281°
[Mindfactory Gruppe] XFX Radeon R9 Fury X

[Mindfactory Gruppe] XFX Radeon R9 Fury X

ElektronikGeizhals Preisvergleich Deutschland Angebote

[Mindfactory Gruppe] XFX Radeon R9 Fury X

Preis:Preis:Preis:419€
Zum DealZum DealZum Deal
Dieses Angebot gibt es nun schon seit einigen Wochen (verfolge es auf Geizhals) .. wird vermutlich vor Vega nichtmehr günstiger - der jetzige preis ist aber auch sehr gut.

Bei der Mindfactory Gruppe gibt es aktuell die XFX R9 Fury X für 419,- zzgl. Versand - die Karte hat normal immer zwischen 650 und 700€ gekostet, seit 04.2016 für c.a 550€ zu haben und nun seit 24.07 für einen unglaublichen Preis von 419,-

Jenachdem wo ihr kauft ist der Versand Unterschiedlich teuer, im besten Fall bei Mindfactory zwischen 0:00 und 6:00 bestellen, dann entfallen die Versandkosten komplett.

Für diejenigen die es nicht wissen - ja diese Karte verfügt über "nur" 4GB VRam, dieser ist aber nicht gewöhnlicher GDDR5, sondern HBM Speicher - der eine viel größere Bus-Anbindung hat, dieser macht ihn bei besonders hohen Auflösungen viel nützlicher.

Grob kann man sagen das die Fury X der 980 ti ähnelt, bei FullHD liegt die 980ti meistens vorne, aber bei WQHD und 4K zeigt der HBM Speicher sein potential, und überbietet die 980ti in vielen Tests.

Durch Vulkan und DX12 profitiert die FuryX ebenfalls deutlich, wodurch sie in manchen Tests (korrigiert mich wenn ich falsch bin, meine das mal gelesen zu haben^^) der jetzigen Titan X deutlich vorraus war.

Die FuryX wird wassergekühlt, und hält meistens die temperatur von c.a 50°C unter Last.

Die Karte ist dato ein wenig älter als ein Jahr.

Chip: Fiji XT C8 "GCN Gen3" • Chiptakt: bis 1050MHz • Speicher: 4GB HBM, 500MHz, 4096bit, 512GB/s • Shader-Einheiten/​TMUs/​ROPs: 4096/​256/​64 • Rechenleistung: 8602GFLOPS (Single), 538GFLOPS (Double) • Fertigung: 28nm • Leistungsaufnahme: 275W (TDP), 20W (Leerlauf, gemessen), 3W (ZeroCore-Power) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-0) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: geschlossenes Wasserkühlungssystem, Radiator mit 1x Axial-Lüfter (120mm) • Anschlüsse: HDMI 1.4a, 3x DisplayPort 1.2 • Externe Stromversorgung: 2x 8-Pin PCIe • Abmessungen: 195x115x40mm • Besonderheiten: AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 4-Way-CrossFireX (XDMA), Backplate • Herstellergarantie: zwei Jahre

@hawxgamer: Preis ist jetzt nochmal auf 399€ gesunken
- hawxgamer

30 Kommentare

^^ pcgh hat den gleichen Host wie HW-L
DDoS Attacken ......

Kein HBM2 Speicher, sondern "nur" HBM der ersten Generation

die Karte hat normal immer zwischen 650 und 700€ gekostet, seit 04.2016 für c.a 550€ zu haben und nun seit 24.07 für einen unglaublichen Preis von 419,-


Krass! Nicht!

Vulkan Vulkan Vulkan
Async Shader Async Shader Async Shader
DX12 DX12 DX12
Bearbeitet von: "mactron" 13. September

"vor Vega" ??

chunkylover53

Kein HBM2 Speicher, sondern "nur" HBM der ersten Generation


danke.. verbessert.

VTG

"vor Vega" ??


Vega wird die neue Generation von AMD - wie PASCAL von NVIDIA, soll ende 2016 kommen.

Bis die richtigen Vulkan Kracher kommen, spielt die Fury X die Games auf 1440 auch unter 60 fps. Da kannst auch gleich zur 1070 greifen und später wieder upgraden.

Fury X für 300 und ich könnte schwach werden.

Bearbeitet von: "Copyright" 9. August

419€ für eine Karte mit dieser Leistung und der Wasserkühlung finde ich gut, ABER: Mit nur 4GB Speicher und den hohen Stromverbrauch ist die Karte meiner Meinung nach nichts, was man sich noch anschaffen sollte.
Vor allem, da die Nvidia GTX 1070 von Preis und Leistung her ähnlich gut da steht und mit 8GB Speicher auch für künftige Spiele gewappnet ist, sollte einen die Wahl zwischen den Karten leicht fallen.

Alternativ gibt es auch noch die GTX 980 TI, die mit 6GB und ähnlichen Preisen und ähnlicher Leistung ebenfalls besser da steht, als die Fury-X.

=> Meiner Meinung nach absolut nicht rentabel. Da hätte AMD doch lieber 2-4 GB mehr Speicher auf die Karte löten sollen.

stefan_gruber

419€ für eine Karte mit dieser Leistung und der Wasserkühlung finde ich gut, ABER: Mit nur 4GB Speicher und den hohen Stromverbrauch ist die Karte meiner Meinung nach nichts, was man sich noch anschaffen sollte. Vor allem, da die Nvidia GTX 1070 von Preis und Leistung her ähnlich gut da steht und mit 8GB Speicher auch für künftige Spiele gewappnet ist, sollte einen die Wahl zwischen den Karten leicht fallen. Alternativ gibt es auch noch die GTX 980 TI, die mit 6GB und ähnlichen Preisen und ähnlicher Leistung ebenfalls besser da steht, als die Fury-X.=> Meiner Meinung nach absolut nicht rentabel. Da hätte AMD doch lieber 2-4 GB mehr Speicher auf die Karte löten sollen.


... mit Vulkan und Dx12 in vielen Spielen fast 50% mehr leistung lässt sich schon sehen, da bringen dir auch deine 8GB VRam nix :P (und bitte hör auf HBM und GDDR5 zu vergleichen.. 4GB HBM ungleich 4GB GDDR5)
Bearbeitet von: "SwubzzDa" 13. September

Negativ konnte ich eig nur das Pumpenfiepen feststellen, dass aber inzwischen durch neue Revisionen längst behoben sein soll. (http://www.pcgameshardware.de/AMD-Radeon-Grafikkarte-255597/News/R9-Fury-X-reduziertes-Pumpenfiepen-1166168/)

Jetzt grübel ich..

Guter Preis, wenn man die unbedingt will. Neulich erst in den Mindstars für 399€. Beobachten lohnt sich also.

Auch wenn es HBM ist und nicht GDDR5, 4GB ist für eine 4K Karte nicht zukunftsicher! Mag sein, dass es jetzt noch gut funktioniert, aber wenn nächstes Jahr man nur noch auf WQHD spielen kann, da 4GB zu wenig sind, hast du 400€ versenkt.

Bearbeitet von: "Stuart0610" 9. August

gibs irgendwo ein gutes angebot zu einer 1070er mit guten kühler

Warte auf die nächste Generation. Der Sprung lohnt sich nicht, seitens nvidia und amd nicht. Grafik hat sich noch nicht richtig verbessert. Die neuen hammerspiele kommen eh erst im Oktober

bei mir lohnt es sich sicher, besitze zur zeit nur eine 770er mit 2 gb. und habe aber nen WQHD monitor.
Zudem will ich meine 144fps.
so nach langen hin und her hab ich mir diese bestellt =>‌ amazon.de/gp/…7XF
463 euro und auch noch bei amazon und bald verfügbar
Bearbeitet von: "evergrace" 24. August

Ganz ehrlich??

Es schmerzt mir sehr in meinem AMD Herzen... aber...

Für nur 10€ mehr, bekommt man die deutlich besseren "grünen" Karten:

geizhals.de/pal…tml
idealo.de/pre…tml

Bearbeitet von: "basilisk" 24. August

derzeit gibs bei amazon die gainward Phönix gs um 463 euro
ich habe gerade zugeschlagen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text