Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Mindfactory] be quiet! Pure Base 600 (silber/schwarz) für 53,99€
331° Abgelaufen

[Mindfactory] be quiet! Pure Base 600 (silber/schwarz) für 53,99€

53,99€63,80€-15%Mindfactory Angebote
11
eingestellt am 12. Jul
Hallo,

In den "Damn Triple A Deals" bei Mindfactory erhaltet ihr gerade das beliebte be quiet! Pure Base 600 in den Farben schwarz oder silber für 53,99€.

Nächstbester Preis ist laut Geizhals 67,05€ für die schwarze und 68,40€ für die silberne Variante. (Oder 63,80 bei okluge.)

Von beiden Varianten sind je 33 Stück verfügbar.

Technische Daten (via Geizhals):
1405749.jpg
Testvideo:


Viel Spaß!
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
PVG 63,80 € @ okluge
renegade2k12.07.2019 11:44

PVG 63,80 € @ okluge


Hast recht, war bei Geizhals nicht gelistet.
Gibt es eigentlich schon gute Gehäuse mit USB Type C? bzw. einen Nachfolger vom be quiet!?
l3L4CKY12.07.2019 12:52

Gibt es eigentlich schon gute Gehäuse mit USB Type C? bzw. einen …Gibt es eigentlich schon gute Gehäuse mit USB Type C? bzw. einen Nachfolger vom be quiet!?


Bei be quiet haben soweit ich weiß nur die Topmodelle Dark Base 700 und 900 einen USB-C Anschluss.
Würde das Gehäuse hier ja eigentlich gerne kaufen und in dem Zuge meinen Intel Xeon 1230v3 austauschen gegen aktuellen Ryzen, aber die Mainboards sind noch so teuer und hab keine Lust in ein paar Jahren neues Mainboard kaufen zu müssen wegen PCIe 4.0. Das Gehäuse jetzt kaufen und alles umbauen habe ich auch keine Lust drauf. Vielleicht kommt ja bis dahin ein würdiger Nachfolger
l3L4CKY12.07.2019 12:52

Gibt es eigentlich schon gute Gehäuse mit USB Type C? bzw. einen …Gibt es eigentlich schon gute Gehäuse mit USB Type C? bzw. einen Nachfolger vom be quiet!?


wofür braucht man so einen anschluss eigentlich am gehäuse?
micha343412.07.2019 13:17

wofür braucht man so einen anschluss eigentlich am gehäuse?


Um für die Zukunft gewappnet zu sein Mein jetziges Gehäuse ist bestimmt mehr als 10 Jahre alt, hat sogar nur USB 2.0 und habe 3.0 nachgerüstet per pcie. Damit das nächste dann auch wieder lange halten kann wäre USB-C definitiv sinnvoll. Oder man muss es halt per Einbaukarte eines Jahres nachrüsten, das würde natürlich auch gehen
Bearbeitet von: "l3L4CKY" 12. Jul
Hi zusammen!
Meine erste Wortmeldung hier bei MyDealz.
Ich habe da mal zwei Fragen

Ich habe mir in den letzten 1.5 Monaten so langsam aber sicher einiges zusammengestellt für einen für meine Ansprüchen komplett ausreichenden "Gaming"-Computer.
RX 570 8 GB
2*8 gb 3200 mhz Ballisitx ram
Asus hero 6 x370
CPU-Kühler
SSD sowie HDD auch vorhanden.

mir fehlt also nur noch ein Prozessor, ein Netzteil und eben ein Gehäuse.

1. Frage: Ich überlege mir (Sollte die Kompatibilität gewährleistet sein) einen Ryzen 3600 Prozessor zu holen. ist das überhaupt ratsam oder würde meine GPU mit einem gen. 2 Ryzen schon voll ausgelastet sein?

2. Frage, würde das Gehäuse für ausreichend Airflow für - egal ob 2. gen oder 3. gen - sorgen?
vielen lieben Dank schon mal!
Skyw47k3r12.07.2019 14:30

Hi zusammen!Meine erste Wortmeldung hier bei MyDealz.Ich habe da mal zwei …Hi zusammen!Meine erste Wortmeldung hier bei MyDealz.Ich habe da mal zwei Fragen Ich habe mir in den letzten 1.5 Monaten so langsam aber sicher einiges zusammengestellt für einen für meine Ansprüchen komplett ausreichenden "Gaming"-Computer.RX 570 8 GB2*8 gb 3200 mhz Ballisitx ramAsus hero 6 x370CPU-KühlerSSD sowie HDD auch vorhanden.mir fehlt also nur noch ein Prozessor, ein Netzteil und eben ein Gehäuse.1. Frage: Ich überlege mir (Sollte die Kompatibilität gewährleistet sein) einen Ryzen 3600 Prozessor zu holen. ist das überhaupt ratsam oder würde meine GPU mit einem gen. 2 Ryzen schon voll ausgelastet sein?2. Frage, würde das Gehäuse für ausreichend Airflow für - egal ob 2. gen oder 3. gen - sorgen?vielen lieben Dank schon mal!


1. Bei einer RX 570 würde nur fürs Gaming auch ein 2600 locker reichen. Sind halt preislich auch 80€ Unterschied und upgraden kannst du später ja immer noch.
Zur Kompatibilität mit dem Crosshair: da hab ich mich in den letzten Tagen auch auseinandergesetzt und noch nicht so richtig verwertbare Aussagen gefunden. Gibt wohl einige, bei denen Ryzen 3000 problemlos läuft, andere berichten aber auch von massiven Problemen. Da ist es also ratsam, das nächste BIOS-Update abzuwarten.

2. Die Gehäuse von be quiet! sind ja immer schallgedämmt und keine wirklichen Airflow-Wunder. Probleme solltest du da aber nicht bekommen.
l3L4CKY12.07.2019 13:07

Würde das Gehäuse hier ja eigentlich gerne kaufen und in dem Zuge meinen I …Würde das Gehäuse hier ja eigentlich gerne kaufen und in dem Zuge meinen Intel Xeon 1230v3 austauschen gegen aktuellen Ryzen, aber die Mainboards sind noch so teuer und hab keine Lust in ein paar Jahren neues Mainboard kaufen zu müssen wegen PCIe 4.0. Das Gehäuse jetzt kaufen und alles umbauen habe ich auch keine Lust drauf. Vielleicht kommt ja bis dahin ein würdiger Nachfolger


Laut CB sind viele ASUS X470 / B450 Boards per Patch PCIe 4.0 fähig. Stehe vor dem gleichen "problem" und werde warscheinlich auf ein Asus B450 Board für 90 Euro ausweichen.
Kann man das Gehäuse zwischen 0-6 Uhr ohne Versandkosten bestellen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text