293°
[Mindfactory Gruppe] XFX Radeon R9 Fury X jetzt noch günstiger.

[Mindfactory Gruppe] XFX Radeon R9 Fury X jetzt noch günstiger.

ElektronikGeizhals Preisvergleich Deutschland Angebote

[Mindfactory Gruppe] XFX Radeon R9 Fury X jetzt noch günstiger.

Preis:Preis:Preis:402,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Die Mindfactory Gruppe hat den Preis jetzt nochmal von 419€ auf 399€ gesenkt.
Am beste zu Vergleichen ist die Karte mit der GTX 980 ti von NVIDIA - aber das könnt ihr alle aus meinem letzten Deal auslesen.

Am günstigsten ist die R9 Fury X bei Drive City mit 402,49€ - wer bei mindfactory zwischen 0 und 6 Uhr bestellt zahlt keinen Versand, somit 399€

43 Kommentare

Hier könnt ihr alles auslesen

Alter Deal

Ah, jetzt kommt AMD in die Puschen

Höt-chen von mir.

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.

350 Watt TDP? Hot

NOT

Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.


Bei nem 10er mehr kriegst nen günstigen kühler von Gainward oder ein Referenzdesign.. und mit DX12 und besonders Vulkan ist die Fury X der 1070 weit voraus (bis zu 50%)..
durch den HBM Speicher wird die Grafikkarte bei höher Auflösung immer besser (im Vergleich zu anderen Karten)...

Ist jedem sich selbst überlassen.. ich mag AMD mehr.

Guter Deal! Sehr Hot!
Allerdings werd ich bei sowas trotzdem sauer...
Toshiba "Q"300 steht zwar für Qualität 300, allerdings sind die Versandkosten erst bei einem Einkaufswert von 100€ entfallen.
Da das Produkt nur 99€ kostet, wollte uns der Anbieter hier ein wenig hinters licht führen und wir sollen noch, wie der Anbieter schreibt, "etwas dazulegen".

Fazit:
Ich denke, dass der Verkäufer ein Mitarbeiter von Toshiba ist, aufgrund des dazulegens einer weiteren Ware.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanski Parakusja Pinto Gyula
Schnäppchenbewerter
Qualität und Know-How seit 1840

Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.


Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.





BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA
BLA BLA

Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.


Ja und Vulkan und dx12 ist ja so weit verbreitet. Und wer sagt dir das Nvidia in Zukunft seine Treiber nicht auch besser an dx12 und Vulkan anbinden wird?

[Irgendwas mit Asnyc Shader]
[Irgendwas mit Vulcan]
[Irgendwas mit Firestrike]
[Irgendwas mit Firestrike Nicht!]
[Irgendwas mit DX12]
[Irgendwas mit Nvidia verarscht seit Jahren Kunden]
[Irgendwas mit ...]

Bearbeitet von: "mactron" 16. August

Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.



Das hat nur wenig mit den Trebern zu tun, sonder generell wie eine GPU funktioniert. Stichwort Async Shader. Vulcan und DX12 ist die Zukunft.

mactron

[Irgendwas mit Asnyc Shader][Irgendwas mit Firestrike][Irgendwas mit Firestrike Nicht!][Irgendwas mit DX12][Irgendwas mit Nvidia verarscht seit Jahren Kunden][Irgendwas mit ...]



ich würde noch einfügen: unter 400€ schlagen wir alle zu, Fury X und 1070

SwubzzDa ist wahrscheinlich so ein 17-jähriger kleiner Junge, der sich im 1. Lehrjahr befindet. Angestellt als IT-ler und sich am Nachmittag mit seinen beiden Schwestern rumkämpfen muss.

mMn ist die Karte zu teuer. Für 350€ ne Überlegung wert, bei 400€ schlagen nur AMD Fanboys zu.

Lorgoyf

mMn ist die Karte zu teuer. Für 350€ ne Überlegung wert, bei 400€ schlagen nur AMD Fanboys zu.


Für 349€ kriegst ne normale Fury, die man mit Glück (shader freischaltung und/oder OC) auf das Level einer Fury X bekommt.

Lorgoyf

mMn ist die Karte zu teuer. Für 350€ ne Überlegung wert, bei 400€ schlagen nur AMD Fanboys zu.



Dann hast Du aber keine Wasserkühlung, wie bei dieser Karte

Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.


Ob du jetzt die AIO-Kühllösung mit der summenden/piependen Pumpe oder die Referenzkarte erwähnst.... Bei der Referenzkarte kann man wenigstens die Lüftergeschwindigkeit via Afterburner regeln.
Ich finde, dass das Argument mit der Vulkan-API nicht besonders zieht. Klar, sehr gute Leistungszuwächse... bei einem Spiel. Das war doch damals mit Mantle genau so, es gibt nur eine Handvoll Engines und somit Spiele, die diese low level api unterstützen.
Im ComputerBase-Test-Parcours liegt die 1070 in FHD gute 16 % vor der Fury X, unter WQHD sind es 12 %.
Der Stromverbrauch ist dann natürlich auch wieder ein Grund sich für die GTX 1070 zu entscheiden. Hier verbraucht die Fury X rund 50 % mehr. Nicht vernachlässigbar, wie ich finde.
Quelle: GeForce GTX 1070 im Test : Effizient viel Leistung zum hohen Preis

Edewechter

Ob du jetzt die AIO-Kühllösung mit der summenden/piependen Pumpe oder die Referenzkarte erwähnst.... Bei der Referenzkarte kann man wenigstens die Lüftergeschwindigkeit via Afterburner regeln.Ich finde, dass das Argument mit der Vulkan-API nicht besonders zieht. Klar, sehr gute Leistungszuwächse... bei einem Spiel. Das war doch damals mit Mantle genau so, es gibt nur eine Handvoll Engines und somit Spiele, die diese low level api unterstützen.Im ComputerBase-Test-Parcours liegt die 1070 in FHD gute 16 % vor der Fury X, unter WQHD sind es 12 %.Der Stromverbrauch ist dann natürlich auch wieder ein Grund sich für die GTX 1070 zu entscheiden. Hier verbraucht die Fury X rund 50 % mehr. Nicht vernachlässigbar, wie ich finde.Quelle: GeForce GTX 1070 im Test : Effizient viel Leistung zum hohen Preis



Damit gebe ich dir uneingeschränkt recht, für leute die bereits einen FreeSync Monitor haben und dadurch AMD vorziehen, ist der Preis aber durchaus inordnung.
Danke für deinen konstructiven beitrag.

Edewechter

Ich bin jetzt nicht der AMD-Hater, hatte selber über Jahre hinweg ATIs und AMDs wegen dem PLV, aber wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann kann man lieber für einen Zehner mehr direkt zur GTX 1070 greifen.



sogut wie alle zukünftigen aaa spiele werden mit dx12 oder vulcan erscheinen!
allein schon weil alle etablieretn grafikengines es unterstützen
außerdem muss man sich nur mal die letzten aaa spielen anschauen
jetzt schon hat der großteil dx12

Hab mir die Fury nitro letztens für 299 auch bei MF geholt.
Hat schreckliches Spulenfiepen und der Vram reicht nicht für Nightmare Texturen bei DOOM.
Das mit dem Ram könnte ich bei einer 300€ Karte Akzeptieren (spulenfiepen natürlich überhaupt nicht) aber bei einer 400€ Karte tu ich mir da schon schwer!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text