU daruf ist... läuft wunderbar.

Toller Vergleich mit VW

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text